Jump to content


Newbie


  • Please log in to reply
37 replies to this topic

anonym_Ttm7FPPuhMf0 #1 Posted 22 October 2016 - 02:53 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 35
  • Member since:
    07-15-2019

 

Hallo zusammen,

 

ich hab ein paar Fragen, die vielleicht jemand leicht beantworten kann.

 

Erstmal zu mir:

Ich spiele das Spiel mit einem Android 5,5 Zoll Smartphone (OnePlus3) und bin vom Spiel (Grafik, Bedienung, Performance) begeistert. Auch dass Team-geist und taktische Überlegung ein Rolle spielen ist gut. Ausserdem mag ich keine Ego-Shooter, deshalb finde ich es klasse, dass man keine Menschen sieht, die getötet werden, und Blut durch die Gegend spritzt.

 

Ich spiele seit ca. 1 Woche und habe bisher 140 Gefechte und 44.3 % Siege. Zum Glück bin ich kein Schüler, so dass ich nach Feierabend nahezu unbegrenzt spielen kann. Man fängt an zu spielen, und ehe man sich versieht, sind 3 Stunden um;-)

 

Jetzt einmal quer durch die Bank einige Fragen:

 

1.) Weiss man wieviel Prozent der Spieler von Smartphones/Tablets aus spielen und wieviel vom PC? Gibt es Features, die es z.B. nur in der PC-Version gibt? Sprich Vorteile der einen Plattform gegenüber der anderen? Sind in einem Battle, die Leute gemischt, oder spielen PC-Spieler mit PC-Spielern, und umgekehrt?

 

2.) Was hat es mit den Kreditpunkten auf sich? Hab ich da Erweiterungen etc. etwa auf Kredit gekauft, die ich später wenn ich was kaufe, nachbezahlen muss? Oder was kann man damit machen?

 

3.) Wie können gegnerische Spieler komplett unsichtbar werden? Ich sehe nur 'Tarnnetze', die nur zu einem gewissen Prozentsatz die Sichtbarkeit reduzieren, aber nie komplett. Ausserdem sind sie ja nur zeitweise unsichtbar, als ob die das irgendwie aktivieren könnten?

 

4.) Kann man bei der Wahl der Panzer was falsch machen? Ich hab englische Panzer gewählt, und da den Medium I, dann Medium II und jetzt Medium III. Aber der ist sehr langsam, und lädt auch sehr langsam nach. Sollte man besser auf was anderes gehen?

 

5.) Wie lange bzw. wieviel Gefechte muss man spielen, bis man irgendwann einen guten Panzer bekommt? Sollte man, falls man 30-40 Euro inverstieren könnte, einen Panzer kaufen? Wenn ja welchen? Gibt es eine Art AllRounder der alle Eigenschaften (Geschwindigkeit, Schutz, Feuerkraft, Nachladezeit) einigermassen kombiniert?

Wenn nicht kaufen, wie soll man weitermachen? Einfach weiterspielen, und irgendwann kommt man zum nächsten Kategorie, also Matilda? Der hat zwar im Vergleich mehr Schutz, aber ist noch viel unbeweglicher als ein Medium III jetzt schon. Oder soll man auf eine andere Kategorie oder Land wechseln?

 

6.) Vermutlich ist es normal, dass man als Anfänger, selten ein Gefecht überlebt, oder? Wenn es gut bzw. sehr gut läuft, habe ich dafür aber 1-2 andere Panzer mitgenommen. Wenn es schlecht läuft, hab ich noch nicht mal einen Schaden angerichtet.

 

7.) Schaden vs. Durchschlag

Es kommt vor, dass ich ohne vorherige Beschädigung, durch einen einzigen Schuss erledigt werde. Wie geht dass? Ist das Spezial-Munition die man erst viel später bekommt? Ist das quasi ein Durchschlag und man ist sofort erledigt? Jemand kann also versuchen einen Durchschlagstreffer zu erziehlen, oder viele Schadenstreffer um einen Panzer auszuschalten?

 

8.) Muss man wenn man aus dem Anfänger-Stadium weiterkommen will, echtes Geld einsetzen, sprich Gold (und Panzer) kaufen? Wenn ja, was haben erfahrene Spiel so im Lauf der Zeit investiert? 50, 100, 200, 500, 1000, >1000 Euro?

 

 

Wer möchte, kann vielleicht das eine oder andere dazu sagen. Es muss auch nicht jeder alles beantworten. Es kann auch jemand nur auf eine bestimmte Frage eingehen. Evtl. haben andere Newbies auch was von dem Ergebniss. Für jeden Hinweis bin ich jedenfalls dankbar.

 

Grüsse an alle

 



Cos80 #2 Posted 22 October 2016 - 03:24 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24437 battles
  • 1,764
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-02-2014

http://forum.wotblit...-fuer-neulinge/

 

http://forum.wotblit...bitte-um-hilfe/

 

Viel Erfolg!



ArnieQ #3 Posted 22 October 2016 - 03:40 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Sorry für den Fullquote, aber so geht's am besten Deine Fragen zu beantworten:

 

View Postvalerian9864, on 22 October 2016 - 02:53 PM, said:

 

Hallo zusammen,

 

ich hab ein paar Fragen, die vielleicht jemand leicht beantworten kann.

 

Erstmal zu mir:

Ich spiele das Spiel mit einem Android 5,5 Zoll Smartphone (OnePlus3) und bin vom Spiel (Grafik, Bedienung, Performance) begeistert. Auch dass Team-geist und taktische Überlegung ein Rolle spielen ist gut. Ausserdem mag ich keine Ego-Shooter, deshalb finde ich es klasse, dass man keine Menschen sieht, die getötet werden, und Blut durch die Gegend spritzt.

 

Das ist ein winziger Bildschirm. Wenn du gute Augen und gute Reflexe hast mag das gehen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man damit kleine Schwachpunkte an Gegnerpanzern treffen kann. Wenn du später ambitionierter spielen willst, macht ein Tablet sehr viel Sinn. 

 

Ich spiele seit ca. 1 Woche und habe bisher 140 Gefechte und 44.3 % Siege. Zum Glück bin ich kein Schüler, so dass ich nach Feierabend nahezu unbegrenzt spielen kann. Man fängt an zu spielen, und ehe man sich versieht, sind 3 Stunden um;-)

 

So ein Ergebnis ist normal bei erst 140 Gefechten. Wie du dich im Vergleich zu andern schlägst, kannst du z. b. hier sehen: www.blitzstars.com

 

Jetzt einmal quer durch die Bank einige Fragen:

 

1.) Weiss man wieviel Prozent der Spieler von Smartphones/Tablets aus spielen und wieviel vom PC? Gibt es Features, die es z.B. nur in der PC-Version gibt? Sprich Vorteile der einen Plattform gegenüber der anderen? Sind in einem Battle, die Leute gemischt, oder spielen PC-Spieler mit PC-Spielern, und umgekehrt?

 

Also Zahlen kenne ich nicht. Du hast am PC eine andere Steuerung (Maus), die von einigen als Vorteil wahrgenommen wird. Ich finde das ist alles Übungssache. Ich hab mit PC-Spielern zusammengespielt und gegen sie und sie am Tablet fertiggemacht. :)

 

2.) Was hat es mit den Kreditpunkten auf sich? Hab ich da Erweiterungen etc. etwa auf Kredit gekauft, die ich später wenn ich was kaufe, nachbezahlen muss? Oder was kann man damit machen?

 

Credits sind die Standardwährung im Spiel. Damit kaufst du Panzer (nachdem du sie mit Erfahrungspunkten erforscht hast) und Ausrüstung sowie Verbrauchsmaterial. Mit einem Kredit hat das nichts zu tun. 

 

3.) Wie können gegnerische Spieler komplett unsichtbar werden? Ich sehe nur 'Tarnnetze', die nur zu einem gewissen Prozentsatz die Sichtbarkeit reduzieren, aber nie komplett. Ausserdem sind sie ja nur zeitweise unsichtbar, als ob die das irgendwie aktivieren könnten?

 

In den Spielmechaniken steckt ein Sichtweitensystem. Panzer haben unterschiedliche Sichtweiten (z. B. 250 m). Steht ein Gegnerpanzer 260 m entfernt und ist nicht (!) mehr in Sichtweite anderer Teamollegen, wird er "unsichtbar". Einfach deshalb, weil keine Sichtweite eines verbündeten Panzers mehr ausreicht um ihn zu "sehen". Darüber hinaus hat der Tarnwert eines Fahrzeuges darauf Einfluss wie unsichtbar er ist. Das Sichtsystem ist eine Wissenschaft für sich.

 

4.) Kann man bei der Wahl der Panzer was falsch machen? Ich hab englische Panzer gewählt, und da den Medium I, dann Medium II und jetzt Medium III. Aber der ist sehr langsam, und lädt auch sehr langsam nach. Sollte man besser auf was anderes gehen?

 

Man kann immer etwas falsch und richtig machen. Das ist der Sinn eines Spieles. :) Bei Panzern ist es so, dass gewisse Panzerklassen und -typen manchen Menschen liegen und manche nicht. Da hilft viel darüber lesen, lernen und verstehen. 

 

5.) Wie lange bzw. wieviel Gefechte muss man spielen, bis man irgendwann einen guten Panzer bekommt? Sollte man, falls man 30-40 Euro inverstieren könnte, einen Panzer kaufen? Wenn ja welchen? Gibt es eine Art AllRounder der alle Eigenschaften (Geschwindigkeit, Schutz, Feuerkraft, Nachladezeit) einigermassen kombiniert?

Wenn nicht kaufen, wie soll man weitermachen? Einfach weiterspielen, und irgendwann kommt man zum nächsten Kategorie, also Matilda? Der hat zwar im Vergleich mehr Schutz, aber ist noch viel unbeweglicher als ein Medium III jetzt schon. Oder soll man auf eine andere Kategorie oder Land wechseln?

 

Definiere "gute Panzer". :) Alle Panzer im Spiel haben gute und schlechte Seiten. Alle. Hier gibt es den Tipp, erstmal die russische Heavy-Linie als Anfänger zu nehmen. Die verzeiht viele Fehler und du lernst das einfachste und wichtigste damit: Winkeln.

 

6.) Vermutlich ist es normal, dass man als Anfänger, selten ein Gefecht überlebt, oder? Wenn es gut bzw. sehr gut läuft, habe ich dafür aber 1-2 andere Panzer mitgenommen. Wenn es schlecht läuft, hab ich noch nicht mal einen Schaden angerichtet.

 

Ging uns allen mal so. Das kann man lernen. Ich empfehle dir stark die Tutorials auf wotbfanzone.de. Da gibt es alles, über Spielweisen der Panzerklassen, Basistechniken wie Winkeln, Sidescrapen, Circle of Death, Hulldown fahren bis hin zu Tipps für Maps und Panzer. Nimm dir nicht alles auf einmal vor, lern es nach und nach. Dann nimmst du mehr als einen Gegner mit. Richtwert: Mindestens das an Schaden machen, was dein Fahrzeug an Strukturpunkten hat. 

 

7.) Schaden vs. Durchschlag

Es kommt vor, dass ich ohne vorherige Beschädigung, durch einen einzigen Schuss erledigt werde. Wie geht dass? Ist das Spezial-Munition die man erst viel später bekommt? Ist das quasi ein Durchschlag und man ist sofort erledigt? Jemand kann also versuchen einen Durchschlagstreffer zu erziehlen, oder viele Schadenstreffer um einen Panzer auszuschalten?

 

Zwei Möglichkeiten: Der Gegner hat dich ins Munitionslager getroffen und das ist hochgegangen oder an eine nicht gepanzerte Stelle mit HE. Manche Spieler wissen genau wohin sie mit HE schießen müssen und wenn das Kaliber entsprechend ist, platzt du. HE ist ansonsten meistens sinnlos, vor allem für Anfänger. Auch über die richtige Verwendung von Munitionsarten findest du etwas in der Fanzone. 

 

8.) Muss man wenn man aus dem Anfänger-Stadium weiterkommen will, echtes Geld einsetzen, sprich Gold (und Panzer) kaufen? Wenn ja, was haben erfahrene Spiel so im Lauf der Zeit investiert? 50, 100, 200, 500, 1000, >1000 Euro?

 

Nein, man muss nicht. Du wirst auch ohne Geld irgendwann zu einem Tier-X-Panzer kommen. Premiumtage (für Geld zu kaufen) und Premiumpanzer (für Gold zu kaufen oder für Echtgeld) beschleunigen das, indem pro Gefecht mehr Credits rumkommen. Ich selbst habe Geld investiert, aber neben Whisky Sammeln ist das das einzige Hobby. 

 

Wer möchte, kann vielleicht das eine oder andere dazu sagen. Es muss auch nicht jeder alles beantworten. Es kann auch jemand nur auf eine bestimmte Frage eingehen. Evtl. haben andere Newbies auch was von dem Ergebniss. Für jeden Hinweis bin ich jedenfalls dankbar.

 

Grüsse an alle

 

Viel Erfolg und gut Schuss Dir.

 


 Ich bremse auch für Camper!

Karate_Andy #4 Posted 22 October 2016 - 04:00 PM

    Sergeant

  • Player
  • 496 battles
  • 324
  • Member since:
    05-30-2015

View Postvalerian9864, on 22 October 2016 - 04:53 PM, said:

8.) Muss man wenn man aus dem Anfänger-Stadium weiterkommen will, echtes Geld einsetzen, sprich Gold (und Panzer) kaufen? Wenn ja, was haben erfahrene Spiel so im Lauf der Zeit investiert? 50, 100, 200, 500, 1000, >1000 Euro?

 

 

 

 

Du musst in diesem Spiel kein Geld einsetzen. In diesem Spiel ersetzt Geld lediglich deine Geduld, sonst nichts. Sei froh! Wir natürlich auch :)


français?


anonym_Ttm7FPPuhMf0 #5 Posted 22 October 2016 - 05:17 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 35
  • Member since:
    07-15-2019

 

@ArnieQ

Super, vielen Dank für die Info's!

 

Wow, 22828 Battles. Da hab ich noch etwas hin:-)



Rebecca_Luna #6 Posted 22 October 2016 - 05:53 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 9079 battles
  • 820
  • [TARTS]
  • Member since:
    03-09-2015

View PostKarate_Andy, on 22 October 2016 - 04:00 PM, said:

 

Du musst in diesem Spiel kein Geld einsetzen. In diesem Spiel ersetzt Geld lediglich deine Geduld, sonst nichts. Sei froh! Wir natürlich auch :)

 

Was Du alles so weißt.

Dein Profilbild ist immer noch  Wunst.

 

Zum Thema:

Ab den höheren Stufen wird es schwierig ohne Premiumpanzer/Premiumtage, die nötigen "Credits"für Erweiterungsinvestionen zu erwirtschaften. Ab wann das passiert hängt von Deinem Talent und Deiner

Lernfähigkeit/Lernbereitschaft ab.

 


Edited by TowarischtschMichail, 22 October 2016 - 06:02 PM.


anonym_Ttm7FPPuhMf0 #7 Posted 22 October 2016 - 07:12 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 35
  • Member since:
    07-15-2019

 

Ich fühle meine englischen Panzer Medium II und jetzt Medium III fast immer allen anderen unterlegen.  Vor allem was mich nervt ist, dass mein Panzer immer solange zum Nachladen braucht, und andere fast Dauerfeuer auf mich absetzen können.

 

Ausserdem ist es ganz selten, dass in einem Gefecht auch mal jemand anderes diesen Panzer verwendet. Scheint also unbeliebt zu sein, vielleicht mit Grund?  Mit welchem Panzer-Typ (Land, Modell) habt Ihr so in Klasse II und III gearbeitet?


Edited by valerian9864, 22 October 2016 - 07:13 PM.


XCCMT01 #8 Posted 22 October 2016 - 07:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 51022 battles
  • 1,726
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-21-2014

Meine Lieblinge auf Tier II und III sind:

 

- Ha-Go der KV2 auf Tier II

- Cruiser III

 

- T-46 mit Autoloader

- Cruiser IV

- Ke-Ni

 

Ich finde es klasse, wie Du die ganze Sache angehst!

Verabschiede Dich aber bitte von dem Gedanken, dass der Tank auf der nächst höheren Tierstufe der Mega-Performer ist. Auf der nächst höheren Tierstufe siehst Du automatisch wieder die darüber liegenden Panzer der kommenden Tierstufe.

Jeder Panzer auf jeder Stufe hat seine Besonderheiten, die, wenn Du die optimal ausspielst, das Gefecht an sich reissen.

 

Versuche am Anfang "über den Turm" zu spielen. Soll heissen. Nutze das Gelände. Fahre immer so, daß Du vor Deinem Panzer ein festes Hindernis erreichst. Lass nur den Turm rausschauen um zu schiessen. Nie den ganzen Panzer und vor allem nie die untere Wanne.

Wenn Du geschossen hast, verzieh Dich wieder hinter die Deckung.

Nutze die Rundumsicht um festzustellen, ob Dein Gegenüber gerade geschossen hat. Dann kannst Du auf alle Fälle raus und Deinen Schuß rausdrücken ohne Gefahr zu laufen von dem eine eingeschenkt bekommen.

Fahre nie auf offene Fläche ohne Deckungsmöglichkeiten. ....

 

Viel Erfolg!

 

 


Edited by XCCMT01, 22 October 2016 - 07:33 PM.

Gute Jagd wünscht
der XCCMT01
(Lasst uns "Ehrungen abhocken!")
 

https://www.blitzstars.com/player/eu/xccmt01


anonym_Ttm7FPPuhMf0 #9 Posted 22 October 2016 - 07:41 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 35
  • Member since:
    07-15-2019

 

Super, vielen Dank. Ich werde das mal so gut es geht beherzigen:-)

 

Ist es eigentlich üblich bzw. hast Du am Anfang Gold gekauft, um die Panzer und die Mannschaft so gut wie möglich auszustatten?



XCCMT01 #10 Posted 22 October 2016 - 07:47 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 51022 battles
  • 1,726
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-21-2014

View Postvalerian9864, on 22 October 2016 - 08:41 PM, said:

 

Super, vielen Dank. Ich werde das mal so gut es geht beherzigen:-)

 

Ist es eigentlich üblich bzw. hast Du am Anfang Gold gekauft, um die Panzer und die Mannschaft so gut wie möglich auszustatten?

 

Den Unterschied wirst Du merken, da die Besatzungsfertigkeiten sich in Tarnung, Reload, Beweglichkeit, Treffgenauigkeit, usw. usf. auswirken.

Ich habe alle Besatzungen zunächst mit Credits auf 75% gebracht.

Lediglich in den Premium-Tanks hast Du von vorneherein 100%-Besatzungen - das bitte soll Dich aber nicht verleiten Premiumtanks zu kaufen. Jeder Premium-Tank hat auf seiner Tierstufe auch erkleckliche Mängel, die es zu kompensieren gilt. Soll heissen, auch diesen Panzer wirst Du lernen müssen zu beherrschen. Mit all seinen Eigenheiten.
Die Premium-Tanks spielen ausschliesslich leichter Credits und XP ein.


Gute Jagd wünscht
der XCCMT01
(Lasst uns "Ehrungen abhocken!")
 

https://www.blitzstars.com/player/eu/xccmt01


Andreas_kober74 #11 Posted 22 October 2016 - 09:08 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28248 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014
Gold zur Besatzungsausbildung so ab Stufe 5 oder 6 bis dahin reichen eigentlich die 75%.

Viel wichtiger ist das volle Zubehörpaket im Panzer mitzunehmen. Und eventuell wichtige Module mit FreeXp freizuschalten.

Da das jeweils Panzerabhängig ist, entweder im entsprechenden Panzerthread nachlesen oder nachfragen.

Bufffood Sprit und Reparatur Kits u.s.w. Sind ebenfalls wichtig.

Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


ArnieQ #12 Posted 22 October 2016 - 09:30 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Also ich persönlich stecke nie Gold in etwas, was man auch "erwirtschaften" kann. Deshalb bilde ich meine Besatzung auch nur auf 75 % mit Credits aus, selbst auf Tier X. Das kompensiere ich dann mit Proviant, den es auch für Credits gibt, einer anfangs umsichtigeren Fahrweise und *hust* Skill.

 

Gold gebe ich nur für Premiumpanzer aus. Die kriegt man nunmal nicht anders. 

 

Theoretisch kann man Gold auch gewinnen, indem man Aufträge abschließt, bei denen man Gold gewinnt. Das ist aber a) für einen Anfänger viel zu schwer und b) sind's lächerlich geringe Goldmengen.

 

Wie gesagt, Du kannst das Spiel ohne einen Cent reinzustecken spielen. Auch bis Tier X. Das braucht aber sehr sehr sehr und nochmal sehr viel Geduld und Nerven. Und wenn Du das machst, bitte nicht zum Sparbrötchen werden und mit unausgestatteten Panzern auf das Schlachtfeld rollen, weil Du das Ding ja unbedingt haben willst. Das wird erstens Dir keine Freude machen und zweitens Deinem Team auch nicht. Denn nicht ausgestattete Panzer sind eine Qual. Für alle. 

 

Lieber dann sparen und den Panzer mit allem Zipp und Zapp kaufen, wenn man sich das leisten kann. So mach ich das auch. 


Edited by ArnieQ, 22 October 2016 - 09:52 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

turmbaudenis #13 Posted 22 October 2016 - 09:38 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 53945 battles
  • 675
  • [TABUN]
  • Member since:
    12-13-2014

Da liest man diesen Post, lacht leise in sich hinein und bewundert den ArnieQ... :honoring:

 

Edit: Wer auch immer schenke mir im nächsten Leben diese Ruhe und Ausgeglichenheit! :medal:


Edited by turmbaudenis, 22 October 2016 - 09:40 PM.

In jede TOG gehört ein Aquarium! :izmena:

imac_mike #14 Posted 25 October 2016 - 05:06 PM

    Sergeant

  • Player
  • 17996 battles
  • 314
  • [MFG_]
  • Member since:
    01-02-2015

Guckst Du hier ...

 

http://forum.wotblit...2918#entry62918

 

Viele Fragen werden hier auch beantwortet, ist nicht mehr ganz aktuell, ich weiß, aber das wesentliche gilt immer noch.


Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,

nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,

nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,

was den größten Genuss gewährt.               Carl Friedrich Gauß


anonym_Ttm7FPPuhMf0 #15 Posted 27 October 2016 - 10:46 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 35
  • Member since:
    07-15-2019

 

Vielen Dank für die Tank-Auswahl. Ich nutze jetzt den 

 - T-46 mit Autoloader

und komme mit ihm viel besser zurecht als mit dem Vickers Medium III. Natürlich ist man leichte Beute, wenn man sich nicht gut versteckt, und gegen sowas wie Matilda oder Hetzer braucht man gar nicht feuern, da es keinen Schaden anrichtet.

 

Ich muss aber mal meine Spielzeit reduzieren. Hab da abends bis zu 4 Stunden lang gespielt. Man kann irgendwie nicht aufhören;-)



Cos80 #16 Posted 27 October 2016 - 10:54 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24437 battles
  • 1,764
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-02-2014

View Postvalerian9864, on 27 October 2016 - 11:46 AM, said:

...und gegen sowas wie Matilda oder Hetzer braucht man gar nicht feuern, da es keinen Schaden anrichtet.

Das is so nicht richtig. 

Im Zweifelsfalle Premium Munition benutzen und auf keinen Fall von vorne an die Panzer rangehen (im Prinzip bei keinem, wenn es sich vermeiden lässt). 

Damit dann in Seite oder Heck schiessen, wenn bei HE grau angezeigt wird, dann auch mit HE reinballern, kann je nach Kanone ein wenig mehr Schaden verursachen. 



Andreas_kober74 #17 Posted 27 October 2016 - 11:14 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28248 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

View PostCos80, on 27 October 2016 - 11:54 AM, said:

Das is so nicht richtig. 

Im Zweifelsfalle Premium Munition benutzen und auf keinen Fall von vorne an die Panzer rangehen (im Prinzip bei keinem, wenn es sich vermeiden lässt). 

Damit dann in Seite oder Heck schiessen, wenn bei HE grau angezeigt wird, dann auch mit HE reinballern, kann je nach Kanone ein wenig mehr Schaden verursachen. 

HE ist aber tückisch, wenn es nur ein leicht gelblicher Schimmer ist, kann es, dank Ralf, auch viel weniger Schaden sein als gleich mit AP. Dazu kommt noch die Zeit zum Wechseln der Mun.

 

Im Gefecht, wenn wenig Zeit ist lieber AP. Wenn du dann mehr Erfahrung hast, und weißt, welche Panzer wen Durchschlagen, dann ja, vor allem in höheren Tiers. Für die Aneignung dieses Wissens ist der Amor Inspector zu empfehlen. Als App, und jetzt auch im Netz.


Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


anonym_Ttm7FPPuhMf0 #18 Posted 29 October 2016 - 11:28 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 0 battles
  • 35
  • Member since:
    07-15-2019

 

Nach anfänglicher Euphorie (konnte mich stetig in der Gewinnbilanz steigern auf fast 52%) bin ich mittlerweile frustriert. Zumindest der gestrige Abend lässt mich mittlerweile überlegen, ob ich mit dem Spiel weitermache. Gestern hatte ich mal 8 Niederlagen in Folge. Oder innerhalb 15 Spielen nur einen Sieg. Das war jetzt nicht der gesamte Abend, aber dennoch bin ich bestimmt mit ca. 18/28 (S/N) rausgegangen.

 

Wenn man Stunden nur mit dem Spiel verbringt, und danach mega frustriert ist, dann ist es Zeit nachzudenken. Es gibt andere Freizeitmöglichkeiten, wo man Spass dabei haben kann.

 

Was mich nervt ist:

 

1.) Mein T-46 mit Autofeuer ist oft ein Einschuss-Opfer, während ich nur bei ebenfalls Leicht-Panzern überhaupt Schaden anrichte. Ich hatte mal die IV-Kanone gewechselt, weil die mehr Kaliber hat. Damit kann ich aber auch keinen Panzer mit einem Schuss etwas anhaben.

 

2.) Egal welcher Panzer im direkten Duell (ohne Schutz) einem gegenüber steht, er hat immer schneller nachgeladen und richtet immer mehr Schaden an. Somit hat man immer das Nachsehen.

 

3.) Kein Ahnung ob alle Gegner immer Premium-Panzer oder zumindest Premium-Munition benutzen, und ich deshalb immer schlecht abschneide. Kann man sehen ob es sich um einen Premium-Panzer handelt, oder ob jemand mit Premium- bzw. teuerer Munition schießt?

 

4.) Wie kann es sein, dass ein Panzer in kurzer Distanz vor mir einfach verschwinden? Das macht keinen Sinn und ist realitätsfern. Klar ist, dass ein Panzer, den niemand mehr sieht, von der Karte verschwindet. Genauso klar ist, dass ein Panzer in der Karte erscheint, entweder weil man ihn selbst sieht, oder weil ein Kollege ihn sieht, und man zum Kollegen Funk-Entfernung hat. Das ist realitätsnah, weil man davon ausgeht, dass in echt auch Panzer über Funk die Positionen von gesehenen Panzern den Kollegen melden. Aber ein Panzer, den ich sehe, und der mehr oder weniger in offener Fläche vor mir war, der darf nicht einfach unsichtbar werden können.

 

5.) Ich verstehe scheinbar nicht, was die 'Feuerkraft' eines Panzers eigentlich wirklich bedeutet. Der T-46 mit Autofeuer hat angeblich eine sehr grosse Feuerkraft. Ist damit nur gemeint, dass er 'schnell' hintereinander feuern kann? Super. Eigentlich kommt es doch vielmehr auf die Munition an. Und da ist es so, dass man mit der kostenlosen oder günstigen Munition eben keine grosse Feuerkraft hat.

 

6.) Genauso wenig scheine ich zu verstehen, wie gross der Schutz eines Panzers ist. Da gibt es einmal die Dicke der Wände und des Turms. Auf der anderen Seite gibt es die Strukturpunkte-Zahl. Oder ist der Schutz der Wände etc. schon in die Strukturpunkte eingerechnet? Ich bin erledigt, wenn alle meine Strukturpunkte durch einzelne Schäden aufgebraucht sind, soweit ok, oder? Dann bin ich erledigt, wenn jemand eine Munition verwendet, die meine Wand-/Turm-Dicke mit einem Schuss durchschlagen kann, oder? Beides (Metall-Dicke, Strukturpunkte) ist schlecht beim T-46. Somit frage ich mich, warum man den T-46 überhaupt nehmen soll, er richtet kaum Schaden an (siehe 5) und ist ein leichtes Opfer. Da nützt es auch nichts, wenn man mit ihm wendig durch die Gegend fahren kann, da man dabei leicht gesehen und getroffen werden kann. Das Ziel wird ja automatisch verfolgt, wenn jemand einen anvisiert hat, da kann man fahren (zickzack) wie man will, dass nützt nichts.

 

7.) Es gibt eine bestimmte Karte, ich glaube 'Minen', wo man immer verliert, wenn man von einer bestimmten Seite startet. Ich hasse regelrecht, wenn diese Karte mit der Position kommt. Egal welcher Varianten ich schon probiert habe, man ist überall erledigt. Der Gegner hat viel bessere Möglichkeit sich zu positionieren. Man kommt überall etwas zu spät.

 

8.) Leider gibt es Fälle, wo Leute einfach nicht dem Team zur Verfügung stehen. Entweder bleiben sie bei der Startposition stehen, vermutlich weil sie die Serververbindung verloren haben. Oder sie halten sich das ganze Spiel weit im Hintergrund, nur um zu hoffen, am Schluss den Rest der Gegner, die schon geschwächt sind, abzuschiessen. Nur oftmalls ist das Team schon erledigt, wenn nicht alle mithelfen. Aber natürlich trifft das jeden Spieler immer wieder mal. Das kann jetzt nicht als meine Entschuldigung für mein gestriges schlechtes Abschneiden dienen.

 

9.) Hab mal gelesen, dass ein Panzer auch dadurch erledigt werden kann (mit einem Schuss), wenn man das Munitionlager trifft. Wo ist das bei einem Panzer? Zielt ihr auf sowas ab? Ist das nicht unter Umständen bei jedem Panzer wo anders? Geht das quasi ohne zu durchschlagen?

 

10.) Habt Ihr noch ein Tipp für einen Panzer, nach all dem was ich am T46 schlecht finde, oder liegt das Problem doch im wesentlichen bei mir? Sind Premium-Panzer besser, und wenn ja, wie hoch ist der Prozentsatz an Premium-Panzern in den Gefechten? Sind die irgendworan zu erkennen?

 

11.) Wenn ich es recht verstehen. macht es auch keinen Sinn um auf mehr Erfolg zu hoffen, wenn man jetzt auf einen Tier4 Panzer wechselt. Denn dann hat man es eben mit Tier4 und Tier5 Panzer im Gefecht zu tun, und damit hat man wiederum stärkere Gegener, richtig?

 

Naja, ich musste jetzt einfach mal etwas loswerden. Ihr könnt mir ruhig daraufhin den Kopf waschen;-)

 



18_201 #19 Posted 29 October 2016 - 12:17 PM

    Sergeant

  • Player
  • 7134 battles
  • 391
  • Member since:
    01-05-2013

Um mal deine grundsätzlich durchschwingende Frage zu beantworten: Ja, es liegt an dir; der T-46 ist gerade mit dem Autolader OP, und nicht wenige fahren ihn mit 60-80% Winrate.

Zu deinen Fragen:

 

1. Du bist nur dann ein Oneshot, wenn du von einer (großkalibrigen) HE-Granate durchschlagen wirst (die damit auch ihren vollen Schaden anrichtet) oder einen Munilagertreffer erhälst. Urheber sind daher fast nur TDs wie T82, Hetzer etc.

 

2. was hast du an Ausrüstung eingebaut (Lüfter, Bufffood etc.)? Andererseits: Sich während des reloads offen hinzustellen, ist eine ziemlich doofe Idee. Such dir Deckung (Bodenwelle, Hindernisse etc.)!

 

3. Wenn dein Gegner nicht gerade im Ke-Ni Otsu sitzt, liegt es nicht am Panzer, sondern fast immer am Fahrer. Premiummunition und -Panzer bringen nur dann einen (geringen) Vorteil, wenn man auch weiß, wie man sie einsetzt. Die Premiummunition sorgt auch nur für besseren Durchschlag, aber nicht für mehr Schaden.

 

4. Nennt sich Sichtsystem. Nutze es zu deinem Vorteil, anstatt ihm die Schuld zu geben. Wirst du nicht gesehen, kannst du ohne selbst getroffen zu werden selbst Schaden austeilen.

 

5. Ignoriere die tollen orangenen Balken, sie geben nur einen groben Anhaltswert. Wichtig sind für ein Geschütz die Zahlenwerte, die in der Detailauswertung stehen: Durchschlag, Feuergeschwindigkeit/Clipnachladezeit, Einzielzeit. Der riesige Damagewert einer HE-Granate bringt nichts, wenn sie nicht durchschlägt.

 

6. Die Dicke der Panzerung sagt aus, von welchen Granaten deine Panzerung durchschlagen werden kann. Wenn Penetrationswert > Panzerung, entfaltet die Granate den vollen Schaden. Die HP sagen nur aus, wie viele Treffer du einstecken kannst. Beide haben eigentlich nichts miteinander zu tun.

 

7. Siehe extrathread zur Karte hier im Forum oder in der Fanzone. Beide seiten sind gleichwertig, wenn man weiß, was man tut.

 

8. Nennt sich Bob. Die Anzahl schwankt und hängt vom Wochentag, dem Ferienkalender, der Urzeit und eventuell laufenden Aktionen ab. Müssen wir aber leider alle mit klarkommen. 

 

9. Lade dir den Armour Inspector runter, da ist auch eine Modulansicht integriert. Gezielte Mun-Treffer funktionieren aber eher mit Großkaliberkanonen, oder bei entsprechend ausgebildeter Besatzungsfähigkeit.

 

10. + 11. Wie gesagt, halbwegs richtig gefahren ist der T-46 OP. Premiumpanzer sind fast nie besser als reguläre Panzer (Ausnahme Ke-Ni Otsu, aber der ist fast so selten wie ein Panzer IV hydro), ihre Stärken sind eher im Bereich von Crediteinkommen (ab Tier VI) und XP zu sehen. Und auf höheren Stufen wird es nicht gerade besser. Verabschiede dich aber dringend von dem Gedanken des "frontalen ausschießens", sonst wird das nie etwas.


Wir sind Horst. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!

18_201 #20 Posted 29 October 2016 - 12:21 PM

    Sergeant

  • Player
  • 7134 battles
  • 391
  • Member since:
    01-05-2013
Was mir gerade noch auffällt: Deine Trefferrate ist unterirdisch. Wie spielst du? Wlan oder Mobilnetz, Tablet oder Fitzelbildschirm-Handy? Eine Trefferquote von 30-40% spricht entweder für einen Salutschützen, einen "MG-Sniper" , oder tatsächliche technische Schwierigkeiten (durch z.B. schlechten Ping, lags, oder eben Fitzelbildschirmchen).
Wir sind Horst. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users