Jump to content


Glaskugel


  • Please log in to reply
8 replies to this topic

yeop101 #1 Posted 25 November 2015 - 01:30 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 22257 battles
  • 13
  • Member since:
    10-01-2015

Moin,

 

spiele jetzt seit 01.10.15 dieses (verfluchte) Spiel. :) Stagniere jetzt bei ca. 51% globaler WR. Mal etwas mehr , mal etwas weniger. Habe ein Problem mich weiter zu verbessern, oder anders gesagt, ich weiß nicht, was ich besser machen kann um effektiver wirken zu können. Habe diverse Videos geschaut und mir auch einiges abgeguckt. Nun weiß ich, dass es hier im Forum welche gibt, die aus einem Wehrpass lesen können, wo genau meine Schwachstellen liegen ( Thema Glaskugel ). Vielleicht hat ja jemand Interesse sein Wissen mit mir zu teilen. Bin dankbar für jede Hilfe.

 

Gruss yeop



Tobitombo #2 Posted 25 November 2015 - 01:54 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10305 battles
  • 704
  • [RK_ZK]
  • Member since:
    06-29-2014

Schau mal hier:

 

http://wotbstars.com/?usr=yeop101&geo=EU&lng=eng

 

Aufgrund Spottingrate würde ich sagen das du einfach zu defensiv fährst oder sogar campst. T8 ist noch viel zu hoch für dich, geh lieber zurück zum KV-1 oder T-150 und verinnerliche Winkeln und Maptaktiken (wobei das winkeln bei den IS-Panzern keine gute Idee ist, aber du wirst es insgesamt brauchen). Hör auf TOG zu spielen. Lass erstmal alle Reihen außer den Russenheavies liegen. Ist ja schonmal gut das du die hast.

Grundsätzlich solltest du jeden Panzer so lange fahren, bis dein Durchschnittsschaden minimum deinen HP entspricht. Beim TOG zB machst du nur Schaden in Höhe von etwa 2/3 deiner HP, den Rest muss dann im Prinzip das Team machen. Und auf die ist ja bekanntlich kein Verlass.

 

Schonmal gut das du hier gelandet bist, viel Glück noch :honoring:



Matschbanana #3 Posted 25 November 2015 - 02:01 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 64429 battles
  • 70
  • [FUZ]
  • Member since:
    04-13-2015

Ich denke auch, dass du zu defensiv fährst. Du spottest zu wenig und bist wahrscheinlich auch oft zu weit weg vom Geschehen, um effektiv wirken zu können. Du machst definitiv zu wenig Schaden.

Meine Vermutung ist, dass du dir im direkten Gegnerkontakt zu viele Kugeln gefangen hast und deshalb defensiver spielst. Mit Anwinkeln, Side-Scraping, hulldown etc. kannst du Schaden verhindern und trotzdem im direkten Gegnerkontakt bleiben. Dadurch wird dein Durchschnittsschaden steigen, Schaden durch Spielerhilfe und somit auch die XP.



ArnieQ #4 Posted 25 November 2015 - 03:01 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Was mir noch auffällt: Du kannst gut schießen und Treffen (81 % Hitrate). Aber machst Du auch Schaden dabei?

 

Ein Treffer ist auch einer der abprallt. Das sollte vermieden werden. Vermeiden kann man das mit richtiger Nutzung der Munition. Situativ wechseln zwischen APCR/HEAT, AP und HE. Das üben und verinnerlichen:

 

  • APCR/HEAT immer als erste Murmel rein. Du weißt nie auf wen Du triffst. Wenn der erstmal Schaden kassiert, weicht der in der Regel zurück und Du kannst die passende Munition nehmen.
  • APCR/HEAT aus Entfernung bei Gegnern mit kleinen Weakspots oder solchen wo Du nur die Umrisse siehst, weil z. B. durch einen Busch verdeckt. Wenn man die Weakspots nicht aus dem FF kennt und auch anvisieren kann, dann mit APCR/HEAT schießen. Mit HEAT auch nicht auf einen IS-6 schießen. Der hat überall Schottpanzerung. Das verpufft. 
  • AP-Munition ist erste Wahl bei Gegnern, deren Weakspots Du genau kennst, die leicht gewinkelt stehen, aber Weakspots haben (APCR prallt schneller ab) und sowieso von der Seite oder von hinten.
  • Immer wenn möglich auf die Laufräder zielen, außer mit HEAT. Mit HEAT niemals in den Kettenbereich schießen, das verpufft einfach.
  • HE nehmen für Gegner mit ganz wenig HP (Oberflächenexplosionsschaden tötet die dann), zum De-Cappen (Zähler auf >90 und Du musst einfach minimalen Schaden machen um den auf 0 zu kriegen) oder wenn man die Weakspots für HE genau kennt, dann das nutzen. Mit einem T82 beispielsweise kann man viele Panzer mit HE einfach sprengen, obwohl die volle HP haben. Man muss wissen wo man hinzielen muss. 

 

Ich empfehle dazu diese Lektüre: http://wotbfanzone.e...munitionsarten/

 

Edit: Ach ja, falls Du das nicht weißt: APCR/HEAT kann man auch mit Credits kaufen. Einfach die Schaltfläche rechts einmal drücken und der Kaufpreis wechselt von Gold zu Credits.

 


Edited by ArnieQ, 25 November 2015 - 03:04 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

yeop101 #5 Posted 25 November 2015 - 04:53 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 22257 battles
  • 13
  • Member since:
    10-01-2015

Das ging ja schnell mit der Hilfe :)

Vielen Dank also erstmal dafür. Ich bin definitiv kein defensiver Camper und war der Ansicht meine schlechte Spotrate kommt daher, dass ich viel mit den Heavies unterwegs bin und daher naturgemäß meine Gegner später sehe, als meine flinkeren Kollegen. Aber weit gefehlt, wie ich merke. Wenn ich nun also aggressiver aufdecke, hoffe ich dies zu beheben.

Mein niedriger AVG Damage könnte tatsächlich der falschen Munitionswahl geschuldet sein. Ich benutze zwar unterschiedliche Munitionsarten, aber nicht so differenziert, wie hier beschrieben. Werde dies auch ändern und hoffe, es führt mich zu mehr Erfolg . 

 

Besten Gruß , 

yeop



Tobitombo #6 Posted 25 November 2015 - 05:38 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10305 battles
  • 704
  • [RK_ZK]
  • Member since:
    06-29-2014
Zu agressiv spielen ist auch nicht gut. Wie gesagt, kauf dir am besten KV-1 oder T-150 wieder und üb mit denen...

Yolda #7 Posted 26 November 2015 - 09:00 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 31061 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Weiterhin geht es mich natürlich nichts an... aber über 3.500 Spiele in nicht ganz zwei Monaten ist nicht gut.

Du spielst zu viel und viel zu schnell. Einfach rein in die Panzer.

Lass das Wissen und die Erkenntnisse mal sacken. Sehr viel an diesem Spiel sind Strategie und Taktik mit einer sehr großen Portion Psychologie.

In diesen drei Bereichen hast du offenbar kein Talent oder wenig Erfahrung bei Spieler gegen Spieler.

Du hast sehr viele Spiele auch auf guten Light-/Mediumpanzern. Also dort auch mal zu Bufffood greifen und ebenfalls reichlich Premium einpacken! Panzer die von Beweglichkeit etc. abhängen nie mit 50%-Crew fahren.

Ich denke das du zwar jetzt viele Spiele auf dem Buckel hast aber wenn ich sehe wie du den Ke-Ni fährst einfach noch nicht ausreichende Fähigkeiten entwickelt hast. Auch beim Ke-Ni unter 1 Aufklärungsrate.

Mit der Masse an Spielen wird sich bei dir dein Spielstil bereits verfestigt haben. Daher lautet mein Rat dir einen Zugpartner zu suchen, komm z. B. in die Linegruppe und nutze TS um mit den Fanzoneleuten gute Partner zu bekommen.

Evtl. hilft dir jemand der etwas forscher spielt um deinen schlechten Spielstil mal aufzubrechen und dir eine neue und erfolgreichere Spielweise zu lehren.


 

Überdenke auch deine Spieldauer. Was bleibt alles liegen oder wird vernachlässigt weil du Stunden über Stunden zockst. Du spielst mindestens 4 Stunden am Tag. Normal ist das nicht! Geht mich nichts an. Aber ich wollte es mal anmerken. Keine Ahnung ob du Schüler, Azubi oder was auch immer bist.



ArnieQ #8 Posted 26 November 2015 - 09:05 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Apropos Psychologie. Vielleicht hilft Dir auch das weiter: http://wotbfanzone.e...-kriegsführung/

 

:teethhappy:


 Ich bremse auch für Camper!

yeop101 #9 Posted 26 November 2015 - 12:18 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 22257 battles
  • 13
  • Member since:
    10-01-2015

:teethhappy: Super .. Einige exakt so wiedererkannt . Mich eingeschlossen. Hab zum Teil echt lachen müssen 

 

@Tobitombo : Nein, werde jetzt nicht ins rote Rudel rasen und mich freuen, 7 Leute gespottet zu haben. :) weiß schon, was du meinst 

 

Grüße, yeop






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users