Jump to content


T110E3


  • Please log in to reply
35 replies to this topic

tbbtfan2001 #1 Posted 19 January 2015 - 06:38 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014
Hat den jemand? Was für Erfahrungen habt ihr mit ihm gemacht? Wie hoch ist die Gefahr umkreiselt zu werden? Würde mich mal interessieren, da dies der erste TX wäre, voraussichtlich ich hole mir einen.

Frau_Werwolf #2 Posted 23 January 2015 - 09:04 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 37061 battles
  • 941
  • [MFG]
  • Member since:
    11-17-2014
grrr, der hat mich letztens im IS-3 mit einem Schuss gekillt :(

Yolda #3 Posted 29 January 2015 - 11:39 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 27292 battles
  • 3,635
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Chance für Umkreiselung ähnlich wie bei allen TD abhängig von den Fähigkeiten deines Gegners.

Zu viele Spieler in TD´s machen den Fehler und kommen auf den Gegner zu. Damit habe ich auch gute Gelegenheiten dich zu umgehen.

Er ist frontal schwerer als andere, da die Schwachstelle auf der unteren Wanne kaum gut zu erreichen ist.

Da hat es der JPZE100 mit der Verdeckung am schwersten und das Obj. ist leicht seitlich in dir front eher aus Papier und hat eine bessere Erreichbarkeit für Schüsse in die untere Wanne.

Beim JPZE100 an den vertikalen Seiten und Obj. frontal die Seiten geht Premium durch. Auch wenn das Obj. trotz grauer Panzerung eher Abpraller produziert.

 

Meine persönliche Hitliste aus den Gegnererfahrungen ist:

 

1. Obj. 268

2. T110E3

3. JPZE100

 

Zion spielt den JPZE100 nach anfänglichen Umstellungsproblemen sehr erfolgreich. Allerdings ist der auch am Besten in einem Zug sowie sehr Teamanfällig. Was auch mit etwas schwächerer Wirkung für den T110E3 gilt. Das Obj. 268 ist sehr agil und mobil, schnell, dreht gut und hat eine tolle Kanone mit schnellem Nachladen. Ich glaube man ist im Obj. auch nicht so schnell First-Angst-Target wie im JPZE100. Vor dem T110E3 haben auch nicht so viele Angst weil der nicht so häufig zu sehen ist.

 

Der JPZE100 hat m. E. auch die größten Schwächen im Nahkampf, da die Kanone wirklich wenig Weg nach unten hat und du daher häufig auf ungünstige Stellenn schießen musst. Gerade vorgestern hat Zion dabei gegen einen IS-4 sehr schlecht ausgesehen und ist dreimal abgeprallt obwohl er noch sehr gut manövriert und ihn nicht neben sich gelassen hat.

 

Da hat der T110E3 als Ami naturgemäß deutlich bessere Chancen und Depression.

 

M. E. ist aber das Obj. aus den o. g. Mobilitätsgründen auch ein dicker Fisch im Nahkampf. Der T110E3 punktet da aber auch durch eine gute Panzerung rundum. Selbst von hinten hat er weniger Schwächen und kann auch mit wackeln Abpraller provozieren sowie kleine Kanonen ohne Premium vor große Probleme stellen.


Edited by Yolda, 29 January 2015 - 11:42 AM.


tbbtfan2001 #4 Posted 29 January 2015 - 07:52 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014

Hmm. Ich fahre im Moment den T95 und den T-54 und mag beide sehr. Der eine ist scheissen lahm, hat eine gute Panzerung und gute Wumme. Der andere ist schnell, hat moderate panzerung (die mit wackeln jedoch auch sehr viele abpraller produziert), und angemessene gun. Ich find beide einfach nur geil, habe aber keinen klaren Favoriten. Das object will ich eigentlich nicht unbedingt, da ich nicht auf Panzerung verzichten möchte, und Agilität, meiner Meinung nach, nichts in einem TD verloren hat.

Zu deinem Punkt das viele nicht sehr viel Angst vor dem E3 haben, weil sie ihn nicht kennen: ist doch ein Vorteil. Ich merks schon im T95. Den kennen zwar fast alle, aber viele kommen nicht gegen den Haufen klar, weil sie einfach Angst vor ihm haben.

Und der E3 ist zwar nicht wirklich agil, aber trotzdem noch schwer zu umrunden. Oder liegts an meiner unfähigkeit, med zu fahren?


Edited by tbbtfan2001, 29 January 2015 - 07:53 PM.


Advenger2000 #5 Posted 29 January 2015 - 08:16 PM

    Sergeant

  • Player
  • 7740 battles
  • 439
  • Member since:
    06-29-2014
Also ich finde man begegnet sehr oft einem e 3. Also. Ich persönlich habe mit meinem e 100 höllisch Respekt vor der Kiste ^^

                    

                                                     

                                                                  ~~~~~~~ Advenger200_____IS_7~~~~~~~


Frau_Werwolf #6 Posted 30 January 2015 - 08:38 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 37061 battles
  • 941
  • [MFG]
  • Member since:
    11-17-2014

View Posttbbtfan2001, on 29 January 2015 - 07:52 PM, said:

... und Agilität, meiner Meinung nach, nichts in einem TD verloren hat.

 

Das ist aber m.E. überlebenswichtig für einen TD. Die meisten TD sind viel zu träge und daher leichte Opfer. Kette ziehen, vorbei, und dann ganz gemütlich seitlich oder von hinten draufballern, Kette ziehen, draufballern. etc. Wenn man dann noch Unterstützung bekommt, ist das ein leichtes und schnelles Spiel. Daher ist es für einen TD umso wichtiger, sich sofort aus dem Staub machen zu können, wenn die Lampe angeht. Das ist ja eben die Stärke der russischen TD, dass sie schneller sind, als die Heavies. Dafür haben sie eine schwache Frontpanzerung.



ArnieQ #7 Posted 30 January 2015 - 11:52 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28705 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014

Das kommt auf den TD an. Wenn du einen langsamen TD spielst, wie z. B. der Ferdinand, dann hältst du dich in der Nähe deiner Leute. Einzelaktionen enden tödlich. Aber zwischen deinen Leutchen bist du eine Waffe. 

 

Du kannst, wenn du Führungsqualitäten hast, auch vorneweg stürmen, dann musst du dir aber sicher sein, dass dir einer aus dem Team die Schmeißfliegen vom Leib hält, z. b. im Zug.

 

Für mich kann ich sagen: Lieber ausreichend gepanzert + dicke Wumme wie der Ferdinand als leicht gepanzert, schnell und agil und wenig Schadenswirkung (wie der Jagdpanzer IV). Für die schnellen und agilen gibt es auf den Maps einfach zu wenig Orte zum "sich mal eben schnell verpissen". 


 Ich bremse auch für Camper!

tbbtfan2001 #8 Posted 30 January 2015 - 05:31 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014
Das ist eben der unterschied zwischen den amis und den Russen. Sobald in nem Russen das Lämpchen angeht muss er sich verpissen weil Panzerung. Die amis können das zwar nicht, Habens aufgrund der Panzerung aber auch nicht nötig.

Edited by tbbtfan2001, 30 January 2015 - 05:32 PM.


Bloodfrog666 #9 Posted 31 January 2015 - 12:06 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 2567 battles
  • 62
  • Member since:
    11-09-2014
Die Dinger sind brutale Blocker. An seitlich geschützten stellen wie Gassen oder manchen Brücken traut sich keiner näher ran, da die Front wahnsinnig hart ist und die dicken Schnecken heftig austeilen. Wird man aber umrundet siehts düster aus. 

tbbtfan2001 #10 Posted 31 January 2015 - 12:23 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014
Noch gut 30k XP entfernt. Bin gespannt wie ein flitzebogen...

ArnieQ #11 Posted 31 January 2015 - 12:34 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28705 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014
Bestimmt ein gutes Zugmobil für den unschlagbaren T-25. :-D
 Ich bremse auch für Camper!

tbbtfan2001 #12 Posted 31 January 2015 - 04:10 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014
Jepp :D

tbbtfan2001 #13 Posted 31 January 2015 - 11:47 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014

So hab ihn jetzt. Erster Eindruck: TOTAL GENIAL!!!

Wenn du schön wackelst kommt man nicht mehr durch die Wanne und dann bist du eindeutig unbesiegbar. Kommt iwie auch keiner auf die Idee gold zu schießen. Hmm. Bin aber vollauf begeistert von dem ding.



tbbtfan2001 #14 Posted 01 February 2015 - 11:01 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014

So. 54 spiele und 62.96 winrate. 1.75 schadensverhältnis und 2404 durchschnittsschaden. Ganz ansehnlich, wenn man bedenkt dass ich mit dem ding noch nicht warmgeworden bin. Eine Empfehlung für jeden der gerne TD fährt. Klar, der T95 liegt nicht jedem, aber ich hab den T28 gefeiert und den T95 zelebriert. Die Dinger waren genial. Back to topic.

Auch an Pen mangelt es dem Haufen nicht. Hab noch kein einziges mal gold verschossen. Und wenn man immer schön seitwärts mit der Wanne wackelt kommt da gar nix durch. Den weakspot mit den sehschlitzen hab ich mal bei nem gegnerischen E3 probiert zu treffen, ist jedoch m.E. fast unmöglich. Anscheinend kennen den eh nicht so viele. Yolda hatte recht, die meisten sind direkt überfordert, weil man den so selten sieht. Eigentlich komisch, wo er doch schon so lange im Spiel ist. Kaufempfehlung für jeden Spieler! Denn, wer keine TDs mag, wird sie mit dem ding mögen lernen. :)


Edited by tbbtfan2001, 01 February 2015 - 11:01 PM.


ArnieQ #15 Posted 02 February 2015 - 06:13 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28705 battles
  • 2,016
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-03-2014
Glückwunsch. Offenbar kannst du den auch fahren. Es gibt ja so viele, die TDs nicht beherrschen. Mit dem T95 konntest du ja schon gut umgehen. Ich freu mich also mal auf ein Zuggefecht mit dem "neuen".
 Ich bremse auch für Camper!

tbbtfan2001 #16 Posted 02 February 2015 - 04:53 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 4253 battles
  • 190
  • Member since:
    12-13-2014
Hab im Zug mit reve nen Freund von ihm kennengelernt. Die beiden haben die Regel dass sie einander nicht abschießen, auch wenn in verschiedenen Teams ^^ aber der Typ ist n teufelskerl. 3600 Gefechte aufm E3, 64% und 3000 avg. Damage. Er heisst "kfi", könnt ihn ja mal "inspizieren" :)

SP1RA #17 Posted 22 February 2015 - 02:35 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 5900 battles
  • 1,010
  • Member since:
    09-01-2014

Kann ich bestätigen, m. E. der stärkste X Tier Panzer, und auch laut wotbstars. Hab erst 80 % skill und dennoch 

überdurchschnittliche WR. Mal sehen ob und wie er genervt wird.

 

Edit: wie schon befürchtet wird er nun stark genervt, war ja auch zu schön um wahr zu sein.:angry:


Edited by raiwer, 24 February 2015 - 12:28 PM.

Aktuell in der Garage:  Maus  STB-1  Jagdtiger  Jg.Panther II   SP IC  AT-2  Vk 28.01 KV-2  M6 KV-1  

Premium : IS-6  T34  KV-5  Jg.Tiger 8.8  Type 59  IS-3 Defender  T 34-85 Rudy  At-15A  E25  Dracula  Victory


XCCMT01 #18 Posted 07 June 2015 - 08:57 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 41356 battles
  • 1,351
  • [FUZ]
  • Member since:
    11-21-2014

Gibt es nach dem Nerf aktualisierte Erfahrungswerte zu dem Teil?

Irgendwie bin ich mir da unschlüssig.


Gute Jagd wünscht
der XCCMT01
(Lasst uns "Ehrungen abhocken!")
 

https://www.blitzstars.com/player/eu/xccmt01


T1G3R_A55 #19 Posted 07 June 2015 - 09:18 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22368 battles
  • 828
  • [FZ]
  • Member since:
    04-02-2014
Was meinst du? Soweit ich weiß, wurde der E3 zuletztt in 1.7 generft... Ich hab ihn erst seit 1.9, kann allersings nicht klagen :-)

Edited by T1G3R_A55, 07 June 2015 - 09:19 PM.


UTB_Groove #20 Posted 08 June 2015 - 10:17 AM

    Sergeant

  • Player
  • 30475 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Ist die untere Wanne ein Schwachpunkt? Bei mir kommt gefühlt jeder durch . Wie sollte man den E3 am besten anwinkeln? Ein isu hat mich letztens schwer zerlegt .kommt die X Kanone überhaupt durch die 300 mm oder schießen alle Gold? Mir könnte nämlich so vor. Wenn man den E3 sieht wird Heat oder apcr ausgepackt. So hab ich gar keine Lust mehr an die Front . Bleibe jetzt in zweiter Reihe. T95 war eindeutig ne bessere Front sau 
 




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users