Jump to content


Allgemeine Vorschläge zum Spiel

Jede Version

  • Please log in to reply
710 replies to this topic

rex7594 #41 Posted 14 January 2017 - 08:36 PM

    Private

  • Player
  • 13696 battles
  • 8
  • [1DKE]
  • Member since:
    12-23-2015
Ich fände es cool wenn es solche Kampagnen wie für die Halloweenpanzer (T6 Dracula, Helsing H0) dauerhaft geben würde. Also zum Beispiel für einen premiumpanzer für den man  mit jeder Panzerart (Leichte Panzer, Mittlere Panzer, Schwere Panzer, Jagdpanzer) Missionen machen muss. Wenn man mit jeder Art alle Missionen erledigt hat bekommt man einen kostenlosen premiumpanzer evtl. auch einen Stellplatz. Als premium panzer würde ich den Stug4, T28 Concept, T55A und das Objekt 260 vorschlagen. (natürlich gebalaced)

Phippoooo #42 Posted 15 January 2017 - 12:05 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 27788 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016

View Post_Mantikor_Gaming_, on 14 January 2017 - 11:41 AM, said:

 

Wenn es nur diese Einstellung wäre, würde sie glaube ich niemand nutzen. Schließlich wäre das ein riesiger Nachteil. Es mit einem eigenen Spielmodus zu verbinden, einer Art "Hardcore-Modus", wäre zumindest schon mal ein Anreiz.

 

Was ich aber besser fände, wäre eine komplette Überarbeitung der Penetrationshilfe. Hatte ich in 2 anderen Vorschlags-Threads schon mal genannt, aber hier gerne wieder:

 

1. die Penetrationshilfe nur auf dem Panzer, auf dem das Zielkreuz ist

 

2. die Penetrationshilfe nur im Bereich des Streuungskreis

 

3. die Penetrationshilfe abstellen und stattdessen mit einer Einfärbung des Zielkreuz die Durchschlagswahrscheinlichkeit benennen

 

 

So oder so ähnlich hab ich das ja auch gemeint, nur hab ichs nicht so elegant hinbekommen wie du xD


- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

SevenRichieWhite #43 Posted 15 January 2017 - 10:55 AM

    Senior Sergeant

  • Community Contributor
  • 14951 battles
  • 931
  • [-FUZ-]
  • Member since:
    12-08-2014
Diese "Hilfe" gehört in meinen Augen ganz weg. Im Tutorial bekommt man erklärt wie man den Gegner penetriert. Das sollte ausreichen. In den ersten Tiers prallt eh nichts ab. Weg mit der Anzeige und gut ist.

Eulengesicht_2014 #44 Posted 15 January 2017 - 12:15 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 118991 battles
  • 3,540
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014

View PostMrVollkommen, on 04 January 2017 - 02:00 AM, said:

Wie wäre es mal mit der überarbeitung des Matchmaking?

 

Ja, dazu bedarf es natürlich einige Erläuterungen und will es mal hier ergänzen. Hier mal ein Beispiel von 3 Gefechten die ich gestern Vormittag in unmittelbarer Folge erlebt habe:

 

So nicht.png

 

1. Gefecht "Schwarzwaldzombie": allein 4 Spieler mit einer Persönlichen Wertung (PW) von weit unter 1.000 bei Grün, bei Rot ein einziger Spieler, d.h. solche Spieler haben in der Regel etwa 500 - 2.000 Gefechte auf der Uhr und müssen gegen Spieler mit 10.000 oder gar 20.000 Gefechten Erfahrung und mehr kämpfen.

 

2. Gefecht "FZ & INTOX": zwei absolute "Schwergewichte" mit einer PW weit über 6.000 bei Grün verursachen in der Addition eine Schieflache bzw. Differenz von mehr als 11.000 für Grün heisst im Klartext: Grün hat faktisch mit 2 Spielern einer Klasse von 5.000 und mehr gespielt. Über 11.000 sind übrigens die von mir höchsten ermittelten Werte.

 

3. Gefecht "re9enw0lf": das gleiche Problem wie vor: bei den Roten der stärkste Spieler mit einer PW von 3.045, bei Grün allein  2 "Schwergewichte" mit PW 5.000 & 6.000, demzufolge in der Addition auch hier eine exorbitante Differenz von mehr als 11.000.

 

Das es auch anders geht zeigt dieses Beispiel hier, erlebt in den frühen Morgenstunden am heutigen Sonntag: Zwei Top-Spieler im Zug (No. 5 & 52 auf dem EUServer), ich hatte schon ein 7:0 erwartet, aber nein auch bei den Roten waren 2 "Schwergewichte" mit PW weit über 6.000 dabei, ansonsten vom Matchmaker her eine sehr ausgewogene Partie wo man nicht meckern kann: lediglich eine Differenz von 800 in der Addition der PW - ach wenn es doch immer so wäre!

 

Sondern so.png

 

Alle hier genannten Gefechte wurden übrigens mit Grün gewonnen. Abschliessend möchte ich noch anfügen dass es wünschenswert wäre wenn WOTB nicht ständig an Karten, Zubehör & Panzern herumfummeln würde ,sondern die grösste Baustelle, und die zieht sich hier wie ein roter Faden durch sämtliche Foren, das MM ist. Denn nur dieser erhöht die Spielqualität und lässt Frust im Keime ersticken. 


 
 
 
"Einfachheit ist die höchste Form von Raffinesse" - Steve Jobs
 
 

 


XCCMT01 #45 Posted 15 January 2017 - 01:11 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 48705 battles
  • 1,651
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-21-2014

Ich denke nicht, dass das MM das Problem ist.

Das Problem liegt IMHO an der Wurzel, nämlich der Grundaufmachung des Spiels!

Meiner Meinung nach sollten ausgefeiltere Tutorials her.

Auch im Bezug auf Panzerklassen und der Aufgaben im Match.

Wenn man sich einen Light zulegt, bekommt man in einem Video erklärt, was dessen grundsätzliche Aufgabe ist und muss dann ein Tutorial durchlaufen zu der Panzerklasse.

Selbes nochmal für Heavies, TDs und Meds.

Tutorials zwischen Tierstufen oder konkrete Aufgaben die es zu erfüllen gilt um auf das nöchst höhere Tier zu kommen.

Ggf. auch Mindestanzahl von Gefechten (oder besser verdienter XP) auf einer Stufe um zur nächsten zu gelangen. Seinen Fortschritt kann man dann auf einem Balken mitverfolgen. Das motiviert und hält wahrscheinlich auch die Spieler bei der Stange. 

 

Den bischen Kram, den WG da aktuell im unteren Teil des Bildschirmes einblendet, liest doch keiner von den Bobs. Und ob sie es verstehen, wenn sie es gelesen haben, wage ich oftmals zu bezweifeln.

 

WG verfährt bei diesem Spiel eher nach dem Motto: Da haste, nu mach mal. DasKindertutorial am Anfang können sie sich auch sparen, weil jeder in der Lage ist, sich sofort nach Spielstart den IMBA-Löwen zuzulegen und damit sein Team in den Abgrund zu ziehen.

 

 


Gute Jagd wünscht
der XCCMT01
(Lasst uns "Ehrungen abhocken!")
 

https://www.blitzstars.com/player/eu/xccmt01


Eulengesicht_2014 #46 Posted 15 January 2017 - 01:51 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 118991 battles
  • 3,540
  • [WPS]
  • Member since:
    07-01-2014

View PostXCCMT01, on 15 January 2017 - 01:11 PM, said:

Ich denke nicht, dass das MM das Problem ist.

Das Problem liegt IMHO an der Wurzel, nämlich der Grundaufmachung des Spiels!

Meiner Meinung nach sollten ausgefeiltere Tutorials her.

Auch im Bezug auf Panzerklassen und der Aufgaben im Match.

Wenn man sich einen Light zulegt, bekommt man in einem Video erklärt, was dessen grundsätzliche Aufgabe ist und muss dann ein Tutorial durchlaufen zu der Panzerklasse.

Selbes nochmal für Heavies, TDs und Meds.

Tutorials zwischen Tierstufen oder konkrete Aufgaben die es zu erfüllen gilt um auf das nöchst höhere Tier zu kommen.

Ggf. auch Mindestanzahl von Gefechten (oder besser verdienter XP) auf einer Stufe um zur nächsten zu gelangen. Seinen Fortschritt kann man dann auf einem Balken mitverfolgen. Das motiviert und hält wahrscheinlich auch die Spieler bei der Stange. 

 

Den bischen Kram, den WG da aktuell im unteren Teil des Bildschirmes einblendet, liest doch keiner von den Bobs. Und ob sie es verstehen, wenn sie es gelesen haben, wage ich oftmals zu bezweifeln.

 

WG verfährt bei diesem Spiel eher nach dem Motto: Da haste, nu mach mal. DasKindertutorial am Anfang können sie sich auch sparen, weil jeder in der Lage ist, sich sofort nach Spielstart den IMBA-Löwen zuzulegen und damit sein Team in den Abgrund zu ziehen.

 

 

 

Also wenn es um Gefechtsqualität geht, dann glaube ich schon dass eine Überarbeitung des MM ein wesentlicher Faktor wäre.

 

Ich kann als Neueinsteiger mir sofort einen Tier VIII Premium leisten und sagen "Ich spiel jetzt bei den Grossen mit und meine PW wird sich erheblich erhöhen" ist ein Trugschluss. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen und ich muss sehr schnell feststellen: ich kann sie nur erhöhen wenn ich dauerhaft mit einhergehender Gefechtsanzahl folgende Parameter deutlich verbessere: WR, Av DMG, Survival- und Hitrate. 


 
 
 
"Einfachheit ist die höchste Form von Raffinesse" - Steve Jobs
 
 

 


YAKARI_Siberian_Husky #47 Posted 15 January 2017 - 03:20 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 73586 battles
  • 62
  • [NOM4D]
  • Member since:
    06-19-2015
Man "müsste" mal in Betracht ziehen, die Typen in das MM ein zu beziehen.
5 TDs gegen "nur" Meds und Lights, oder auch 5 Heavies gegen 5 Meds.
1-2 Panzer umterschied kann ja noch sein.
Aber so? Ist leicht grenzwertig.

Edited by Pathfinder_CH, 15 January 2017 - 03:21 PM.


OTB_tank #48 Posted 15 January 2017 - 03:58 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 32382 battles
  • 1,542
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014

:amazed:View Postremuert, on 15 January 2017 - 02:57 PM, said:

Moinsen,

 

ich würde gern mal eure Gesichter sehen, wenn es wirklich nur noch ausgeglichene Teams gäbe, dann würde sich die WR bei sehr vielen deutlich um die 50er-Marke einpendeln. Denn nach dem obigen Beispiel mit der PW wäre es ja auch denkbar, dass ein Team folgendermaßen aussieht:

 

1. Spieler (PW von 6500)

2. Spieler (PW von 5000)

3. - 5. Spieler (PW von 1000-2000)

6. Spieler (PW von 500)

und der 7. weiß nichtmal was ne PW ist.

 

Wenn das Gegenteam dann ähnlich gestaltet wäre, dann wäre alles beim alten, aber trotzdem rechnerisch alles ok.

Dann wird das Spiel trotzdem noch von wenigen entschieden und wo der Superunicum am längsten am leben bleibt, da wird dann halt gewonnen.

Den Löwen könnte man sich dann trotzdem noch zulegen ;)

 

Wer will denn entscheiden, ab wann ein Löwe oder sonstwas gekauft werden darf? Ab 5000 Gefechten? Ab ner WR von 60% auf nem Tier7 Heavy?

Alles in allem verliert man sicher mal wegen so nem Vogel, aber wie oft profitiert man auch davon, wenn man den im 1on1 im Endspiel hat? Das gleicht sich irgendwo schon wieder aus. Ich fahr auch aus Spaß an der Freude ab und an noch im Lowtier-Segment rum, darf ich das jetzt nicht mehr? Klar gewinnt man da 90% der Gefechte, aber die Panzer sind einfach lustig und ich spiel das Spiel nicht immer mit voller Konzentration. Musik an und nen bisschen fahren.

 

Wäre wirklich mal auf alle Gesichter gespannt, wenn es wirklich ausgeglichene Teams gäbe ... Sieg - Niederlage - Sieg - Niederlage - Sieg - Niederlage und dann ab ins Forum und sich beschwert, dass man im Pendelschlag von Gewinnen und Verlieren zu versinken droht.

 

Das habe ich heute schon so :amazed:

Gebe Dir auch in den meisten Punkten recht. Es ist nur Fakt, wenn man sich die Team anschaut das WG das MM manipuliert. Sind wir im Zug ( beide ü65 und 20000 Gefechte, bekommst du fast immer Mitspieler die zusammen keine 5000 Gefechte auf der Uhr haben. Der Gegner hat zusammengenommen identische Gefechtszahlen wie unser Team , nur mit dem kleinen Unterschied das dort dann alle über 5000 haben. Eule macht das an der PW fest. Kann man sicherlich auch vergleichen.

Dazu kommt die völlig blödsinnige Panzereinteilung von WG selbst. Gab mal vor ca. 1,5 Jahren ein interessantes Video wo es erklärt wurde. Kurzgefasst: z.B. Is3 und Ferdi haben den gleichen Wert. Also werden Sie nebeneinander ins Team gestellt usw. Überzogen könnte es also zu einem Gefecht aus 7 IS3 gegen 7 Ferdis kommen, was aus meiner Sinn völlig unverständlich ist. Die einzelnen Panzerkalssen sind nicht relevant, sieht man ja täglich, wie das MM 7 Tds gegen 7 Meds stellt, oder r Centruion scheinbar den gleichen Wert hat wie IS3/6. 

Das +\-1 hat das sicherlich ein wenig angepasst, gut und ausgereift ist es deshalb noch lange nicht. 

 

Das Totschlagargument ist es allerdings, wie von WG gebetsmühlenartig geantwortet wird; würden Sie das ändern wäre die Wartezeit um Gefecht für die Spieler zu lange ! 

Ja so kann man Vorschläge auch abbügeln.



Phippoooo #49 Posted 15 January 2017 - 05:32 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 27788 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Ich persönlich tippe Dan auf die ferdis...
Ot aber egal


Zu den Zügen... Jedes Team, welches mit einem Zug startet, bekommt im gegnerteam einen Zug entgegengestellt, weil ein Zug das Spiel stark beeinflussen kann.
Bei zwei Zügen is das Dan das selbe Prinzip.
Dennoch sind die Listen manchmal arg unausgeglichen, was aber bereits mehrmals unterstrichen wurde.
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

OTB_tank #50 Posted 15 January 2017 - 05:51 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 32382 battles
  • 1,542
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014

Natürlich ist das nicht beweisbar. WG gibt ja auch keine Internas bezüglich des MM raus. Warum auch, köönen uns hier die kopf rauchig reden. Bei unseren Gefechten auf den Uhr können wir das denke ich mal schon beurteilen. Betrifft ja auch schießlich die erfahreren Spieler. Der Gelengenheitsspieler bekommt das garnicht mit, da er meist überhaupt nicht weiß und einschätzen kann warum diese Gefecht verloren ging, war Schicksal, Zufall etc. 

Der Zug, insbesondere der überdurchschnittlich gute Zug wird bestraft. Sicherlich nicht immer, kommt auf die Spieleranzahl, Warteschlage etc an. Und wie Du sagst läuft es alleine meist komischerweise besser. Warum ? 

Ich habe meine Theorie, kann natürlich Nichts beweisen. Denke aber das WG als Firma ein vitales Interesse daran hat seine zahlende Kundschaft bei Laue zu halten, da stören so ein paar Unicums den Seelenfrieden des gemeinen Gelegenheitsspielers manchmal sehr, er will doch auch mal gewinnen und glänzen. Also wird es Ihm erleichtert bzw ermöglicht.

Für die ehrfüchtige Motivation eines Bobs mit über 30000 Gefechten und einer WR von unter 40% habe ich allerdings auch keine wirklich plausibele Erklärung was dem sooo ein Spässle macht das er immer wieder uaf den Knopf drückt.



OTB_tank #51 Posted 15 January 2017 - 06:52 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 32382 battles
  • 1,542
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014

Hallo sehales, 

frag doch mal in Minsk warum 2/3 aller Spiele 7/0 oder 0/7 ausgehen müssen ? Das macht keinen Spass !!!!!!


Edited by OTB_tank, 17 January 2017 - 04:44 PM.


Phippoooo #52 Posted 15 January 2017 - 06:56 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 27788 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016

View Postremuert, on 15 January 2017 - 05:44 PM, said:

 

Wenn keine Züge verfügbar sind, dann gibts selten auch noch Spiele ohne Zug im Oppositionsteam.

Meinst du damit ein Team mit und das andere ohne Zug? 

 

 

Ist mir persönlich noch nie aufgefallen 


- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

ExXCuBiToR #53 Posted 15 January 2017 - 07:11 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 6409 battles
  • 194
  • [R3BL]
  • Member since:
    07-07-2014
Hab ich noch nicht gehabt aber ist logisch, was soll auch sonst passieren mit dem Zug ohne Gegenzug? 
USA 
T2 Light, T21, RAM II, M4A2E4, M4A2E8 Fury, T23E, T26E4, M26 Pershing, T14, T29, T34 (1776), T34, 
Germany 
T15, VK16.02 Leopard, VK28.01, SPIC, Ru 251, Pz. S35, Pz. IV D, T25, Pz. V/IV, Pz. IV S., Panther/M10, Panther, Indien-Pz., Pz. B2, D.W. 2, Tiger I, Tiger (P), Löwe, Hetzer, Dicker Max, E25, JgTg 8.8, JgTg Snowtiger (2015)
Russia
Tetrarch, BT-7 Art., T-127, M3 Light, BT-SV, LTP, Valentine II, LTTB, T-54 lt., A-32, Matilda IV, T-34-85 Victory, KV-13, T-34-85 Rudy, T-54 Mod. 1, T-44, Churchill III, KV-2, IS-2, KV-4, IS-3, KV-5, IS-6, IS-3 Defender, SU-85I, SU-100Y, SU-152, SU-122-44
Britain
AC 1 Sentinel, Matilda BP, AC IV Sentinel, Comet, Excelsior, TOG II, Black Prince, AT 2, AT 15A
Japan
Chi-Nu Kai Shinobi
China
Type 62, Type 59, WZ 112 Glacial
France
FCM 50 t, AMX CDC
Others
Strv 74A2, WZ 135G FT Blaze

Phippoooo #54 Posted 15 January 2017 - 07:13 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 27788 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Ich vermute aber dass in so einem Fall das zuglose team einen Spieler mit genauso vielen Gefechten bekommt
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

ExXCuBiToR #55 Posted 15 January 2017 - 07:23 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 6409 battles
  • 194
  • [R3BL]
  • Member since:
    07-07-2014
Also mich persönlich beschleicht so langsam das Gefühl, dass so etwas wie ein Matchmaking das WR, PW und Gefechte berücksichtigt gar nicht existiert.. anders kann ich mir so einige Teamzusammenstellungen nicht erklären. 

Edited by ExXCuBiToR, 15 January 2017 - 07:23 PM.

USA 
T2 Light, T21, RAM II, M4A2E4, M4A2E8 Fury, T23E, T26E4, M26 Pershing, T14, T29, T34 (1776), T34, 
Germany 
T15, VK16.02 Leopard, VK28.01, SPIC, Ru 251, Pz. S35, Pz. IV D, T25, Pz. V/IV, Pz. IV S., Panther/M10, Panther, Indien-Pz., Pz. B2, D.W. 2, Tiger I, Tiger (P), Löwe, Hetzer, Dicker Max, E25, JgTg 8.8, JgTg Snowtiger (2015)
Russia
Tetrarch, BT-7 Art., T-127, M3 Light, BT-SV, LTP, Valentine II, LTTB, T-54 lt., A-32, Matilda IV, T-34-85 Victory, KV-13, T-34-85 Rudy, T-54 Mod. 1, T-44, Churchill III, KV-2, IS-2, KV-4, IS-3, KV-5, IS-6, IS-3 Defender, SU-85I, SU-100Y, SU-152, SU-122-44
Britain
AC 1 Sentinel, Matilda BP, AC IV Sentinel, Comet, Excelsior, TOG II, Black Prince, AT 2, AT 15A
Japan
Chi-Nu Kai Shinobi
China
Type 62, Type 59, WZ 112 Glacial
France
FCM 50 t, AMX CDC
Others
Strv 74A2, WZ 135G FT Blaze

Phippoooo #56 Posted 15 January 2017 - 07:34 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 27788 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Echt jetz? Muss ich mal drauf achten,ich spiele hauptsächlich nachts
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

Spire1979 #57 Posted 17 January 2017 - 01:45 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 35861 battles
  • 203
  • Member since:
    07-23-2014

View PostExXCuBiToR, on 15 January 2017 - 08:23 PM, said:

Also mich persönlich beschleicht so langsam das Gefühl, dass so etwas wie ein Matchmaking das WR, PW und Gefechte berücksichtigt gar nicht existiert.. anders kann ich mir so einige Teamzusammenstellungen nicht erklären. 

 

​Da gibt es aber noch andere Probleme, wenn ich Player mit Winrate 75 % nur gegeneinander kämpfen lasse, was passiert dann mit der WR, richtig die haben auf einmal beide 50% theoretisch, genauso verhält sich es, wenn ich 40% gegenüber stelle. Also dieses ist Wirklich schwer zu Händeln. Anders wäre es mit einer Art Klassen Einteilung, wo man auf und absteigen kann, pro Woche. Sicher die WR wird sich da auch angleichen, aber man fährt gegen etwa gleich starke Gegner. Jetzt wird es dazu noch ein bisschen Tricki, da müsste man sogar jedes Fahrzeug einzeln bewerten, kann ja sein das jemand auf einem TD eine WR von 70 hat und ein leichten Panzer von 45%. Egal wie man es macht, nicht jedem wird es gefallen. Gerade Statistikfahrer werden was dagegen haben.

Edited by Spire1979, 17 January 2017 - 01:47 AM.


Calisota #58 Posted 17 January 2017 - 02:47 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22895 battles
  • 546
  • [SW4RM]
  • Member since:
    06-11-2011

View PostOTB_tank, on 15 January 2017 - 05:51 PM, said:

Natürlich ist das nicht beweisbar. WG gibt ja auch keine Internas bezüglich des MM raus. Warum auch, köönen uns hier die kopf rauchig reden. Bei unseren Gefechten auf den Uhr können wir das denke ich mal schon beurteilen. Betrifft ja auch schießlich die erfahreren Spieler. Der Gelengenheitsspieler bekommt das garnicht mit, da er meist überhaupt nicht weiß und einschätzen kann warum diese Gefecht verloren ging, war Schicksal, Zufall etc. 

Der Zug, insbesondere der überdurchschnittlich gute Zug wird bestraft. Sicherlich nicht immer, kommt auf die Spieleranzahl, Warteschlage etc an. Und wie Du sagst läuft es alleine meist komischerweise besser. Warum ? 

Ich habe meine Theorie, kann natürlich Nichts beweisen. Denke aber das WG als Firma ein vitales Interesse daran hat seine zahlende Kundschaft bei Laue zu halten, da stören so ein paar Unicums den Seelenfrieden des gemeinen Gelegenheitsspielers manchmal sehr, er will doch auch mal gewinnen und glänzen. Also wird es Ihm erleichtert bzw ermöglicht.

Für die ehrfüchtige Motivation eines Bobs mit über 30000 Gefechten und einer WR von unter 40% habe ich allerdings auch keine wirklich plausibele Erklärung was dem sooo ein Spässle macht das er immer wieder uaf den Knopf drückt.

 

View PostEulengesicht_2014, on 15 January 2017 - 01:51 PM, said:

 

Also wenn es um Gefechtsqualität geht, dann glaube ich schon dass eine Überarbeitung des MM ein wesentlicher Faktor wäre.

 

Ich kann als Neueinsteiger mir sofort einen Tier VIII Premium leisten und sagen "Ich spiel jetzt bei den Grossen mit und meine PW wird sich erheblich erhöhen" ist ein Trugschluss. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen und ich muss sehr schnell feststellen: ich kann sie nur erhöhen wenn ich dauerhaft mit einhergehender Gefechtsanzahl folgende Parameter deutlich verbessere: WR, Av DMG, Survival- und Hitrate. 

 

View PostExXCuBiToR, on 15 January 2017 - 07:23 PM, said:

Also mich persönlich beschleicht so langsam das Gefühl, dass so etwas wie ein Matchmaking das WR, PW und Gefechte berücksichtigt gar nicht existiert.. anders kann ich mir so einige Teamzusammenstellungen nicht erklären. 

 

Was das Matchmaking angeht könnt ihr das ja selber nachschauen wie das funktioniert...

Wargaming muss es ja nicht offen darlegen, das Patentamt allerdings schon - Wer Google nutzen kann, wird fündig

 

https://www.google.com/patents/US8425330

 Das ist nat. die PC Version, aber das Blitzmatchmaking wird einem sehr ähnlichen Prinzip folgen, auch wenn sich am Matchmaking sicher viel getan hat und das nicht nachgetragen werden muss.

Die Panzer ansich sind eig. ausschlaggebend für das Matchmaking - Welche Module verbaut sind, Welche Crew, Welche Boni, etc. 

Ursprünglicher Antragsteller: Wargaming.net, LLC



Phippoooo #59 Posted 17 January 2017 - 03:13 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 27788 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Hat es nicht mal geheißen, das man nach dem Gefecht das replay ansehen kann wenn man will?
Wäre mal net schlecht
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

9x19_Parabellum #60 Posted 17 January 2017 - 05:20 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10369 battles
  • 606
  • [R3BL]
  • Member since:
    12-14-2014
Ich fände einen M48 Prototypen als T8 Premium nicht schlecht :D

Die Wumme vom T29 oder Pershing verpassen und bestimmte Stats anpassen, fertig is der Premmed der Amis :D

DON'T TROLL ME, NOOB!1!1!

 





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users