Jump to content


Umfrage: +1/-1 Match Making


  • Please log in to reply
98 replies to this topic

Poll: +1/-1 Match Making (128 members have cast votes)

You have to complete 250 battles in order to participate this poll.

Soll das Match Making zu +1/-1 geändert werden?

  1. Ja (49 votes [38.28%])

    Percentage of vote: 38.28%

  2. Nein (79 votes [61.72%])

    Percentage of vote: 61.72%

Vote Hide poll

Sehales #1 Posted 09 March 2016 - 01:15 PM

    Sergeant

  • EU Community
  • 633 battles
  • 320
  • [WGEU]
  • Member since:
    09-15-2011

Kommandanten,

 

wir würden gerne eure Meinung dazu hören, ob das Matchmaking standardmäßig zu +1/-1, anstatt +2/-2 geändert werden soll.

Stimmt oben in der Umfrage ab und teilt uns eure Gründe dafür mit. :)



Dany_1337 #2 Posted 09 March 2016 - 01:42 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 21417 battles
  • 533
  • [UTB]
  • Member since:
    07-20-2014

Hab jetzt ehrlich gesagt keine Lust meine Ausführungen vom englischsprachigen Teil zu wiederholen. Also fasse ich mich kurz.

Ich finde nicht, dass das +1 MM helfen wird irgendwas zu balancen. Erstens betrifft dies effektiv nur die Tierbereiche 5-9. Für 5-8 wird es ein wenig leichter in einigen Aspekten, dass sie nicht mehr gegen +2 antreten müssen, aber dafür verlieren die Tiere 6-9 diese Sache. Nun meine Bedenken dazu. All die Unicorns werden in den Tierbereichen noch viel bessere Ergebnisse erzielen als vorher und genau dies soll ja nicht gemacht werden.

Desweiteren verliert das Spiel somit an Herausforderung, da man das Spiel erst richtig als Underdog lernt und nicht als Toptier im Bereich von T6-9.

Leute, ich hoffe, dass ihr nicht denkt, dass diese Änderung am MM das Spiel wirklich zu dem Spiel machen wird was ihr euch erhofft und zwar leichter als im jetzigen Moment, denn das Gegenteil wird der Fall sein.

 



18_201 #3 Posted 09 March 2016 - 03:39 PM

    Sergeant

  • Player
  • 6904 battles
  • 391
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    01-05-2013

+/- 1 MM würde, wenn überhaupt, nur Vorteile für bessere Spieler bringen. Die Noobs und Bobs schaffen es doch nichtmal als Toptier, Spiele zu drehen. Und wenn dann erstmal das +/- 1 MM implementiert ist, sehe ich jetzt schon die ganzen "ich bin ständig lowtier gegen Imba-Panzer, der Stufenunterschied ist unfair, wir wollen +/- 0 MM!" Jammerposts. 

 

Um das Spiel für Neueinsteiger "einfacher" zu gestalten, sollte man die Leute eher zum Lernen bringen, etwa durch stufen- und panzerabhängige Tutorials zu den Themen Spottingmechanik, Sidescraping, hulldown etc.

 

Ach ja: Premiumpanzer mit PMM: Gibt's dann Geld zurück für den de-facto-Nerv, oder wie wollt ihr das handhaben?


Wir sind Horst. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!

epitaechisma #4 Posted 09 March 2016 - 03:57 PM

    Sergeant

  • Player
  • 8147 battles
  • 455
  • [UTB]
  • Member since:
    08-31-2014

View PostSehales, on 09 March 2016 - 02:15 PM, said:

Kommandanten,

 

wir würden gerne eure Meinung dazu hören, ob das Matchmaking standardmäßig zu +1/-1, anstatt +2/-2 geändert werden soll.

Stimmt oben in der Umfrage ab und teilt uns eure Gründe dafür mit. :)

 

Was wäre dann in einem solchen Fall mit dem IS6 oder anderen Premiumpanzern, mit Preferential Matchmaking??? Würden diese Panzer ihren Vorteil einfach verlieren (dann sehe ich schon die ganzen weinenden "Ich will mein Geld zurück"-Käufer in den Foren meckern oder vor eurem Firmensitz randalieren :facepalm:) oder hätten sie dann ein +0/-1 Matchmaking???

Das wäre – was die Gamebalance angeht – ziemlich bescheuert (um es freundlich auszudrücken).

 

 

Das ist nur ein Grund, warum ich gegen ein +1/-1 Matchmaking bin. Die Übrigen sind bei Dany nachzulesen. Denn das, was das Spiel doch gerade interessant macht, ist, dass man sich eben auch mal anstrengen muss. Die besten Gefechte sind doch die, die man als Underdog dennoch noch gewinnt. Ergo:

 

Danke, aber nein danke! :honoring:


[UTB]


Tanking4Youtube #5 Posted 09 March 2016 - 04:32 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11299 battles
  • 91
  • Member since:
    02-03-2015

Ich bin kein Entwickler und hab 0 Programmierkenntnisse...aber warum kann nicht jeder Spieler selbst entscheiden, welcher Tierspread für ihn persönlich am besten wäre? Könnte man das nicht implementieren?

 

Folgendes Szenario: Ich bin Underdog (Tier6) in einem Tier 6-8 Match. Mein Team, bestehend aus 2xTier 8, x7, x6 dominiert durch ein extrem starkes Tier 8 Duo. Die Gegner haben totale Tier 8 Bobs, die gar nichts auf die Reihe bekommen. Das gegnerische Team hat ein paar 6er Tanks, die das Team tragen könnten, die aber aufgrund der Tier 8 Tanks (die vielleicht schon als erste daran glauben)  nicht viel zu bestellen haben. Geht da der Spielspaß nicht auch für euch verloren? 

 

Es gibt ganz wenige Spiele, die bereits verloren waren und welche ein Underdog noch drehen konnte.

 

Die Spiele von denen ihr redet, waren wahrscheinlich meist wenigstens von den HP her balanciert. 

Ansonsten wirst du als Tier6 vs 2x Tier8 recht wenig ausrichten können (es sei denn, du erwischt zufällig Muppets).

 


Edited by MrPhilmore, 09 March 2016 - 04:38 PM.


epitaechisma #6 Posted 09 March 2016 - 04:42 PM

    Sergeant

  • Player
  • 8147 battles
  • 455
  • [UTB]
  • Member since:
    08-31-2014

View PostMrPhilmore, on 09 March 2016 - 05:32 PM, said:

Ich bin kein Entwickler und hab 0 Programmierkenntnisse...aber warum kann nicht jeder Spieler selbst entscheiden, welcher Tierspread für ihn persönlich am besten wäre? Könnte man das nicht implementieren?

 

Folgendes Szenario: Ich bin Underdog (Tier6) in einem Tier 6-8 Match. Mein Team, bestehend aus 2xTier 8, x7, x6 dominiert durch ein extrem starkes Tier 8 Duo. Die Gegner haben totale Tier 8 Bobs, die gar nichts auf die Reihe bekommen. Das gegnerische Team hat ein paar 6er Tanks, die das Team tragen könnten, die aber aufgrund der Tier 8 Tanks (die vielleicht schon als erste daran glauben)  nicht viel zu bestellen haben. Geht da der Spielspaß nicht auch für euch verloren? 

 

Es gibt ganz wenige Spiele, die bereits verloren waren und welche ein Underdog noch drehen konnte.

 

Die Spiele von denen ihr redet, waren wahrscheinlich meist wenigstens von den HP her balanciert. 

Ansonsten wirst du als Tier6 vs 2x Tier8 recht wenig ausrichten können.

 

 

 

 

Was ist das hier? Luftleerer Raum? xP

 

 

 

,   <— Ach so. Hier ist ein Komma. Immerhin xD

 

 

Das folgende, vernichtende Argument spricht gegen deinen Vorschlag:

 

Die stats wären gar nicht mehr oder nur noch sehr, sehr begrenzt vergleichbar. Wenn jeder selbst entscheiden kann in was für Matches er kommen will, dann bestünden nicht mehr gleiche Chancen für alle. :sceptic:

 

Mal ganz davon abgesehen, dass es wohl eine Zumutung wäre für manche Gefechte "anzustehen". Es gibt bestimmt Leute, die gerne +0/-9 fahren wollen, aber ob die dann andere finden, die sich auf +9/-0 einlassen ... xD

 

 

Außerdem unterschätzt du das carry potential einiger Underdogs. Man kann in einem Comet (mit APCR-Einsatz) durchaus gegen Tier 9 heavys oder TDs gewinnen. Wenn sie sich blöd anstellen sogar gegen mehrere ...

Selbiges gilt für viele gute Panzer, es ist auch als Bottomtier noch möglich (natürlich nicht immer, manchmal gibt es nichts, was man besser machen könnte) einen sauberen Carry hinzulegen. Man muss halt klug und vorsichtig spielen. Und genau das ist das tolle daran. Wenn man es schafft ist es ein grandioses Erfolgserlebnis, wenn nicht, muss man sich keine großen Vorwürfe machen.


Edited by epitaechisma, 09 March 2016 - 04:53 PM.

[UTB]


Dany_1337 #7 Posted 09 March 2016 - 04:44 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 21417 battles
  • 533
  • [UTB]
  • Member since:
    07-20-2014

Ne, du (MrPhilmore) verstehst es nicht. Als T5-8 gegen +2 zu spielen ist die Herausforderung im Spiel, welche man gelegentlich erhält (man ist ja nicht ständig Toptier ;) ). Genau dort lernt man aber auch wichtiges. Zum Beispiel wie man effektiv flankiert, wie man übermächtigen Gegnern vorerst aus dem Weg geht, wie man Gegner ablenkt, wie man aufklärt ohne aufgeklärt zu werden und und und. All sowas braucht man aber nicht nur als Lowtier. Dies kann auch helfen wenn man allgemein in Situationen gerät, in denen man sich nicht in den Kampf stürzen sollte. Wenn man nie in diese Situationen gerät, so wird man dies nie erlernen. Genau das sind die Leute die auf T10 in 5 Gegner reinfahren und daraus nie lernen werden. Diese lernen das jetzt schon viel zu selten. Wie soll sich das dann ändern wenn es diese Situationen noch viel seltener gibt?

Außerdem kann man immer was ausrichten, doch manchmal ist ein Gefecht einfach nicht zu gewinnen. Diese Erfahrung ist auch wichtig, sonst wird man nur frustriert wenn man nichts mehr gewinnt und dafür gar nichts kann.

 

All diese Erfahrungen sind nur möglich, da es das MM gibt wie es gibt.

 

Und falls jemand +1/-1 MM haben will, dann soll er in Tier 1-4 spielen. Dort gibt es das seit langer Zeit und dort wurden auch viele Lieblinge generft, die vorher sehr balanciert waren (Hetzer, T82...) :)

 

Edit: Hab den Namen hinzugefügt, um aufzuzeigen, dass ich nicht Epi meine.


Edited by Dany_1337, 09 March 2016 - 04:45 PM.


OTB_tank #8 Posted 09 March 2016 - 09:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 29275 battles
  • 1,540
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014

Ganz einfach!

Nein ! schlechte Idee !

Natürlich ist es anstrengend gegen Hightier auzutreten, aber hey DAS ist ja genau der Reiz ( okay kann man vielleicht nur verstehen wenn man auch weiß wie man da besteht und Spiele als Lowtier dreht und gewinnt )

Alle die das nicht vermögen, können unsere Argument nicht verstehen und sollten vielleicht etwas anderes spielen.



Tanking4Youtube #9 Posted 09 March 2016 - 09:51 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11299 battles
  • 91
  • Member since:
    02-03-2015

Bei allem Respekt, aber ihr macht euch jetzt ziemlich lächerlich...

Ich hab genug solcher Spiele gedreht...falls das jetzt eine Anspielung war.

Mir ist es völlig egal, ob ich Low- oder High Tier bin...

 

Mir geht es nicht so sehr darum mein eigenes EGO zu befriedigen...da gibt´s viele andere Dinge im Leben, mit denen das besser ginge.

Aber es gibt auch noch andere Konsumenten....und wenn ihr euch mal die Umfrage im englischen Forum zu Gemüte führen würdet, werdet ihr erkennen, dass die Realität eine andere ist.

 

Und die jetzige Statistik ist unfehlbar? Passend wäre dazu eher „Ich glaube nur den Statistiken, die ich selbst gefälscht hab".


Edited by MrPhilmore, 09 March 2016 - 10:03 PM.


Strix_Nebulosa #10 Posted 09 March 2016 - 09:59 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24883 battles
  • 302
  • Member since:
    06-29-2015
Wer stimmt denn hier mit Ja? Was ist los mit euch Leuten???

18_201 #11 Posted 09 March 2016 - 10:11 PM

    Sergeant

  • Player
  • 6904 battles
  • 391
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    01-05-2013

View Postirgendweranders, on 09 March 2016 - 10:59 PM, said:

Wer stimmt denn hier mit Ja? Was ist los mit euch Leuten???

 

Lies dir mal die Bewertungen im Appstore oder im Google Play Store durch (bei Android noch verbreiteter): Hilfreiche Rezensionen a la "das spill ist foll toll, nur wenn man ständig mit nem stuffe 4 gegen nen stuffe 6 antreten muss hat man null schangse! Bitte ändat das mal, dan gibts auch 10 Stärne!" sollten deine Frage beantworten. (Ich weiß, es tut in den Augen weh, aber die artikulieren sich dort teilweise wirklich so. Sind übrigens die gleichen Typen, die unbedingt den O-I haben wollen, um selbst nicht ständig das Opfer auf dem Schlachtfeld sein zu müssen.)
Wir sind Horst. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!

epitaechisma #12 Posted 09 March 2016 - 11:16 PM

    Sergeant

  • Player
  • 8147 battles
  • 455
  • [UTB]
  • Member since:
    08-31-2014

View PostMrPhilmore, on 09 March 2016 - 10:51 PM, said:

Bei allem Respekt, aber ihr macht euch jetzt ziemlich lächerlich...

Ich hab genug solcher Spiele gedreht...falls das jetzt eine Anspielung war.

Mir ist es völlig egal, ob ich Low- oder High Tier bin...

 

Mir geht es nicht so sehr darum mein eigenes EGO zu befriedigen...da gibt´s viele andere Dinge im Leben, mit denen das besser ginge.

Aber es gibt auch noch andere Konsumenten....und wenn ihr euch mal die Umfrage im englischen Forum zu Gemüte führen würdet, werdet ihr erkennen, dass die Realität eine andere ist.

 

Und die jetzige Statistik ist unfehlbar? Passend wäre dazu eher „Ich glaube nur den Statistiken, die ich selbst gefälscht hab".

 

Ok, ich bin also lächerlich, wenn ich sage, dass eine frei wählbare Matchmakingspanne, so, wie ich sie verstanden habe, einige Probleme mit sich brächte. Aha. Danke.

 

Wo habe ich bitte gesagt, dass du nicht als Bottomtier carrien könntest??? Du bist doch ein brauchbarer Spieler! :honoring:

 

Aha. Weil ich ein +2/-2 Matchmaking schlicht weg spannender finde, bin ich also ein eingebildeter Schnösel, der überall mit seinen Stats angibt, um mir damit den Fahnenmast des eigenen Egos zu polieren. Ist klar. Deshalb hab ich auch meine stats fett in meiner Signatur (nicht dass ich das schlecht fände, kann jeder machen wie er will, ich hab die halt lieber für mich, rein zur Selbstreflektion. So viele haben das und dennoch sind fast alle hier ziemlich nett und kein bisschen eingebildet) und dränge jedem andauernd auf, dass ich ja ein sooooo toller Spieler bin und dass alle anderen nuuuur nooooooobs sind.

 

So so. Die Realität sieht anders aus. Aha. Ich sage dir, was Realität ist: Spieler, die sich immer (und über hitzige ingame Situationen hinaus) über ihre Mitspieler aufregen. "Immer diese noobs, voll blöd. Immer diese toptiers, die nichts hinbekommen, *****löcher, die können mich alle mal." Mit +1/-1 MM wären die maximal ein tier höher. Na und? Gerade in Gefechten, in denen es nur zwei unterschiedliche tiers gibt (die der MM ja manchmal auch zufällig ausspuckt) ist ein Toptier-Ausfall umso schlimmer. Davon ganz ab, wieder zu dem Jammern: Ich kann dir (aus eigener Erfahrung) sagen, das macht glücklich. Echt total. Immer schön den Frust mit dir spielen lassen. Schön im Forum ausweinen. Ich meine, ich bin auch nicht frustresistent, aber man sollte echt danach streben es zu sein. Das Gejammere bringt niemanden weiter. Weder die "Bobs" noch dich selbst. Die "Bobs" werden es nicht lesen, es kommen auch immer neue hinzu, du wirst keinen Spaß haben, weil die blöden Mitspieler wieder mal alles versauen. Süße, holde Verbitterung :facepalm:.

Inzwischen spiele ich nach dem Prinzip: Habe ich selbst gut gespielt? Wenn ja, bin ich zufrieden und/oder hatte (großen) Spaß. Wenn nein, bin ich nicht zufrieden und hatte weniger Spaß. Wenn ich mal ein paar Gefechte lang keinen Spaß habe (3-5 reichen da schon), höre ich auf. Und manchmal ist der Spaß auch gänzlich abgekoppelt, sodass ich Quatsch mache und mir dennoch nen Ast lache. Dummer Suicide Cliffjump auf irgendeinen nervigen Gegner. Manchmal so worth it :trollface:, wenn auch bescheuert.

 

Und darum geht es für mich. Um Spaß.

Deshalb mag ich es auch als Underdog zu spielen, wenn ich dennoch was reiße, kann ich glücklich und zufrieden sein und habe großen Spaß, wenn nicht, muss ich mich aber auch nicht sonderlich ärgern. 

Wenn die anderen "Konsumenten" keinen Spaß haben können, wenn sie bottomtier sind, oder wenn ihre Mitspieler schlecht spielen, tun sie mir echt leid. 

 

 

Nein, natürlich ist die Statistik nicht unfehlbar. Sie ist nur der klägliche Versuch die (virtuelle) Realität in Zahlen zu verpacken. Also ist sie nicht unfehlbar. Aber sie wäre unnötig, führte man freie Matchmakingspannen ein ...

Und immerhin kann sie Spielern wie mir helfen, meine Entwicklung nachzuvollziehen ... hust ... allen unter die Nase zu reiben, wie toll ich doch bin :).

 

 

PS: Alle Spieler mit einer besseren WR als du sind eigebildete, premiummunitionsspammende, nerdige Schnösel, alle mit schlechterer WR sind noobs. Das ist die Grundregel, mit der du sehr gut zu einem sehr reflektieren und lebensfrohen Menschen und zu einem ordentlichen WoT-Spieler werden kannst.


Edited by epitaechisma, 09 March 2016 - 11:22 PM.

[UTB]


Tanking4Youtube #13 Posted 09 March 2016 - 11:56 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11299 battles
  • 91
  • Member since:
    02-03-2015

Also ich fand deinen Beitrag jetzt so gut..ich musste ihn jetzt liken! ;-)

 

Ich hab dich nie als eingebildeten, "premiummunitionsspammenden" Schnösel bezeichnet..vielleicht hast du den Beitrag falsch interpretiert.

Alleine der Begriff "Premiummunition" gefällt mir schon mal nicht..wäre es Premium, müsste man dafür mit Geld bezahlen.

Ich respektiere auch deine Meinung bez. des MM-Systems...ich habe damit überhaupt kein Problem...im Gegenteil. Manche Tanks spielen sich bei weitem leichter.

 

Mit der Signatur hast du schön gekontert ...der geht an dich! 

 

Deine Einstellung vertrete ich auch. Man sollte mal selbst beurteilen, ob man nun gut gespielt hat - besser spielen hätte können etc. und sich nicht immer über andere beschweren. (leider leichter gesagt als getan ;))

 


Edited by MrPhilmore, 09 March 2016 - 11:59 PM.


Strix_Nebulosa #14 Posted 10 March 2016 - 12:10 AM

    Sergeant

  • Player
  • 24883 battles
  • 302
  • Member since:
    06-29-2015
Was musst du denn hören damit du oben auf "delete my vote" klickst und dann mit "nein" stimmst?

Dany_1337 #15 Posted 10 March 2016 - 12:44 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 21417 battles
  • 533
  • [UTB]
  • Member since:
    07-20-2014

View PostMrPhilmore, on 09 March 2016 - 10:51 PM, said:

Aber es gibt auch noch andere Konsumenten....und wenn ihr euch mal die Umfrage im englischen Forum zu Gemüte führen würdet, werdet ihr erkennen, dass die Realität eine andere ist.

 

Wenn du dieser aufmerksam gefolgt wärst, hättest du gesehen, dass ich auch in der Diskussion beteiligt bin. Außerdem sind dort alleine von den Posts her mehr Leute, die gegen das +1MM sind. Man hat ja gesehen, dass es die ganze Zeit mehr Stimmen für Beibehaltung des jetzigen Systemes war und aus dem Nichts kam der Umschwung und von diesen hat auch kein einziger irgendwas geschrieben hinsichtlich ihrer Gründe bzw. Beweggründe.



Tanking4Youtube #16 Posted 10 March 2016 - 07:06 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11299 battles
  • 91
  • Member since:
    02-03-2015

Ja der Umschwung ist mir aufgefallen...du alter Statistiker.

Ich hab jetzt den inzwischen 11 Seiten langen Thread nicht gänzlich ausgewertet Dany...da muss ich dich enttäuschen.

 

Block Quote

I personally think +/-1 MM is a VERY, VERY bad idea. The NA Server has recently had this, and I know a lot of the good players who frequent Tier 10, they absolutely hate this idea as it ruins Tier 10 completely. Why? Well, the MM makes it that Tier 10 would take a LOT more skill than it usually does, as there are no Tier 8's to get easy kills on, matches will be full of Tier 10's, therefore making every tank extremely important. We all know that some players at Tier 10 aren't the sharpest tools in the shed, so they'll die very quickly. The difference between having a T8 die and a T10 die is very significant, and an early T10 loss could already decide the game.

 

Also solche Argumente sind schon ziemlich niederschmetternd! ;D

Diese LOGIK schmerzt!!! Und der Verlust eines Tier 10 in einem 8-10 Match etwa nicht?:facepalm:

 

Block Quote

I see a couple of potential problems with a change to +/-1 MM which is why I've voted No.

Increased steamrolling (7-0/0-7)

 

Ich glaub´s nicht...damit wird man jetzt schon täglich mehrmals konfrontiert...schlimmer wird es kaum werden.

 

Ich enthalte mich einmal der Umfrage. Außerdem sind diese ganzen Prognosen ohnehin unnütz!

 

Das derzeitige MM (egal was für ein Spread) funktioniert einfach nicht. 


Edited by MrPhilmore, 10 March 2016 - 07:09 AM.


brandy01 #17 Posted 10 March 2016 - 08:10 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 33334 battles
  • 182
  • [DE1]
  • Member since:
    12-26-2014

Meiner Meinung nach sollte das MM auf +1/-1 geändert werden. Vielleicht werden die Gefechte dann doch mal ausgeglichener und die blöden 0-7 oder 7-0 Gefechte sind dann seltener. Ich hatte es oft genug erlebt, das ich Lowtier bin und die eigenen Hightiers waren totale Deppen. Im Gegnerteam waren die Hightiers hingegen richtig gute Spieler. Unter solchen Voraussetzungen ist es sehr schwer das Spiel zu drehen. Bei +1/-1 könnten die Lowtiers vielleicht mehr ausrichten, wenn die eigenen Hightiers Deppen sind. Somit hoffe ich, das die Spiele dann ausgeglichener und spannender werden als jetzt.

Sicherlich ist es toll, wenn man als 7er im 1vs1 einen 9er besiegt. Aber mal ehrlich: Wenn der 9er was auf dem Kasten hat, ist das so gut wie unmöglich. Anders sieht das aus, wenn man als 8er gegen einen 9er antritt. Da kann man mit gewissen Skill schon eher einen 9er besiegen.



general_blue #18 Posted 10 March 2016 - 08:41 AM

    Sergeant

  • Player
  • 20530 battles
  • 284
  • Member since:
    09-09-2015

Als guter Spieler ist das MM relativ. Ob nun Low oder Hightier, sollten diese Spieler keine Probleme haben. Der unerfahrene hingegen schon.

Ich finde Aussagen wie " Ja und mein Prem Panzer hat dann welchen Sinn?" etwas schwach. Für mich sind das Credit Fahrzeuge, mehr nicht.

Ein Perfektes MM wird es so nicht geben, aber zu behaupten das ein reines Tier X Gefecht schwer zu erspielen ist da leichte Ziele wie Tier 8 fehlen ist meiner Meinung nach gegensätzlich, denn in den kommenden Clangefechten wird es womöglich nicht anders ablaufen.....

Ein schwieriges Thema muss ich zugeben



OTB_Joe #19 Posted 10 March 2016 - 09:17 AM

    Sergeant

  • Player
  • 29057 battles
  • 387
  • [UTB]
  • Member since:
    07-03-2014

Ich würde das match making so lassen wie es ist.

 

Für mich sehe ich keine Vorteile wenn das MM auf +/-1 angepasst würde.

(erspare mir hier einen längeren Text da die Argumente bereits oben angeführt wurden)

 


"There are no Indians back there!"

- General George A. Custer , 7th US Cavalry

 


Dany_1337 #20 Posted 10 March 2016 - 09:22 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 21417 battles
  • 533
  • [UTB]
  • Member since:
    07-20-2014

Ich sehe einfach nicht was das veränderte MM so groß ändern soll. Schlechte Spieler bleiben schlechte Spieler und ob ich in so einem Match nun ein Tier oder zwei Tier drunter bin hat nun auch nicht viel Unterschied.

Aber ganz ehrlich mal. Was sind eure Argumente für +1MM? Ich sehe bisher immer nur "ja, es wird ausgeglichener", aber das sehe ich einfach nicht.

 

Andere Sache. Du hast dir natürlich ein ganz schön schlechtes Argument als Paradebeispiel rausgesucht. Hättest ja wenigstens ein vernünftiges Argument raussuchen können.

Und bisher lese ich bei den Ja sagern immer nur mehr Balance, aber auf T1-4 ist es ja auch so und sogar dort wird gemeckert. Also los. Haut was raus.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users