Jump to content


Anfängertagebuch

Anfänger

  • Please log in to reply
334 replies to this topic

PulsoSchubrohr #1 Posted 10 October 2016 - 06:05 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Seid gegrüßt ihr WOT-Veteranen und absoluten WOT-Blitz-Anfänger!

Vielleicht kennt der ein oder oder andere mich ja aus dem WOT-Forum. Weil ich gerne rummgammel (Couch oder Bett) habe ich jetzt mal mit WOT-Blitz angefangen, das ich per Tablet spielen kann. Ich muß sagen, dass ich auch von diesem WG-Produkt begeistert bin. Die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig, aber mit etwas Willen, klappt das auch. Bis auf Minen habe ich bisher keine Karte gehabt, die ich kannte. Wenn Du auf einem Ziel bist, wird automatisch eingezoomt. Im Gefecht funktioniert aber sonst eigentlich alles so, wie ihr es von WOT auch kennt. Es gibt aber doch erhebliche Unterschiede, was die Ausbildung und Forschung angeht. Habe ich aber nachfolgend grob aufgelistet. Vieles ist anders, aber man kommt schnell, dank der Hilfe der klasse Nutzer des Forums, damit klar. Also schaut euch mal ruhig die Kommentare an. Hilft echt weiter. 

 

Grundlegende Tipps für den ambitioniert WOT/WOTB-Beginner

Lernt das Sicht- und Aufklärungssystem. Das ist bei WOT und WOTB das A und O. Vieles kommt manchem Anfänger nämlich ziemlich spanisch und fast schon magisch vor. Panzer verschwinden plötzlich und tauchen dann wieder auf, man wird von Unsichtbaren beschossen. Wird immer wieder empört im Netz angesprochen. Das tun aber nur die, die nicht wissen warum das passiert. Dafür gibts aber ganz natürliche und für jeden nachvollziebare Gründe. Also schaut einfach mal in den Foren zu WOTB und auch WOT nach den wirklich tollen Beiträgen zu den Themen. Ich werde mal schauen, dass ich hier ein paar verlinke.

 

Spielt eure Panzer anfangs zurückhaltend, eher aus der zweiten Reihe, bis ihr sie kennt und halbwegs beherrscht. Ihr seid zwar gepanzert, aber auch genauso verwundbar, wie alle anderen auch. Eure Kanone und Aufklärungsmöglichtkeit wird vom ganzen Team über die gesamte Gefechtsdauer gebraucht. Bei WOT/WOTB gehts um das Team in dem jeder Panzer und seine Stärken benötigt werden. Einzelkämpfer schwächen fast immer das eigene Team, weil sie selten lange überleben.

 

Jagd nicht die Stufen wie irre hoch!!! Ihr bekommt da keine besseren Panzer. Die Panzer sind alle innerhalb der Gefechtsstufen ziemlich ausbalanziert. Was aber auf den ansteigenden Gefechtsstufen besser wird, sind die Kenntnisse und Fähigkeiten Deiner Gegner und der Ausbildungsstannt seiner Panzerbesatzungen. Natürlich will jeder den legendären Tiger H (Tiger l) oder einen anderen Panzer den er kennt. Es bringt den meisten aber nur Frust, wenn sie zu früh beginnen in den hohen Stufen zu spielen. Ich selbst spiele immer alle möglichen Panzer einzelner Stufen um dann ganz gemächlich aufzusteigen. So lerne ich auch viel besser die Panzer kennen, die mir Spaß machen, weil sie mir liegen.

 

Spart euch eure freien Erfahrungspunkte auf! Ihr braucht sie in den oberen Stufen, um dort Module mit Frustpotential zu überspringen (z.B. leistungsarme Motoren und schwache Kanonen), mit denen ihr sonst ziemlich lange ziemlich schlechte Gefechte spielen müßt.

 

Sprecht euch vor Gefechtsbeginn im Teamchat ab!

 

Behaltet permanent die Minimap im Auge! Schaut wo es brenzlig ist und wo ihr gebraucht werdet!

 

Spart nicht und rüstet eure Panzer mit Tarnung, Proviant, Verbrauchsmaterial und Zubehör aus! Es kostet hier nicht viel. Macht das gleich auch für eure Panzer der Stufe l. Schaut im Forum, welches Zubehör empfohlen wird. Das variiert von Panzer zu Panzer und deren Einsatzempfehlungen. Wenn ihr spart, verzichtet ihr nur auf Vorteile und Spaß. Spart auch nicht bei der Munition. Nehmt von allem etwas mit. Informiert euch auch hier im Forum. Ein paar Premiumgranaten oder HE haben schon so manches Gefecht positiv entschieden. Stellt euch vor, ihr habt nur noch einen Gegner, der vielleicht schon erobert, seine Panzerung ist aber für eure Standardmunition eigentlich kaum zu durchschlagen. Mit HE macht man immer etwas Schaden, man setzt die Eroberung des Gegners zurück. Und mit Premiummunition ist es fast immer möglich irgendwo die Panzerung des Gegners zu durchschlagen. Also niemals sparen!  Es kann euch den verdienten Sieg kosten.

 

 

Für den WOT-Veteranen

 

ES GIBT KEINE ARTILLERIE AUF WOTB!!!

 

Spielphysik

Da funktioniert alles wie gehabt. Ich konnte bisher keinen Unterschied feststellen. So verhält es sich auch mit der Munition. Ist halt WOT.  

 

Forschung

Das Gewicht spielt hier keine Rolle mehr. Egal welche Ketten ihr benutzt, ihr habt immer die maximale Traglast und könnt somit zuerst Türme oder Kanonen verbauen. Alles ganz egal. Das nimmt Frust und spart so viel Zeit und Gefechte beim Durchforschen. Funkgeräte gibt es auch nicht. Ansonsten ist alles wie beim großen Bruder.

 

Besatzung und Ausbildung

Es gibt hier keine einzelnen Kommandanten, Richtschützen, Ladeschützen, Fahrer und Funker, deren Fertigkeiten und Vorteile ihr individuell schult. Die Besatzung wird komplett geschult und behält auch nach Verkauf und Neuerwerb des ehemals gespielten Panzers ihren Ausbildungsstatus. Es gibt also auch keine Umschulungen mehr. Die Fertigkeiten werden global, also für alle Nationen ausgebildet. Nicht pro Mann, Panzer oder Nation. Es gibt nur einen Fertigkeitenverlauf der jeweiligen Klasse, zu dem alle Panzer seiner Klasse gemeinsam beitragen. Zu empfehlen ist, immer die 75%-Besatzung zu nehmen. Nach ein paar sehr wenigen Gefechten ist sie auf 100% und bildet die Fertigkeiten der einzelnen Klasse aus. Sobald ihr beginnt, habt ihr auf jedem Panzer den 6. Sinn. Ihr braucht also keine 400-600 Gefechte, um euren Kommandanten das lernen zu lassen. Adlerauge hast du auch schon. Absolut irre.

 

Zubehör und Verbrauchsmaterial

Hier hast Du Verbrauchsmaterial,  Zubehör und zusätzlich Proviant (jeweils drei Slots). Alles ist absolut günstig und kann sofort eingebaut werden, wenn du auf Stufe l beginnst. Verbrauchsmaterial und Proviant werden nach Nutzung in einem Gefecht entsprechend aufgefüllt. So verhält es sich auch mit der Tarnung. Zubehör ist saugünstig. Also auch alles gleich rein in den Leichttraktor & Co. Und wenn ihr euren Lowtierpanzer nicht lange spielt, kein Problem, beim Verkauf des Panzers bekommt ihr den halben Einkaufspreis des Zubehörs erstattet. Prima.

 

Team

Was mir auffällt, ist, dass bedeutend weniger kommuniziert wird. Liegt aber wohl am mangelnden Chatkomfort über Handy und Tablett.

 

Der Hammer ist, dass hier der Durchbruchswagen ein richtig geiler Panzer ist. Erforschen!!! Der macht hier richtig Spaß, weil er hier eine richtige Kanone, die 7,5 cm L/43 bekommt. Ist das geil oder ist das geil?

 

Den allgemein gehaßte und trotzdem von mir gespielte Pz.Kpfw. ll D gibts hier nicht. Ich glaube, dass es ab nun keine Abende der Abstürze mehr geben muß, solange ich WOTB zocke. Wenigstens keine Abstürze, die mich unmotiviert sein lassen.

 

Nachtrag

Nicht wundern, aber ich werde diesen Artikel als mein persönliches "Kriegs- und Erfolgstagebuch" nutzen. Trotzdem können die Könner gerne immer wieder mal reinschauen, weil sich mir sicher immer wieder mal ein paar Fragen stellen, die ihr sicher beantworten könnt.


Edited by PulsoSchubrohr, 26 October 2016 - 10:17 AM.


Nordfun #2 Posted 10 October 2016 - 08:25 PM

    Sergeant

  • Player
  • 38023 battles
  • 457
  • [WPS2]
  • Member since:
    02-23-2013

Vortrefflich formuliert. Ich hoffe, du lässt dich nicht vom mitunter rauen Ton abschrecken.

Wenn du Fragen hast, immer los. 

Du findest auch viele Infos auf der wotbfanzone.eu Seite.

 

Man schießt sich


Pfosten, wissens, san wie ma sogt, quasi Trottln!

Ned direkte, oba immerhin Leute mit einem gewissen Klescha!


PulsoSchubrohr #3 Posted 11 October 2016 - 04:48 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Vielen Dank, Nordfun. Die ersten Fragen folgen sofort.

 

1. Ich habe den Punkt Schnellausbildung gefunden, nachdem ich meinen Leichttraktor auf Elite gespielt habe. Leider hat mich das aber etwas verwirrt, weil es für mich so aussieht, als ob die bestehende Freie XP, wenn ich den Button "Schnellausbildung" drücke, in Besatzungs-XP umgewandelt wird. Oder ist dort so wir beim "großen" WOT?

 

2. Ich habe meinen Leichttraktor und den MS-1 auf Elite gespielt und möchte sie nun verkaufen. Was passiert mit der Mannschaft? Eine Kaserne habe ich nicht gefunden.

 

3. Und was passiert mit der Erfahrung/dem SKill der Mannschaft, wenn ich sie auf einen neuen Panzer übernehme?



Nordfun #4 Posted 11 October 2016 - 06:20 AM

    Sergeant

  • Player
  • 38023 battles
  • 457
  • [WPS2]
  • Member since:
    02-23-2013

Gelöscht,  weil Stuss. Frage nicht richtig verstanden. 

Obwohl, schwer war sie ja nicht.

 

:)))))

 

 


Edited by Nordfun, 11 October 2016 - 06:39 AM.

Pfosten, wissens, san wie ma sogt, quasi Trottln!

Ned direkte, oba immerhin Leute mit einem gewissen Klescha!


vonSkaby #5 Posted 11 October 2016 - 06:23 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 17716 battles
  • 101
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    11-18-2015

Hallo und Willkommen,

zu 1:

Du kannst mit Silber die Besatzung auf 75% und mit gold auf 100% bringen - Silber lohnt sich ab Tier 4-5, Gold ab 8-9. Nicht zu Verwechseln mit der "Sofortaustattung" der Panzer, wo Du mit Gold alle Module des Panzers sofort erforschen kannst.

 

zu 2:

Die Mannschaft und deren Fähigkeiten sind Panzergebunden. Verkaufst du den Panzer ist die Mannschaft erstmal weg.

Solltest Du Dir den Panzer wieder kaufen, ist sie wieder da - mit der selben Ausbildung die sie beim Verkauf hatte.

 

zu 3:

Jeder Panzer fängt von vorne an.

 

Free XP kannst Du nutzen um Panzermodule zu erforschen oder Besatzungsfähigkeiten - diese gelten für alle Panzer.



PulsoSchubrohr #6 Posted 11 October 2016 - 07:35 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Nordfun, irgendwie habe ich die Fragen auch etwas mißverständlich gestellt. Der Fehler liegt also bei mir.

 

VonSkaby, habe vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten.



PulsoSchubrohr #7 Posted 11 October 2016 - 08:17 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Sehr gut, Pulso. Weiter so, Pulso!

25 Gefechte, 22 Abschüße, 1x Orlik, 2x Krieger, 2x Unterstützer, 1x Förster und das Panzerass auf dem T1. Außerdem habe ich nun alle Panzer der Stufe ll freigespielt. Die Bedienung ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig, wenn man das "große" WOT kennt. Auch das Ausbildungssystem muß ich noch schnell verinnerlichen. Aber es macht mir trotzdem saumäßig viel Spaß. Ich liege mit meinem Tablett krank im Bett und kann trotzdem fleißig gegnerische Panzer vernichten. WOT-Blitz ist ein unfaßbar genialer Kompromiss zum Nichtzocken. Ich bin total begeistert.


Edited by PulsoSchubrohr, 11 October 2016 - 05:06 PM.


__PanzerKommandant__ #8 Posted 11 October 2016 - 08:34 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 8275 battles
  • 632
  • Member since:
    09-02-2016
Schön wäre es wenn du die normale Schriftgröße nutzen würdest. Sieht sonst so nach Schreien aus.

Btw: Willkommen

Since 3.8 Out of Order - WG .l.

 


Karate_Andy #9 Posted 11 October 2016 - 10:32 AM

    Sergeant

  • Player
  • 495 battles
  • 323
  • Member since:
    05-30-2015

View PostPulsoSchubrohr, on 10 October 2016 - 08:05 PM, said:

 

 

Nachtrag

Nicht wundern, aber ich werde diesen Artikel als mein persönliches "Kriegs- und Erfolgstagebuch" nutzen. Trotzdem können die Könner gerne immer wieder mal reinschauen, weil sich mir sicher immer wieder mal ein paar Fragen stellen, die ihr sicher beantworten könnt.

Nix für ungut, aber niemand braucht in einem Forum noch einen persönlichen Blog. Wie das Wort schon richtig heisst: Forum und nicht Blog. So wichtig bist du nicht, als dass jetzt jeder ganz wild auf deine "Informationen" wäre.


français?


Rebecca_Luna #10 Posted 11 October 2016 - 10:56 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7173 battles
  • 820
  • Member since:
    03-09-2015

View PostKarate_Andy, on 11 October 2016 - 10:32 AM, said:

Nix für ungut, aber niemand braucht in einem Forum noch einen persönlichen Blog. Wie das Wort schon richtig heisst: Forum und nicht Blog. So wichtig bist du nicht, als dass jetzt jeder ganz wild auf deine "Informationen" wäre.

 

Btw. Bei Deinem Avatar fehlt der halbe Kopf. Falsche Fixierung, Selfie oder Wunst ?

PulsoSchubrohr #11 Posted 11 October 2016 - 11:17 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

__PanzerKommandant__, es ist die Euphorie, die mich so schrei(b)en läßt. Außerdem hat es auch noch den Grund, dass mein Geschreibsel für mich so einfach etwas übersichtlicher ist. Ist doch halbwegs akzeptabel. Oder? Vielen Dank für den Willkommensgruß.

 

Karotten_Andy, so wichtig nehme ich mich auch nicht. Darum geht es doch auch irgendwie überhaupt nicht. Das Forum bietet nun mal diese Möglichkeit die eigenen Leistungen chronologisch zu dokumentieren. Ich finde, dann kann es auch so genutzt werden. Außerdem ist es auch durchaus für andere Anfänger nützlich, zu sehen, welche Probleme andere Anfänger hatten. Ich möchte aber sagen, dass ich am wenigsten wild auf unkonstruktive Kommentare bin, die so viele Artikel im Forum nur unnötig aufblähen.


Edited by PulsoSchubrohr, 11 October 2016 - 11:18 AM.


Rebecca_Luna #12 Posted 11 October 2016 - 11:24 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7173 battles
  • 820
  • Member since:
    03-09-2015

View PostPulsoSchubrohr, on 11 October 2016 - 11:17 AM, said:

__PanzerKommandant__, es ist die Euphorie, die mich so schrei(b)en läßt. Außerdem hat es auch noch den Grund, dass mein Geschreibsel für mich so einfach etwas übersichtlicher ist. Ist doch halbwegs akzeptabel. Oder? Vielen Dank für den Willkommensgruß.

 

Karotten_Andy, so wichtig nehme ich mich auch nicht. Darum geht es doch auch irgendwie überhaupt nicht. Das Forum bietet nun mal diese Möglichkeit die eigenen Leistungen chronologisch zu dokumentieren. Ich finde, dann kann es auch so genutzt werden. Außerdem ist es auch durchaus für andere Anfänger nützlich, zu sehen, welche Probleme andere Anfänger hatten. Ich möchte aber sagen, dass ich am wenigsten wild auf unkonstruktive Kommentare bin, die so viele Artikel im Forum nur unnötig aufblähen.

 

Karate_Handy ist unserer Professional aus Übungsraum

Er tut nichts und wollte Dich willkommen heißen.;)



PulsoSchubrohr #13 Posted 11 October 2016 - 11:41 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

TowarischtschMichail, es ist eine sehr subtile Art zu grüßen, aber natürlich vollkommen okay. Ich freue mich über seine Reaktion und Deine Richtigstellung. Sie hat mir ermöglicht meine Beweggründe, warum ich diesen Artikel geschrieben habe, hoffentlich unmißverständlich darzustellen.



Rebecca_Luna #14 Posted 11 October 2016 - 11:54 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7173 battles
  • 820
  • Member since:
    03-09-2015

View PostPulsoSchubrohr, on 11 October 2016 - 11:41 AM, said:

TowarischtschMichail, es ist eine sehr subtile Art zu grüßen, aber natürlich vollkommen okay. Ich freue mich über seine Reaktion und Deine Richtigstellung. Sie hat mir ermöglicht meine Beweggründe, warum ich diesen Artikel geschrieben habe, hoffentlich unmißverständlich darzustellen.

 

Gucke Dir einmal sein Profilbild an mit dem halben Kopf, das sagt alles.

Andreas_kober74 #15 Posted 12 October 2016 - 06:05 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 20917 battles
  • 974
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

View PostPulsoSchubrohr, on 11 October 2016 - 12:17 PM, said:

... Das Forum bietet nun mal diese Möglichkeit die eigenen Leistungen chronologisch zu dokumentieren. Ich finde, dann kann es auch so genutzt werden. ....

 

Geht aber auch so: http://wot.maxra.de/...=PulsoSchubrohr

 

Oder so: http://www.blitzstar.../PulsoSchubrohr

 

 

 


Gruß Andreas

Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC3i7jr1oPNndhuMrn2w0J9w

 

„Höchste Geistes- und Seelenbildung bekundet es, alles in seiner Muttersprache sagen zu können.“

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 - 1831)


PulsoSchubrohr #16 Posted 12 October 2016 - 06:17 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Hi Andreas_Kober74,

so gehts leider nicht. Ich habe zwar nur die Dokumentation meiner Leistungen angesprochen, meinte aber, dass dazu auch meine individuellen Erfahrungen gehören. 



PulsoSchubrohr #17 Posted 12 October 2016 - 07:55 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Den T-26 habe ich verkauft, weil er mir zu schwerfällig ist. Dafür habe ich jetzt meinen ersten Panzer der Stufe lll. Es ist der Pz.Kpfw. lV A. Ich freue mich da schon auf den Durchbruchswagen, den ich beim "großen" WOT absolut interressant finde. Auch ihn, den Pz.Kpfw. lV A. werde ich, wie alle anderen Panzer vorher, tarnen und komplett mit Verbrauchsmaterial, Proviant und Zubehör ausstatten. Beim Zubehör bin ich mir allerdings noch nicht so sicher, was dort zum Einsatz kommt. Was die Tarnung angeht, so habe ich mit den Panzern der Stufe ll einen Fehler gemacht. Ich hatte ihnen Sommer, Wüste und Winter verpaßt. Ich glaube die ller Panzer benötigen nur den Sommertarnanstrich. Richtig?

 

Ich habe mich nun beim Zubehör für die Lüftung, die Optik und den Waffenrichtantrieb entschieden. Außerdem habe ich nun auch 5 Schuß APCR für die harten und 10 Schuß HE für die weichen Ziele eingepackt.


Edited by PulsoSchubrohr, 12 October 2016 - 08:04 AM.


ArnieQ #18 Posted 12 October 2016 - 07:57 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Willkommen, Schubrohr. 

 

Also an Deinen Stats sieht man ja, dass Du Plan hast. (Es folgt ein befreites Aufatmen, weil das mal etwas anderes ist als die Nichtschnaller, die hier in Dauerkleinschreibe eine hingerotzte Frage stellen und dafür erwarten von der Community auf Händen getragen zu werden). Herzlich willkommen also.

 

Ich selbst habe das "große WoT" nur mal angespielt und es gelassen, weil die Hardwareleistung, die dafür erforderlich wäre durch mein Budget für solche Spielereien nicht gedeckt ist. Deshalb lieber ins leistungsstärkste iPad investiert und dies hier gespielt. Ich finde nämlich es ist nicht nur ein Kompromiss zum Nichtzocken, sondern im Bereich "Mobile Gaming" ein Spiel das in Möglichkeiten und Spieltiefe seinesgleichen sucht. Auch wenn es sich für den Otto-Normal-Noob niemals erschließt.

 

Einiges ist sehr anders als beim großen WoT, wie z. B. das angesprochene Ausbildungssystem, die Munitionswechselgeschichten, Kartengrößen, Gefechtsdauer, Teamgröße, etceterapepe. (Leider) auch verstärkt im Spiel zu finden sind Panzer, die keinen historischen Hintergrund haben und - wie gerade aktuell - in Events zu gewinnen sind oder verkauft werden (Dracula & Helsing). Das kann man mögen, muss man aber nicht. 

 

Ich denke Du wirst mit Deiner Vorerfahrung sehr schnell reinkommen. Ist auch spannend, wenn Du Dich selbst dokumentierst, das hier im Forum zu lesen. Denn die meisten (ich auch) haben eine Zeit hinter sich, in der sie im Zielmodus stehend auf Hügeln mit egal welchem Panzer Moorhuhn gespielt haben, bevor sie sich wunderten, dass es Teammates gab, die da einfach mehr rausgeholt haben (Wie machen die das?).

 

Grundsätzlich lege ich Dir für Lesestoff aller Art noch die Fanzone ans Herz, deren Content mittlerweile dem des Offi-Forums hier bei weitem übersteigt: http://wotbfanzone.eu

 

Du findest u. a. ein Lexikon, in dem auch Spielmechaniken erklärt sind und im Bereich Tutorials viele Tipps zu Taktiken, Karten und Panzern, von denen Dir aber auch viel geläufig sein dürfte. Im Bereich "Panzer" findest Du außerdem Testberichte und Vergleiche verschiedener Panzer.

 

Was ich mich noch frage: Was ist Dein Spielziel? Das hört sich so an, wie wenn Du parallel alle Linien erforschen willst? Das wirst Du nicht schaffen. Keine Chance. Ich selbst mühe mich seit 2014 mit der deutschen (und später russischen) Linie ab. In dem Moment wenn ich es fast geschafft habe, die deutsche Linie zu komplettieren, führt Wargaming einen neuen Zweig dort ein und ich darf dann wieder weiterforschen (aktuell der neueste TD-Zweig). Da kommt ein normal im Leben stehender Mensch einfach nicht hinterher. 

 

Weiterhin viel Spaß Dir hier bei den Panzerverrückten.

 

Edit: Ich lese gerade Deinen letzten Post: Der DW2 ist mit der später eingeführten großen Kanone absolut overpowered. Der wird Dir richtig Spaß machen.


Edited by ArnieQ, 12 October 2016 - 07:58 AM.

 Ich bremse auch für Camper!

PulsoSchubrohr #19 Posted 12 October 2016 - 08:50 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Hallo ArnieQ,

ein wenig Ahnung habe ich halt durch die gerade mal nicht ganz 8.000 Gefechte bei WOT. Das hilft schon enorm, um WOTB nicht die Fehler zu machen, die ich bei WOT gemacht habe und nicht ganz so planlos übers Gefechtsfeld zu rollen. Es unterscheidet sich spielerisch aber doch schon. WOTB bietet mehr Action. Dementsprechend sollte ich meine Panzerauswahl doch gut überdenken. Gerade bin ich nämlich mit dem Pz.Kpfw. lV A nicht ganz so zufrieden. Ich muß ihn bedeutend passiver spielen.

 

Den "Kompromiss zum Nichtzocken" nehme ich sofort zurück. WOTB macht mir gigantisch viel Spaß. Ich werde es ganz sicher auch weiterhin spielen, wenn gesund bin. Bin halt gerade ans Bett gefesselt, deswegen kam ich auf WOTB.

 

Was Du zum Durchbruchswagen schreibst, freut mich total. Bei WOT ist er nämlich sehr umstritten. Ist auch verständlich. Seine Kanone dort ist nämlich unterirdisch. Ich finde ihn aber trotzdem super. Der bleibt in meiner Garage, obwohl mich viele deswegen für nicht ganz klar halten.

Hier kann der geneigte Durchbruchswagenfan mal lesen, wie man bei WOT über ihn denkt:

http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/412435-dw2-durchbruchwagen/

 

Ein wirkliches Spielziel habe ich nicht. Es gibt jetzt auch keinen Panzer, den ich unbedingt haben muß. Neugierig bin ich natürlich auf alle. Moment! Natürlich habe ich ein Spielziel. Ich will Spaß. Das ist das Ziel. Und ich glaube, dass ich mit WOTB ganz viel Spaß haben werde. Zocke jetzt heute schon den dritten Tag fast durchgehend. Ich stehe auf, stöbere durchs WOTB-Forum und zocke dann immer wieder mal, bis mein Herzblatt Feierabend hat. Morgen wirds wohl nicht anders laufen.

 

Vielen Dank für Deinen klasse Tipp. Kannte ich allerdings schon, weil ich durch WOT gelernt hatte, dass zu manchen Spielen doch ein ordentliches Maß an Informationen nötig ist, um sie halbwegs anständig zu beherrschen. Auch ich kann jedem die Fanzone empfehlen.

 

Vielen Dank, viele Grüße und viel Spaß


Edited by PulsoSchubrohr, 12 October 2016 - 08:51 AM.


ArnieQ #20 Posted 12 October 2016 - 09:00 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Finde ich gut, dass Du Spaß hast. Genau darum geht's ja auch. Noch zwei Sachen:

 

Zum Pz. IV A: Richtig, den solltest Du zurückhaltender spielen. Was Spaß macht ist seine Trollgun. Daher ist er der perfekte Beutejäger, um halbvolle Gegner rauszunehmen. Sehr spaßig übrigens, wenn man denen mit HE ins Heck ballert. Bumm und weg. Nachteil: Man muss sich anschleichen, denn die Trollgun ist halt auch sehr ungenau. Leider wurde der IV A in der Vergangenheit generft und darunter hat der Spaßfaktor gelitten.

 

Zur Linie: Gönn Dir neben dem DW2 auch den Pz. IV D. Der ist im Gegensatz zum IV A ein Flitze-Med und kann sowohl die gängigen Med-Aufgaben übernehmen als auch mit ordentlich Wumms in der Gun, die wesentlich genauer ist, gegnerische Heavies in die ewigen Jagdgründe schicken. Ich fahr den mit weit über 70 % Winrate. Ich geh mal davon aus, dass Du Meds fahren kannst.

 

Für den generellen Überblick wo es spaßtechnisch in den Linien hingehen kann findest Du zum Thema Russland und Deutschland hier einen Vergleich: http://wotbfanzone.e...sischen-linien/


 Ich bremse auch für Camper!





Also tagged with Anfänger

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users