Jump to content


Ich verabschiede mich leider.


  • Please log in to reply
46 replies to this topic

UTB_Groove #1 Posted 04 August 2015 - 11:15 AM

    Sergeant

  • Player
  • 33060 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014

 

wollte mich hier von allen Versbschieden , es hat mir sehr Spaß gemacht hier zu schreiben und auch das Spiel zu spielen , leider nimmt das Spiel zu viel Zeit in Anspruch das ich festgestellt habe das ich wohl eine Sucht entwickelt habe.

 

Spiele das Spiel bis spät in die Nacht und habe Probleme morgens pünktlich zur Arbeit zu kommen. Meine Familie leidet auch sehr darunter da ich nicht mehr ansprechbar bin wenn ich spiele . Da alles darunter leidet muss ich mir eingestehen das jetzt der Punkt gekommen ist aufzuhören. Macht es gut und habt weiterhin Spaß , ich denke ab und zu lese ich hier mal durch was es so alles neues gibt. Grüße euer Groove

 

 

 

Werde nicht das Spiel Löschen sonder mein IPad verkaufen das ich nicht in Versuchung komme. Habe hier viel erreicht aber wie auch es immer ist dass Spiel ist endlos aber das Leben nicht und das möchte ich mehr genießen mit denen Menschen die mir viel bedeuten. 

 


 

Divemaster_63 #2 Posted 04 August 2015 - 11:25 AM

    Sergeant

  • Player
  • 23390 battles
  • 329
  • [FZ]
  • Member since:
    09-10-2014

Respekt für Dein offenes Wort und alles gute wünsche ich Dir.

Kann Deine Entscheidung nachvollziehen das RL ist wichtiger als jedes online Game.


Edited by Divemaster_63, 04 August 2015 - 11:26 AM.


Fiscus2000 #3 Posted 04 August 2015 - 11:28 AM

    Sergeant

  • Player
  • 22829 battles
  • 370
  • [UTB]
  • Member since:
    10-29-2014

Das ist definitiv das Wort eines Mannes, der erkannte was ihm wirklich wichtig ist.

Viel Erfolg im Leben, deine Familie wird deine Entscheidung sicherlich mit Freude aufnehmen!


 

Pass auf was du dir wünschst, es könnte in Erfüllung gehen!


StanleyBadowski #4 Posted 04 August 2015 - 11:38 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 28590 battles
  • 105
  • [FUZ]
  • Member since:
    08-02-2014

View Postgrooverage, on 04 August 2015 - 11:15 AM, said:

 

wollte mich hier von allen Versbschieden , es hat mir sehr Spaß gemacht hier zu schreiben und auch das Spiel zu spielen , leider nimmt das Spiel zu viel Zeit in Anspruch das ich festgestellt habe das ich wohl eine Sucht entwickelt habe.

 

Spiele das Spiel bis spät in die Nacht und habe Probleme morgens pünktlich zur Arbeit zu kommen. Meine Familie leidet auch sehr darunter da ich nicht mehr ansprechbar bin wenn ich spiele . Da alles darunter leidet muss ich mir eingestehen das jetzt der Punkt gekommen ist aufzuhören. Macht es gut und habt weiterhin Spaß , ich denke ab und zu lese ich hier mal durch was es so alles neues gibt. Grüße euer Groove

 

 

 

Werde nicht das Spiel Löschen sonder mein IPad verkaufen das ich nicht in Versuchung komme. Habe hier viel erreicht aber wie auch es immer ist dass Spiel ist endlos aber das Leben nicht und das möchte ich mehr genießen mit denen Menschen die mir viel bedeuten. 

 

 

Meine Anerkennung und Gratulation für Deine Entscheidung! Wenn das RL zu kurz kommt, ist es auf jeden Fall an der Zeit, den Schlusspunkt zu setzen. Hier kannst Du im Grund nichts verpassen. Im RL allerdings ne Menge...

 

Ich wünsch Dir alles Gute



MR_MITTELFINGER_SALUTE #5 Posted 04 August 2015 - 11:41 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 14373 battles
  • 880
  • Member since:
    12-27-2014
Du bist e8n starker,cooler Typ! Hast ein Problem erkannt und gehst es an und das sogar öffentlich. Respekt!
Mittelfinger Zeigen Ist Eine Emotion :honoring:

old_school72 #6 Posted 04 August 2015 - 11:44 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 23540 battles
  • 1,247
  • Member since:
    07-02-2014

Lieber Grooverage,

das finde ich sehr schade aber anerkennenswert. Wenn mir im RL etwas wegbröckeln sollte werde ich auch diese Entscheidung treffen. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Lebensweg. Ob das reinschauen ins Forum eine gute Idee ist must du ausprobieren... ein ehemaliger Raucher sollte auch nicht täglich am Zigarettenladen vorbeigehen..

Gruß Old_School



 


Eulengesicht_2014 #7 Posted 04 August 2015 - 11:46 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 106746 battles
  • 3,182
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014

Wow, Respekt Grooverage!

Beneidenswert dass Du das aus eigener Kraft und ohne fremde Hilfe es schaffst! Wenn Ehe, Arbeitsplatz  & Familie darunter leiden kann das vermutlich jeder hier nachvollziehen. Ich kann aus eigener Erfahrung nicht abstreiten, dass das Spiel über eine gehörige Portion Suchtfaktor verfügt, toll dass Du den Mut hier hast um Dich zu outen! Ich wünsche Dir und Deiner Familie auf diesem Wege einen erfolgreichen Neustart. Du kannst ja gelegentlich berichten.

Ein Beitrag der zum Innehalten & Nachdenken zwingt ...

mfg

 

Eule



 


 
 
 
 

 


LOVE_and_TRUST #8 Posted 04 August 2015 - 11:55 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 50089 battles
  • 210
  • [KIEZ]
  • Member since:
    02-09-2015
Von meiner Seite auch alles Gute,... die wenigsten sind in der Lage sich zu reflektieren und ein Problem bei sich selbst zu finden,... das entsprechende Gegensteuern ist dann noch die höchste Hürde! Du beweist hier Rückrad, Anstand und Verantwortungbewusstsein gegenüber denen, die dir wichtig sind und jenen... denen du wichtig bist,...!!! Charaktereigenschaften mit denen leider nicht jeder ausgestattet ist!!! Tolle Verabschiedung,... echt ganz groß!!! 

UTB_Groove #9 Posted 04 August 2015 - 12:00 PM

    Sergeant

  • Player
  • 33060 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Vielen Dank euch allen für die lieben Worte . Hatte heute ein heftiges Gespräch mit meiner Frau und musste ihr mitteilen das ich alleine nicht mehr aus dem Spiel komme und ihre Hilfe brauche. Natürlich gab es reichlich Tränen und danach die Gewissheit das richtige zu tun und auf zu hören. Es fällt mir schwer da ich viel Zeit rein gesteckt Habe mich von 48% auf über 55% verbessert habe aber um welchen Preis ? Wenn meine 3 jährige Tochter schon das iPad wegreißen möchte weil sie mit mir spielen will und ich mich im Zimmer einsperre ist wohl doch einiges falsch gelaufen. Ich hoffe für euch Jungs das dass euch nie passiert. Habe zu viel wertvolle Zeit verschwendet und nicht die wahren Dinge die zählen gesehen. Jetzt wird es aber Zeit Jungs. Lesen werde ich noch ab und zu. Das nimmt nicht viel Zeit in Anspruch aber das Spiel hat es leider. 
 

_RAYsLAW_ #10 Posted 04 August 2015 - 12:04 PM

    Sergeant

  • Player
  • 37932 battles
  • 305
  • [UTB]
  • Member since:
    08-18-2014

Respekt @grooverage! Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

 

Dein Post hier wird manchen zur Selbstreflexion animieren, so auch mich. Es ist wirklich eine Gratwanderung und ein Schritt zur Seite ist schnell getan und der Absturz droht.

Hochachtung an jemanden, der das selbst erkennt und noch rechtzeitig die Notbremse zieht.

Habe mich auch schon selbst ertappt, dass gewisse Interessenverschiebungen stattgefunden haben, um nicht von Vernachlässigung reden zu müssen, aber dann ist wirklich Gegensteuern angesagt, denn im Endeffekt ist es eine virtuelle Welt und ein Spiel.

 

Alles Gute und nette Grüsse

 

Hochachtungsvoll :honoring:

 

Ray

 


Man lebt nur einmal - doch wenn man das richtig macht, ist einmal genug. (Mae West)

 

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. (Hermann Hesse)


Cannoncarl #11 Posted 04 August 2015 - 12:16 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24888 battles
  • 1,777
  • Member since:
    04-24-2011

"Junge, komm bald wieder, bald wieder..."

 

 

Nachtrag: Nicht dass es mich wirklich kümmern würde, aber wer auch immer hierauf neg-reps abgibt hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nen Stock im Arsch!


Edited by Langer, 04 August 2015 - 09:48 PM.


 


ArnieQ #12 Posted 04 August 2015 - 12:18 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Großen Respekt Grooverage!

 

Deine Tochter kann stolz auf ihren Vater sein. 


 Ich bremse auch für Camper!

REVELATiONxX #13 Posted 04 August 2015 - 12:18 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 12934 battles
  • 928
  • Member since:
    07-08-2014

Finde deine Ansicht sehr gut.

Alles Gute.



Eulengesicht_2014 #14 Posted 04 August 2015 - 12:34 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 106746 battles
  • 3,182
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014

View PostLanger, on 04 August 2015 - 12:16 PM, said:

"Junge, komm bald wieder, bald wieder..."

 

Na eher unpassend hier, dafür ist das Thema zu ernst ...
 
 
 
 

 


Frau_Werwolf #15 Posted 04 August 2015 - 01:03 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 40641 battles
  • 941
  • [MFG]
  • Member since:
    11-17-2014
Kann ich gut nachvollziehen, ich muss mich auch des öfteren dazu zwingen, das iPad wegzulegen. Auf der anderen Seite wäre es vielleicht generell für die Psychohygiene sehr sinnvoll, einen Umgang damit zu lernen, anstatt es einfach zu verdrängen. Ein Raucher, dem Du die Fluppen wegnimmst, ist noch lange kein Nichtraucher. Ich würde mal Taktiken versuchen, à la "nach genau 10 Spielen lege ich das Ding für den Rest des Tages weg", gegebenenfalls unter Aufsicht der liebenden Partnerin. Das Belohnungssystem des Gehirns ist nicht zu unterschätzen!

Cannoncarl #16 Posted 04 August 2015 - 01:41 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24888 battles
  • 1,777
  • Member since:
    04-24-2011

View PostEulengesicht_2014, on 04 August 2015 - 12:34 PM, said:

 

Na eher unpassend hier, dafür ist das Thema zu ernst ...

 

Schon mal was von Sarkasmus gehört? Ich wechsel von dem auch gerne zum Zynismus.

 

Ach, das Thema gibt's bei vielen großen MMO-Spielen. Kenne ich nur zu gut aus WoW. Viele sind immer wiedergekommen. Manche haben es auch hinbekommen sich selbst zu mäßigen, anstatt aprupt rauszugehen. Ich würde allerdings wenn ich eine dreijährige Tochter hätte überhaupt gar nicht erst zum Spielen kommen. In dem Alter fragen die Kinder immer häufiger nach dem Papa und es ist mit die schönste Zeit, die man mit seinen Kindern haben kann.

 

Nimms locker, groove! Dass Du selbst die Sache erkannt hast ist schonmal die halbe Miete. Selbst falls Du "rückfällig" wirst hast Du es danach besser unter Kontrolle. Ich spreche aus eigener Erfahrung. ;)

Wenn Deine Tochter älter ist und dann lieber mit ihren Freunden spielt als mit Dir bleibt Dir wieder Zeit für Anderes.

 

Viel Glück und alles Gute für Dich und Deine Familie...und denk immer dran: "Routine ist der größte Feind der Sicherheit."


Edited by Langer, 04 August 2015 - 03:34 PM.


 


Yolda #17 Posted 04 August 2015 - 02:29 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 30401 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Hut ab für diese Erkenntnis. Es ist schwierig dem eigenen Kopf kontra zu geben.


 

Füll die Zeit jetzt mit schönen Sachen an damit du die Stimme vergisst. Süchte haben ihre Tücken.

Aber die Krankheitseinsicht so wie du sie schilderst ist glaube ich der wichtigste Schritt. Mach nicht zu viel mit dir selbst aus. Deine Frau kann dir viel Hilfe geben wen du sie lässt. Und dein Kind dich ablenken wenn die dunklen Wolken kommen und die Lust zu spielen übermächtig wird. :)


 

Alles Gute!



UTB_Groove #18 Posted 04 August 2015 - 02:31 PM

    Sergeant

  • Player
  • 33060 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014

View PostLanger, on 04 August 2015 - 02:41 PM, said:

 

Schon mal was von Sarkasmus gehört? Ich wechsel von dem auch gerne zum Zynismus.

 

Ach, das Thema gibt's bei vielen großen MMO-Spielen. Kenne ich nur zu gut aus WoW. Viele sind immer wiedergekommen. Manche haben es auch hinbekommen sich selbst zu mäßigen, anstatt aprupt rauszugehen. Ich würde allerdings wenn ich eine dreijährige Tochter hätte überhaupt gar nicht erst zum Spielen kommen. In dem Alter fragen die Kinder immer häufiger nach dem Papa und es ist mit die schönste Zeit, die man mit seinen Kindern haben kann.

 

Nimms locker, groove! Dass Du selbst die Sache erkannt hast ist schonmal die halbe Miete. Selbst falls Du "rückfällig" wirst hast Du es danach besser unter Kontrolle. Ich spreche aus eigener Erfahrung. ;)

Wenn Deine Tochter älter ist und sich dann lieber mit ihren Freunden spielt als mit Dir bleibt Dir wieder Zeit für Anderes.

 

Viel Glück und alles Gute für Dich und Deine Familie...und denk immer dran: "Routine ist der größte Feind der Sicherheit."

 

ich nehmender das nicht übel, kenne den Song :-) und ja vielleicht gibt es irgendwann ein come back aber nicht in nächster Zeit und nicht in den nächsten Monaten, ich muss erst lernen mich selbst zu beherrschen . Wie saß ich um halb 12 abends da und sagte mir also junge noch eine halbe Stunde dann aber ins Bett. Dabei spielte ich schon seit halb 8 abends. Und aus 12 Uhr wurde es dann halb 2 oder am Wochenende bis morgens um halb 4. gerädert um 12 Uhr mittags aufgestanden und meine Familie hat wie immer alleine ohne mich gefrühstückt und den Vormittag verbracht. Wenn ich jetzt überleg was ich für ein A... Gewesen bin so egoistisch zu sein und meine Zeit nur mit mir selbst verbracht zu haben. Als Student oder Single kann man das vielleicht bringen aber nicht als Familienvater. 
 

enxnt #19 Posted 04 August 2015 - 02:43 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24522 battles
  • 463
  • [WGBOT]
  • Member since:
    02-28-2015
Respekt, Grooverage für die Entscheidung und die offenen Worte. Glückwunsch, dass Du das Problem so erkennen konntest. Und viel viel Glück dabei, Deine Vorsätze umzusetzen! Du bist uns damit ein Vorbild und ich hoffe, wir können, wenn es bei uns soweit ist, genauso wie Du handeln. Mach's gut und genies die Zeit mit Deiner Kleinen (die werden so schnell groß...).

Cannoncarl #20 Posted 04 August 2015 - 03:52 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24888 battles
  • 1,777
  • Member since:
    04-24-2011

View Postgrooverage, on 04 August 2015 - 02:31 PM, said:

 

ich nehmender das nicht übel, kenne den Song :-) und ja vielleicht gibt es irgendwann ein come back aber nicht in nächster Zeit und nicht in den nächsten Monaten, ich muss erst lernen mich selbst zu beherrschen . Wie saß ich um halb 12 abends da und sagte mir also junge noch eine halbe Stunde dann aber ins Bett. Dabei spielte ich schon seit halb 8 abends. Und aus 12 Uhr wurde es dann halb 2 oder am Wochenende bis morgens um halb 4. gerädert um 12 Uhr mittags aufgestanden und meine Familie hat wie immer alleine ohne mich gefrühstückt und den Vormittag verbracht. Wenn ich jetzt überleg was ich für ein A... Gewesen bin so egoistisch zu sein und meine Zeit nur mit mir selbst verbracht zu haben. Als Student oder Single kann man das vielleicht bringen aber nicht als Familienvater.

 

Das, was Du schilderst ist tatsächlich krankhaft, sprich Sucht. Gut, wenn man einsichtig ist und die Kurve kriegt. Familie geht vor, das ist mal absolut klar. Und wie gesagt Deine Tochter ist gerade im "besten" Alter. Das solltest Du um nichts in der Welt verpassen. Habe leider keine gescheite Frau gefunden um Kinder groß zu ziehen und als reiner Alimentezahler mit 14-tägigem Besuchsrecht will ich nicht enden. Habe eine Nichte, die aber mittlerweile pubertär und total verzogen ist. Mein Bruder hat dafür einfach kein Händchen.

 

Ne Kollegin von mir, mit der ich gut befreundet bin hat eine Tochter in etwa dem gleichen Alter wie Deine. Der Vater ist nen Drecksack und hat beide im Stich gelassen. Kümmert sich überhaupt nicht. Dabei könnte er sich glücklich schätzen, denn seine Tochter ist absolut niedlich, aufgeweckt und intelligent. Die Kleine hat mich als ich das erste Mal zu Besuch war gleich in ihr Herz geschlossen. War ganz traurig, als ich wieder nach Hause fuhr, wollte dass ich gleich da bleibe. Freut sich immer, wenn ich zu Besuch bin und/oder wir was gemeinsam unternehmen.

 

Glaub mir, es gibt nichts Schöneres und Erfüllenderes als vor Freude strahlende Kinderaugen.

 

 


Edited by Langer, 04 August 2015 - 09:40 PM.


 





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users