Jump to content


AMX 50-120


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

Whatcha_doin #1 Posted 14 September 2020 - 12:05 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 23579 battles
  • 116
  • [DSQN]
  • Member since:
    05-11-2018

Nachdem die Franzmänner am Wochenende reduziert waren habe ich gleich zweimal zugeschlagen. Hier zum AMX 50-120:

Alles in allem finde ich ihn nur mittelmäßig und unspaßig. Der AMX 50-100 ist deutlich wendiger und hat das ganze Magazin auch schneller nachgeladen. Der ist auch gegen Tier 9 einsetzbar und wenn man ihn wie einen Medium fährt (so lange man nicht allein unterwegs ist) eine echte Bank.

Der AMX 50-120 jedoch ist viel zu langsam um mit ihm an die Front zu fahren. Ist wirklich nur was für die allerletzte Reihe und eher wie ein Jagdpanzer zu spielen. Zudem ist eine knapp 30 Sekunden lange Nachladezeit für ein Magazin einfach grausam. Wenn dann mal ein Schuss nicht sitzt ist es echt ärgerlich.

Eure Meinung?



ATGMKARL #2 Posted 14 September 2020 - 01:37 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 26201 battles
  • 2,438
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017
Ich hab den 120 nicht, nur den 100. Aber ich sehe das genauso. Schnitzel schrob mal sinngemäß, das man mit dem 100 noch hinter dem letzten Camper stehen soll. Da ich aber die Füsse nicht stillhalten kann, fahr ich ihn auch wie einen Med.
Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

MarWen205 #3 Posted 14 September 2020 - 10:33 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13757 battles
  • 524
  • [WPS]
  • Member since:
    02-10-2019
Sehe ich ziemlich ähnlich - mit der gesamten frz. Heavy-Reihe (ab einschließlich M4 45) ist man gegen klassische Heavies einfach nicht gewappnet. Fehlende Turmpanzerung und die Nachladezeiten der Magazine erfordern Skill, sehr viel Skill. Wer den nicht hat (so wie ich :trollface: ), ist mit den AMX'en bei den Meds besser aufgehoben und kann dort auch wirklich wirken und seinen Beitrag leisten. Aber Finger weg von Schlachtergassen...
Ein Leben ohne Yolo ist möglich, aber sinnlos. :harp: (geändertes Zitat von Loriot)

ATGMKARL #4 Posted 15 September 2020 - 12:51 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 26201 battles
  • 2,438
  • [PULSO]
  • Member since:
    04-10-2017
Das Problem bei mir ist die Kontinuität. Es gibt Runden da räumt man ordentlich ab und es gibt Runden da bist du komplett am Allerwertesten. Bei manchen Zusammenstellung des Teams bin ich direkt ratlos wo ich hin soll. Die Heavys in der Schlachtergasse, der einzige Med/Light hinterher und nu? Dann wahrscheinlich wirklich am besten als TD spielen, was aber wenn das alle machen. Allein lis ist Quatsch, kein Tarnwert, keine Sichtweite, ewig langer Reload und drüben sind üblicherweise zwei Meds/Lights die garantiert allein über's Gelände kommen. Dann hast du zwei oder sogar drei schnelle Panzer im Team die auch noch über die Med Flanke wollen und als Support hinterher ist dein Reload das einzige Limit. Wann und wie ich nachlade habe ich eigentlich im Prinzip raus. Passiert mittlerweile relativ selten das ich mich da tödlich verkalkuliere. Tricky Panzer und alle Wetter wer ihn lila oder noch dunkler fährt, besonders mit den Teams.
Der Blitz Spieler weiß warum es Schuhe mit Klettverschluss gibt!

Sallustius #5 Posted 16 September 2020 - 08:08 AM

    Private

  • Player
  • 34828 battles
  • 6
  • Member since:
    12-28-2016

Kann die Kritik am 120er nicht so ganz nachvollziehen. Grundsätzlich muss konstatiert werden, dass er zwar unter Heavy läuft aber einen komplett andere Spielstil hat, was in erster Linie an der fehlenden Panzerung liegt. 

Die Aufgabe des 120er (aber auch seines Vorgängers und Nachfolgers) ist es, ohne Gegentreffer oder nur mit einem einen kompletten Clip in den Gegner zu hauen und dann wieder in Deckung zu gehen. 

Wenn man dies drei Mal pro Gefecht schafft, leistet man einen sehr passablen Beitrag für sein Team. 

Gleichzeitig ist der 120er so mobil, dass er flexibel einsetzbar ist. Man kann also je nach MM entscheiden, wohin man will. Die Schlachtergassen würde ich dabei gar nicht mal ausschließen. Übersicht behalten. Raus kommen wenn die meisten geschossen haben. Und ganz wichtig - man muss Ketten können - um es wahrscheinlicher zu machen, einen ganzen Clip zu versenken. Hard cover sollte immer in der Nähe sein. 

Was die letzten drei Panzer der Serie schwierig macht ist, dass man sehr viel Übersicht braucht. Habe beim 50B jetzt pausiert, da ich die auch nicht so recht besitze. Aber wenn man so will, dann kann man dies mit dem richtig gut üben. 

50B ist neben dem ARL der stärkste Panzer der Linie. 

Es lohnt sich also. 

LG



MarWen205 #6 Posted 16 September 2020 - 06:48 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13757 battles
  • 524
  • [WPS]
  • Member since:
    02-10-2019
Naja, Kritik ist es eher nicht, sondern es ist als eine Art how to play bzw. how not to play zu verstehen. Das gilt zumindest für meinen Beitrag und ich denke auch nicht, dass die anderen den 120er durchn Dreck ziehen wollten. :)
Ein Leben ohne Yolo ist möglich, aber sinnlos. :harp: (geändertes Zitat von Loriot)

Whatcha_doin #7 Posted 17 September 2020 - 08:43 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 23579 battles
  • 116
  • [DSQN]
  • Member since:
    05-11-2018

View PostMarWen205, on 16 September 2020 - 07:48 PM, said:

Naja, Kritik ist es eher nicht, sondern es ist als eine Art how to play bzw. how not to play zu verstehen. Das gilt zumindest für meinen Beitrag und ich denke auch nicht, dass die anderen den 120er durchn Dreck ziehen wollten. :)

 

Genau. Mittlerweile habe ich ein paar mehr Runden gedreht und komme etwas besser mit ihn klar. Es gibt Runden da hat man Glück und kann ordentlich austeilen und sich unbehelligt wieder zurück ziehen. Es gibt aber auch Battles da sterben die Teammates wie die Fliegen und dann ist man ganz schnell umzingelt und kann sich nach einem Magazin definitiv nicht mehr wehren.

Summasuamrum: das Teil ist OK; aber stabile Ergebnisse hängen stark von den Maps und dem eigenen Team ab.



MarWen205 #8 Posted 17 September 2020 - 08:54 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13757 battles
  • 524
  • [WPS]
  • Member since:
    02-10-2019

Ging mir damals nicht anders mit dem; blaue Ergebnisse auf Blitzstars konnte ich überhaupt erst dann generieren, nachdem ich mehrere Streams von R1B anschaute, in denen er explizit auf die Autoloader eingegangen ist. Auch jetzt aktuell gibt es wieder einen guten Fahrschulstream mit den Autoloadern:

 

 

Ok ja, ist der T57 Heavy, aber vom Prinzip her ist das das gleiche Prinzip wie bei den AMXen. Und im Platoon sind solche Autoloader natürlich eine Wucht - da hat der gegnerische Panzer bei Focus-Feuer nix mehr zu lachen. :trollface:

 

Edit: P.S.: Vielleicht gibts in deinem Clan jemanden, der den auch gerade grindet und mit dem du dann im Platoon fahren kannst? ;)


Edited by MarWen205, 17 September 2020 - 09:18 AM.

Ein Leben ohne Yolo ist möglich, aber sinnlos. :harp: (geändertes Zitat von Loriot)




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users