Jump to content


Vorstellung+Fragen

Neueinsteiger panzer

  • Please log in to reply
38 replies to this topic

Andreas_kober74 #21 Posted 01 December 2015 - 02:41 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 24235 battles
  • 998
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

View Postthe_snowstorm, on 01 December 2015 - 03:13 PM, said:

Es gibt ja eben gerade keinen Panzer über Tier X. Warum ist es dann am schwersten zu fahren?

...

 

Je weiter oben man fährt, desto höher ist die Verantwortung des einzelnen für den Gewinn eines Gefechtes.

 

Wenn man auf Tier 6 oder 7 noch mir zwei guten Panzern einen AFK ausgleichen kann, so geht das fast nicht, wenn das Top-Tier in T10 Gefechten nicht mitmacht.

Wenn dann ein nicht so guter Spieler da drin sitzt, und weil er es noch nicht kann, zu wenig Schaden austeilt, ist das sehr übel für das Team.

 

Wenn du dann im E100 im Gefecht bist, und nicht weißt, wie du deinen Panzer schützt, und nicht so min. 2000 oder mehr Schaden machst, dabei noch das Feuer auf dich ziehst, ohne Schaden merklich zu nehmen. Ja dann bist du eine Bremse für dein Team. Schau mich an, hab nun fast 9000 Spiele auf der Uhr, aber noch keinen T10. Und ich mag T10 Panzer als Gegner, die zu schnell hoch sind. Erst gestern wieder mal den ST-I rausgeholt, E100 ist von vorn mit HEAT Mun so schön grau. Hab mich in Sturzbach in Sidescraping Position an das Haus gestellt.

Und dann die Brücke verteidigt, mit noch einem Heavy. Derweil konnte unser Team unten rum. Und ordentlich von hinten zuschlagen.

 

Und erfolgreich fährt man einen Panzer. Wenn man die Aufgaben der jeweiligen Klasse kennt und ausführt, genug Schaden austeilt, und am besten noch gewinnt, aber das ist leider auch Profis nicht immer möglich.

 

Wenn man aus Statistiken lesen kann, hier gibt es so  die Erfolge und die Frusttherapie. Schau dir das ruhig mal an. Lowtier so bis 6 7, rocken ein guter Zug ein ganzes Gefecht, und der Rest leistet fast nix . Gut ist dazu auch in der Fanzone http://wotbfanzone.e...-und-schrecken/ .

 

Aber Hightier Gefechte mit mehreren AFK landen oft in der Frustecke, hier wie dort. 

 

 


Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


ArnieQ #22 Posted 01 December 2015 - 02:55 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28728 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Aaaalso, Snowstorm, dann gibt es mal wieder einen halben Roman vom Arnie.

 

Mal so grundsätzlich: Die Kampfkraft eines Panzers ergibt sich in erster Linie aus dem Können des Kommandanten, in zweiter Linie aus den Eigenschaften des Panzers und dem Matchmaking (Lowtier/Hightier) und in dritter Linie aus der Panzerausstattung (Lüfter, Ansetzer, etc., das i-Tüpfelchen).

 

In Tier X ist es zwar so, dass Du zwar immer Hightier bist und auch von den Eigenschaften des Panzers her eigentlich einen Vorteil haben solltest. Ist aber nicht so. Wargaming ist ja nicht doof. 

 

Sicher, jeder Tier X-Panzer hat für sich genommen mindestens eine Eigenschaft, die exorbitant gut gegenüber anderen Panzern auf der Stufe ist. Beispiele: E100 Mördergun, IS-7 undurchdringlicher Turm, E 50 M Präzisionswumme. Usw.

 

So, nun kommt aber die Fähigkeit des Kommandanten ins Spiel. In Tier X bist Du dafür in erster Linie dafür verantwortlich, dass Dein Team gewinnt. Du kannst Dich nicht darauf ausruhen à la "Ich bin ja Lowtier und kann eh nicht viel machen" (was übrigens nicht stimmt). Und deshalb musst Du zum Einen die Fähigkeit haben, die Vorteile genau deines Tier X-Panzers möglichst effektiv (!!!) einzusetzen. Um beim Beispiel E100 zu bleiben: Was nützt Dir die Riesenwumme, wenn Du nicht weißt, wie Du einem undurchdringlichen IS-7-Turm beikommst, weil das Ding Hulldown steht? Was nützt Dir die Riesenwumme, wenn Du keine Ahnung davon hast, dass der "kleine" IS-8 der da mal eben vorüberfährt zum großen Teil aus Schottpanzerung besteht und Deine HEAT-Munition, die Du geladen hast mal gerade gar keinen Schaden macht, obwohl es die "teuerste" ist? Was nützt Dir die Riesenwumme wenn Du keine Ahnung hast, wie Du einen dich umkreiselnden T62A abwehren kannst (Hintern an die Wand oder das Ding rammen). 

 

Verstehst Du was ich damit sagen will, dass man Ahnung davon haben muss, wie man die Tier-X-Karre effektiv einsetzt?

 

Ein weiterer Punkt: Genauso wie alle Tier X Panzer mindestens einen unglaublich guten Vorteil haben, haben sie mindestens auch einen unglaublich fiesen Nachteil. Beim E100 ist das die Silhouette und damit die riesige schwache vordere Wanne, sowie die Turmseiten. Das Ding sieht jeder, das Ding trifft jeder. Dazu die unglaubliche Langsamkeit. Ich weiß gar nicht wie viele E100 ich mit einem vergleichsweise schwachen Medium der Stufe VIII (T-44 und Indien Panzer) geknackt habe. Es waren einige. Die Riesenwumme nützt nämlich auch dann nichts, wenn man ein umwuselndes Fahrzeug aufgrund Langsamkeit nicht treffen kann.

 

Dritter Punkt: Als Tier X Panzer bist Du für die anderen First Target. Es ist wichtig, die "Dicken" möglichst als erstes rauszunehmen. Was passiert also, wenn Du einen Dicken fährst? Richtig. Alle stürzen sich auf Dich drauf. Wenn Du dann keine gute Position hast, ist schneller Ende als Du Piep sagen kannst. (Ah, man muss auch wissen, wo die guten Positionen sind und die aus dem Gefechtsverlauf auch ableiten können -> noch eine Fähigkeit, die man können muss in Tier X). 

 

Der ganze Spaß kostet dann in Tier X auch unglaublich viel Credits, denn Reparaturkosten und Munitionsnachschub sind so teuer, dass selbst Siege sehr oft ins Minus laufen bei der Creditbilanz. 

 

Immer noch Lust auf Tier X? Ich sag Dir, Tier X ist nicht Ziel des Spiels. Ziel ist die Beherrschung jedes Panzers, denn Du kannst mit jedem Panzer viel Spaß haben.

 

Ich persönlich fahre inzwischen gar nicht mehr so gern Tier X. Aus eben den genannten Gründen. Zwar sind meine Winrates auf den Tanks nicht schlecht, aber zum Beispiel Tier IX oder VIII-Fahrzeuge sind wesentlich flexibler zu fahren und ich hab gern mehr Möglichkeiten im Spiel. 

 

Leider erlebe ich in den Gefechten zur Zeit eine sehr große Menge an Spielern mit Winrates weit unter der 50 %, die sich bis zu Tier X-Panzern hochgestorben haben. Wenn so ein, 'tschuldigung, bematschter Idiot am Steuer eines mit der größten Feuerkraft ausgestatteten Panzers sitzt, dann braucht es nur im roten Team einen Tier IX- oder VIII-Panzer-Fahrer mit Hirn mehr als im eigenen Team und das Gefecht ist verloren. Schön zu sehen an den E100 oder IS-7 mit so 500 Schaden in der Gefechtsauswertung. Und da kommt jemandem, der weiß wie man diese Kisten fährt, dann schlicht die Galle hoch.

 

Also tu Dir selbst und Deinem Team einen Gefallen. Lern wirklich mit jedem Panzer umzugehen. Wenn Du das machst, hast Du nachher automatisch die Fähigkeiten um mit den wirklich komplizierten Eigenschaften der Tier X-Panzer auch umgehen zu können und nicht sinnlos zu sterben und - eben weil Du Tier X bist - Dein Team mit in den Abgrund zu reißen. 

 

Es gibt hier und in der Fanzone massig gute Guides zu Fahrweisen, Karten, einzelnen Panzern, Panzerklassen und den Stufen. Bilde Dich. Es lohnt sich und macht Dir dann mehr Spaß. Versprochen.

 

Edit: Noch eine Ergänzung: Wie man erfolgreich fährt hat Andreas oben schon gesagt. Messen kannst Du das, indem Du darauf achtest, dass Du mehr Schaden machst als Du selbst Hullpoints hast (also Schadensverhältnis > 1, am besten 1,5). Auch ermöglichter Schaden gehört da rein. 


Edited by ArnieQ, 01 December 2015 - 02:56 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

the_snowstorm #23 Posted 01 December 2015 - 04:09 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 15
  • Member since:
    11-06-2015

Danke Arnie für die umfangreiche Erklärung

Nun ist es ja so das wenn man einmal mehr Schaden macht als man Hullpoint noch lange nicht heißt das man Top auf dem Ding ist.Gibt es da irgendeine Zahl z.B. 200+Winrate 56%?

Explizit beim T28 auf dem über ich gerade?

 



Frau_Werwolf #24 Posted 01 December 2015 - 04:20 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 39243 battles
  • 941
  • [MFG]
  • Member since:
    11-17-2014
...

Edited by Frau_Werwolf, 16 March 2016 - 10:00 AM.


Frau_Werwolf #25 Posted 01 December 2015 - 04:26 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 39243 battles
  • 941
  • [MFG]
  • Member since:
    11-17-2014
...

Edited by Frau_Werwolf, 16 March 2016 - 10:00 AM.


T1G3R_A55 #26 Posted 01 December 2015 - 04:48 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22368 battles
  • 828
  • [FZ]
  • Member since:
    04-02-2014

View Postpisspanzer, on 01 December 2015 - 05:20 PM, said:

Das Schadensverhältnis, was Du meinst - was ich übrigens auch sehr wichtig finde - wird nirgendwo dokumentiert.

Naja, man hat ja den Wert avg dmg, und das pro Panzer.

Daraus lässt sich die DR doch sehr gut berechnen...



ArnieQ #27 Posted 01 December 2015 - 04:58 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28728 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Immer diese Statistiken @pisspanzer. :D Aber Du hast recht.

 

Und Snowstorm: Das ist wirklich relativ einfach abzulesen. Du kennst die Hullpoints deines Panzers. Im Wehrpass kannst Du wenn Du den Panzer auswählst sehen, wie hoch Dein durchschnittlicher Schaden ist. Wenn der größer als deine Hullpoints sind, spielst Du den Panzer so, dass Du keine Belastung fürs Team bist.

 

Wenn Du die ganzen Guides, Hilfen und Tipps hier liest, übst und lernst, dann kommst Du automatisch dahin. 

 

Der T-28 ist ein sehr flexibles Gerät. Du kannst gut Schaden machen, denn die Kanone ist recht gut. Du kannst andererseits relativ flott Positionen wechseln, denn das Ding ist recht schnell. Du kannst sogar winkeln mit dem, wobei das nicht ganz einfach ist und sich der KV-1 zum Winkeln üben wesentlich besser eignet. 

 

Im Prinzip ist der T-28 ein Medium. Sein Job ist es - wenn möglich - aufzuklären, die Flanke zu schützen und die Feuerwehr zu spielen. Also da einzugreifen wo es gerade brennt und das geht wegen der guten Geschwindigkeit. Hightier kannst Du mit dem auch an die Front, wenn Dein Rückweg offen ist. Lowtier geht im Zweifel auch zweite Reihe. Er ist definitiv kein Anfängerpanzer, aber auch nicht so exorbitant schwierig. 

 

Ein paar spezielle Tipps für den T-28:

 

  • Kein Stellungskrieg. Wenn es sich abzeichnet, dass es ein Schussaustausch zwischen Deckungen wird und Du in der Unterzahl bist oder gegen Heavies wie DW2, VK3001H oder KV-1 operierst, dann weg da.
  • Matildas zum Schluss. Für die auch APCR nehmen, genauso wie beim KV-1. 
  • Übe Schießen aus der Bewegung ohne Snipermodus. Einen KV-1, der nur den Turm dreht und nicht Turm + Wanne (machen dumme Spieler immer so, weil die im Snipermodus hocken) kannst Du mit dem T-28 auskreiseln. Wie man das macht siehst Du z. B. in einem Video im Guide zum Pz. III in der Fanzone. 
  • Steht ein TD wie der Hetzer vor Dir und Du kannst Dich nicht sofort und unmittelbar verstecken, fahr Vollstoff auf ihn zu und ihm dann an die Seite, also seitlich dicht vorbei. Dann stehenbleiben. Bleib Wanne-an-Wanne gekuschelt und hau ihm ein Ding nach dem anderen in die Seite (ohne Snipermodus, sonst kannst Du nicht manövrieren)
  • Mache Dich mit dem Maps vertraut und lerne die Wege (auch dazu gibt's z. B. taktische Operationskarten in der Fanzone). Der Medweg ist auf jeder Karte für Dich erste Wahl, sofern jemand mitkommt. 
  • Lerne abhauen. Abhauen heisst nicht sinnlose Flucht, sondern Entfernung zwischen Dir und dem stärkeren Gegner aufbauen, wobei Du sein Schussfeld verlässt. Hast Du dann noch eine Möglichkeit abzutauchen oder hinter einem Hindernis zu parken, zähl 21, 22, 23. Dann bist Du wieder unsichtbar und musst erst erneut gespottet werden. Dann kannst Du wieder raus und Dir eine Position suchen, wo Du sinnvolles tun kannst.

 

Wie gesagt, der T-28 ist schwerer zu spielen als der KV-1. Wäre ich Du würde ich zum KV-1 gehen und damit Winkeln und Sidescrapen in- und auswendig lernen. Damit hast du dann die Basis für ganz viele andere Manöver gelegt und fährst nebenbei die Karre auch noch gut. 

 

Edit: "Top" auf einem Panzer ist man dann, wenn man auf den einschlägigen Statistikseiten wie blitzstars.com oder wotbstars.com in den WN7- oder STAR1-Wertungen eine dunkel-lila Farbe angenommen hat (Unicum heisst das). Schaffen wenige. 


Edited by ArnieQ, 01 December 2015 - 05:02 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

the_snowstorm #28 Posted 01 December 2015 - 06:29 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 15
  • Member since:
    11-06-2015

Auch wenns blöd klingt...

Was ist Sidescraping?

Habe jetzt auf KV1 gewechselt und fand den Abstellgleis-Guide sehr interessant mit den Heavytaktiken.

 



Strix_Nebulosa #29 Posted 01 December 2015 - 06:32 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24972 battles
  • 302
  • Member since:
    06-29-2015

Schön geschrieben ArnieQ und sehr wahr. Eine Sache würde ich gerne noch Ergänzen: Ich finde gerade in Tier X ist Timing enorm wichtig und macht es Anfängern auch noch schwieriger. Timing bezogen darauf wann man bestimmt spots erreicht und wann die Gegener aber insbesondere Timing was den Schaden angeht denn in den meisten Fällen ist es sehr vorteilhaft wenn man seinen Schaden möglichst früh austeilt. 

 

View Postpisspanzer, on 01 December 2015 - 04:20 PM, said:

Da im MM [...] die Panzer nur auf Grund ihrer Basis-HPs bewertet werden [...]

 

Ist das so? Ich dachte das MM richtet sich ausschließlich nach dem Tier der Panzer?

 



Strix_Nebulosa #30 Posted 01 December 2015 - 06:35 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24972 battles
  • 302
  • Member since:
    06-29-2015

@Snowstorm Sidescraping bedeutet dass du den Winkel zwiswchen der Schussrichtung eines Feindes und den Aussenkanten deines Panzers möglichst klein hältst.

irgendwo habe ich da mal eine sehr aufschlussreiche Grafik gesehen... irgendwo hier im Forum musst du ma suchen.


Edited by irgendweranders, 01 December 2015 - 06:37 PM.


ArnieQ #31 Posted 01 December 2015 - 07:03 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28728 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

@Snowstorm ich empfehle Dir SirNossis Panzerfahrschule. Ist zwar WoT PC, gilt aber gleichermaßen für Blitz. Hier die Folge übers Winkeln und Sidescraping:

 

 

Edit: @Irgendweranders: Stimmt. Man muss wissen wie "schnell" man mit dem E100 irgendwo hinkommt. Kommt man nicht hin, um wirken zu können, fährt man nicht hin. Das ist aber mit dem KV-1 auch schon so, nur dass da weniger Teamkollegen wissen was sie tun und man deshalb weniger Übersicht braucht. 


Edited by ArnieQ, 01 December 2015 - 07:05 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

the_snowstorm #32 Posted 01 December 2015 - 09:42 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 15
  • Member since:
    11-06-2015

Und wie reagiert man als Heavy wenn man mehrere Gegner vor sich hat? Die haben ja alle einen anderen Schusswinkel?

Wann darf man\soll zum nächsten Tier aufrücken?

 



Frau_Werwolf #33 Posted 01 December 2015 - 11:00 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 39243 battles
  • 941
  • [MFG]
  • Member since:
    11-17-2014
...

Edited by Frau_Werwolf, 16 March 2016 - 09:59 AM.


Andreas_kober74 #34 Posted 02 December 2015 - 10:11 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 24235 battles
  • 998
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

Hi,

 

hier noch mal ne Hilfe http://www.blitzstar...eltenwillmann94  Da kannst du auch schön die einzelnen Panzer ansehen.

 

Übe mit dem KV-1 noch etwas, wie Pisspanzer sagt, eigenen HP Pool als Durchschnittsschaden, KV-1: 720  du: 539. 539


Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


Yolda #35 Posted 03 December 2015 - 04:43 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 29228 battles
  • 3,704
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Und ohne ordentlichen Einsatz von Premiummunition und vernünftigen Besatzungen (keine 50% mindestens 75% besser 100%) wird es ab T7/T8 sehr schwer.

Irgendwann bist du mit jedem Fehlschuss bestraft. Oder hast halt wirklich rote Wände vor dir die du aber mit einer Premiummurmel penetrieren kannst.

Und in Tier 10 gelten sowieso eigene Regeln. Da hier jeder Depp eine große Kanone hat und auch Nasen relativ einfach durch kommen.

Den mit steigenden Tierstufen steigt der Durchschlag der Kanonen stärker an als die Panzerungsdicke.

Ziel ist auch nicht Tier X sondern der Spaß, der z. B. kommt wenn man den Gegner und sein eigenes Team dominiert. Das wirst du beizeiten daran erkennen wenn du als Hightier immer oben in der Auswertung stehst und auch als Lowtier oder Midtier soviel beiträgst das du dich im oberen Drittel der Auswertung befindest.

Generell solltest du mal mindestens deinen eigenen Lebenspunktepool als Schaden am Gegner anpeilen um einen guten Weg eingeschlagen zu haben. Hierzu sollte dir jedes Mittel recht sein, wie z. B. Premiummunition, Bufffood und natürlich Lüfter, Ansetzer, Stabi sowie auch gerne Adrenalin. Wenn du das verweigerst wirst du oft das nachsehen haben und deutlich mehr Spiele verlieren als nötig.

WG hat das Spiel schon so designet das jeder meint er müsse durchrennen um Tier X zu erreichen - und dabei richtig Echtgeld für Credits ausgeben - um dann dort festzustellen das er noch mehr Credits braucht.

 

M. E. kann man auch auf Tier 5-7 viel Spaß haben und dominieren, ohne gleich als Spieler diffamiert werden zu können der die Neulinge schlachtet.

 

Am wichtigsten ist aber jetzt nicht nur in deinem eigenen Panzer zu sitzen sondern in den anderen 13 ebenfalls mit zu fahren und immer eine Überlegung zu haben was deine Mitspieler neben und hinter dir machen und was deine Gegner vor dir für Möglichkeiten haben und ihre Züge vorher zu sehen um sie gleich zu bestrafen. Das ist die hohe Kunst, gepaart mit reichlich Frechheit um Angst und Schrecken zu verbreiten. Ein Gegner der jedes mal einen verbraten bekommt weil du schon da bist wo er seinen Turm zeigt bekommt Angst und macht Fehler die ihn den Panzer kosten wenn du weiter den Druck aufrecht erhälst.



the_snowstorm #36 Posted 03 December 2015 - 06:24 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 15
  • Member since:
    11-06-2015

Bin gerade  voll happy hab meinen T-26 rausgekramt und hab eines goldenes M geholt​​​ :)

 



ArnieQ #37 Posted 03 December 2015 - 06:30 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28728 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

View Postthe_snowstorm, on 03 December 2015 - 06:24 PM, said:

Bin gerade  voll happy hab meinen T-26 rausgekramt und hab eines goldenes M geholt​​​ :)

 

 

Na bitte. :) 
 Ich bremse auch für Camper!

the_snowstorm #38 Posted 04 December 2015 - 03:42 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 15
  • Member since:
    11-06-2015

So hab zugeschlagen bei den Rabatten und mir ein T-15 geholt,sehr spaßig zu fahren und Geld macht er auch ordentlich.Echtgeld braucht ich net.

:B

Frage: Was heißt STR1 WN7\8?

 

 


Edited by the_snowstorm, 04 December 2015 - 07:51 PM.


Iskrall #39 Posted 08 December 2015 - 04:27 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 17171 battles
  • 36
  • [VLNT]
  • Member since:
    06-15-2013

http://wiki.wneffici...es/WN8_(deutsch)

http://wiki.wnefficiency.net/pages/WN7

 

wenn du keine links magst hier das wichtigste:

-WN8 versucht den beobachtbaren Beitrag zu Gefechten über den gesamten Account zu messen, in der Hoffnung  Auskunft über die latente Variable „Können“ (engl. - skill) eines Spielers zu geben.

 

-The WN(7) rating was created using statistical analysis tools like correlation studies and evolutionary algorythms to create an accurate formula, using Win Rate as a proxy to accurately determine the weight each stat would have in the formula

 

-Star1 ist was eignes von www.wotbstars.com, ist so ähnlich wie die beiden oben. 

 







Also tagged with Neueinsteiger, panzer

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users