Jump to content


Wann bin ich ein guter Spieler und wann nicht ?


  • Please log in to reply
316 replies to this topic

Bassterix #281 Posted 07 January 2018 - 05:29 PM

    Private

  • Player
  • 22428 battles
  • 2
  • [PB15]
  • Member since:
    11-19-2016

Nachdem ich einen bösen Post bekam, weil ich mit Tier 9 ein Spiel versemmelt habe und ich mit einer WR von 40,82% (6000 Spiele) bescheiden unterwegs war, hab ich mir die harsche Kritik eines Mitspielers zu Herzen genommen und hab erstmal alles ab Tier 6 stehen lassen, um Grundsätzliches an meiner Spielweise zu ändern. Bis zu diesem Zeitpunkt war mir meine WR egal, doch die bekam ich in der PN um die Ohren gehauen, so das ich fortan meine Statistiken nicht mehr aus den Augen lies, jede Spielstatistik ansah und meine Spielweise änderte.Ich lernte meine Tanks kennen und meine bevorzugte Spielweise. Ich lernte einiges über Taktik, lernte zu beobachten und zu reagieren.

Ich hab meine WR in der 90 Tages Wertung auf 69,23% hochgespielt und rege mich über Mitspieler auf, die Kritikresistent ihren erfolglosen Stiefel weiterspielen.

Mit ein wenig Selbstkritik und Hinterfragen der eigenen Spielkultur kann man einiges bewegen, man muß Kritik, auch wie in meinem Fall eine sehr harsche, auch mal annehmen und sich selbst hinterfragen,

dann kann man auch was ändern.  

 

  



Eulengesicht_2014 #282 Posted 07 January 2018 - 05:50 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 121409 battles
  • 3,598
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014

View PostBass_65, on 07 January 2018 - 05:29 PM, said:

Nachdem ich einen bösen Post bekam, weil ich mit Tier 9 ein Spiel versemmelt habe und ich mit einer WR von 40,82% (6000 Spiele) bescheiden unterwegs war, hab ich mir die harsche Kritik eines Mitspielers zu Herzen genommen und hab erstmal alles ab Tier 6 stehen lassen, um Grundsätzliches an meiner Spielweise zu ändern. Bis zu diesem Zeitpunkt war mir meine WR egal, doch die bekam ich in der PN um die Ohren gehauen, so das ich fortan meine Statistiken nicht mehr aus den Augen lies, jede Spielstatistik ansah und meine Spielweise änderte.Ich lernte meine Tanks kennen und meine bevorzugte Spielweise. Ich lernte einiges über Taktik, lernte zu beobachten und zu reagieren.

Ich hab meine WR in der 90 Tages Wertung auf 69,23% hochgespielt und rege mich über Mitspieler auf, die Kritikresistent ihren erfolglosen Stiefel weiterspielen.

Mit ein wenig Selbstkritik und Hinterfragen der eigenen Spielkultur kann man einiges bewegen, man muß Kritik, auch wie in meinem Fall eine sehr harsche, auch mal annehmen und sich selbst hinterfragen,

dann kann man auch was ändern.  

 

  

 

Oje, leider ist dem nicht so:

Bass_65 Assistent.png

Ich weiss, Blitzstars.com weist dort wohl offensichtlich die falschen Werte aus:

Bass_65 Blitzstars.png

Man beachte die Anzahl der Battles!


Edited by Eulengesicht_2014, 07 January 2018 - 06:04 PM.

 
 
 
"Einfachheit ist die höchste Form von Raffinesse" - Steve Jobs
 
 

 


XCCMT01 #283 Posted 07 January 2018 - 06:04 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 49565 battles
  • 1,660
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-21-2014

View PostEulengesicht_2014, on 07 January 2018 - 06:50 PM, said:

 

Oje, leider ist dem nicht so:

Bass_65 Assistent.png

 

 

Doch @Eulengesicht_2014 ... dem ist so
https://www.blitzsta...ayer/eu/Bass_65

Allerdings sind das lediglich 15 Gefechte innerhalb der letzten 90 Tage.

Den Ansatz allerdings finde ich super!
@Bass_65 weiter so! Top!


Gute Jagd wünscht
der XCCMT01
(Lasst uns "Ehrungen abhocken!")
 

https://www.blitzstars.com/player/eu/xccmt01


Eulengesicht_2014 #284 Posted 07 January 2018 - 06:44 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 121409 battles
  • 3,598
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014

View PostXCCMT01, on 07 January 2018 - 06:04 PM, said:

 

Doch @Eulengesicht_2014 ... dem ist so
https://www.blitzsta...ayer/eu/Bass_65

Allerdings sind das lediglich 15 Gefechte innerhalb der letzten 90 Tage.

Den Ansatz allerdings finde ich super!
@Bass_65 weiter so! Top!

 

Oh ja, in der Tat - steht ja auch [edited]und fett in der Übersicht, dass es sich bei Blitzstars.com üm eine 30-Tage Rückblick handelt, hab schon lange nicht mehr draufgeschaut, ich schaue mir immer die Tankerlisten an. Trotzdem gebe ich zu bedenken: wie aussagekräftig sind 15 Gefechte gegenüber 9k-Gefechte ...?
 
 
 
"Einfachheit ist die höchste Form von Raffinesse" - Steve Jobs
 
 

 


Bassterix #285 Posted 07 January 2018 - 06:55 PM

    Private

  • Player
  • 22428 battles
  • 2
  • [PB15]
  • Member since:
    11-19-2016

OK Danke,

Ich spiele aber jeden Tag 10-30 Gefechte.

Es ist ein langer Weg, sich von 40 auf Richtung 50 WR hochzuspielen, aber ich gebe nicht auf ;)  



Stroti1978 #286 Posted 10 January 2018 - 08:25 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 27476 battles
  • 135
  • [DFDKS]
  • Member since:
    08-05-2016
Spiel einfach so, wie du immer gespielt hast. Denn du spielst das Spiel in deiner Freizeit. Wenn man in T95 sitzt, kannst du nur beten oder hoffen, dass der Team vernünftig spielt. Ich habe schon einige Runden erlebt, wie schnell die sechs Kameraden weg waren. Ein paar Mal konnte ich 3 Panzer wegpusten. Gegen 7 Panzer ist der Chance zu gewinnen sehr gering. Es kommt aber vor, dass man auch selbst Fehler macht, die Situation falsch eingeschätzt zu haben. Wenn T30, T95 und Jagdtiger zusammen fahren, sind sie recht gefährlich. Das kommt aber selten vor.

_FATZKE_ #287 Posted 10 January 2018 - 03:22 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 2227 battles
  • 2,253
  • Member since:
    07-06-2014

Einen T30 oder T95 gibt man Geleitschutz und hält Ihnen die Roten vom Hals.

 



Vedrfoelnir #288 Posted 10 January 2018 - 03:31 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 35852 battles
  • 713
  • Member since:
    10-23-2016

einmal spontan in einem Gefecht mit einer Tortoise im Team gearbeitet (war selber im Jagdtiger). wir haben die Gegner nur so niedergebrannt mit der DPM und unserer guten Panzerung. 

Das ist generell hier kein Solospiel wo nur Egoismus zählt. ohne ein halbwegs funktionierendes Team kann man kaum gewinnen.



anonym_PigC6buL4fOi #289 Posted 15 February 2018 - 10:46 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 0 battles
  • 502
  • Member since:
    04-04-2019

...Getz mal was ganz anderes, Ihr Neulinge:

 

Ja, ich weiß, wenn man erst mal in so einem fetten Panzer sitzt, dann macht das richtig Spaß, alles, was einem in die Quere kommt, einfach niederzuwalzen - allein der Sound bröckelnder Gebäudeteile und umstürzender Bäume ist Mega!!

 

ABER: bedenkt, daß Ihr Spuren hinterlaßt und Hinweise gebt, die dem guten Spieler nützen - und dem schlechten Spieler schaden.

 

Denn man sieht die Bäume fallen, die der Gegner plattwalzt, lange bevor das Fahrzeug auftaucht, und schon habt Ihr Euch die erste Schelle eingefangen, ehe das Birnchen brennt....(das ist also kein Hack und auch kein Goldnoobism)

 

Und für findige Flanker und Spotter sind niedergewalzte Mauern ein offenes Buch, wohin sich der Gegner mit wievielen Fahrzeugen (Breite der Schneise!) mutmaßlich bewegt....

 

Also: "Rettet den Wald!" und "Die Mauer muß nicht weg!"

 

Das nur am Rande...

 

Cheers

 

CT



ATGMKARL #290 Posted 15 February 2018 - 03:25 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 22018 battles
  • 2,247
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017

Umknickende Bäume beobachte ich auch gerne feixend. Der dahinter schleicht sich dann bestimmt in diebischer Freude an... :D

 

Genau solche Plattwalzer waren bei WOT immer die, die sich am meisten über die verdammte OP Arty beschwert haben...


Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

AllmyCachi #291 Posted 12 March 2020 - 12:14 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 4304 battles
  • 12
  • [WSKH]
  • Member since:
    10-11-2019

Ich wärme das mal auf. Wobei ich das Gefühl hab das das Forum Recht äh tot ist. 
Egal. Hab mal etwas rumgelesen in dem Thread. 
Was ich mich frag, Leuts, wie stellt ihr Euch das vor? Alle User über 50% WR?

Wie zum Henker soll das gehen? Also rein Mathematisch?

 

Es wird immer Spieler unter 50% geben. Muss es. 

Und Är... gibt es in jeder Leistungsklasse. Ein freundlicher, bemühter Low WRler ist mir persönlich lieber als ein Großkotz High WRler.

am liebsten natürlich ein sympathischer High WR. 
Aber wie das Leben so spielt. Man kann nicht alles haben 



ATGMKARL #292 Posted 13 March 2020 - 08:50 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 22018 battles
  • 2,247
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017
Ob da ein Großkotz, Vollidiot, Zuhälter oder Industrietaucher sitzt ist mir echt egal, auch wie oft er seine Freundin bescheißt geht mich nichts an, Hauptsache er kennt die Mechaniken des Spiels halbwegs und macht Schaden.
Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

AllmyCachi #293 Posted 14 March 2020 - 06:16 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 4304 battles
  • 12
  • [WSKH]
  • Member since:
    10-11-2019

Mhm. Wir hatten es über das Benehmen im Chat. 
Zugegeben, ich lese, schreibe aber nicht, bin mit der Tastatur und Maus ausreichend beschäftigt. 
Was der Industrietaucher in dem Kontext zu suchen hat. Mhm. Egal. 

Wenn er nur rumkotzt und andere nur dumm anmacht kann er gerne Rot sein solange er im Teamchat bleibt. Egal wie gut er spielt. 
Geht mir hier nicht anders als im RL 



ATGMKARL #294 Posted 16 March 2020 - 12:42 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 22018 battles
  • 2,247
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017

View PostAllmyCachi, on 14 March 2020 - 06:16 PM, said:

Mhm. Wir hatten es über das Benehmen im Chat. 

Auch das ist mir egal. Wenn ein guter Spieler irgendwo auf der Map gerusht wird weil seine Mitfahrer zu blöd sind, soll er da auch ruhig auch mal deutlich werden. Ich gebe prinzipiell nix auf das Geblubber im Ingame Chat bzw. weiß ich ja nur zu gut wie's ist wenn man zehnmal hintereinander verloren hat weil 99% strunzd..fe Orks jeglichen Spaß abtöten.

 

View PostAllmyCachi, on 14 March 2020 - 06:16 PM, said:

Geht mir hier nicht anders als im RL 

Eben, ob der Lokomotivführer ein Armleuchter ist oder nicht, ob er auf seiner Lok nur über die Fahrgäste abzieht oder nicht, ist mir auch egal, Hauptsache er bringt mich effizient und sicher an mein Ziel. 

 

Wenn ich auf die Fähigkeiten anderer angewiesen bin, interessieren mich ihre menschlichen Schwächen herzlich wenig, Hauptsache ich kann mich auf sie verlassen. Um Spass zu haben oder sicher an's Reiseziel zu gelangen, einerlei.


Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

AllmyCachi #295 Posted 16 March 2020 - 03:37 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 4304 battles
  • 12
  • [WSKH]
  • Member since:
    10-11-2019

View PostATGMKARL, on 16 March 2020 - 12:42 PM, said:

Auch das ist mir egal. Wenn ein guter Spieler irgendwo auf der Map gerusht wird weil seine Mitfahrer zu blöd sind, soll er da auch ruhig auch mal deutlich werden. Ich gebe prinzipiell nix auf das Geblubber im Ingame Chat bzw. weiß ich ja nur zu gut wie's ist wenn man zehnmal hintereinander verloren hat weil 99% strunzd..fe Orks jeglichen Spaß abtöten.

 

Eben, ob der Lokomotivführer ein Armleuchter ist oder nicht, ob er auf seiner Lok nur über die Fahrgäste abzieht oder nicht, ist mir auch egal, Hauptsache er bringt mich effizient und sicher an mein Ziel. 

 

Wenn ich auf die Fähigkeiten anderer angewiesen bin, interessieren mich ihre menschlichen Schwächen herzlich wenig, Hauptsache ich kann mich auf sie verlassen. Um Spass zu haben oder sicher an's Reiseziel zu gelangen, einerlei.

Tatsächlich? Erstaunlich. Wenn mich ein Verkäufer dumm anmacht, im Restaurant der Service unfreundlich ist, der Arzt mich gar nicht wahrnimmt. Das teile ich den Leuten mit. Und bei Bedarf auch deren Chefs. Egal wie gut er mich berät. Das ist ein Teil deren Jobs und auch das was man Erziehung nennt. Ein normales Miteinander ist nun nichts so außergewöhnliches, das erwarte ich schon von meinem Gegenüber.  Um es vorwegzunehmen. Es geht um gegenseitiges respektieren, nicht um Bücklinge oder Kratzfuß. Ein „auf gleicher Augenhöhe“. 
Wenn dir das egal ist. Ok. Da unterscheiden wir uns. Im RL meide ich so Menschen bzw nehm sie verbal an die Kandare. 
Im Netz verstecken sich die Leuts hinter ihrer Anonymität. Kann man nichts machen. 



ATGMKARL #296 Posted 16 March 2020 - 04:15 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 22018 battles
  • 2,247
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017
Wenn mir jemand vorsätzlich das Spiel versaut weil er die Grundregeln nicht verstanden hat aber in der Fortgeschrittenenklasse spielt, ist das nix womit man sich Respekt verdient. 
Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

AllmyCachi #297 Posted 16 March 2020 - 07:30 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 4304 battles
  • 12
  • [WSKH]
  • Member since:
    10-11-2019

View PostATGMKARL, on 16 March 2020 - 04:15 PM, said:

Wenn mir jemand vorsätzlich das Spiel versaut weil er die Grundregeln nicht verstanden hat aber in der Fortgeschrittenenklasse spielt, ist das nix womit man sich Respekt verdient. 


Trennen wir zwischen Unverschämt und Unfähig. 
Bei letzterem sind wir ähnlicher Meinung. Und das sag ich als ziemlicher Neueinsteiger. 
Merke selbst das da noch diverse Defizite sind und doch schüttel ich so manches mal meinen Kopf und wundere mich über so viel Dämlichkeit. 
Meine drei persönlichen Lowlights

1. Heavy hinterm TD beim Campen und Kaffee trinken. Ok. Er ist in der Regel der letzte der erlegt wird. 

2. der über das weite offene gut einsehbare Gelände vorkriechende Heavy oder SlowMed

3. 6 fahren Rechts. Einer fährt links. 
 

Bei 2 und 3 schließe ich immer Wetten mit mir selbst ab wie lang es dauert. Meist gehts schneller 

Aber. Es hat ausreichend solcher Helden. Es langt meist auch für Rot

 

 



ATGMKARL #298 Posted 17 March 2020 - 08:48 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 22018 battles
  • 2,247
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017

Heavys sind sehr häufig das Problem, die Dinger muss man vorausschauend fahren und das beherrschen die meisten eben auch nicht. Geht schon los, dass grundprinzipiell irgendwohin campen gefahren wird, Citys, Häfen, Brücken etc. Dabei hat da kaum einer einen blassen Schimmer wie man anwinkelt und das drüben evtl. mehr Meds sind, wird ja nicht mal mitgeschnitten. Es ist zum großen Teil eben ein geistloses Herumgestehe ohne jeden Plan der Mechaniken. Spielt man selbst Heavy, kündigt man beim Counter an die Medflanke zu unterstützen, kaum ist der Counter abgelaufen düsen die Meds/Lights oft straight in die Heavylane und campen dann frontal auch noch gegen Hightier Heavys. Es wird grundprinzipiell die Stelle auf der Map gesucht auf der der Gegner seine Vorteile gut ausspielen kann. Wenn ich jetzt weiterschreibr wird das ein zwölfbändiges Werk über die Dummheit.

 

In seinen Grundzügen ist das schon ein episches Spiel, es ist die Politik Wargamings die's zur Klodaddelei verkommen läßt. Was die mal mit ihren Händen aufgebaut haben, haben sie selbst oder andere mit dem Allerwertesten wieder eingerissen.


Edited by ATGMKARL, 17 March 2020 - 09:49 AM.

Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

Bluejay_SIXTIE #299 Posted 17 March 2020 - 10:13 AM

    Sergeant

  • Player
  • 42518 battles
  • 337
  • [-UN-]
  • Member since:
    07-07-2016

View PostAllmyCachi, on 16 March 2020 - 03:37 PM, said:

Tatsächlich? Erstaunlich. Wenn mich ein Verkäufer dumm anmacht, im Restaurant der Service unfreundlich ist, der Arzt mich gar nicht wahrnimmt. Das teile ich den Leuten mit. Und bei Bedarf auch deren Chefs. Egal wie gut er mich berät. Das ist ein Teil deren Jobs und auch das was man Erziehung nennt. Ein normales Miteinander ist nun nichts so außergewöhnliches, das erwarte ich schon von meinem Gegenüber.  Um es vorwegzunehmen. Es geht um gegenseitiges respektieren, nicht um Bücklinge oder Kratzfuß. Ein „auf gleicher Augenhöhe“. 
Wenn dir das egal ist. Ok. Da unterscheiden wir uns. Im RL meide ich so Menschen bzw nehm sie verbal an die Kandare. 
Im Netz verstecken sich die Leuts hinter ihrer Anonymität. Kann man nichts machen. 


beim Verkäufer oder einer Bedienung im Restaurant gehört Höflichkeit und Kundenorientierung zum Berufsbild bzw. ist Teil der Dienstleistung.

Darum hat Karl sicher den Lockführer gewählt, weil der sehr wohl in seiner Lok über die Gäste schimpfen kann, sobald er den Zug sicher von A nach B bringt (keine Verspätung usw.) dann hat er seine Aufgabe bzw. das was ein Fahrgast von ihm erwartet erbracht.

 

Du schreibst selber, dass Du in ein Lokal in dem Du unfreundlich behandelt wirst nicht mehr gehen wirst. Und genau da ist der Unterschied zum Spiel. Du kannst Dir Dein "Personal", Deine "Mitgäste" bis auf einen Zugpartner nicht aussuchen. Und leider bekommt man sehr oft im übertragenen Sinne ein unfreundliches und unfähiges Personal.

Am Ende des Tages bringt jegliches Flamen natürlich nichts, zumal viele der Bots PMs bei nicht Freunden aktiv haben. Und selbst wenn man mit einem "Kontakt" aufnehmen kann, so ist das in der Regel sinnlos. Weil die Kompetenz oftmals fehlt, zu erkennen was sie falsch gemacht haben.

Der campende Heavy der dann doch noch 2 Schuss als letzter angebracht hat, fühlt sich als der Einäugige unter den Blinden.



ATGMKARL #300 Posted 17 March 2020 - 12:14 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 22018 battles
  • 2,247
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017

View PostBluejay_SIXTIE, on 17 March 2020 - 10:13 AM, said:

Am Ende des Tages bringt jegliches Flamen natürlich nichts

Ja klar, das sollte man bei dieser Diskussion als grundsätzlich betrachten. Aber ich kann eben verstehen, dass nach der 10. Vollidiotenhorde ein guter Spieler auch mal aus der Jacke springt. 


Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users