Jump to content


Tiger I


  • Please log in to reply
169 replies to this topic

shushan007 #161 Posted 08 January 2020 - 04:07 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 16272 battles
  • 173
  • [WPS]
  • Member since:
    05-03-2015

View PostATGMKARL, on 08 January 2020 - 03:46 PM, said:

Der Tiger war eine Legende, mehr aber auch nicht. ;)

 

Stimmt!

 

Seine Anfangserfolge wurden ja seinerzeit schnell zunichte gemacht, als die Sowiets im Sommer 1943 den Dracula in großer Stückzahl rausbrachten.

 

1944 kam dann der Helsing dazu. Da hatten die Engländer aber mit dem Lycan schon den "Tigercracker" (wie die Times schrieb) entwickelt.

 

Und als die USA schließlich ihren "Smasher" in den Ardennen erstmals einsetzten (der dann später auch in Korea große Erfolge erzielte), da war es natürlich mit den legendären Tigern der Deutschen vorbei.

 

Was kann man nicht alles aus der Gechichte lernen....:D

 

Cheers

 

Shushan



ATGMKARL #162 Posted 08 January 2020 - 05:16 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24351 battles
  • 2,384
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017
Nee, mal im Ernst, die Stärke des Tigers lag darin, einen T-34 oder IS-2 auf 2000 m auszuschalten, das könnte man im normalen WoT noch ausspielen, in Blitz nicht. In der Realität sah es aber damals so aus, dass z.B. bei der Schlacht um Caen viel Tiger verloren gingen, weil auf den Distanzen in der Stadt ein Sherman oder Churchill bzw. jede beliebige PaK selbst frontal die Tigerpanzerung durchschlug. Wittmann ist ja durch die Granate eines Firefly umgekommen. Die Rolle des Tigers in Blitz ist schon klassengerecht...aber dass Tiger spielen mit immer höher werdender Vollidiotenrate nicht einfacher wird, liegt klar auf der Hand. Wenn die Fünfundvierziger mit dem Med in der Heavylane oder irgendeinem Gebüsch campen, bist du als Lowtier Heavy so ziemlich am A r s c h.

Edited by ATGMKARL, 08 January 2020 - 07:03 PM.

Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

_FATZKE_ #163 Posted 09 January 2020 - 07:18 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 2233 battles
  • 2,290
  • Member since:
    07-06-2014

View Postshushan007, on 08 January 2020 - 04:07 PM, said:

 

Stimmt!

 

Seine Anfangserfolge wurden ja seinerzeit schnell zunichte gemacht, als die Sowiets im Sommer 1943 den Dracula in großer Stückzahl rausbrachten.

 

1944 kam dann der Helsing dazu. Da hatten die Engländer aber mit dem Lycan schon den "Tigercracker" (wie die Times schrieb) entwickelt.

 

Und als die USA schließlich ihren "Smasher" in den Ardennen erstmals einsetzten (der dann später auch in Korea große Erfolge erzielte), da war es natürlich mit den legendären Tigern der Deutschen vorbei.

 

Was kann man nicht alles aus der Gechichte lernen....:D

 

Cheers

 

Shushan


Die deutschen hatten den aus Beute Panzern zusammen geschraubten Tankenstein allerdings war er der Trabant der deutschen Kriegsgeschichte ..den zweck hässlich auszusehen hatte er .. das war es aber auch schon. Weitere Versuche noch mitzuhalten waren diverse Panzer die noch hässlicher daher kamen..Lupus,Kuri Mori ,Edelweiss und der Hafen..Es hieß sie seinen Premium Qualität allerdings war dies ein Irrglaube..


Edited by _FATZKE_, 09 January 2020 - 07:27 AM.


shushan007 #164 Posted 09 January 2020 - 09:30 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 16272 battles
  • 173
  • [WPS]
  • Member since:
    05-03-2015

View Post_FATZKE_, on 09 January 2020 - 07:18 AM, said:


Die deutschen hatten den aus Beute Panzern zusammen geschraubten Tankenstein allerdings war er der Trabant der deutschen Kriegsgeschichte ..den zweck hässlich auszusehen hatte er .. das war es aber auch schon. Weitere Versuche noch mitzuhalten waren diverse Panzer die noch hässlicher daher kamen..Lupus,Kuri Mori ,Edelweiss und der Hafen..Es hieß sie seinen Premium Qualität allerdings war dies ein Irrglaube..

 

Ja, den Tankenstein hatte ich schon vergessen; kam aber sehr spät, erst im Frühjahr 1945, soweit ich mich nicht irre. Gehörte wegen seiner Häßlichkeit zu den "Wunderwaffen" des GröFaZ, und es gibt Berichte, daß sich einige bei seinem Anblick totgekotzt hätten - nicht zuletzt der leitende Ingenieur Wilhelm Frh. zu Kuntzendorff.

 

Aber -bei allem Respekt, lieber Fatzke- der Kuro gehört für mich persönlich zu den Schönheiten in diesem Spiel, da er offenbar dem letzterhaltenen fahrbereiten Tiger I "131" im Museum Bovington (GB) nachgebildet wurde, der seinerzeit von den Engländern in Nordafrika erbeutet wurde; daher auch der gelbliche Wüstenanstrich. Das ist im übrigen der Tiger, der im Film "Herz aus Stahl" zu bewundern ist. (Quelle: A.Lüdeke: Typenkompass Panzer der Wehrmacht 1939 bis 1945, Stuttgart 2015, S.68)

 

Cheers

 

Shushan



ATGMKARL #165 Posted 09 January 2020 - 10:03 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24351 battles
  • 2,384
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017

View Postshushan007, on 09 January 2020 - 09:30 AM, said:

der Kuro gehört für mich persönlich zu den Schönheiten in diesem Spiel, da er offenbar dem letzterhaltenen fahrbereiten Tiger I "131" im Museum Bovington (GB) nachgebildet wurde, der seinerzeit von den Engländern in Nordafrika erbeutet wurde; daher auch der gelbliche Wüstenanstrich. 

Leider nein. Der Kuro und der Wagen 131 den WG in Blitz ja auch immer mal anbietet sind weder Fisch noch Fleisch. Der echte Wagen 131 hat die Tonnenkuppel der frühen Tiger, Kuro und 131 in Blitz haben aber die ab mittlerem Baulos verbaute Pantherkuppel. Aber ein echtes mittleres Baulos sind sie auch wieder nicht, da das mittlere Baulos keine Feifel Filteranlage für die Luftansaugung der Motoren mehr hatte, aber dafür den Zimmerit Belag gegen Hafthohlladungen. Haut also alles hinten und vorne nicht hin. Korrekt ist nur der VIIer Tiger mit Stock Gun, der ist damit ein echtes spätes Baulos mit Pantherkuppel und Stahllaufrollen. Ein gelblicher Anstrich deutet auch nicht zwangsläufig auf Afrika hin, ab April 1943 erhielt alles Großgerät einen sandfarbenen Anstrich der im Feld mit rotbraun und/oder olivgrün zum Dreifarben Tarnanstrich aufgelockert wurde. Der eigentliche Wüstenanstrich des Afrikakorps war RAL 8000 und damit eher braun, der wurde aber ab April 1943 auch durch RAL 1004 Dunkelgelb abgelöst. Die schwere Panzerabteilung 501 wurde zwar schon im März 1943 von Sizilien nach Nordafrika verlegt, hatte da aber schon RAL 1004 Dunkelgelb als Grundton. Der wurde auch nicht aufgelockert, nur als man dann im April/Mai in Tunesien kämpfte, wurde zumindest Wagen 142 in einen erbeuteten Grünton der US Luftwaffe umgespritzt. Am 12.5.1943 hat dann die gesamte Heeresgruppe Nordafrika kapituliert, da war Rommel schon in Frankreich mit der Befestigung der Kanalküste beschäftigt.


Edited by ATGMKARL, 09 January 2020 - 10:06 AM.

Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

shushan007 #166 Posted 09 January 2020 - 10:25 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 16272 battles
  • 173
  • [WPS]
  • Member since:
    05-03-2015

Ach Karl,

 

deswegen schrob ich ja auch "nachgebildet".....(ockergelber Anstrich / Rote Nummer)

 

Ob das alles nun historisch hyperkorrekt ist oder nicht: beim Kuro ging es mir lediglich um ein ästhetisches Statement: d.h. der Kuro ist unter allen Comixtanks m.E. noch der ansprechendste, ohne Schnickschnack und OP-Features. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Nichsdestotrotz: Danke für Deine Ausführungen; wieder was gelernt (ohne Ironie!)

 

Cheers

 

Shushan



MarWen205 #167 Posted 09 January 2020 - 03:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 12910 battles
  • 438
  • [WPS]
  • Member since:
    02-10-2019

Tiger I als Lowtier :trollface:

2019-11-07 5-2788 Tiger I; VII M!.jpg

Aber gefühlsmäßig ist der Tiger (P) noch besser, auch wenn ich das nicht mit Zahlen belegen kann. Ah, der AMX M4 45 ist auch nicht zu vergessen. Diese drei 7er Heavys haben es mir einfach angetan.

Und ja, nicht wie einen Heavy fahren, sondern als Med(-Hunter).

Im obigen Gefecht hatte ich nur wenig Mühe, gegen den T49 (immerhin Tier 8, wenn auch Light) zu bestehen und seine HE-Schellen sind abgeprallt oder haben nur vergleichsweise wenig Schaden verursacht. Ich vermute, dass der Kollege noch nicht so viel Erfahrung mit seinem T49 hatte, ansonsten hätte ich dagegen eigentlich keine Chance haben dürfen.

Aber ich gebe @shushan007 dennoch Recht. Aufgrund der immer weiter ausartenden Phantasie-Flut habens die Miezekätzchen in der Tat nicht mehr so leicht und ein Tiger I im Gefecht ist schon lange keine Ansage mehr.


Ein Leben ohne Yolo ist möglich, aber sinnlos. :harp: (geändertes Zitat von Loriot)

shushan007 #168 Posted 09 January 2020 - 04:39 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 16272 battles
  • 173
  • [WPS]
  • Member since:
    05-03-2015

Gute Arbeit, MarWen! Glückwunsch.

 

Und ja, der Tiger P läßt sich eher wie ein Heavy fahren, ist zwar schwerfälliger, hat aber eine sehr starke Frontpanzerung, hält daher mehr aus als der Tiger I und macht dann auch im Schnitt mehr Schaden - ist jedenfalls bei mir so.

 

Cheers

 

Shushan



ATGMKARL #169 Posted 09 January 2020 - 07:55 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24351 battles
  • 2,384
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017

View Postshushan007, on 09 January 2020 - 10:25 AM, said:

Ob das alles nun historisch hyperkorrekt ist oder nicht:

Isses sowieso nicht, da einige wirklich namhaftige Militärhistoriker eh anzweifeln dass Wagen 131 aus Afrika stammt. Die Afrika Tiger I E H unterschieden sich ja noch in den Kettenabdeckungen und am Turm vom frühen Tiger I E. Der normale Tiger I E hatte am Turm rechts die Muni Luke, der Tiger I E H der s.Pz.Abt. 501 hatte dort eine weitere Nahkampfluke. Wagen 131 ist aber ein normaler Tiger I E, der wurde wahrscheinlich nicht in Afrika, sondern auf Sizilien oder anderswo in Italien erbeutet.


Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

Globonaut #170 Posted 25 June 2020 - 11:53 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 75517 battles
  • 1,063
  • [OVA]
  • Member since:
    07-06-2014

Einer meiner Lieblings YouTube Kanäle hat ein schönes Video zur Geschichte des letzten fahrbereiten Tiger 1, dem berühmten 131 aus Bowington, produziert. Der Kanal ist leider auf Englisch aber relativ einfach gehalten.

 


Omnia Vincit A[r]mor




2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users