Jump to content


Analyse und Tipps


  • Please log in to reply
24 replies to this topic

Nitto7 #1 Posted 14 March 2017 - 07:26 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

Guten Morgen zusammen,

 

auch wenn ich nun schon ein paar Gefecht aufm Buckel habe, möchte ich mich immer noch als weniger Erfahren bezeichnen. Bisher habe ich meistens einfach gezockt ohne groß auf meine Statistiken zu achten. Ich habe 2014 angefangen, zwischendurch dann mal eine längere Spielpause eingelegt und zocke nun wieder aktiver. Ich habe selbst den Anspruch an mich, immer besser zu werden und achte deshalb seit ein bis zwei Wochen mehr auf meine Statistik. Ich kann diese natürlich noch nicht so bewerten wie einige von euch hier im Forum. Ich habe schon viel im Forum gelesen und konnte dort feststellen das manche rein anhand der Statistik schon einiges über den Spieler sagen können. Ich würde so eine Bewertung gerne mal über mich hören und daraus evtl. Anregungen mitzunehmen.

 

http://wotbstars.com...r=Nitto7&geo=EU

 

Ich möchte auch kurz schreiben, was ich persönlich denke.

Ich behaupte mal, nicht unbedingt einer der schlechtesten Spieler zu sein und habe auch ein Grundverständnis von Taktiken zu den verschiedenen Panzerklassen. Wörter wie Hull-Down und Sidescraping sind mir nicht mehr völlig fremd, aber ich kann mit Sicherheit noch einiges dazu lernen. Seit ich mehr auf meine Statistik schaue, geht meine Win-Rate irgendwie langsam aber stetig Bergab. Durchschnittliche Erfahrung und Durchschnittlicher Schaden gehen lansam hoch, da ich im Moment viel Stufe 8 und 9 fahre.

 

Wo ich schon immer darauf achte, ist auf meine Trefferrate. Ich ziele meist sehr genau, ich weiß nicht ob das immer sinnvoll ist oder ob ich vielleicht manchmal auf Gut Glück abdrücken sollte. Ich merke das oft, wenn ich ziele und grade abdrücken wollte und mir dann der Kill geklaut wird(oder abdrücke aber in dem Moment platzt der andere Panzer schon). Oder aber ich kassiere zu viel Schaden weil ich zu lange Ziele. Aber ich ärger mich dann halt auch wenn ich zu schnell abdrück und dann nicht treffe. Grade zum Beispiel mit der IS-3, die ja eine lange Nachladezeit hat, dafür hab ich bei der auch ne Trefferquote von über 86%.

 

Was ich persönlich selber auch schon festgestellt habe ist, dass ich manchmal auch einfach zu schnell vorpresche. Oder aber ich halt mich wirklich zurück, merke dann aber das ich aus meiner aktuellen Position (zu) wenig ausrichten kann und presche dann zu schnell vor.

Manchmal verlasse ich mich leider auch zu sehr auf meine Teammitglieder. Wenn ich als Heavy ganz vorne stehe und sehe auf der Mini-Map das Gegner von hinten kommen, verlasse ich mich zu sehr drauf, dass meine Teammitglieder hinter mir das schon richten. Weil es wäre ja Quatsch wenn auf einmal alle von uns munter die Türmchen drehen und wir kriegens dann von vorne ab. Leider werde ich hierbei auch allzuoft entäuscht. Letztens erst wieder ein gefecht gehabt. Ich mit dem E75 einen Medium runter geschossen, mit Teammitgliedern hinter mir. Der Medium war dann ein One-Shot und zieht an mir vorbei. Ich hab meinen Turm nicht gedreht und mich auf die restlichen Gegner konzentriert weil ich dachte: "Na mein Team nimmt den Medium hinter mir eh gleich raus". Ja, Pfeifendeckel, ich wunder mich warum ich aufeinmal von hinten kassiere. Hatten sich alle Teammitglieder verzogen, nur weil der One-Shot Medium vorgeprescht ist.

 

Aktuell habe ich mit zwei Panzern Probleme, dem M103 und dem Jagdpanther. Die Vorgänger von beiden haben mir eigentlich relativ gut gelegen.

 

Mein Ziel ist es, mein Skills noch zu verbessern damit langfristig auch meine Win-Rate wieder hochgeht. Ich würde mir dann gerne auch mal einen Premium-Panzer gönnen, möchte vorher aber erst noch ein bisschen besser werden. Ein Auge habe ich da auf den T34 oder den IS-6 geworfen.

 

Ich sage schonmal jetzt vielen Dank an diejenigen, die sich die Mühe machen mich zu "bewerten" und mir Tipps geben.



Nitto7 #2 Posted 14 March 2017 - 12:03 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

Erstmal vielen Dank für dein ausführliches Feedback und ich bin froh zu lesen, dass bei mir noch nicht alles verloren ist :D

 

Jaaaa, die Überlebensrate... Das ist im Prinzip genau das was ich gesagt habe. Ich bin oft zu stürmisch, oder aber jemand anderes ist zu stürmisch und ich versuche dann nachzuziehen und zu helfen wenn er in Bedrängnis ist. Ich denke da muss ich wirklich an mir arbeiten und etwas defensiver, bzw. durchdachter fahren. Logisch ist mir dann auch, wenn ich länger überleb, kann ich mehr Schaden machen. Das wird dann das erste an was ich arbeiten werde. Wo ich auch an mir arbeiten muss ist, wenn ich ziemlich runter geschossen bin mich dann defensiv zu verhalten, und nicht unbedingt noch denen einen Kill haben zu wollen. Jetzt wo ich so drüber nachdenke ist es mir schon öfters passiert das ich mir dachte "Komm den Kill holste dir noch" und dann war der andere beim abdrücken schneller. Gefecht wurde zwar gewonnen weil ja noch Teamkollegen da waren, aber ich hab nicht überlebt. Gibt es eigentlich mehr Erfahrung/Coins wenn man überlebt?

 

Auch das ich mich auf niemanden verlassen sollte muss ich echt verinnerlichen. Ich geh da halt immer von mir aus und setze ein bisschen Spielverständnis schon voraus. Leider ist das bei vielen Mitspielern nicht vorhanden. Mir widerstrebt es zwar mich oder meinen Turm zu drehen wenn ein One-Shot-Med an mir vorbei rast und hinter mir eigentlich noch Teamkollegen stehen, aber ich habe ja schon oft genug erlebt das man dann oft verlassen ist.

 

Gut, dann werde ich schauen, dass ich zukünftig doch ab und zu mal ein bisschen eher abdrücke und vielleicht so den Kill noch bekomme, oder aber ich dadurch schneller wieder in Deckung fahren kann um keinen Schaden zu kassieren. Mal sehen wie sichs auswirkt.

 

Also mit dem E75 kann ich aber eigentlich relativ gut umgehen. Wenn ichs schaffe öfters zu überleben schauts vielleicht noch weng besser aus. Aber es stimmt, das grade auf Tier 8 viele Bobs fahren die man dann als sehr guter Spieler mitziehen muss, was mir sicher nicht so gelingt. Ich werde auf jeden Fall den Tipp beherzigen und versuchen in jedem niedrigeren Panzer das Panzerass zu bekommen und meine WR hochzubekommen wenn sie schlecht ist. Ich hätte zwar bald die Credits für den E100 zusammen, aber ich denke die investiere ich jetzt erstmal in ein paar kleinere Panzer und in Ausrüstung. Die vernachlässige ich nämlich leider manchmal um zu sparen. Mittlerweile habe ich schon im Forum gelesen, dass man dies lieber nicht machen sollte und das Geld gut investiert ist. Nur mit Premium-Muni schieße ich nicht, das wird zu teuer. Ich habe zwar immer ca. 5 Schuss Premium-Muni für den Fall der Fälle dabei, aber standardmäßig wir das glaub ich sonst echt zu teuer.

 

Die Franzosen hatten mir ehrlich gesagt nicht sooo gefallen. Ich habe jetzt mal den B1 erforscht und glaub sechs Gefechte gespielt. Die ersten zwei fand ich Ihn wirklich besch....eiden. Wenn das Team nicht mitzieht bist du verloren, kommst kaum hinterher. Das eine Gefecht waren fast alle schon abgeraucht bis ich da war. Ich konnte dann nur noch einen Hetzer festnageln indem ich ihm immer die Ketten zerschossen habe und dabei auch immer Schaden angerichtet habe. Das war dann aber auch mein einziger Kill. Danach haben Sie mich von allen Seiten überfallen. Nachdem ich dann mit etwas freier Erfahrung die Module alle erforscht war das dritte dann etwas besser und das vierte bis sechste Gefecht konnten wir dann gewinnen. Im sechsten wurde ich zusammen mit nem Hetzer vom Team alleine gelassen aber wir haben dann zusammen gut aufgeräumt und ich hatte dann Panzerklasse 1. und noch einige andere Auszeichnungen. Mal sehen ob ich doch noch gefallen an den Franzosen gewinnen kann :D

 

Den Youtuber werde ich mir dann aufjeden Fall auch mal ansehen.

 

Ich werd auf jeden Fall mal berichten ob ich etwas umsetzen konnte. Wenn jemand noch andere Tipps hat bin ich gerne offen dafür :)



Hkf_Timm #3 Posted 14 March 2017 - 12:40 PM

    Sergeant

  • Player
  • 37212 battles
  • 345
  • Member since:
    11-29-2016

Moin,

 

du scheinst dieselben Fehler zu machen wie ich, was das Überleben und Vorpreschen angeht ;) Allerdings spar ich mir das lang Zielen

Tier 7 und 8 spiel ich derzeit nur vereinzelt, 7 mit Zugpartner, weil er seinen Neuen ausführen will, allein nicht oft. Die "Deppendichte" ist mir zu hoch.

 

Die Franzosen machen mir persönlich ab dem "Borg" in Tier 5 Spass, auch wenn er -sagen wir- durchaus zickig ist.

Mit 5 Schuss Gold bist du mMn nach zu sparsam, als Lowtier vor dem finalen Gegner ists blöd, wenn du nicht durchkommst ;)

 

Ansonsten hat remuert den Tipp mit back-to-basics schon mal erwähnt und ich mach auch genau das. Bin nochmal runter auf Tier 1 um die einzelnen Panzer ins lila zu bringen, wobei mir auffällt, dass es einfacher scheint jeden Panzer zu "acen" als ins lila zu kommen. Einfach weil einige haben das "M" jetzt schon mehrfach, sind aber immer noch in blau, der PZIVA kommt noch nicht mal aus grün. Positiver Nebeneffekt dabei ist, man lässt das Vorpreschen, einfach weil man zu schnell abraucht mit den lahmen Kisten

 



Fujji80 #4 Posted 14 March 2017 - 01:06 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 61784 battles
  • 194
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-02-2014

Entschuldige bitte, wenn ich nicht ganz so nett rüberkomme wie meine Vorredner, aber du wolltest ja eine Bewertung haben ;-)

 

Für mich passt da etwas nicht zusammen.

 

Nehmen wir mal deinen M103. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so ganz was du damit machst. Deine Spotrate ( wie in allen Panzern übrigens ), ist so niedrig, dass du definitiv nicht anfangs yolo spielst. Deine Schadens- und Überlebensrate ist allerdings so unterirdisch, dass ich ( rein von der Statistik her ) davon ausgehen würde, dass du campst und als letzter zum Schluss aufrauchst.

 

Die zweite Möglichkeit ist; du bist ganz am Anfang defensiv und fährst sobald der Gegner gespottet wird hirnlos in deren Mitte. Anders kann ich mir das nicht erklären?

 

Das Ganze zieht sich wie ein roter Faden. Vorallem über Tier 6 bist du aktuell eher eine Belastung für dein Team.

 

Um wirklich etwas zu deiner Spielweise zu sagen, müsste ich dich allerdings mal fahren sehen.

 

P.S. Schön, dass du in das Forum gefunden hast. Es ist immer der erste Schritt ;-)

 

 



Sachsens_Glanz #5 Posted 14 March 2017 - 01:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 36979 battles
  • 424
  • [SGPG]
  • Member since:
    12-10-2014

Darf ich mal meinen Senf dazu geben?   Das Ziel auf jeden Panzer ein M zu bekommen, ist sicher ein schöner I-Punkt in den Stats. 

Besonders wenn die Zahlen schon dunkellila unterlegt sind, so wie bei remuert. 

Andererseits ist es all zu oft eine glückliche Runde, wo alles passt. Konstant ordentliche Ergebnisse ein zu fahren, ist da wesentlich schwieriger. 

Bei den aufarbeiten von stats ( blau, lila) würde ich mich nicht stur auf einen Panzer festlegen. Sondern mir zwei oder drei heraus suchen, die sich ähnlich fahren, und diese dann abwechselnd bespielen. Das nimmt etwas den Druck. 

 



Nitto7 #6 Posted 14 March 2017 - 01:27 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

View PostHkf_Timm, on 14 March 2017 - 12:40 PM, said:

Moin,

 

du scheinst dieselben Fehler zu machen wie ich, was das Überleben und Vorpreschen angeht ;) Allerdings spar ich mir das lang Zielen

Tier 7 und 8 spiel ich derzeit nur vereinzelt, 7 mit Zugpartner, weil er seinen Neuen ausführen will, allein nicht oft. Die "Deppendichte" ist mir zu hoch.

 

Die Franzosen machen mir persönlich ab dem "Borg" in Tier 5 Spass, auch wenn er -sagen wir- durchaus zickig ist.

Mit 5 Schuss Gold bist du mMn nach zu sparsam, als Lowtier vor dem finalen Gegner ists blöd, wenn du nicht durchkommst ;)

 

Ansonsten hat remuert den Tipp mit back-to-basics schon mal erwähnt und ich mach auch genau das. Bin nochmal runter auf Tier 1 um die einzelnen Panzer ins lila zu bringen, wobei mir auffällt, dass es einfacher scheint jeden Panzer zu "acen" als ins lila zu kommen. Einfach weil einige haben das "M" jetzt schon mehrfach, sind aber immer noch in blau, der PZIVA kommt noch nicht mal aus grün. Positiver Nebeneffekt dabei ist, man lässt das Vorpreschen, einfach weil man zu schnell abraucht mit den lahmen Kisten

 

 

Gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.

 

Was wäre denn deine Empfehlung wie viel Premium-Muni man mitnehmen sollte?

View PostFujji80, on 14 March 2017 - 01:06 PM, said:

Entschuldige bitte, wenn ich nicht ganz so nett rüberkomme wie meine Vorredner, aber du wolltest ja eine Bewertung haben ;-)

 

Für mich passt da etwas nicht zusammen.

 

Nehmen wir mal deinen M103. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so ganz was du damit machst. Deine Spotrate ( wie in allen Panzern übrigens ), ist so niedrig, dass du definitiv nicht anfangs yolo spielst. Deine Schadens- und Überlebensrate ist allerdings so unterirdisch, dass ich ( rein von der Statistik her ) davon ausgehen würde, dass du campst und als letzter zum Schluss aufrauchst.

 

Die zweite Möglichkeit ist; du bist ganz am Anfang defensiv und fährst sobald der Gegner gespottet wird hirnlos in deren Mitte. Anders kann ich mir das nicht erklären?

 

Das Ganze zieht sich wie ein roter Faden. Vorallem über Tier 6 bist du aktuell eher eine Belastung für dein Team.

 

Um wirklich etwas zu deiner Spielweise zu sagen, müsste ich dich allerdings mal fahren sehen.

 

P.S. Schön, dass du in das Forum gefunden hast. Es ist immer der erste Schritt ;-)

 

 

Du brauchst dich nicht dafür zu entschuldigen. Wenn man nach Feedback fragt muss man auch mit negativem Feedback klar kommen. Und deins war ja nicht mal negativ sondern einfach konstruktive Kritik. Nur wenn ich solche ehrlichen Meinungen zu hören bekomme weiß ich wo ich dran arbeiten muss.

 

Ich kann dir ehrlich gesagt auch nicht sagen was ich mit dem M103 mache das mir der überhaupt nicht liegt. Der T29 und der T32 waren für mich um längen besser zu fahren. Ich würde aber eher sagen, dass die zweite Möglichkeit zutrifft. Ich campe mit dem M103 mit Sicherheit nicht, aber fahre vielleicht am Anfang so wie ich es mir vorgenommen habe etwas defensiver und am Ende dann doch wieder unüberlegt.



Fujji80 #7 Posted 14 March 2017 - 01:45 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 61784 battles
  • 194
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-02-2014

Hast du dich schon mit den Schlüsselpositionen der Maps auseinandergesetzt? Wo du wann mit welchen Panzer sein musst? Offensiv zu sein, heißt nicht sofort draufzugehen.

 

Auch musst du manchmal abwegen, ob es sinvoll ist den Gegner einen Schuß zu verpassen, wenn die Gefahr besteht, dass du dafür 2-3 kassierst. Manchmal ist es sogar besser, je nach Panzer, einfach abzuhauen.

 

Alles Dinge, die man sich mit viel Erfahrung aneignet. Und selbst dann macht jeder von uns genug Fehler.

 

Kann aber auch sein, dass du erkannt hast was falsch läuft und dann verkrampfst, weil du zuviel nachdenkst.

 

Aktuelles Beispiel von mir; Habe den Centurion MK1 geholt. Der Panzer ist ok, Ace war schnell da, aber die kill/battle Rate ist noch im roten Bereich. Ich weiß das und erwische mich dabei, dass ich oft dumme Dinge tue nur, weil ich einen Kill haben will. Was absolut kontraproduktiv ist. Ich weiß es, aber ich kann es zu oft nicht abstellen. Nimmt mir den Spaß und frustriert.



Nitto7 #8 Posted 14 March 2017 - 02:41 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

View Postmiepser181, on 14 March 2017 - 01:26 PM, said:

Darf ich mal meinen Senf dazu geben?   Das Ziel auf jeden Panzer ein M zu bekommen, ist sicher ein schöner I-Punkt in den Stats. 

Besonders wenn die Zahlen schon dunkellila unterlegt sind, so wie bei remuert. 

Andererseits ist es all zu oft eine glückliche Runde, wo alles passt. Konstant ordentliche Ergebnisse ein zu fahren, ist da wesentlich schwieriger. 

Bei den aufarbeiten von stats ( blau, lila) würde ich mich nicht stur auf einen Panzer festlegen. Sondern mir zwei oder drei heraus suchen, die sich ähnlich fahren, und diese dann abwechselnd bespielen. Das nimmt etwas den Druck. 

 

 

Dafür ist das Forum da, dass jeder seinen Senf abgeben kann :D

Primär will ich mich auf das Goldene M auch nicht zu sehr versteifen. Aber bei der Arbeit darauf hin, werde ich ja auch daran arbeiten die Zahlen mindestens in blau zu verwandeln.

 

View PostFujji80, on 14 March 2017 - 01:45 PM, said:

Hast du dich schon mit den Schlüsselpositionen der Maps auseinandergesetzt? Wo du wann mit welchen Panzer sein musst? Offensiv zu sein, heißt nicht sofort draufzugehen.

 

Auch musst du manchmal abwegen, ob es sinvoll ist den Gegner einen Schuß zu verpassen, wenn die Gefahr besteht, dass du dafür 2-3 kassierst. Manchmal ist es sogar besser, je nach Panzer, einfach abzuhauen.

 

Alles Dinge, die man sich mit viel Erfahrung aneignet. Und selbst dann macht jeder von uns genug Fehler.

 

Kann aber auch sein, dass du erkannt hast was falsch läuft und dann verkrampfst, weil du zuviel nachdenkst.

 

Aktuelles Beispiel von mir; Habe den Centurion MK1 geholt. Der Panzer ist ok, Ace war schnell da, aber die kill/battle Rate ist noch im roten Bereich. Ich weiß das und erwische mich dabei, dass ich oft dumme Dinge tue nur, weil ich einen Kill haben will. Was absolut kontraproduktiv ist. Ich weiß es, aber ich kann es zu oft nicht abstellen. Nimmt mir den Spaß und frustriert.

Ja und nein. Eine gewisse Kenntniss von Schlüsselpositionen habe ich sicherlich schon. Ich habe auch versucht mich hier im Forum im Bereich Karten einzulesen. Allerdings gibt es in diesen Threads auch viel Bla Bla und nicht zu jeder Karte wirklich wertvolle Informationen. Gibt es da irgend eine schöne Wiki-Seite oder ein Fan-Projekt oder sowas wo alle Karten behandelt werden?

 

Ja, manchmal ist es wirklich so, dass man weiß was falsch läuft und wills ums verrecken richtig machen und macht genau deswegen alles falsch. Deswegen ist es vl. wirklich gut auf niedrigeren Stufen weiter zu üben.



Fujji80 #9 Posted 14 March 2017 - 03:05 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 61784 battles
  • 194
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-02-2014

View PostNitto7, on 14 March 2017 - 03:41 PM, said:

 

 Gibt es da irgend eine schöne Wiki-Seite oder ein Fan-Projekt oder sowas wo alle Karten behandelt werden?

 

 

Jain. Die Sache ist halt, dass es immer von mehreren Faktoren abhängt wo man hinfährt.

 

Es gibt Grundregeln ( Mittelburg nach oben, Oasenpalmen Wüste, etc. ). Aber selbst da gibt es Abweichungen ( Mittelburg, nur Heavys mit bekannten Clantags, bei denen man davon ausgehen kann, dass die in der City bleiben und sich nicht snipen lassen ). Das Matchmaking spielt auch eine Rolle. Manchmal entscheide ich auch nur nach Bauchgefühl.

 

Habe dir In-Game eine Einladung geschickt. Können gerne bei Gelegenheit zusammen fahren und ich erkläre dir anschliessend warum ich wo hingefahren bin.

 

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr ;-)



Hkf_Timm #10 Posted 14 March 2017 - 03:06 PM

    Sergeant

  • Player
  • 37212 battles
  • 345
  • Member since:
    11-29-2016

Vllt machst du einfach mal von remuerts Angebot Gebrauch und lädst ein Video hoch und lässt ihn drüberschauen.

 

Wieviel Goldammo du mitnehmen solltest, ist, denk ich zumindest, abhängig vom Panzer den du fährst. Hab schon 1/3 gelesen

 

Fujis Vorschlag war auch mein erster Gedanke, macht aber nicht jeder


Edited by Hkf_Timm, 14 March 2017 - 03:08 PM.


Nitto7 #11 Posted 14 March 2017 - 03:27 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

View PostFujji80, on 14 March 2017 - 03:05 PM, said:

 

Jain. Die Sache ist halt, dass es immer von mehreren Faktoren abhängt wo man hinfährt.

 

Es gibt Grundregeln ( Mittelburg nach oben, Oasenpalmen Wüste, etc. ). Aber selbst da gibt es Abweichungen ( Mittelburg, nur Heavys mit bekannten Clantags, bei denen man davon ausgehen kann, dass die in der City bleiben und sich nicht snipen lassen ). Das Matchmaking spielt auch eine Rolle. Manchmal entscheide ich auch nur nach Bauchgefühl.

 

Habe dir In-Game eine Einladung geschickt. Können gerne bei Gelegenheit zusammen fahren und ich erkläre dir anschliessend warum ich wo hingefahren bin.

 

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr ;-)

 

Das ist mir klar das man nicht immer die gleiche Taktik fahren kann. Aber diese Grundregeln wären für mich eben mal interessant. Wenn natürlich die ganze Meute in ne andere Richtung fährt kann ich nicht unbedingt als einzelner auf meiner Grundregel beharren.

 

Die Einladung und das Angebot nehme ich gerne mal an und sage schon jetzt vielen Dank dafür. Eventuell schon heute Abend, auf jeden Fall dann aber morgen, sofern es bei dir auch passt. Näheres können wir ja dann ingame ausmachen.



Hkf_Timm #12 Posted 14 March 2017 - 06:09 PM

    Sergeant

  • Player
  • 37212 battles
  • 345
  • Member since:
    11-29-2016

Stimme sofort für das neue Projekt zur Kartenkunde

 



Cos80 #13 Posted 14 March 2017 - 06:09 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24025 battles
  • 1,671
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-02-2014

Nitto7, on 14 March 2017 - 03:41 PM, said:

 Gibt es da irgend eine schöne Wiki-Seite oder ein Fan-Projekt oder sowas wo alle Karten behandelt werden?

http://wotbfanzone.e...47-karten-maps/

 

Bei der Fanzone gibts auch ne ganze Menge guides zu Panzern und allen anderen Fragen. Ohne großes blabla zwischendrin und in einem ordentlichen Ton. Registrierung kostenlos. 


Edited by Cos80, 14 March 2017 - 06:10 PM.


Nitto7 #14 Posted 15 March 2017 - 07:19 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

View Postremuert, on 14 March 2017 - 05:51 PM, said:

Zur Munition:

 

Du hast eine Maximalkapazität von Geschossen welche Du mitnehmen kannst.

Bei den allermeisten Panzern ist es mehr als großzügig bemessen (St. Emil mit der Top-Kanone ist z. B. sehr grenzwertig).

Ein Beispiel, dass ich mittlerweile in einigen Threads vorgerechnet habe:

 

Angenommen Du kannst 60 Mumpeln maximal mitnehmen: Dann könnte man das folgendermaßen machen 50 AP/ 5 Heat bzw. APCR / 5 HE.

Wenn Du aber mal ehrlich drüber nachdenkst, dann schießt Du doch eigenltich fast nie mehr als 20 Schuss (autoloader ausgenommen).

Von daher reichen 20 AP Murmeln, wenn Du dann noch 20 APCR/Heat und 20 HE (kommt natürlich auch auf die Kanone an, bei manchen macht soviel HE wenig Sinn, es soll ja auch nur ums Prinzip gehen) bist Du für die allermeisten Eventualitäten gerüstet. Wenn Du mal mehr als 20 AP schießt und dann auf APCR/Heat zurückgreifen musst, bist Du aber auch wahrscheinlich schon nah am Panzerass dran.

Und das ganze muss nicht teuer sein: Du kaufst die teure Munition EINMAL zu Beginn, wenn Du sie dann nur noch sporadisch nutzt, kostet sie genau das, was sie auch kostet, wenn Du nur 5 dabei hast und 30 AP Murmeln im Mun-Lager mit Dir rumfährst, welche Du eh nie nutzt.

Haben ist besser als brauchen.

 

Zum Zubehör: Sparen am falschen Ende. Panzer komplett ausrüsten mit Proviant, Zubehör (warte z.B. Aktionstage ab, die kommen gefühlt alle 3 Wochen 20-50% ist schon ein Wort) - und ganz wichtig: Den Panzer voll ausbauen und die Crew auch ausbilden, wenn möglich auf 100%, wenn nicht: 75% sind minimum!

 

Zur Kartenkunde: Wenns kein Projekt gibt, dann müssen wir mal eins starten. Im Grund gilt aber generell (je nach Panzer): Umso früher Licht auf der Gegnerseite gemacht wird, umso schneller hast Du ein Lagebild. Wenn Du in nem gut gepanzerten Teil sitzt, dann so hinstellen, dass Du auch mal eine Flanke halten kannst. Sind aber reichlich viele Karten um das zu generalisieren.

 

Ja, das habe ich gemerckt, dass die Anzahl der Munition die man mitnehmen kann meist mehr als ausreicht. Bisher hatte ich es, wie gesagt immer so gehandhabt: ca. 5 APCR und 5 HE, Rest alles mit normaler Munition. Die Logik stimmt schon, dass ich die APCR ja nur einmal bezahlen muss und beim ausbauen ja auch wieder bekommen würde, von daher werde ich nun mehr APCR mitnemen.

 

Die Crew von einem neuen Panzer bilde ich grundsätzlich auf 75% aus. Für 100% bin ich nicht bereit zu bezahlen. Da kaufe ich mir lieber noch Stellplätze oder ähnliches mit Gold.

 

Zubehör werde ich zukünftig auch immer sofort nach Erwerb eines Panzers einbauen und daran nicht mehr sparen.

 

Ich habe gestern dann den ganzen Abend den B1 von den Franzosen fahren. Nachdem ich die ersten Gefecht nicht soooo begeistert war wurde es immer besser und was soll ich sagen. Die Statistik kann sich denke ich schonmal sehen lassen bei diesem Panzer. Nur über die Siegrate von 70% bin ich nicht drüber gekommen. Kurz bevor ichs geschafft hätte hab ich dann doch immer mal ein Spiel verloren.

Beim B1 hab ich auch gleich alles umgesetzt, also alles an Zubehör und Proviant rein und mehr APCR. Die braucht man bei dem teil aber auch wirklich. Sonst ist man, gerade wenn man in Tier5-Gefechten landet gegen einige Panzer verloren. Zu meiner Überraschung bin ich selbst mit APCR meistens noch mit einem Plus raus gekommen. Ich habe halt dann immer gewechselt zwischen APCR und AP. Am Anfang des Gefechts erstmal APCR rein, man weiß ja nicht auf wenn man als erstes trifft. Wenns dann die Gegnerischen Panzer erlaubt haben, habe ich auf AP umgestellt. Damit konnte ich einige Male Panzerklasse 1. holen, nur das Goldene M blieb mir noch verwehrt ^^

 

Kann mir aber mal jemand grundsätzlich die Funktionsweise von HE genau erklären. Auf welche Bereiche vom Panzer sollte ich damit zielen? Die grauen oder die gelben. Wo ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass die HE-Munition in den gegnerischen Panzer eindringt und im Inneren explodiert?

 

View PostCos80, on 14 March 2017 - 06:09 PM, said:

http://wotbfanzone.e...47-karten-maps/

 

Bei der Fanzone gibts auch ne ganze Menge guides zu Panzern und allen anderen Fragen. Ohne großes blabla zwischendrin und in einem ordentlichen Ton. Registrierung kostenlos. 

 

Vielen Dank, das werde ich mir mal genauer anschauen.

Fujji80 #15 Posted 15 March 2017 - 08:05 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 61784 battles
  • 194
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-02-2014

Ich weiß jetzt nicht wie gut dein Englisch ist, aber ich finde diesen Artikel zum Thema HE recht interessant:

 

http://forum.wotblit...high-explosive/


Edited by Fujji80, 15 March 2017 - 08:08 AM.


Nitto7 #16 Posted 15 March 2017 - 08:26 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

Vielen Dank euch beiden, im Prinzip habe ich dann mit HE schon immer alles richtig gemacht, ich war mir nur nicht sicher, was die gelben Flächen darstellen sollen. Also am besten mit HE immer auf grau zielen.

 

Das HE auch an anderen Hindernissen explodieren war mir neu. Vielen Dank für den Tipp.

 

Edit: Das der HE-Schaden von Modulen gefressen werden kann wusste ich auch noch nicht. Danke.


Edited by Nitto7, 15 March 2017 - 08:32 AM.


Andreas_kober74 #17 Posted 15 March 2017 - 02:37 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23579 battles
  • 995
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

Hi, noch was von ArnieQ, das ich gerne jedem Neuen hier mitgebe:  http://forum.wotblit...bitte-um-hilfe/

 

Das ist nie Falsch, und such bei Youtube nach berater1979. Der hat mal paar deutsche Erklärvideos gedreht.


Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


Nitto7 #18 Posted 15 March 2017 - 03:14 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

View PostAndreas_kober74, on 15 March 2017 - 02:37 PM, said:

Hi, noch was von ArnieQ, das ich gerne jedem Neuen hier mitgebe:  http://forum.wotblit...bitte-um-hilfe/

 

Das ist nie Falsch, und such bei Youtube nach berater1979. Der hat mal paar deutsche Erklärvideos gedreht.

 

Auch dir vielen Dank. Der Beitrag ist wirklich gut aufgeschlüsselt und verlinkt gleich auf die richtigen Seiten. Meistens ist das wotbfanzone.eu welches mir Cos80 schon ans Herz gelegt habe. Hier bin auch schon kräftig am stöbern und beschäftige mich grade mit den einzelnen Karten.

 

Den Youtuber werde ich auf jeden Fall mal aufsuchen. Auch wenn ich Englisch verstehe ist es mir lieber solche Videos auf Deutsch zu sehen.



Nitto7 #19 Posted 16 March 2017 - 12:04 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19181 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

Erster Zwischenbericht:

Einiges konnte ich schon umsetzten. Fahre im Moment wieder niedrigere Tiers und komme ganz gut klar. Im Moment mit dem B1, 74 Gefecht und fast 69% Winrate. Mein Ziel ist es mit dem noch auf 100 Gefecht zu kommen und dann eine Winrate von über 70% zu haben. Danach erst den nächsten Panzer holen.

 

Weiteres Ziel ist es, alle Panzer unter Stufe 6, die ich im Moment noch in der Garage stehen habe auf mindestens 60% Winrate zu bekommen.

 

Gestern Abend konnte ich ein paar Runden mit Fujji80 drehen. Auch hier nochmal vielen Dank dafür. Ich konnte hier schon einiges mitnehmen. Grade in Sachen Kartenkunde. Insgesamt war es recht erfolgreich mit 10:3 gewonnen Gefechten. Erst warens 10:2 und dann hab ich gesagt, ein letztes geht noch. Das haben wir dann haushoch verloren. Wenns am schönsten ist sollte man halt aufhören :D

Einmal hat Fujji80 dann mitbekommen wie bei mir der Kamikaze-Fahrer dann durchgebrochen ist und ich etwas hirnlos in die Gegner gerast bin, ansonsten konnte ich mich ganz gut zurück halten und habe mich denke ich besser angestellt, aber das kann er sicherlich besser bewerten als ich selber.



Fujji80 #20 Posted 16 March 2017 - 12:32 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 61784 battles
  • 194
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-02-2014

Ich kann nicht meckern. Du fährst deutlich besser als es deine Statistiken aussagen. Ein, zwei mal warst du zu zögerlich, wo Agressivität gefragt war und ab und zu hat dich der Jagdinstinkt gepackt, obwohl ein kühler Kopf besser gewesen wäre.

 

Aber das sind ales Erfahrungswerte, die mit der Zeit kommen.

 

War für mich übrigens auch das erste Mal, dass ich jemanden " beobachtend " begleitet habe und ich ziehe den Hut vor den Leuten die das öfter so machen. Es ist gar nicht so leicht dabei selbst vernünftig abzuliefern, zu schauen was genau der andere macht und ihn zu leiten.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users