Jump to content


Manipulation


  • Please log in to reply
40 replies to this topic

ValerianT #1 Posted 06 November 2016 - 11:55 AM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 8
  • Member since:
    10-21-2016

Mittlerweile wird mir klar, dass hier bei WoT manipuliert wird. Und zwar nicht direkt wie manche unterstellen, dass direkt auf die Treffer und deren Auswirkung eingewirkt wird.

 

Sondern es ist offensichtlich so, dass gute Spieler (Spieler mit guten Statistiken) viel häufiger zu einem Team zusammengestellt werden, und in gleicher Weise schlechte Spieler in einem Team gruppiert werden.

 

Wer also einige Zeit schlecht unterwegs war, wird es zunehmend schwer haben, da wieder rauszukommen. Ab und zu darf einen schlechter Spieler auch mal in ein gutes Team, einfach nur damit er auch mal ein Erfolgserlebnis hat und nicht sofort frustriert das spielen mit WOT aufhört.

 

Warum macht WOT das? Ganz einfach um die langjährigen und erfahrenen Spieler bei Laune zu halten, da diese für WOT die Geldesel darstellen.

 

Denn mal allen Ernstes, glaubt hier wirklich jemand ernsthaft, das ein einziger Spieler, also ein Siebtel (1/7) der Mannschaft, zu einem Erfolg des Teams von 60 bis gar 90 Prozent im Durchschnitt hochziehen kann? Das ist mathematisch absurd!

 

Ich finde das ehrlich gesagt sch.... sowas. Und es führt dazu dass Neue schnell frustriert werden und wieder aufhören.

 

Mir geht es jedenfalls so wenn ich sehe wie das gegne rische Team wie abgesproche und koordiniert das eigene Team auseinander nimmt. Obwohl beide die gleiche Panzerstärke haben. Grund: Die gegnerischen Leute verstehen sich blind, da sie sehr viel Erfahrung haben und das auch schon ausreichend unter beweis gestellt haben. Dagegen im Team welches aus schwachen Spielern zusammen gestellt werden, geht es konfus und durcheinander zu. Oft schwirren sie als Einzelkämpfer aus und unterstützen sich in keiner Weise. Dadurch ist es für das erfahrene Team ein leichtes jedes einzelne Mitglied in Gemeinschaftsaktionen auszuschalten.

 

Wenn man dies mehrfach hintereinander erlebt, dass das Gegnerische Team komplett ohne Verlust oder einem einzigen verlorenen Panzer gewinnt, und das eigene Team ständig ohne Konzept (weil ohne Erfahrung) agiert, dann kann man zu keinem anderen Schluss kommen.

 

Wer also WOT am Anfang vergeigt, hat Pech gehabt und wird nur noch als Kanonenfutter in WOT benutzt.

 

 



Rebecca_Luna #2 Posted 06 November 2016 - 12:23 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7173 battles
  • 820
  • Member since:
    03-09-2015

Ist das nur "gefühlt" oder hast Du tragfähige Statistiken >1000 Gefechte?

Klar möchte Wargaming extreme globale Siegraten mit unter  20% und über 90% vermeiden, das passiert über das RNG.

Siege und Niederlagen motivieren zum Weiterspiel und zum "Geldausgeben".


Edited by TowarischtschMichail, 06 November 2016 - 12:24 PM.


softtrader #3 Posted 06 November 2016 - 12:52 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 2884 battles
  • 14
  • [FUNEU]
  • Member since:
    06-29-2012

EIN einziger Spieler reicht oft aus, um das ganze Team in eine Richtung zu ziehen.

So ne Art Gruppenpsychologie, die auch im RL Anwendung findet.

Sobald die "Herde" glaubt, jemand führe sie zum Erfolg, ist sie bereitwillig zu folgen.

Ich finde es normal, dass hin und wieder die guten Spieler komplett in einem Team sind.

Alles andere würde bedeuten, der Matchmaker wäre "manipuliert"

 



TheMantikor #4 Posted 06 November 2016 - 01:19 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 9944 battles
  • 1,480
  • Member since:
    06-11-2015

Ehm ... ja, genau. Es kommen immer nur die guten Spieler in ein Team und in das andere die schlechten. Deswegen sind hier im Forum ja auch keine Beschwerden von guten Spielern über ihre schlechten Teams, richtig?

 

Deine Logik hat einen Fehler: sie stützt sich auf Low-Tier-Spiele, die sowieso das reinste Chaos sind, und auf Ausnahmefälle wie z.B. ein 0:7/7:0-Ergebnis.

Und deine Argumentation ist ebenfalls lückenhaft.

Ein Beispiel gefälligst? Bitteschön: "Wer also WOT am Anfang vergeigt, hat Pech gehabt und wird nur noch als Kanonenfutter in WOT benutzt.". Falsch. Es ist nicht "Wer es vergeigt, wird als Kanonenfutter benutzt", sondern "Wer es anfangs vergeigt, wird zum Kanonefutter". Wer es am Anfang seiner Spielerkarriere verpeilt, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sich mit dem Spiel zu beschäftigen, ist raus. Jeder, der nicht versteht, dass WoT Blitz mehr als "nur ein Spiel für Zwischendurch ist", sondern dass man sich mit den Mechaniken beschäftigen muss, um erfolgreich zu sein, hat keine Chance, jemals irgendetwas zu reißen und wird als besagtes Kanonenfutter enden. Nicht, weil Wargaming das so will und dementsprechend manipuliert, sondern aus einem einfachen Grund: das Gesetz des Stärkeren. Der Starke ist dem Schwachen überlegen. Auf WoT bezogen: das Unicorn ist der Tomate überlegen. Wenn du ein Unicorn und eine Tomate in den Übungsraum nimmst und beide in den exakt selben Panzer setzt, wird in einem 1vs1 unweigerlich das Unicorn gewinnen. Nicht, weil Wargaming will, dass der Schlechte auch schlecht bleibt, sondern weil der schlechte Spieler einfach schlecht ist.

Was ich eher glaube, ist, dass du mit u.a. dem Valentine II partout nicht klar kommst und deswegen lieber das Spiel und dessen Entwickler blamierst, anstatt den Fehler bei dir selbst zu suchen. Denn stell dir vor: es liegt an dir.


 

Choo, choo: All aboard the lemming train!

 

The russian bias vodka is stronk with this one.


18_201 #5 Posted 06 November 2016 - 01:52 PM

    Sergeant

  • Player
  • 6904 battles
  • 391
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    01-05-2013

Schön, dass du die einfachste Erklärung dafür gewählt hast, dass du nur (spieltechnisch) auf's Maul bekommst: Die klassische Verschwörungstheorie. Anstatt so abstruse Dinge wie "Selbstreflektion" anzuwenden, ist es viel einfacher, die Schuld an der schlechten eigenen Winrate dem Matchmaking, dem eigenen Team, dem Wetter oder der fetten Schwester vom Dorfmetzger in die Schuhe zu schieben.

Schade für deine Theorie nur, dass sich gerade gute und sehr gute Spieler darüber beschweren, dass sie sehr oft mit einem Team aus Vollpfosten gesegnet werden. Wie schon zuvor angesprochen: Worauf (Beweise? Statistiken? ) beruht deine Theorie? 

 

Was ich eher vermute: Du unterliegst dem Dunning-Kruger-Effekt, denn es kann ja nicht sein, was einfach nicht sein darf: Dir fehlt einfach das Können, um deine Panzer halbwegs sinnvoll zu bewegen (haben wir dir aber schonmal im anderen Thread versucht zu erklären). Folgende Möglichkeiten bleiben dir:

a) Du löschst das Spiel, da du (deiner Überzeugung nach) sowieso schon als wehrloses Kanonenfutter gebrandmarkt bist und dementsprechend auch nie gewinnen wirst.

b) Du siehst ein, dass du momentan schlecht spielst, und versuchst dich zu verbessern (Tipps gibt es hierzu genügend im Forum).

c) Du erstellst dir noch einen Account (in der irrigen Hoffnung, dann endlich mal in die Gewinner-Kategorie zu fallen), nur um dann wieder die gleiche Erfahrung zu machen.

d) Du stirbst dich weiterhin hoch und wirst somit irgendwann zu einem vollkommen überforderten und für das Team vollkommen nutzlosen Teammitglied (machen leider viel zu viele). Bedenke aber, dass ein großer Panzer dich nicht besser machen wird.


Wir sind Horst. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!

_mgroc_ #6 Posted 06 November 2016 - 02:01 PM

    Sergeant

  • Player
  • 22242 battles
  • 443
  • [1RTR_]
  • Member since:
    12-20-2015

Hurrah, cancracker hat einen Zweitaccount und schreibt jetzt im deutschen Forum!

 

 :popcorn:



ArnieQ #7 Posted 06 November 2016 - 03:25 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 26810 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Moin Valerian,

 

Du erlebst wohl gerade Deine ersten Frustmomente im Spiel. Willkommen im Club. Die haben wir alle. 

 

Aus den unterschiedlichsten Gründen. Mal sind es Verschwörungstheorien über Manipulationen, mal wird man "geralft" (siehe wotbfanzone.eu wer Ralf ist), mal sind es einfach nur superdumme Spieler mal in einem, mal im anderen, mal in beiden Teams. Mal ist es der Ping, mal ist es Pong, mal Tüdelüüt. Gelegenheiten sich im Spiel aufzuregen gibt es genug. Ich bin auch nicht frei davon.

 

Grundsätzlich sollte aber klar sein: Dieses Spiel hier ist nicht "einfach". Es erfordert das Auseinandersetzen mit der Spielmechanik. Dann Üben. Dann eine Lernkurve (= langsam besser werden) und irgendwann hat man's wenn man sich Mühe gibt geschnackselt und dann sollte die eigene globale Winrate auch über 50 % steigen. 

 

Bis dahin ist es ein langer Weg.

 

Und die Entscheidung die Dir keiner abnehmen kann ist diese: Spiele ich dieses Spiel unter den Umständen weiter oder nicht. Du kannst sogar auf zwei Arten spielen:

 

  • Ich zocke nur mal so und lerne nichts. Dann bitte auch nicht sauer sein, wenn Du auf die Mütze kriegst und angepflaumt wirst im Spiel.
  • Ich lerne und verbessere mich und erlebe dennoch auch Frustmomente. Nach einer Weile überwiegen aber die Spaßmomente. 

 

Wie gesagt, Deine Entscheidung.


 Ich bremse auch für Camper!

18_201 #8 Posted 06 November 2016 - 04:00 PM

    Sergeant

  • Player
  • 6904 battles
  • 391
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    01-05-2013

View Posteskaton72, on 06 November 2016 - 03:35 PM, said:

 

PS: Den Valentine II stelle ich mir aber äußerst schwer zu spielen vor. Ich kann mich nicht erinnern je einen Dog Fight gegen einen Valantine II verloren zu haben, man sieht ihn eben nicht ohne Grund so selten. 

 

Das grundlegende Problem beim Valentine ist, dass man als "Sparbrötchen" gnadenlos untergeht. Die AP-Munition ist quasi nutzlos und hilft nur gegen sehr leicht gepanzerte Gegner, die Feuerrate geht, aber der Alpha ist quasi nicht vorhanden. Dafür ist die Panzerung gerade gegen Schnellfeuerkanonen recht effektiv und der Turm ist recht klein. Leider war der Valentine bis vor kurzem problemlos mit dem "Einsteigergold" zu erwerben, dementsprechend schlecht ist auch sein Ruf.

Außer dem IIJ ist dies der einzige Panzer, den ich mit mehr APCR als AP fahre (ca. 3:1). In Verbindung mit Bufffood und Adrenalin hilft das dann, den fehlenden Alpha auszugleichen. Ich fahre ihn zwar selten, aber es reicht für >1.000 avg Dmg. Man muss aber wissen, welche Gegner man direkt angehen kann, und welche man lieber dem Team überlässt. Wenn man seinen Job richtig macht, sind auch mal Steelwall und/oder Aufklärer drin. Er lebt aber von der Unerfahrenheit seiner Gegner; jeder Spieler mit Ahnung lädt Gold und knackt dich.


Wir sind Horst. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!

MadameMERKEL #9 Posted 06 November 2016 - 05:38 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 5183 battles
  • 11
  • [-TFC-]
  • Member since:
    07-20-2016

 

Sondern es ist offensichtlich so, dass gute Spieler (Spieler mit guten Statistiken) viel häufiger zu einem Team zusammengestellt werden, und in gleicher Weise schlechte Spieler in einem Team gruppiert werden.

 

Kompletter Unsinn

Faustregel:

2 bessere Spieler. Rest mehr oder weniger Noobs

bei über 60% oft sogar alleine unter Noobs im Team.

Bei hohen Tiers (9-10) finden sich natürlich die wirklich guten Spieler. Deswegen relativiert sich diese Regel dort.

 

Kleines Beweisfoto 

Ist wohl schwierig ständig das Grosskaliber in kleinen Tiers zu bekommen wenn man nur unter sich wäre.

Bei Merkel (spiel da nur bis Tier 5) seit dem Update 100 davon.

Fühl mich also durchaus eher allein da. Ganz bestimmt 

IMG_0158.JPG

 


Edited by MadameMERKEL, 06 November 2016 - 05:45 PM.


MarTimator #10 Posted 06 November 2016 - 05:46 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24050 battles
  • 466
  • Member since:
    07-20-2014

View PostMadameMERKEL, on 06 November 2016 - 06:38 PM, said:

 

Kompletter Unsinn

Faustregel:

2 bessere Spieler. Rest mehr oder weniger Noobs

bei über 60% oft sogar alleine unter Noobs im Team.

Bei hohen Tiers (9-10) finden sich natürlich die wirklich guten Spieler. Deswegen relativiert sich diese Regel dort.

 

Kleines Beweisfoto 

Ist wohl schwierig ständig das Grosskaliber in kleinen Tiers zu bekommen wenn mann nur unter sich wäre.

Bei Merkel (spiel da nur bis Tier 5) seit dem Update 100 davon.

Fühl mich also durchaus eher allein da. Ganz bestimmt 

IMG_0158.JPG

 

Hatte dasselbe auf meinem 2.Account mit dem Pz. V/IV , 8 Gefechte , 6 Großkaliber.


Edited by Tim2001_1, 06 November 2016 - 05:48 PM.


ValerianT #11 Posted 06 November 2016 - 05:50 PM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 8
  • Member since:
    10-21-2016

 

Ja, ihr habt vermutlich recht, und es ist alles vollkommen fair in diesem Spiel.

 

Ich glaube daran nicht mehr, und ich habe das Spiel jetzt zum 2.ten Mal deinstalliert. Ich hoffe es ist jetzt endlich der Zeitpunkt gekommen, wo ich das auch final durchhalte.

 

Es ist nicht auf Valentine II oder irgendeinen Panzer beschränkt. Zuletzt hatte ich 69 Kämpfe mit dem Pz.Kpfw IV Ausf. D


Edited by ValerianT, 06 November 2016 - 05:53 PM.


TheMantikor #12 Posted 06 November 2016 - 06:15 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 9944 battles
  • 1,480
  • Member since:
    06-11-2015

View PostValerianT, on 06 November 2016 - 05:50 PM, said:

 

Ja, ihr habt vermutlich recht, und es ist alles vollkommen fair in diesem Spiel.

 

Ich glaube daran nicht mehr, und ich habe das Spiel jetzt zum 2.ten Mal deinstalliert. Ich hoffe es ist jetzt endlich der Zeitpunkt gekommen, wo ich das auch final durchhalte.

 

Es ist nicht auf Valentine II oder irgendeinen Panzer beschränkt. Zuletzt hatte ich 69 Kämpfe mit dem Pz.Kpfw IV Ausf. D

 

Dankeschön für die Einsicht. Immerhin gibst du zu, nicht lernwillig zu sein. Das ist ja schon mal was

 

Choo, choo: All aboard the lemming train!

 

The russian bias vodka is stronk with this one.


TheMantikor #13 Posted 07 November 2016 - 03:57 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 9944 battles
  • 1,480
  • Member since:
    06-11-2015

View Posteskaton72, on 06 November 2016 - 07:29 PM, said:

Er sucht sich zur Bestätigung seiner Theorie aber auch wirklich nicht anfängerfreundliche Panzer raus und langsam steigen wir auch in der Tierklasse immer die Leiter hoch, da wird's bedenklich, auch für mich. ;) Er mimt uns hier grad den klassischen Bob. Wenn du deine Einstellung wirklich nicht ändern kannst und auch auf jede Hilfe pfeifst, dann laß es halt deinstalliert bevor du übermorgen über die b e s c h i s s e n unfaire Wannenpanzerung des T29 meckerst. Dann wird es Zeitverschwendung, erst recht für deine Mitspieler.

 

Der Type 62 hat eine noch VIEL SCHLECHTERE Wannenpanzerung!!! Und weniger Alpha! Und weniger Pen! Der ist dem sowieso schon schlechten T29 noch mal weit unterlegen!!!

 

Choo, choo: All aboard the lemming train!

 

The russian bias vodka is stronk with this one.


MarTimator #14 Posted 07 November 2016 - 09:03 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24050 battles
  • 466
  • Member since:
    07-20-2014

View Post_Mantikor_Gaming_, on 07 November 2016 - 04:57 PM, said:

 

Der Type 62 hat eine noch VIEL SCHLECHTERE Wannenpanzerung!!! Und weniger Alpha! Und weniger Pen! Der ist dem sowieso schon schlechten T29 noch mal weit unterlegen!!!

 

Das würde ich nicht so sagen ! Ich bin zwar auf diesem Account sehr schlecht in dem und hab ihn wieder verkauft, aber auf meinem 2. Account habe ich jetzt 110 Gefechte damit, bin Platz 430 oder so in WoTBstars , ich finde , der Type ist ein sehr guter Panzer, er hat die Mobilität um seine Fehler zu kompensieren, Das Geschütz ist auf näher Distanz extrem gut , man kriegt virl Dmg rein , und bekommt wenig weil man so schnell ist. Ist hald Gewöhnungssache , man muss leichte Panzer fahren können , sonst wirds nix.

XCCMT01 #15 Posted 07 November 2016 - 10:29 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 38979 battles
  • 1,309
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-21-2014

View PostTim2001_1, on 07 November 2016 - 10:03 PM, said:

 

Das würde ich nicht so sagen ! Ich bin zwar auf diesem Account sehr schlecht in dem und hab ihn wieder verkauft, aber auf meinem 2. Account habe ich jetzt 110 Gefechte damit, bin Platz 430 oder so in WoTBstars , ich finde , der Type ist ein sehr guter Panzer, er hat die Mobilität um seine Fehler zu kompensieren, Das Geschütz ist auf näher Distanz extrem gut , man kriegt virl Dmg rein , und bekommt wenig weil man so schnell ist. Ist hald Gewöhnungssache , man muss leichte Panzer fahren können , sonst wirds nix.

 

[  ] Du hast die Ironie in dem Beitrag verstanden

[X] Du hast die Ironie in dem Beitrag nicht verstanden


Gute Jagd wünscht
der XCCMT01
(Lasst uns "Ehrungen abhocken!")
 

https://www.blitzstars.com/player/eu/xccmt01


turmbaudenis #16 Posted 08 November 2016 - 04:39 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 43695 battles
  • 658
  • [TABUN]
  • Member since:
    12-13-2014

[O] Du hast die Ironie vielleicht verstanden?

 

PS: Sorry, der fehlte noch (hab ich jedenfalls in der Grundschule so gelernt) :D


In jede TOG gehört ein Aquarium! :izmena:

Nordfun #17 Posted 08 November 2016 - 07:01 AM

    Sergeant

  • Player
  • 42048 battles
  • 459
  • [WPS2]
  • Member since:
    02-23-2013
Denis,  kannst du bitte mal vortreten und uns Ironie vortanzen ? 

Pfosten, wissens, san wie ma sogt, quasi Trottln!

Ned direkte, oba immerhin Leute mit einem gewissen Klescha!


TheMantikor #18 Posted 08 November 2016 - 04:06 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 9944 battles
  • 1,480
  • Member since:
    06-11-2015

View PostNordfun, on 08 November 2016 - 07:01 AM, said:

Denis,  kannst du bitte mal vortreten und uns Ironie vortanzen ? 

 

Hier ne Anleitung: https://www.youtube....h?v=u2ZNY570O9Q

 

Choo, choo: All aboard the lemming train!

 

The russian bias vodka is stronk with this one.


MarTimator #19 Posted 08 November 2016 - 05:11 PM

    Sergeant

  • Player
  • 24050 battles
  • 466
  • Member since:
    07-20-2014

View PostXCCMT01, on 07 November 2016 - 11:29 PM, said:

 

[  ] Du hast die Ironie in dem Beitrag verstanden

[X] Du hast die Ironie in dem Beitrag nicht verstanden

 

[  ] Das war mein voller Ernst.

[  ] Das war auch Ironie.

[x] Mir war langweilig und hatte nix besseres zu tun.



turmbaudenis #20 Posted 08 November 2016 - 05:32 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 43695 battles
  • 658
  • [TABUN]
  • Member since:
    12-13-2014

《IRONIE》

 \__( :-/)__/

      _/ \_

 

So?


In jede TOG gehört ein Aquarium! :izmena:




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users