Jump to content


Leopard PT A


  • Please log in to reply
103 replies to this topic

SP1RA #1 Posted 30 May 2015 - 12:54 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 6275 battles
  • 1,010
  • Member since:
    09-01-2014

Werde mir heute den Panzer kaufen, die Frage falls den schon jemand erforscht hat 

zuerst Motor oder Turm ? Ich tendiere zum Motor. 


Aktuell in der Garage:  Maus  STB-1  Jagdtiger  Jg.Panther II   SP IC  AT-2  Vk 28.01 KV-2  M6 KV-1  

Premium : IS-6  T34  KV-5  Jg.Tiger 8.8  Type 59  IS-3 Defender  T 34-85 Rudy  At-15A  E25  Dracula  Victory


Eulengesicht_2014 #2 Posted 30 May 2015 - 02:08 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 127568 battles
  • 3,837
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014
Turm & Kanone kann ich empfehlen! Ich habe jetzt qualvolle 100 Runden mit der Standarkanone gedreht: man kann die lächelnden Gegner nur anspucken als wäre es ne Level 6er Kanone! Auf den Motor bin ich noch gespannt, läuft aber jetzt schon ganz flott, kann aber mit T-54/T-62A noch nicht mithalten ...
 
 
520438948.png
 

 
 
 
 
 

 


SP1RA #3 Posted 30 May 2015 - 02:44 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 6275 battles
  • 1,010
  • Member since:
    09-01-2014
Kanone ist doch die gleiche wie beim Indien, oder ? Die find ich gar nicht so schlecht.

Aktuell in der Garage:  Maus  STB-1  Jagdtiger  Jg.Panther II   SP IC  AT-2  Vk 28.01 KV-2  M6 KV-1  

Premium : IS-6  T34  KV-5  Jg.Tiger 8.8  Type 59  IS-3 Defender  T 34-85 Rudy  At-15A  E25  Dracula  Victory


Eulengesicht_2014 #4 Posted 30 May 2015 - 03:10 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 127568 battles
  • 3,837
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014
Stimmt, hast recht, die Leo Standardkanone vom PT A hat sogar ne höhere Feuerkadenz dafür aber ne etwas langsamere (0,6 sec.) Zielerfassung, kann man aber durch entsprechendes Zubehör wieder ausgleichen. Trotzdem musst Du davon ausgehen, dass Du hier häufiger gegen Level 10 mit der Standardkanone antreten musst, was beim Indien seltener der Fall ist. Schon mal einen Leopard PT A im Gefecht als Gegner gehabt? Da ist Alles grau, keine roten Flächen, d.h.: es ist ein Pappenpanzer der sich relativ leicht abschießen lässt ...
 
 
520438948.png
 

 
 
 
 
 

 


Nordfun #5 Posted 31 May 2015 - 02:35 PM

    Sergeant

  • Player
  • 48895 battles
  • 459
  • [_DFW_]
  • Member since:
    02-23-2013

Ich habe jetzt  24 Spiele mit ihm hinter mir. 2074 DMG, WR 62%. Ich habe mit freexp gleich voll ausgebaut.

Er macht Laune, Laune und Spaß! Er ist schneller als der T54, hat eine bessere Gundepression und die L7A1 Kanone ist sehr präzise und macht mit 350 mittlerem Schaden ordentlich AUA. Allerdings ist natürlich die Feuerrate mit knapp über 6 Schuss pro Minute eher im Mittelfeld angesiedelt.

Ich fahre ihn relativ defensiv zum Anfang und nutze die gute Sichtweite zum Aufdecken der reds. Werde ich entdeckt oder bemerke eine Übermacht in meiner Nähe: Kehrtwende und suche eine neue Position.

Flankenwechsel in kurzer Zeit ist gut möglich und aufgrund der fehlenden Panzerung (hält Regen und Staub ab) auch notwendig. Die Geschwindigkeit sollte man nur zum Wechseln und, öhm, zum Abhauen nutzen.

Mit Speed in den Gegner? 

Ein netter Platz in der ersten Reihe zum Zuschauen ist Euch sicher. 

Ich war mir lange nicht sicher, ob ich den Leo PTA wegen der fehlenden Panzerung, mangelnder Erfahrung und Können im Med Bereich haben möchte, aber es hat sich gelohnt.  

Ich würde zuerst den Turm nehmen. Kadenz erhöht sich, aber die Geschwindigkeit bleibt gleich. Die Drehgeschwindigkeit ist eh sehr hoch. 

 

 

 

 


Edited by Nordfun, 31 May 2015 - 02:39 PM.

Pfosten, wissens, san wie ma sogt, quasi Trottln!

Ned direkte, oba immerhin Leute mit einem gewissen Klescha!


SP1RA #6 Posted 31 May 2015 - 03:18 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 6275 battles
  • 1,010
  • Member since:
    09-01-2014

 

Danke, da hab ich ja noch Hoffnung, denn Stock ist das ein Eimer und eher Tier 7 ebenbürtig.

 

Edit: Hab mittlerweile 100 Spiele mit der 9 cm Bordkanone absolviert WR 41% :angry:

        Jetzt die 10,5 eingebaut, kein Vergleich, bin mal gespannt wann und ob ich die 50 % erreiche.

        Also auf jeden Fall zuerst die Kanone erforschen.

 


Edited by raiwer, 01 June 2015 - 03:08 PM.

Aktuell in der Garage:  Maus  STB-1  Jagdtiger  Jg.Panther II   SP IC  AT-2  Vk 28.01 KV-2  M6 KV-1  

Premium : IS-6  T34  KV-5  Jg.Tiger 8.8  Type 59  IS-3 Defender  T 34-85 Rudy  At-15A  E25  Dracula  Victory


Yolda #7 Posted 03 June 2015 - 12:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,707
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

IMMER den Turm, damit steigt die Schussrate deutlich! Auch wenn das aus der Anzeige nicht hervor geht. War jedenfalls so am PC.

 

APCR ist sehr angenehm als Standardmunitionsart. HEAT ist recht weak, insbesondere wenn du auf Schottpanzerungsgegner triffst.

Anstrengend zu spielen, da dich auch ein Tier 7 T-43 im Dogfight richtig ärgern kann.

Ich Level den jetzt ganz normal, aber sobald der Leo 1 erforscht ist kommt er weg und nicht wieder zurück.

Kein Vergleich zu den Spielen in einem T-54. Den kann man recht entspannt fahren.

Sternstunden produzieren beide, aber im PTA muss man richtig ackern. Jeder halbwegs versierte Fahrer lädt auch noch lustig HE und wird belohnt.

Keine Ahnung was am PTA so herausragend besser sein soll, das diese Werte gerechtfertigt erscheinen.

Insbesondere beim rammen - was so manche Spieler schon erkannt und drauf haben - oder aber du bleibst mal an einem Gegner hängen... da kannst du gleich reichlich HP an der Kasse abgeben.

Das negiert gerade im Dogfight die Wendigkeit. Kuppenspiel ist mangels Turmpanzerung auch grenzwertig. Die hohe Geschwindigkeit kann man kaum wirklich ausspielen.

In meinen Augen kein wirklicher Wurf. Ich hoffe mal auf den Leo 1 als interessantesten Medium auf Tier X.



UTB_Groove #8 Posted 21 June 2015 - 08:46 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40949 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Wer fährt ihn mit der Stock Kanone und Verbesserten Turm und kann davon berichten das diese für den Anfang reicht? 
 

SP1RA #9 Posted 21 June 2015 - 09:25 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 6275 battles
  • 1,010
  • Member since:
    09-01-2014

Ich bin ihn gefahren und würde es nicht empfehlen. Das Teil ist eine Pappschachtel und der Indien im Vergleich ein Heavy.

Deshalb erst im Vollausbau starten sonst wird eine WR > 50 schwierig.


Aktuell in der Garage:  Maus  STB-1  Jagdtiger  Jg.Panther II   SP IC  AT-2  Vk 28.01 KV-2  M6 KV-1  

Premium : IS-6  T34  KV-5  Jg.Tiger 8.8  Type 59  IS-3 Defender  T 34-85 Rudy  At-15A  E25  Dracula  Victory


UTB_Groove #10 Posted 21 June 2015 - 12:11 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40949 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014

View Postraiwer, on 21 June 2015 - 09:25 AM, said:

Ich bin ihn gefahren und würde es nicht empfehlen. Das Teil ist eine Pappschachtel und der Indien im Vergleich ein Heavy.

Deshalb erst im Vollausbau starten sonst wird eine WR > 50 schwierig.

 

die Kanone mit besserem Turm hat aber eine rießen dmg rate, hilft das nicht zum unterstützen?
 

UTB_Groove #11 Posted 22 June 2015 - 06:09 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40949 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
So hab ihn jetzt , jemand ein Tipp zum Zubehör? Hab ansetzer und stabi drin, lieber Lüfter oder Optiken?
 

OTB_Tom #12 Posted 22 June 2015 - 06:43 PM

    Sergeant

  • Player
  • 39860 battles
  • 306
  • [UTB]
  • Member since:
    07-02-2014

habe auf Empfehlung das Tarnnetz eingebaut

klappt besser als mit Optiken

Fahrweise wie einen T49

die Büchse ist nun mal aus Pappe



Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut.


UTB_Groove #13 Posted 22 June 2015 - 07:42 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40949 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Ohje ohne Motor ist das aber ne Krücke. Hab den Lüfter drin
 

OTB_Tom #14 Posted 22 June 2015 - 10:27 PM

    Sergeant

  • Player
  • 39860 battles
  • 306
  • [UTB]
  • Member since:
    07-02-2014

der macht erst halbwegs Spaß, wenn alles komplett ausgebaut ist

vorher geht bei dem Panzer gar nichts 

ganz wichtig ist die große Gun

und selbst komplett ausgebaut nie in der ersten Reihe blicken lassen

ich habe da böse Lehrgeld zahlen müssen

der T54 ist ein Sahnetörtchen dagegen


Edited by tegee66, 22 June 2015 - 10:30 PM.


Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut.


UTB_Groove #15 Posted 24 June 2015 - 06:34 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40949 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Ich ziehe meine Hut vor demjenigen der die Pappkarre beherrscht :-). Nach gut 30 Fahrten und einer Winrate von 41% habe ich schon resegniert, trotz Großer Kanone , Motor  und Turm . Ketten habe ich noch nicht. Kein Gegner hat Respekt vor dir. Wenn mich zwei sehen dann geht's gleich rund als würde jeder gerne den Leo PTA vernichten wollen. Man merkt das ihm auf den kleinen Karten die Panzerung fehlt, zu wenig Büsche und zu wenig Versteckmöglichkeiten. Es gab natürlich auch highlights mit der pappkiste, die negstiven überwiegen aber . Im Schnitt habe ich leider nur zwischen 2k und 3,5 k dmg. Maximal waren es 4 K. Das größte Problem finde ich das Matchmaking! Ich komme selten mit starken Heavys in ein Team , maximal eine is8! Die als Heavy nichts taugt. So nimmt das Spiel gegen mehrere heavys und wir fast ausschließlich meds schnell seinen lauf. Bei Beinem e50m sieht das komischerweise immer anderst aus! Jedesmal eine e100 und eine is7 dabei also mindestens. Die brauche ich auch um in dieser Zeit aufzuräumen. Ich bleibe Glaube ich bei meinem 50m den ich sehr gut beherrsche und dem auch sofortigem Respekt erwidert wird wenn ich mit 60 Sachen suf einen zuraße;-))))))
 

rbbywsr #16 Posted 24 June 2015 - 12:36 PM

    Sergeant

  • Player
  • 27828 battles
  • 332
  • [FZ]
  • Member since:
    09-26-2014

Bester Medium nach dem T54 :) das man mit dem nicht erste Front stehen sollte ist wohl klar ;) und, dass man abhaut, sobald die Lampe angeht ist wohl auch eine Grundvorrassetzung, um mit ihm Spaß zu haben. Wenn ich mit ihm fahre, dann klär ich mir und dem Team erst die Gegner auf und fahre dann Campen. Zum Schluss verlasse ich meine Position und räume den Rest weg. So schwer ist das Ding dann doch nicht zu fahren, sobald man sich an die Eigenheiten des PTA gewöhnt hat. Nur 1gg1 Kämpfe sind nicht die beste Wahl. Wichtig ist wohl auch, dass man sich immer eine rückzugsmöglichkeit offen hält. Sichtweite ist wohl mit 260 Standart aller Mediums auf dem Tier.

Spiele mit Optiken, Ansetzer, Lüfter. Das tarnnetzt empfinde ich als noch unnötig, da man nicht genau sagen kann wann es aktiv ist.

 


Edited by RBBYWSR, 24 June 2015 - 12:39 PM.

Quod licet Iovi, non licet bovi!

STAHLWOLKE #17 Posted 28 June 2015 - 10:05 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24939 battles
  • 1,216
  • [UTB]
  • Member since:
    11-29-2014

View PostRBBYWSR, on 24 June 2015 - 01:36 PM, said:

. Das tarnnetzt empfinde ich als noch unnötig, da man nicht genau sagen kann wann es aktiv ist.

 

Theoretisch nach 3sekunden im Stand, Turm darf gedreht werden ohne Verlust der Wirkung...


Out of Order


derMichi1964 #18 Posted 28 June 2015 - 06:07 PM

    Sergeant

  • Player
  • 65110 battles
  • 331
  • [-BB2-]
  • Member since:
    03-09-2015
Deutscher Forschungsbaum nach unten scrollen

ArnieQ #19 Posted 28 June 2015 - 06:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

View PostderMichi1964, on 28 June 2015 - 06:07 PM, said:

Deutscher Forschungsbaum nach unten scrollen

 

Diese Funktionalität wurde extra eingebaut, um die allerschlimmsten Flachpfeifen direkt zu filtern. Nur geskillte (also Menschen die scrollen können) werden jemals Zugriff auf die Leopard-Linie haben.

 

Auch praktisch im Spiel: Hat man einen Panzer aus dieser Linie im Spiel, weiß man das gewisse Fähigkeiten (= kann scrollen) vorhanden sind. Also ein Mitspieler mit dem man rechnen muss. 


 Ich bremse auch für Camper!

derMichi1964 #20 Posted 28 June 2015 - 06:47 PM

    Sergeant

  • Player
  • 65110 battles
  • 331
  • [-BB2-]
  • Member since:
    03-09-2015

View PostArnieQ, on 28 June 2015 - 07:28 PM, said:

 

Diese Funktionalität wurde extra eingebaut, um die allerschlimmsten Flachpfeifen direkt zu filtern. Nur geskillte (also Menschen die scrollen können) werden jemals Zugriff auf die Leopard-Linie haben.

 

Auch praktisch im Spiel: Hat man einen Panzer aus dieser Linie im Spiel, weiß man das gewisse Fähigkeiten (= kann scrollen) vorhanden sind. Also ein Mitspieler mit dem man rechnen muss. 

 

:) Ok, ich habe verstanden. ich halte mich bei dieser Frage zukünftig bedeckt.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users