Jump to content


Tiger I


  • Please log in to reply
169 replies to this topic

ArnieQ #21 Posted 20 November 2014 - 05:01 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

So, ein aktuelles Beispiel. Das geht mit dem Tiger Low Tier.

 

https://www.dropbox....G_0136.PNG?dl=0

 

Wie aber schon erwähnt dann auch runtergeschossen bis zum gehtnichtmehr. 

 


 Ich bremse auch für Camper!

Yolda #22 Posted 21 November 2014 - 10:43 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011
Snipen kostet zuviel Zeit. Wen die Gegner nicht fröhlich dauerhaft in deinem Feuer stehen bleiben (aber Tier 7 eher seltener) kann man vorne an der Front einfach alleine schon durch Präsenz mehr erreichen als auf einem Hügel später nur weggeschossen zu werden. In Blitz m. E. eine unsinnige und teamschädigende Spielweise. Tiger II und E75 belohnen dann aber wieder deutlich, wie ich finde.

ArnieQ #23 Posted 21 November 2014 - 01:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Das war kein Snipen. Das war Flanken. :)
 Ich bremse auch für Camper!

wurzelbert666 #24 Posted 21 November 2014 - 05:51 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 5722 battles
  • 86
  • Member since:
    08-23-2014
Also mir macht der Tiger sehr viel Spaß, sogar noch mehr als der IS. Habe heute 2 mal das Panzerass mit ihm geholt und jetzt endlich den Tiger 2 freigespielt :) Mit der 8,8cm gun kann man auch gegen Tier IX noch die schlecht gepanzerten Stellen erwischen um sich in den Gefechten als Underdog noch recht teuer zu verkaufen. Gegen den Großteil der Panzer unter Tier VII macht sich die ach so grässliche Panzerung auch nicht soooo doll bemerkbar (vlt. steh ich auch einfach immer gut ;D) Ursprünglich wollte ich den Tiger nur haben weil es der Tiger ist, jetzt bleibt er auch bei mir in der Garage stehen weil er Laune macht. Ist übrigens der erste Panzer, der nach Erreichen des Nächstgrößeren stehen bleibt^^

Attached Files

  • Attached File   image.jpg   130.16K


AlterEisenhaufen #25 Posted 22 November 2014 - 08:47 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014
Schön, dass hier die Tiger-Flagge hochgehalten wird!

Leo 1 A5 - Veteran

 


ArnieQ #26 Posted 23 November 2014 - 08:33 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Ich möchte nur anmerken, dass sogar Yolda ihn in der Garage hat. Mit < 50 % Winrate wohlgemerkt. :-D

 

Aber ich mag ihn inzwischen auch, obwohl frustrierende und gute Gefechte sich abwechseln. Könnte man nur nicht vielleicht ein paar Millimeter mehr Blech an die Außenhaut dengeln, so dass ab und an vielleicht auch mal eine Granate nicht durchgeht?

 

Also ich wäre in diesem Zusammenhang für die Blech-Randengeln-Ausbauoption.


 Ich bremse auch für Camper!

Ghost_Doc #27 Posted 23 November 2014 - 12:36 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 23417 battles
  • 196
  • [EQUIL]
  • Member since:
    07-25-2014

Wenn ihr den Tiger I mögt, werdet ihr den Tiger P lieben! Der ist nach der E75 mein Lieblingspanzer.

Dafür ist der VK 45.02 A der schlimmste heavy aller Zeiten für mich. Hat jemand schon die B Version? Ich hoffe es wird besser...

 



AlterEisenhaufen #28 Posted 23 November 2014 - 02:35 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014
Also den Porsche Tiger habe ich inzwischen auch voll ausgebaut in der Garage. Bisher eher naja. Aber kommt bestimmt noch.

Leo 1 A5 - Veteran

 


Yolda #29 Posted 24 November 2014 - 10:06 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Erstaunlich wie hier die Leute über Tiger I und Tiger P berichten. ^^

Ich kann das kaum nachvollziehen. Obwohl es mit dem Tiger P immer besser läuft. Dank Zions Tipp mal anzuwinkeln und etwas defensiver zu spielen. ^^

Ist vielleicht so das man mit den Deutschen vorsichtiger sein muss und sie wie ein rohes Ei behandelt besser fährt.

Die Ausführung "A" ist wie befürchtet... :( Wannenpanzerung an der Front Katastrophe. Anwinkeln wegen der ungünstig geformten Seite relativ sinnlos. Bin ziemlich unglücklich mit dem Teil. Hast du Raum kannst du ihn schnell bewegen. Was aber bei mir auch häufig für ein schnelles Ende sorgt. ^^ Überlebensrate deutlich unter dem Durchschnitt. ;) Aber Spaß macht er schon, komischerweise. ^^


Edited by Yolda, 24 November 2014 - 10:10 AM.


RockabillyTD #30 Posted 24 November 2014 - 10:39 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 46687 battles
  • 110
  • [W1B]
  • Member since:
    08-22-2014

Der Tiger P, den ich jetzt am Wochenende auch freigespielt habe, ist natürlich von der Handhabung nicht zu vergleichen mit den sowjetischen Tier 7 Brummern wie dem IS oder dem KV-3. Im direkten Duell Front an Front hat man da, nach meinen ersten Erfahrungen, wenig Chancen.

 

Aber die Kanone ist eben sehr präzise, lädt deutlich schneller und hat die bessere Durchschlagskraft...

Habe so, die Deckungen der Maps ausnutzend und bei etwas defensiverer Spielweise, direkt einige gute Ergebnisse erzielen können.


Edited by ZioN_77, 24 November 2014 - 10:39 AM.


TRU_POSITIVE #31 Posted 24 November 2014 - 11:10 AM

    Sergeant

  • Player
  • 20725 battles
  • 341
  • [-LXN-]
  • Member since:
    06-28-2014
VK 45.02 A ist echt super schnell und das Geschütz läd mit 80% schön super schnell nach. Ich mag das Teil. 

Yolda #32 Posted 24 November 2014 - 11:50 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

View PostMontijade, on 24 November 2014 - 11:10 AM, said:

VK 45.02 A ist echt super schnell und das Geschütz läd mit 80% schön super schnell nach. Ich mag das Teil. 

 

Alleine nur schwer zu spielen da du als Tier 8 entweder Toptier und eher geschützt wie ein Tier 7 bist. Was du aber wie beim T32 nicht mit einem guten Turm ausgleichen kannst (leicht angewinkelt geht bei dem zweiten auch wieder als durch).

Ansonsten bist du meist am unteren Ende der Nahrungsspitze in Tier 9 und 10er Matches. Bei den ganzen Bobs dort musst du dann dein Schicksal in die Hände von Unfähigen legen weil du kaum agieren und eher nur unterstützen kannst.

Nix für meinen aggressiven Fahrstil. :P



Rendentox #33 Posted 01 December 2014 - 04:06 PM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 1
  • Member since:
    09-01-2013

Ich versuche den Tiger möglichst defensiv zu fahren. Also, im günstigsten Fall irgendwo hinter einen groooooßen Busch stehn und auf weite Distanz feindliche Panzer zu beschießen.Das klappt eigentlich nur auf der Wadi Karte gut.

Ansonsten gilt durchbeißen.auf derselben Tierstufe gibt es meist den T29 und IS.Beides tödlich mit dem Tiger im Nahgefecht.Auch wenn man die Schwachstellen kennt und trifft.

Ist allerdings verdammt selten, das einer von denen vor mir Männchen macht.

Geht es in Höhere Tierstufen, wird es sofort extremst schwer.Wird man entdeckt, ist man eigentlich schon tot.Und das sehr schnell.Der durchschnittliche Tier 8 zieht mir mit jedem Treffer gut 500 Punkte ab.Auch einige der Mediums.Scouts sind kaum zu treffen mit der relativ langsamen Drehgeschwindigkeit der Kanone.

Geht es gegen Tier 9 brauche ich eigentlich garnicht loszufahren.Ich pralle meist ab, während ich gerne schon mal 800+ serviert bekomme.

Macht keinen Spass und ist echt zum Wot abgewöhnen.

Auch die Arty ist eher gefährlich beim Tiger.Sofort sind Teile beschädigt oder Besatzungsmitglieder verletzt.

Leider werde ich übermäßig oft gerade in höheren Tiergefechten eingesetzt.

Wenn das mal andersherun ist und man spielt als Toptier mit Panzer Tier 6 und weniger ist der Tiger gut! Nur kommt gefühlt ein solches Gefecht auf 20 Gefechte mit Tier 9.

Ich habe mit deutschen Panzern angefangen mit dem Ziel Tiger I.Das hätte ich besser gelassen! Ernüchtert von allen deutschen Heavies der Linie wende ich mich nun den Amerikanischen TD s zu.Und das sind Mordmaschinen im Vergleich zu Tiger! Schießen schneller, treffen exakter,und bewegen sich auch noch schnell.Auch da ist nicht jedes Spiel ein Erfolg, aber doch die meisten!

Da ich mich ja nicht ändere, und die Strategie bei den Fahrzeugen vergleichbar ist,muss ich sagen, das der Tiger vergleichsweise schlecht ist.

Würde man Ihn eine Tierklasse tiefer setzen wäre er realistischer.

 



ArnieQ #34 Posted 01 December 2014 - 04:21 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass er wirklich Spaß macht wenn man den Dreh einmal raushalt. Ich nähere mich stetig der 50 %-Winrate-Marke mit dem Ding von Anfangs unter 30.

 

Auch gegen höhere Tiers kann man den gut spielen. Es braucht halt je nach Karte und Zusammensetzung der Teams unterschiedliche Strategien.

 

Ganz wichtig. Anwinkeln. Immer wenn es geht, dann kassierst du anstatt Schaden auch mal Abpraller.

 

Einen T29 kann man mit einem voll ausgebauten Tiger sogar ausmanövrieren (also umkreisen und der kommt mit dem Turm kaum/nicht hinterher) und ihm immer schön in die Seite, ins Heck und in die Wanne geben. Wenn der mit geschützter Wanne vor einem steht dann macht man sich besser vom Acker oder beschäftigt ihn so lange bis das Team von hinten herangekommen ist. Ergo kann man in gewissen Situationen den Tiger auch als Störer einsetzen.

 

In gewissen Situationen (z. B. als Low Tier) ist es oft so, dass ich den wie einen Medium fahre. Also die Aufklärer-Funktion wahrnehme, die Karte erkunde und wenn wer gespottet ist, schnell wegducken bzw. aus geschützter Position einen reinbrezeln. Höhere Tiers sind oft unbeweglicher als der Tiger.

 

Wenn es gar nicht anders geht, kann man wegen der präzisen Kanone auch campen. (Wenn du das als Toptier machst, dann wirst du berechtigerweise beschimpft).

 

Allerdings muss ich zugeben das wenn es dumm kommt und du auch nur einen Fehler machst, dieser oft tödlich ausgeht. Entscheidend ist auch gegen gewisse Gegner auf Premium-Muni zu wechseln oder - wenn man die Schwachstellen kennt - auf die kleinen aber feinen Schwachstellen (z. B. Kommandantenluke) mit HE zu schießen.

 

Insgesamt ein sehr anspruchsvoller, fordernder aber Spaß machender Panzer mit extrem hohen Unterhaltskosten (Reparaturen, Premium-Muni, dauernd braucht man die Kits).

 

Edit: Anbei noch ein ganz aktuelles Beispiel was mit dem Tiger Low Tier geht.

 

IMG_0144.jpg


Edited by ArnieQ, 01 December 2014 - 06:42 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

AlterEisenhaufen #35 Posted 02 December 2014 - 08:54 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Ich denke auch, lieber Rendentox, dass Du am besten den Tiger ausbaust und denThread liest. Dann siehst Du, dass der Tiger zwar anspruchsvoll wie alle deutschen Panzer, aber eben auch gut ist.

Ist er nicht gut, bist Du zu schlecht. Aber das wird schon...


Leo 1 A5 - Veteran

 


Yolda #36 Posted 02 December 2014 - 03:58 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Immer Toptier sein und einen Tier 7 Panzer mit gleichen Werten auf Tier 6 spielen, joah, das wäre schon toll. :D

Der Tiger I ist gut wie er ist. Hat halt deutliche Schwächen und gewisse Stärken. Aber ist kein einfaches Gefährt.

Selbst wen du mit Nadelstichen den Tier 9 ärgerst. Dafür das er dich beschädigt hast du evtl. deinem Team die Zeit erkauft um den Sieg einzufahren.



STAHLWOLKE #37 Posted 26 December 2014 - 11:58 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24939 battles
  • 1,216
  • [UTB]
  • Member since:
    11-29-2014

Der Tiger I voll Ausgebaut, 100% Crew, Ansetzer, Richtantrieb und Ventilator kann in den richtigen Hände ein richtiges Kampfschwein sein.

 

Zwei Tiger I im Zug können das Spiel alleine Gewinnen ;-)


Edited by _Diavolus_, 26 December 2014 - 12:04 PM.

Out of Order


Yolda #38 Posted 31 December 2014 - 02:21 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Gib mir einen IS oder einen T29 dann kannst du dir deinen Tiger abschmatzen. Der wird eher interessant wenn es irgendwann keine Premiummunition mehr geben oder die so stark abgeschwächt werden sollte das sie uninteressant wird.

Wenn dann so Sachen wie Standarddurchschlag etc. wieder interessant werden.

Ich stehe jedenfalls lieber mit den beiden Erstgenannten in einem Tier 8 oder 9 Match wie mit der Blechdose auf Rädern die mir jeder einmal von vorne bis hinten durchlöchert und ich ihm nur Nadelstiche versetzen kann während er mich gemütlich zerlegt.



Felix_Panzerschlumpf #39 Posted 09 January 2015 - 07:54 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 3629 battles
  • 108
  • Member since:
    11-01-2012
Also ich für mein Teil kann nicht meckern.

Auch wenn 57% WR bei 80 Gefechten und 50% davon überlebt nicht DER Hammer und Erfahrungswert ist, möchte ich euch meine Meinung zum Tiger nicht vorenthalten.


Ich fahre den Tiger sehr gerne, ja fast schon um meine Laune aufzuhellen. Die Top-Gun ist wie ich finde absolut passabel und mit 220 Alpha auch geeignet.
Gegen Tier IX stinkt man nicht unbedingt ab, habe selbst auf der Wintermap mit den Gleisen einen IS-8 erlegt :D

Der wichtigste Teil dabei und generell ist die Unterstützung des Teams. Ohne gescheite Kameraden welche Druck machen in High-Tier Gefechten ist man relativ nutzlos.
Dabei nutze ich gerne das Phänomen aus, dass als erstes versucht wird den High-Tier Panzer zu stören/entfernen.
Ich steh dann wie z.B. bei besagtem Gefecht leicht vorgelagert zu dem E-75 meines Teams und der IS-8 konzentrierte sich nur auf das Dickschiff, ich konnte eine Murmel nach der anderen in der Kommandantenluke versenken.


Zurück zum Thema.
Der Tiger ist wie ich finde sehr angenehm beim Sidescrapen und Wackrln. Das ist mein persönliches Erfolgsrezept. Ich fahre den Tiger stets angewinkelt zum (vermuteten) Gegner und lasse mitten im Gefecht kurz vor dem vollzogenen Reload des Gegners meine Flanke blitzen.

Er zielt darauf, ich drehe sofort gegen und dann gibts eine schwarze Sichel auf dem Screen.
Kenntnisse der gegnerischen reloadzeiten bzw. genaues beobachten der ersten Schüsse sind natürlich Grundvorraussetzung.

Natürlich ist das aiming auf meinen Turm auch durch drehen selten abzuwehren, dann greife ich auf das klassische Panzerschach zurück.

Am liebsten kommen mir gleichrangige Gegner a lá IS und KV-3 vors Rohr, da diese mich bzw. den Tiger meistens unterschätzen.

Der T-29 ist bis auf APCR ein hartes Stück, da oftmals nur die Luke oben Erfolg verspricht.


So das waren meine 2 Cent...einfach den Gegner zu verarschen versuchen und auf das Team bauen, denn alleine kann der Tiger garnichts.



Felix_Panzerschlumpf #40 Posted 09 January 2015 - 07:55 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 3629 battles
  • 108
  • Member since:
    11-01-2012
Also ich für mein Teil kann nicht meckern.

Auch wenn 57% WR bei 80 Gefechten und 50% davon überlebt nicht DER Hammer und Erfahrungswert ist, möchte ich euch meine Meinung zum Tiger nicht vorenthalten.


Ich fahre den Tiger sehr gerne, ja fast schon um meine Laune aufzuhellen. Die Top-Gun ist wie ich finde absolut passabel und mit 220 Alpha auch geeignet.
Gegen Tier IX stinkt man nicht unbedingt ab, habe selbst auf der Wintermap mit den Gleisen einen IS-8 erlegt :D

Der wichtigste Teil dabei und generell ist die Unterstützung des Teams. Ohne gescheite Kameraden welche Druck machen in High-Tier Gefechten ist man relativ nutzlos.
Dabei nutze ich gerne das Phänomen aus, dass als erstes versucht wird den High-Tier Panzer zu stören/entfernen.
Ich steh dann wie z.B. bei besagtem Gefecht leicht vorgelagert zu dem E-75 meines Teams und der IS-8 konzentrierte sich nur auf das Dickschiff, ich konnte eine Murmel nach der anderen in der Kommandantenluke versenken.


Zurück zum Thema.
Der Tiger ist wie ich finde sehr angenehm beim Sidescrapen und Wackrln. Das ist mein persönliches Erfolgsrezept. Ich fahre den Tiger stets angewinkelt zum (vermuteten) Gegner und lasse mitten im Gefecht kurz vor dem vollzogenen Reload des Gegners meine Flanke blitzen.

Er zielt darauf, ich drehe sofort gegen und dann gibts eine schwarze Sichel auf dem Screen.
Kenntnisse der gegnerischen reloadzeiten bzw. genaues beobachten der ersten Schüsse sind natürlich Grundvorraussetzung.

Natürlich ist das aiming auf meinen Turm auch durch drehen selten abzuwehren, dann greife ich auf das klassische Panzerschach zurück.

Am liebsten kommen mir gleichrangige Gegner a lá IS und KV-3 vors Rohr, da diese mich bzw. den Tiger meistens unterschätzen.

Der T-29 ist bis auf APCR ein hartes Stück, da oftmals nur die Luke oben Erfolg verspricht.


So das waren meine 2 Cent...einfach den Gegner zu verarschen versuchen und auf das Team bauen, denn alleine kann der Tiger garnichts.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users