Jump to content


Analyse und Tipps


  • Please log in to reply
24 replies to this topic

Nitto7 #21 Posted 16 March 2017 - 03:11 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 16920 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

Vielen Dank, mir hat denk ich schon viel geholfen, dass ich dir einfach hinter her fahren konnte um die Wege kennenzulernen die sinnvoll sind.

 

Hat man nicht gemerkt das es das erste mal für dich war. Im zweiten oder dritten Gefecht hattest ja auch gleich das Panzer-[edited]bekommen :) Also wegen mir können wir das gerne nochmal wiederholen, kann noch viel lernen. Hätte heute sogar die passende Aufgabe :D 10 Gefecht im Zug Tier7.



Nitto7 #22 Posted 20 March 2017 - 07:42 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 16920 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

Nächster Zwischenbericht:

Seit erstellen dieses Threads ist meine Siegrate um ca. 0,40% gestiegen. Ich konnte schon das ein oder ander umsetzen und halte mich nun eher zurück bzw. Spiele überlegter. Ich hab wirklich die Franzosen-Reihe angefangen, bzw. weiter gespielt und mich in den letzten Tagen hauptsächlich darauf konzentriert. Ja und was soll ich sagen? Geniale Teile. Ich persönlich komme richtig gut damit zurecht und die Statistik zu den beiden kann sich denke ich auch sehen lassen.

 

Mit dem B1 hab ich meine Ziele mehr als erfüllt, mit dem BDR noch nicht ganz, aber auch mit dem Ergebniss beim BDR bisher kann ich denk ich ganz zufrieden sein. Hier ist mein Ziel auch noch mindestens die 100 Gefechte voll zu machen und dann mindestens ne Winrate von 60% zu haben. Noch besser 70% wobei das schwer werden könnte bei 23 verbleibenden Gefechten bis die 100 voll sind. Die ARL44 hab ich erst angefangen da kann ich noch keine Aussage zu treffen. Die muss erstmal ausgebaut werden.



Nitto7 #23 Posted 20 March 2017 - 09:00 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 16920 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

View Postremuert, on 20 March 2017 - 08:23 AM, said:

 

Moinsen,

 

ich freue mich für Dich, dass vieles Früchte zu tragen scheint. Du bist damit mein offizieller "Motivator des Monats", der mir zeigt, dass hier doch nicht alles vergebens ist ;)

Aber mal im Ernst:

Ab Stufe 7 werden die Franzosen zunehmend schwerer zu spielen, mein Tipp mit der Anfängerfreundlichkeit hat sich wirklich auf Tier 1-5 (6 auch noch bedingt, kann ich allerdings nicht aus eigener Erfahrung bestätigen) bezogen. Da demnächst auf jeden Fall mit einem Nerf des 5ers zu rechnen ist, fahr den doch zB noch so lange er so ne massige DPM hat :D solche Zeiten sollte man nutzen, wenn man sie schon erkannt hat. 

Der 7er ist denk ich ganz gut mit dem Tiger I zu vergleichen und Du wärst nicht der Erste, der damit massivst erlebt, was Gravitation bedeutet.

Lieber noch in den unteren Tiers, aber dafür breitgefächert ausleben. Je mehr Panzerklassen Du auf allen möglichen Nationen kennst, desto mehr lernst Du über die Karten und auch über Stärken und Schwächen der Panzer an sich.

Das hilft Dir in Deinem eigenen Spiel in diesem Panzer - aber auch in jedem anderen Panzer, wenn Du Deine Gegner besser kennst (Du hast es ja selbst erlebt, also weißt Du, dass ein KV-1 voll ausgebaut schwer zu kreiseln ist etc. etc. pp.).

 

Ich will Dich in Deinen Ambitionen gar nicht bremsen. Ich findes gut, wie Du an die Sache rangehst, aber gib Dir Zeit ;)

Wenn Du jetzt schon beim ARL bist, dann würd

 

Den BDR werde ich auf alle Fälle noch weiter fahren. Der macht echt Spaß mit seinem schnellen reload und das muss man echt ausnutzen sollte er wirklich bald generft werden. Den ARL44 werd ich versuchen so zwischendurch mit zu fahren. Hier braucht man ja sowieso erstmal ein bisschen länger bis man denn voll ausgebaut hat. Wenn der 7er dann ganz gut mit dem Tiger I zu vergleichen ist dann freue ich mich schon auf den. Mit dem Tiger I konnte ich ganz gut umgehen, meine Statistiken zu dem sind auch nicht so schlecht.

 

Zeit werde ich mir auf jeden Fall nehmen, nicht nur um die Franzosen wie den BDR weiter zu spielen, sondern auch um alle anderen Panzer Tier 6 und niedriger die in meiner Garage stehen in der Statistik zu verbessern.

 

Trotzdem würde mich noch interessieren was du noch schreiben wolltest nach "Wenn Du jetzt schon beim ARL bist, dann würd..." :D



Nitto7 #24 Posted 21 March 2017 - 11:39 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 16920 battles
  • 34
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-25-2014

So, gestern bin ich hauptsächlich den BDR und den ARL44 gefahren. Beim BDR hab ich die 100 Gefechte nun voll, leider lief es gestern nicht "ganz so gut". Zumindest ist meine Siegrate beim BDR um 0,90% und die Überlebensrate auch so in etwa gesunken. Ich will den ja aber eh noch weiter spielen und es läuft sicher dann auch mal wieder besser damit ich mein Ziel mindestens 60% Siegrate schaffe.

 

Beim ARL44 dagegen konnte ich meine Statistik gestern um mehr als 12% bei der Siegrate steigern. Auch wenn dies bei insgesamt 31 Gefechten noch nicht sooo aussagekräftig ist. Ich bleib bei beiden auf jeden Fall dran und werde wieder berichten.

 

Ich bin übrigens gerne dafür offen (und dankbar) mal mit dem ein oder anderen noch im Zug zu fahren und mir da Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Kritik, Tipps, usw. abzuholen.



Hkf_Timm #25 Posted 21 March 2017 - 12:51 PM

    Sergeant

  • Player
  • 35825 battles
  • 335
  • [CORE-]
  • Member since:
    11-29-2016
Der Arl kannte gestern keine Schwachstellen an allen anderen Panzern, zumin meiner. Dafür bestand er praktisch aus Schwachstellen




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users