Jump to content


Anfängertagebuch

Anfänger

  • Please log in to reply
334 replies to this topic

ArnieQ #41 Posted 13 October 2016 - 04:57 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Die Frage versteh ich nicht so ganz.

 

Du kannst grundsätzlich alles verbauen, was du mit Erfahrungspunkten (XP) (graue Sterne) auf dem Panzer erforscht hast. Hast du genug XP, kannst Du einbauen. Manchmal ist vor dem Topmodul noch ein anderes, das Du zuerst erforschen musst. Dann erst also dies, dann jenes. 

 

Andere Möglichkeit: Du nutzt Free XP (orange Sterne) für die Erforschung der Module. Dazu ist generell in höheren Stufen wenn man davon einiges auf dem Konto hat auch anzuraten, da man dort ohne beispielsweise die Topkanone in einem Heavy gar nicht erst rausfahren sollte. 

 

Manchmal sind durch die Erforschung mehrerer Linien gleicher Nation schon die Module eines neuen Panzers (nahezu) komplett erforscht, wenn du das bei einem anderen Panzer auf der Stufe schon gemacht hast. Beispiel: IS-8 und ST-1 nutzen die gleiche Kanone. Erforscht du die auf dem einen Panzer und kommst später mal beim anderen an, kannst Du dort ohne Forschung und XP-Einsatz die Kanone direkt verbauen. Sowas gibt's auch in den deutschen Linien. Oft ist es so, dass Du durch sowas die zweite Kanone schon erforscht hast.

 

Grundsätzlich empfehle ich Dir in jeder Karre jedes Modul zu erforschen. XP sammelt sich eh auf den Panzern an und durch solche "kreuzweise Forschung" hast Du dann oft später Vorteile bei anderen Panzern. 


 Ich bremse auch für Camper!

__PanzerKommandant__ #42 Posted 13 October 2016 - 04:59 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 8276 battles
  • 632
  • Member since:
    09-02-2016

ArnieQ:

Am PC ist es so, das du teilweise erst den grossen Turm etc verbauen kannst wen du die TopKetten hast.

 

Hier in Blitz ist das egal.


Edited by __PanzerKommandant__, 13 October 2016 - 04:59 PM.

Since 3.8 Out of Order - WG .l.

 


PulsoSchubrohr #43 Posted 13 October 2016 - 05:45 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Ganz genau, Panzerkommandant. Das habe ich gemeint. Na prima. Das freut mich. Dann schnall ich mir umgehend die 7,5 cm L/43 auf meinen lV D. Yeah...

 

Arnie, Du solltest Dir mal WOT anschauen! Ich merke immer wieder, wie sehr sich beide Spiele unterscheiden. Ich Dödel habe nämlich aus diesem Grund hier meinen Durchbruchswagen erstmal die Ketten montiert, bevor ich ihm die 7,5 cm L/43 gegönnt habe.



ArnieQ #44 Posted 13 October 2016 - 06:59 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Du mir geben Hardware, ich spielen WoT. :)

 

Aber ernsthaft: Mit noch so einem Zeitfresser komm' ich dann nicht klar. :)


 Ich bremse auch für Camper!

turmbaudenis #45 Posted 13 October 2016 - 09:37 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 40005 battles
  • 648
  • [TABUN]
  • Member since:
    12-13-2014

View PostArnieQ, on 13 October 2016 - 06:59 PM, said:

Du mir geben Hardware, ich spielen WoT. :)

 

Aber ernsthaft: Mit noch so einem Zeitfresser komm' ich dann nicht klar. :)

 

Dat gait wenn man jung ist und keine Familie hat. Was hab ich mit 25 gezockt^^:D

WotBlitz ist eher so ein Schnellschnell oder "ich rauch mal eine" nebenprodukt, was expandiert ist... Glaub ich zumindest.


In jede TOG gehört ein Aquarium! :izmena:

SowjetSoldierWW2 #46 Posted 13 October 2016 - 10:10 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 19652 battles
  • 1,171
  • [NERV]
  • Member since:
    01-14-2015
habe mich auch mal an der PC Version versucht, und das einzigste was ich konnte war als Selbstfahrlaffette zu spielen, weil auf PC nahe zu alles anders ist als auf Blitz. Letztenendes hatte ich es einfach sein gelassen und mich auf Blitz konzentriert was mich in Blitz zu dem gemacht hatt was ich jetzt bin : Durchschnittlicher Spieler :trollface:

                              

                                                                 GuP Der Film BT-42 Scene


Haschi17 #47 Posted 14 October 2016 - 06:00 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 9805 battles
  • 23
  • [NO0BS]
  • Member since:
    04-26-2016

View PostPulsoSchubrohr, on 13 October 2016 - 11:20 AM, said:

Arnie, für Clangeschichten fühle ich mich hier noch zu unfit. Muß mit der Steuerung klarkommen, sonst bin ich nicht lange im Clan. Habe ich aber trotzdem ins Auge gefaßt.

 

 

Versuch es doch mal in unserem Clan Bloddy Noobs [NO0BS] bis du die Steuerung wie ein Profi beherrschst ;)

 

Das ist ein offener Clan. Es ist, soweit ich es mitbekommen habe, auch noch keiner wegen schlechter Leistungen aus dem Clan geflogen.

 

Auf dem Gefechtsfeld ist der Clan-Name sehr furchteinflößend :teethhappy: Es ist auf jeden Fall witzig, wenn du dann deinen Panzer besser fährst, als der Clan-Name vermuten lässt :justwait:

 



vonSkaby #48 Posted 14 October 2016 - 06:29 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 17777 battles
  • 101
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    11-18-2015

Macht auf jeden Fall Sinn, schnellstmöglich einen Clan beizutreten; denn die gewonnene Efrahrung für die Clanversorgung geht NICHT verloren bei einem Clanwechsel.

Also am Anfang ruhig in einem der offenen Clans mitspielen und später zu einem Namhafteren wechseln!

 



PulsoSchubrohr #49 Posted 14 October 2016 - 09:44 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Eine Frage.

 

Wie verhält sich das hier mit den Premiumpanzern? Sie erwirtschaften 50% mehr Credits und Erfahrungspunkte. Oder gibt es hier noch mehr zu ihnen zu sagen?


Edited by PulsoSchubrohr, 14 October 2016 - 09:45 AM.


Andreas_kober74 #50 Posted 14 October 2016 - 10:29 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 20926 battles
  • 974
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

Prinzipiell genau das. Die anderen Besonderheiten:  da hatte dir ArnieQ ja die Fanzone Seite ja schon empfohlen.

 

http://wotbfanzone.e...remium-panzer/ 

 

 

Auch das Lexikon ist dort gut zum Vergleich.

 

 

Für tagesaktuelle Tipps: dann der Fanzone Discord. das ist ein richtiger Chat, mit zeitnahen Antworten (und 'nem Haufen lustigen Blödsinns nebenher).


Edited by Andreas_kober74, 14 October 2016 - 10:31 AM.

Gruß Andreas

Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC3i7jr1oPNndhuMrn2w0J9w

 

„Höchste Geistes- und Seelenbildung bekundet es, alles in seiner Muttersprache sagen zu können.“

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 - 1831)


PulsoSchubrohr #51 Posted 14 October 2016 - 10:32 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Herrlich. Ich spiele nun den 5. Tag und habe zwei deutsche Panzer (lV D und Durchbruchswagen) der Stufe lV komplett durchgeforscht. Den Pz.Kpfw. lV A habe ich auch noch, weil ich mit ihm auf niedriger Stufe mit der kurzen, spaßigen 7,5 cm Kanone üben kann, relativ dicke Schläge zu verteilen. Außerdem habe ich noch den Cruiser lll und lV in der Garage stehen, die beide richtig Spaß machen. Sie sind schnell und haben klasse Kanonen. Den Pz.Kpfw. ll behalte ich sicher auch noch eine ganze Weile in der Garage, weil es mich einfach erfüllt, im Nahkampf meinen Gegner mit der Bordmaschinenkanone zu nerven und zu zerlegen. Der BT-2 ist aber auch noch in meinem Sortiment. Auch ein irres Teil. Ebenfalls schnell mit einer tollen Kanone. Ich denke, es wird über kurz oder lang darauf hinauslaufen, dass ich auch hier meine Garage mit Stellplätzen erweitern werde.

 

Ich muß jetzt aber auch noch den Leichttraktor erwähnen. Diesen hatte ich in WOT geliebt. Hier ist es aber so, dass ich überhaupt nicht mit ihm zurechtkomme. Egal ob ich ihn mit der 3,5 cm Kanone oder der Bordmaschinenkanone spiele. Ich habe ihn nur in der Garage, um seine Werte, besonders die Siegqoute (Ziel ist immer über 51%), zu verbessern. Fällt mir total schwer. Nach 31 Gefechten liege ich bei einer Siegquote von etwas über 45%. Danach wird er direkt vertickert und nie wieder angefaßt. Am Durchbruchswagen, den ich hier so geil finde, muß ich auch noch ordenlich arbeiten (37 Gefechte, knapp 38% Siegquote).

 

Was mich, mit etwas Glück, vielleicht auch noch erwartet, ist der Abschluß des aktuellen Events, um an einen der beiden Belohnungspanzer (Dracula, Helsing) heranzukommen. Wenn es mir gelingt konsequent die Aufträge abzuschließen, dann dürfte vielleicht bald ein ziemlich durchgeknallter Premiumpanzer der Stufe Vll in meiner Garage stehen. Und das ohne die Zuzahlung von Gold. Ich spare mir aber mein momentanes Goldkontingent (1300 Gold), welches ich durch Abschluß des Tutorials bekommen habe, um so eine Reserve zu haben, um das Event wirklich abzuschließen. Aktuell würde mich der Abschluß des Events für einen der beiden Panzer etwas über 8800 Gold kosten. Ich habe aber noch 10 Tage Zeit, um diesen Preis spielerisch zu senken oder sogar ganz zu tilgen. Ein prima Ziel. Da habe ich genau zum richtigen Zeitpunkt mit WOT-Blitz begonnen.


Edited by PulsoSchubrohr, 14 October 2016 - 10:49 AM.


Haschi17 #52 Posted 14 October 2016 - 11:18 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 9805 battles
  • 23
  • [NO0BS]
  • Member since:
    04-26-2016

View PostvonSkaby, on 14 October 2016 - 07:29 AM, said:

Macht auf jeden Fall Sinn, schnellstmöglich einen Clan beizutreten; denn die gewonnene Efrahrung für die Clanversorgung geht NICHT verloren bei einem Clanwechsel.

Also am Anfang ruhig in einem der offenen Clans mitspielen und später zu einem Namhafteren wechseln!

 

 

​Ok. Das bestätigt was ich schon immer gehofft habe.

 

D.h. also das man die Erfahrung, die man im persönlichen Zugang sammelt, beim Clanwechsel mitnimmt. Danke!

​Dann wären die Bloody Noobs ja genau das Richtige. Offenen und wenn ein Gefecht mal in die Hose geht, kann man sich immer auf den Clan-Namen berufen :teethhappy:



ArnieQ #53 Posted 14 October 2016 - 02:08 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

@Schubrohr, deine Begeisterung hier zu lesen tut wirklich gut und ist echt mal was anderes als das Rumgeflame und Rumgeheule der Hauptschulpausenclowns, die hier sonst so als "Neulinge" schrieben. Sehr angenehm.

 

Da hast Du auch inzwischen ganz feine Panzerchen in der Garage. Mit dem IV D hast Du einen vollwertigen Med, der auch genauso gefahren wird und der darüber hinaus noch mit akkurater Kanone und recht großem Bumms für einen Medium punktet. Probier' gelegentlich mal das Zugfahren mit dem aus, das ist spaßig, wenn man einen Kollegen im IV D hat der auch was kann. 

 

Zu Helsing und Dracula kann ich noch nichts sagen, das Event läuft ja noch. Allerdings verhält es sich beim Dracula wohl wie bei einem Light, was auf Stufe VII kein einfacher Panzer ist. Vergleichbare Karren wie der SP I C oder LTTB werden ja nach dem Prinzip "niemals stehenbleiben" gefahren. Das braucht echt gute Übersicht und Kenntnis der Karten. Selbst nach 20k Battles rammele auch ich noch regelmäßig gegen irgendwelche Steine und Wracks im Light, weil ich gerade quer über die Schulter nach hinten schieße. Steht man, ist man tot im Light. Bämm.

 

Zum Helsing sag ich mal gar nichts, das scheint mir ja ein Spezial-TD mit eingeschränkt schwenkbarem Turm und Doppelwumms-Kanone zu sein. Als Gegner fand ich den bisher nicht besonders schwierig. 

 

Generell ist es bei Premiums ja so, dass sie mehr erwirtschaften. Irgendwo im englischen Forum (müsst ich jetzt suchen) gibt's eine Tabelle mit Credit-Koeffizienten und da steht der Löwe ganz weit vorn (kein einfacher Panzer, viel Frust!). Was man bei Premiums - gerade als Anfänger - also braucht ist eine möglichst flexible Einsetzbarkeit oder aber ein Fahrzeug, dessen Aufgaben man schon beherrscht. Wenn du mit Meds gut klarkommst, wäre vermutliche eher der Dracula als der Helsing etwas für Dich. Was die abwerfen kann ich auch noch nicht sagen. Allerdings nerft Wargaming ganz gern mal das Crediteinkommen bei Event- oder Geschenk-Premium-Panzern. Premiums, die Du im Shop oder Forschungsbaum kaufst sind i. d. R. davor sicher.

 

Und zum Farmen (das willst Du offenbar) lohnen sich als Daumenregel erst Premiums ab Tier VII. Darunter ist die Credit-Ausbeute zu gering. Mit einigen Ausnahmen allerdings, die gerade aber nicht zu haben sind (und vielleicht auch nie mehr zu haben sein werden): Ki-Ne Otsu, T-34-85 Victory und Shinobi.

 

Lies Dir gern mal die Übersicht der Premiums durch. Abraten würde ich Dir an dieser Stelle von allen Premiums < Tier VII sowie dem T23E3, dem Löwen, dem Superpershing, dem AT 15A, dem Jagdtiger 8.8. Und selbst wenn Du dir den dann übriggebliebenen IS-6, T34 oder SU-122-44 zulegen solltest, sind die Battles auf Tier VII und VIII nochmal etwas ganz anderes als auf Tier IV. Zwar genauso mit Bobs durchsetzt, aber eben ein einzelner Panzer (und seine Leistung, sein Kommandant) sind sehr viel entscheidender als "unten". 

 

Hinzu kommt - vielleicht hast Du davon schon gehört - eine unglaubliche IS-Schwemme auf Tier VIII (IS-3, IS-6, IS-3 Defender). Da hat man dann gerade im Med schlechte Karten, auch wenn man noch so gut spielt.

 

 


 Ich bremse auch für Camper!

PulsoSchubrohr #54 Posted 14 October 2016 - 02:36 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Arnie, auf WOT hatte ich total gerne TDs gezockt. Deswegen wäre der Helsing eigentlich eher der passende Belohnungspanzer. Und wenn ich ganz ehrlich bin, nach Ansicht einiger Videos, muß ich sagen, dass ich mich, bei der natürlich verfrühten und absolut planlosen Auswahl für die Linie zum Dracula, für den falschen Panzer entschieden habe. Er muß halt, so wie Du das richtig bemerkt hast, den Kampf aus der Bewegung führen. Und das liegt mir nicht sehr gut. Allerdings ärgert mich das auch nicht so sehr, da ich ihn eher als einen außergewöhnlichen Panzer sehe, der meine Garage schmücken soll. Ich bin auch insgesamt nicht darauf aus schnell viele Credits und Erfahrungspunkte zu sammeln. Ich habe Zeit und bisher macht mir jede Stufe hier und bei WOT sehr viel Spaß. Für mich gibt es keinen Grund die Stufen schnell hochzujagen. Ich will erfolgreiche Gefechte führen und nicht zu irgendwelchen hochstufigen Panzern vordringen. Mein Plan ist hier, so wie ich es damals auch auf WOT wollte, komplett ohne Zufuhr von Kohle zu zocken. Premiumpanzer werden erspielt oder von irgendwelchem gewonnen Gold gekauft. Ich gönne mir hier jetzt mal das wirkliche F2P-Feeling.

 

Wo ich gerade das Thema Bewegungskampf angesprochen habe, gibt es hier die Möglichkeit Ziele aufzuschalten? Bei WOT geht das über die rechte Maustaste. Das hilft natürlich ganz enorm, wenn Ziele aus der Bewegung heraus bekämpft werden müssen.



Haschi17 #55 Posted 14 October 2016 - 03:39 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 9805 battles
  • 23
  • [NO0BS]
  • Member since:
    04-26-2016

View PostPulsoSchubrohr, on 14 October 2016 - 03:36 PM, said:

 

Wo ich gerade das Thema Bewegungskampf angesprochen habe, gibt es hier die Möglichkeit Ziele aufzuschalten? Bei WOT geht das über die rechte Maustaste. Das hilft natürlich ganz enorm, wenn Ziele aus der Bewegung heraus bekämpft werden müssen.

 

​Ja, gibt es. Bei der Steuerung mit Tastatur und Maus unter Win10.

 

Rechte Maustaste: Manuell feuern

Linke Maustaste: Auto-Zielen

 

Auto-Zielen verwende ich mangels Training und aus Fairness-Gründen gegenüber Touch-Spielern aber nicht.

 

Es funktioniert, wenn ich mich richtig erinnere, so: Linke Maustaste halten ist Ziel im Zielkreis erfassen und festhalten (quasi "Ziel aufschalten&quot;) und dann muss man nur noch mit der rechten Maustaste nach belieben feuern. Die Zielerfassung endet sobald man die linke Maustaste wieder loslässt. Vermutlich ist es sogar identisch zu WoT. Ich habe in einem WoT-Video Pro's darüber fachsimpeln hören.

 

Ich muss das direkt mal wieder ausprobieren. Vielleicht hilft das gegen wild kreiselnde Pro-Draculas ;)​ Allerdings hatte ich am Anfang meiner WoTB-Karriere ziemliche Koordinationsprobleme damit.



turmbaudenis #56 Posted 14 October 2016 - 06:18 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 40005 battles
  • 648
  • [TABUN]
  • Member since:
    12-13-2014

View PostvonSkaby, on 14 October 2016 - 06:29 AM, said:

Macht auf jeden Fall Sinn, schnellstmöglich einen Clan beizutreten; denn die gewonnene Efrahrung für die Clanversorgung geht NICHT verloren bei einem Clanwechsel.

Also am Anfang ruhig in einem der offenen Clans mitspielen und später zu einem Namhafteren wechseln!

 

 

Glaub, mit den Stats die ich grad gesehen hab, halten ihn jetzt schon viele für nen Reroll. :D

Glaub, dass mit noch 2 bis 3 Tagen krank sein schon nicht mehr nur die 40er WR- Clans Interesse haben.

Mach weiter so PulsoSchubrohr! Scheint ja gut zu laufen. Ähm. Fahren. :honoring:


In jede TOG gehört ein Aquarium! :izmena:

ArnieQ #57 Posted 15 October 2016 - 06:01 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Zum Schießen aus der Bewegung (mit Touch-Steuerung) mal dies hier. Da ist dieser Knopf (nennt sich in den Einstellungen Auto-Zielen) wichtig:

 

IMG_3239.jpg

 

Den Knopf kannst Du in den Einstellungen ein- und ausschalten und dann wie im Bild oben platzieren. 

 

Ich habe den Modus meistens an. 

 

Wenn der an ist, hast Du den Effekt, dass Du einmal das Fadenkreuz auf den Gegner bewegst und solange Du mit dem Turm auf den Gegner zeigst (auch und gerade nicht im Sniper-Mode) bewegt sich das Fadenkreuz mit. Sogar die Stelle auf der Du erstmalig eingezielt hast wird gehalten (z. B. ein Weakspot). Das Ganze geht natürlich nur solange gut, wie Du relativ ruhig fährst. Irgendwelche Hubbel und dadurch bedingte Kanonenwackelei stört das Ganze. Aber - weiter ausgerichtet auf das Ziel - kommt das Fadenkreuz wieder dahin wo es soll.

 

Geht das Ziel aus der Sicht ist der Effekt weg und Du musst neu zielen. Genauso ist es wenn Du Deinen Turm aktiv auf einen anderen Gegner richtest oder sogar nur etwas vom Ziel weg. Zum Umschauen empfehle ich Dir deshalb den Umblickbalken (auch in den Einstellungen anschaltbar). 

 

Interessant dabei ist auch noch: Wenn Du einmal eingezielt hast und du (oder das Ziel) fährt zurück in Deckung und Du (und/oder das Ziel) fährt dann wieder raus, wird wieder automatisch auf die anvisierte Stelle eingezielt. Das ist sehr praktisch bei schnellen Vor-Zurück-Aktionen aus der Deckung, wo es darum geht sehr schnell zu schießen, bevor der Gegner schießen kann. Vielleicht auch schonmal beobachtet, dass bei Dir jemand so schnell aus der Deckung kam, einen Schuss setzte, auch noch genau traf und dann wieder in Deckung ging. Das geht genau so: Einmal einzielen ggf. im Snipermode, schießen, Deckung, wieder raus, KEIN Snipermode, kurz warten bis der Zielkreis okay ist (Bruchteil einer Sekunde bei manchen Meds), Schießen, wieder zurück. 

 

Das geht dann Zack-Zack-Zack und ein Bob weiß dann nicht wie ihm geschieht.

 

Den Modus schalte ich meist nur dann aktiv aus, wenn ich aus Entfernung im Snipermode mit schwer zu treffenden Weakspots beim Gegner und/oder Vorhaltepunkten arbeite. Da stört der dann. 


Edited by ArnieQ, 15 October 2016 - 06:10 AM.

 Ich bremse auch für Camper!

__PanzerKommandant__ #58 Posted 15 October 2016 - 10:57 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 8276 battles
  • 632
  • Member since:
    09-02-2016
Naja dieses Autozielen hat auch seine Tücken...

Schon oft gehabt das der Anvisierte hinter einen anderen fährt und man plötzlich dann auf dem anderen Anvisiert ist. Manchmal sehr sehr nervig...

Since 3.8 Out of Order - WG .l.

 


Haschi17 #59 Posted 16 October 2016 - 03:21 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 9805 battles
  • 23
  • [NO0BS]
  • Member since:
    04-26-2016

View Post__PanzerKommandant__, on 15 October 2016 - 11:57 PM, said:

Naja dieses Autozielen hat auch seine Tücken...

Schon oft gehabt das der Anvisierte hinter einen anderen fährt und man plötzlich dann auf dem anderen Anvisiert ist. Manchmal sehr sehr nervig...

 

​Jepp, ich habe dem Auto-Zielen heute wieder mal eine Chance geben und es gleich wieder sein gelassen.

 

Als mein erster und einziger Anvisierter heute in Deckung gefahren ist, hat er sofort das Ziel verloren. Der Rote war aber noch für mein ganzes Team "aufgedeckt". Ich habe den Eindruck, das ich immer eine permanente, direkte Sichtlinie zum Anvisierten brauche. Kreiseln mit permantenter Sichtverbindung geht vielleicht sogar.

 

Scheint anderen nicht so zu gehen.



PulsoSchubrohr #60 Posted 16 October 2016 - 09:16 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7300 battles
  • 568
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Ich habe es jetzt auch mal mit dem Zielaufschalten ausprobiert. Es klappt, aber irgendwie funktioniert es nicht so stabil wie bei WOT. Mein Ziel ging trotzdem immer wieder mal verloren. Muß mir das nochmal genauer anschauen.

 

Turmbaudenis, vielen Dank für die Blumen. Ich muß gestehen, dass ich auch sehr über meinen Erfolg erstaunt bin. Und das obwohl ich wirklich noch ziemlich mit der Steuerung zu kämpfen habe. Allerdings habe ich auch noch nicht wirklich viele Gefechte. Da ist es immer leicht, durch Glück eine gute Statistik zu haben. Das pendelt sich dann wohl mit der Masse an Gefecht sicher auf eine aussagekräftiger Wertung ein. Bei WOT bin ich ein durschnittlicher Zocker. Bin dort aktuell bei unter 8.000 Gefechten und einer WR von 50,27%. Meine Statistik leidet dort auch noch enorm an den Fehlern, die ich als Anfänger gemacht habe. Hier ist es so, dass ich diese Fehler in den Gefechten natürlich nicht mehr aus omnipotenter Unwissenheit, sondern dann eher aus gelegentlicher Dummheit  mache. Aufklärungs- und Sichtweite, Tarnungssystem, Schwachstellen, Anwinkeln, Hulldown, etc. sitzen inzwischen nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch.

 

Da es eben hier erwähnt wurde und auch im WOT-Forum immer wieder gerne diskutiert wird, stellt sich mir die Frage, warum man sich für einen Reroll entscheidet? Ich halte das für totalen Schwachsinn. Ich verliere alle Panzer, die ich mir mühsam erspielt hatte und mit denen ich doch eigentlich auch Spaß habe. Ist doch so, dass bei einem Reroll alles auf Anfang zurückgesetzt wir. Oder? Da würde ich mir doch lieber einfach parallele ein neues Konto (Zweitkonto) erstellen.







Also tagged with Anfänger

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users