Jump to content


Clangründung und vermeidbare Fehler


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

Hassomat #1 Posted 20 February 2017 - 10:05 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 17852 battles
  • 13
  • [-8TD-]
  • Member since:
    08-04-2014

Moin Moin zusammen,

 

mittlerweile Spiele ich WoTB schon über zwei Jahre und strebe langsam aber sicher, auch dank der kompetenten Hilfe hier im Forum, auf die magische blaue 60 zu. Schließlich soll man sich ja Ziele setzen... ;)

 

Ein großer Schritt war die Neugründung eines Clans zusammen mit meinen Freunden, welches wir am Valentinstag "liebevoll" über die Bühne gebracht haben. (Falls Interesse am Clan besteht - wir suchen noch Mitglieder, siehe dazu: http://forum.wotblit...761#entry546761)

 

Da ihr mir bis jetzt immer super geholfen habt, wende ich mich auch dieses Mal an euch mit der Frage: Was sollte man auf jeden Fall beachten? Wie schafft man es, einen erfolgreichen Clan aufzubauen und ihn auch zu etablieren? Welche Fehler sollte man vermeiden? Wie geht man mit der Mitgliederfluktuation um?

 

Wir sind bereits über Discord vernetzt und nutzen die Vorteile von SprachChats und diversen Textkanälen für Taktiken, Tipps&Tricks und Analysen. Auch verweise ich bei allen Mitglieder immer auf die eigene Analyse via Blitzstars. Aber es gibt bestimmt noch viele andere Dinge. Selbst wenn ihr keine ClanLeiter seit, aber auf was legt ihr wert bei einem guten Clan?

 

Vielen Dank für eure Meinungen und Antworten und ich würde mich freuen, euch auf dem Schlachtfeld zu begegnen, falls noch nicht geschehen.

 

Hassomat



Hkf_Timm #2 Posted 20 February 2017 - 11:43 AM

    Sergeant

  • Player
  • 36275 battles
  • 338
  • [R1SK]
  • Member since:
    11-29-2016

Moin,

vllt siehst du dir auch mal wotbstars an, die Seiten bewerten anscheinend unterschiedlich. Ansonsten viel Glück



J_a_R_iron #3 Posted 20 February 2017 - 02:52 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 29718 battles
  • 44
  • [1SJB]
  • Member since:
    07-19-2014

Wie Hkf_Timm schon beschrieben hat, wotbstars ist auch zu empfehlen . 

Eine sehr umfangreiche Statistikseite ist maxra von Pasys ( wot.maxra.de ). Es werden viele Charts angeboten, wie z.B. Histogram für die einzelnen Panzer. Oder unter Tankdata die Funktion Wincalc, wieviele Siege brauche ich noch um auf x% Winrate zu kommen. Für Charts Anhänger sehr interessant.

Bei der Übersicht der Clans bevorzuge ich zur Zeit blitzstars.

 

LG

 

 


Edited by J_a_R_iron, 20 February 2017 - 02:55 PM.


___R1B___ #4 Posted 04 March 2017 - 06:38 AM

    Sergeant

  • Player
  • 29480 battles
  • 326
  • [RA1D]
  • Member since:
    11-18-2015

Also, habe mir schnell mal die Zeit genommen:

 

Grundsätzlich fällt mir da sofort was auf. Ich habe gesehen das du 8 Gefechte am Tag spielst, da frage ich mich ob du länger ne Pause gemacht hast oder der Acc schon lange besteht und damit die Aktivität sehr niedrig scheint. Finde es wichtig das man als CL doch für seine Member da ist.

 

Punkt 1: In deinem Text sagst du, das ihr gerne aktiv an Turnieren und Clanwars teilnehmen wollt. Also solltest du schauen das deine Member auch aktiv sind. Member mit 2 Gefechten am Tag sind nicht wirklich hilfreich und dienen nicht gerade als Motivation für alle anderen.

 

Punkt 2: Neue Member, sehr ne schwere Angelegenheit. Da gibt es 2 Optionen: 2.1 Du rekrutierst Member so um die 50/55 WR und baust die selber auf. Dazu gehört ne Menge Arbeit. Sei aber nicht frustriert, oft verlassen Member den Clan wenn sie besser werden. Der Markt an guten Spieler ist nicht gerade gross, viele der Clans werben sehr aggressiv ab. Leider klappt das auch oft, siehe jegliche Clanjumper. Auch wichtig dabei ist, das gewisse Member dafür bekannt sind, des Öfteren den Clan wechseln. Ein Clan bei dem viele Spieler ein und ausgehen wirkt nicht gerade spannend für gute Spieler. 2.2 neue Member aus anderen Clans abwerben. Nicht die Art die ich dir empfehle, aber auch ne Option. Aber bedenke: Leute die sich abwerben lassen, gehen gerne auch weiter. Ausserdem sind die wirklich guten Spieler verwurzelt.

 

Punkt 3: Anzahl Member? Ich empfehle dir den Clan nicht zu Gliedern. Kann zu einem Konflikten führen, nicht gut für die Stimmung. Nehme Member mit den selben Zielen wie du, sage auch mal nein und halte dich an deine Wünsche. Ein Clan bietet Vorteile, deswegen darf man auch was verlangen. Je mehr Member, desto mehr Arbeit.

 

Punkt 4: Klare Regeln und diese wirklich auch einhalten. Z. B. Clanplatoon geht vor. Discord ist wirklich zu empfehlen. Wenn möglich auch mal ein Training für Clanwars organisieren, damit man bei den Turnieren nicht als Futter dient. Oft verlieren ist nicht sehr motivierend für die Member.

 

Wichtig ist, warum sollten die Leute gerade in deinen Clan? Nette Leute gibt es in jedem Clan? Discord gibt es auch? Turniere ebenfalls? Was macht deinen Clan aus? Sei kreativ...

 

Gruss.

 

P.s. 9/10 Clans lösen sich schneller auf als der Aufbau dauert, also sei dir dessen bewusst.

 

 



Hassomat #5 Posted 07 March 2017 - 01:02 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 17852 battles
  • 13
  • [-8TD-]
  • Member since:
    08-04-2014

Moin Moin,

 

erstmal vielen Dank für eure Antworten. Ich hatte die Hoffnung auf Antworten schon aufgegeben... :popcorn: Ich gehe mal nacheinander eure Punkte durch:

 

  • Das mit meiner Gefechtsanzahl stimmt. Mein Account besteht schon seit 2014 und zwischendurch habe ich mir eine Schaffenspause geleistet. Aktuell fahre ich im Schnitt zwischen 20 und 30 Gefechte am Tag. Je nach dem, wie es das RL gerade zulässt. Denn Frau und Arbeit gehen natürlich vor.  Ich bin den aber den Tag über für meine Mitglieder im Discord Channel ansprechbar und das wird auch gerne genutzt. :)
  • Ja wir nehmen auch aktiv an den Turnieren teil. NewStart#2 sind wir auch zweiter geworden, nur leider im Finale der zweiten Stage gegen [60] 1:2 verloren... 
  • Das mit neuen Mitgliedern ist natürlich schwierig, aber wir machen uns keinen Druck. Im Moment sind wir bis auf 20 angewachsen und alle Leute sind in Discord integriert. Ich finde es schon schön zu sehen, dass sie unabhängig von mir die Sprachkanäle für gemeinsames Zug fahren nutzen und sich eine gewisse Eigendynamik entwickelt. Es soll den Jungs ja auch Spaß machen, und im Moment ist das wohl auch der Fall. Bis jetzt habe ich im Laufe der Zeit nur zwei Fahrer entlassen müssen. Aber mittels Blitzstars lässt sich gut die Aktivität der einzelnen Spieler einschätzen. Ich habe ein gelbe Karten System eingeführt und verfolge dieses auch konsequent. Sich zum Beispiel innerhalb eines gewissen Zeitrahmens nicht zurückmelden führt zu einer Verwarnung etc.
  • Es ist manchmal halt auch ein ziemlicher Hühnerhaufen, und auch aus dem Grund verteile ich die Last auf mehrere Schultern. Auch aus dem Grund, dass sich einige dadurch nicht ausgeschlossen oder herabgesetzt fühlen. Im Moment läuft es eigentlich ganz gut. Wenn ich zum Beispiel sehe, dass ich gestern Abend 10 Leute gleichzeitig in einen Übungsraum zusammen bekommen habe, um sich für das heutige T8 Turnier einzufahren, dann macht mich das schon stolz.
  • Ich bin mal gespannt, wie es weiter läuft. Ich versuche mich im Forum zu integrieren, bin auch in der Fanzone aktiv und schon einige Gefechte mit den Profis  gefahren. Alles aus zwei Gründen: Selber besser zu werden, um ein gutes Beispiel für den Clan zu sein und zu zeigen, dass es trotz Noob Ansturm doch noch ganz gut geht, und zweitens um den Clan und mich in der Community bekannt zu machen.
  • Abwerben werde ich niemanden, da ich ja auch nicht möchten, dass es bei mir geschieht. Bis jetzt habe ich mit solchen Praktiken noch keine Bekanntschaft gemacht - mal sehen wie lange es dauert.

 

Ich bin realistisch genug, dass ich keinen ProClan auf die Beine stellen kann, oder jemals in diese Sphären vorstoßen werden, aber ich möchte eine aktive und attraktive Gemeinschaft schaffen, die den Mitgliedern Spaß bereitet. Und natürlich sollte der eigene Spaß nicht zu kurz kommen. ;)


Edited by Hassomat, 07 March 2017 - 01:04 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users