Jump to content


Rheinmetall-Borsig Waffenträger

WT borsig TD rhm

  • Please log in to reply
5 replies to this topic

del527115888 #1 Posted 10 January 2017 - 06:49 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 25700 battles
  • 631
  • [EIWO]
  • Member since:
    03-21-2015

Habe mal durch die deutsche Panzer Liste geguckt und noch keinen Eintrag zu diesem netten Gerät gefunden.

Ich dachte mir daher, ich fass mir mal ein Herz und verfasse einen, da ich das Teil eh grade am fahren bin.

 

Mein Freund, die Mühen und Ärgernisse aus St. Emil-Zeiten sind nun vorbei. Vor dir liegt das Paradies, denn wo TDs auf Tier 8 eine 10er Kanone mit 640/960 (AP, HEAT/ HE) average dmg haben und sie auf einer Selbstfahrlafette montiert sind, die über einen 360° schwenkbaren Turm verfügt - da ist das Land wo Milch und Honig fließt!

 

Mit dem Borsig kehrt der richtige Spielspaß in diese Linie ein! Doch was gibt sie einem? 

 

1.) Standardmäßig eine Tier X Kanone, welche jedoch nichts ist, im Vergleich zur zweiten. Denn erst die Zweite reißt richtige Löcher in den Gegner und verursacht, dass alles unter 600 HP ziemlich sicher zu einem oneshot wird. Das ist gerade im Endspiel immer wieder ziemlich hilfreich. Ich empfehle die Kanone mit free XP zu erspielen, denn das lohnt sich wirklich.

2.) Einen Turm! D. h. endlich kann man mit so Dingen wie Scherenfernrohr o.ä. arbeiten, denn die Turmdreherei verhindert ein Bewegen des Panzers. Darüberhinaus sind auch nach dem nerf noch nette drive-bys möglich.

3.) Munitionslagertreffer! Das Teil ist ein Biest wenn es um frühe Oneshots geht. Subjektiv hab ich mit ihm die höchte Ammoreckdichte.

4.) Ziemlich solide Tarnwerte.

5.) Diese kommen auch durch das niedrige Profil zu Stande. Und dies bietet noch mehr Vorteile: Ihr könnt euch hinter fast allem verstecken. Wer es eher etwas aggressiver mag, der sollte mal eigene Panzer als Schild probieren. Es gibt sicher weniger lauschige Plätzchen als hinter einem grünen KV-4. :)

6.) Ähnlich wie in der SU152 fühlt man sich selbst nie wirklich als lowtier. Auch in Tier 9 Gefechten kann man wie ein großer mitspielen.

7.) Die Mobilität ist auch nicht die größte. Aber man ist agil genug um die Stellung zu wechseln und auch um nen schnellen Vorstoß eigener Meds o.ä. gewinnbringend zu unterstützen.

 

Was hat man nicht? Was ist negativ?

 

1.) Nun, Panzerung hat man gar keine - die braucht man aber auch nicht wirklich, wenn man vorausschauend fährt.

2.) Die Geschwindkeit der Geschosse macht den Borsig in meinen Augen nur zu einem semiguten Scharfschützen. Auf ganz weiter Entfernungen schießt man auch schonmal daneben. Und es steht auch nirgendwo geschrieben, dass man hiermit immer nur campen und snipen muss. Lustig wird es, wenn ihr euch an die meds heftet und die verdutztend Blicke der Gegner erahnen könnt, wenn sie ihre Standardrouten abfahren und auf einemal nem 150mm-Rohr in die Mündung blicken. Das sollte allerdings so geschehen, dass man nicht offen einsehbar ist, denn durch das hohe Schadenspotential des Panzers ist man auch ein Ziel mit der höchsten Priorität. Gepaart mit der schuhkartonmäßigen Panzerung heißt dies erstens: Man ist ein HE-Magnet und zweites: Wenn mehrere Ziele zur Auswahl stehen, kann man die Uhr danach stellen, dass auf einen selbst als erstes geschossen wird. Alles andere wäre auch grobfahrlässig.

3.) Ihr seid sehr rammanfällig. Schon ein RU 251 kann zum bösen Rammbock werden, der richtig wehtut.

4.) Der negative Richtwinkel der Kanone ist gelinde gesagt ... bescheiden.

 

 


Kleiner Ratschlag am Rande: Die Zitatfunktion erleichtert ein Antworten ganz erheblich :coin:


Phippoooo #2 Posted 11 January 2017 - 07:17 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 30944 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Die Dinger sind prädestiniert für ammorack oneshits, jedesmal wenn mich einer von denen beschießt, fkt er mein ammorack
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

Phippoooo #3 Posted 01 June 2017 - 09:14 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 30944 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Welche gun empfiehlt sich bei dem?  Finde mit der kleinen lebt man länger...
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

RA1D_SCHNITZEL_ #4 Posted 12 June 2017 - 06:17 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 51527 battles
  • 3,690
  • [RA1D]
  • Member since:
    12-30-2014
Die grosse Gun ist Pflicht. Mit der kleinen musst du dich viel zu oft zeigen und das ist bei der Panzerung tödlich. Nicht zu unterschätzen der psychologische Faktor: ich rushe mit einem Med viel eher einen Rhm mit kleiner Gun und fange mir "nur" 400 ein als einen mit der dicken Wumme. Die verbreitet schon viel mehr Respekt (und Ammorecks ;) )

 

Stop Complaining...           ...Carry Harder!


lemmingtrain_to_win #5 Posted 04 October 2017 - 03:09 PM

    Private

  • Player
  • 27980 battles
  • 7
  • [-FL-]
  • Member since:
    05-04-2016
Ich nehme auch lieber die große gun weil die einfach mal einen tier 7 light one shoot nehmen kann(spic amx1390) und so auch auf meds mal eine 1000 kelle gibt.

lemmingtrain_to_win #6 Posted 04 October 2017 - 03:10 PM

    Private

  • Player
  • 27980 battles
  • 7
  • [-FL-]
  • Member since:
    05-04-2016
mit he wohl bemerkt





Also tagged with WT, borsig, TD, rhm

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users