Jump to content


E50


  • Please log in to reply
93 replies to this topic

ArnieQ #1 Posted 23 January 2015 - 08:32 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Moin.

 

Am Wochenende steht ja wieder mal x3 XP an und so werde ich die Kiste wohl freischalten und kaufen können. Free XP für ein paar Stock-Ausstattungs-Upgrades ist auch vorhanden (55k).

 

Ich weiß, ich bin in einer Weise masochistisch veranlagt, dass ich ausgerechnet deutsche Meds und TDs High-Tier haben will, aber da steckt halt das "Alle-Panzer-einer-Nation-haben-wollen" dahinter. 

 

Die Erfahrungen mit der Med-Linie bisher sind Heulen und Zähneklappern. Bis zum Panther (einschließlich) ging es mit viel viel Arbeit dann ganz gut und die Winrate ist dort mittlerweile auch über 50 %. Der Vorgänger vom E50 Panther II hat mir allerdings schon sehr viele Frustmomente beschert mit seiner Papppanzerung und Papierkanone. Ich habe das Gefühl, dass ist der einzige Med, der Zielkreise anstelle roter Stellen draufgemalt hat. Dennoch, wenn man ein, zwei gute Teammates hat, kann ich den auch fahren. Winrate bisher 44 % bei > 100 Gefechten. Keine Ahnung wie man das ohne Zugfahren mit der Kiste steigern soll.

 

Ich fürchte ja das sich das fortsetzt mit dem E50 bzw. noch schlimmer wird. 

 

Deshalb nach all der Schwafelei ein paar Fragen:

 

Gibt es außer den normalen Med-Taktiken (Flankieren, Aufklären) beim E50 darüber hinaus etwas was Erfolg versprechen könnte?

 

Hat der irgendwelche Dickstellen, die - Schwachstellen gut abgeschirmt - auch mal einen Stellungskampf zum Erfolg führen können, Hulldown z. B.?

 

Gibt es bei der Anwinkelei Besonderheiten?

 

In welche Upgrades sollte ich die Free XP investieren? Gun? Motor? Ketten?

 

Oder ist das so ein Augen-zu-und-durch-Panzer, wo man dann bis zum E50M dann irgendwie mit viel Frust durch muss?

 

Dankdankdank.


Edited by ArnieQ, 23 January 2015 - 08:54 AM.

 Ich bremse auch für Camper!

OTB_tank #2 Posted 23 January 2015 - 08:51 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 32511 battles
  • 1,542
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014
kann ich dir leider nicht direkt helfen, könnte aber mit deinem pather mal einen schöner Med Zug mit meinem T43 oder T44 anbieten.

AlterEisenhaufen #3 Posted 23 January 2015 - 09:34 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 24016 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Du sprichst mir aus der Seele, Arnie.

 

Panther II ist - nach dem E50 - mit 46% mein schlechtester Panzer. Aber mit Panzerass. Den Panther hingegen fahre ich bei 58%, ohne Panzerass.:facepalm:

 

Habe den E50 seit ein paar Tagen (11 Gefechte) in der Garage. Die vier Siege habe ich überlebt... Noch Fragen?

Besatzung bei 100%, als Zubehör Lüfter, Ansetzer und entspiegelte Opftik. Multikit, RepKit und Adrenalin sind an Bord.

 

Die Entwicklungskosten von dem Eimer sind imens. Habe bisher nur den Turm Ausf. B. drauf gemacht. Das bringt an der Turmfront 65mm und 20mm an Seite und hinten, plus 100HP. Ich fahren ihn mit der 8,8 KwK 43 L/71.

Der Maybach HL 234 kostet 30,6 XP, die 8,8 L/100 54,4 XP und die 10,5 L/52 dann noch mal 74,2 XP.

Zum E50 M brauchste dann noch 254XP.

Viel Spaß beim Einfahren vom 500K XP...

 

Wenn das Team gut ist, geht es. Das ist wie bei den Panthern. Der Reload ist gut. da gibt's nix zu mäkeln. auch Schaden ist mit 220 für einen MED noch vertretbar. Da ist der Unterschied zur 8,8 L/100 nicht so groß.

Wenn Du also noch freieXP hast, dann lieber Motor und Ketten dranschrauben, würde ich sagen. Denn gegen T-54 kannste einpacken. Hatte ich ja schon mal in Bezug auf "Minen" irgendwo die Tage geschrieben. Bis ich da bin, hat der T-54 schon gedreht und wartet.

 

Da er wie alle Deutschen eher hoch ist, hast Du in Stellung viel zu verstecken. Das geht z.B. in Steinfeld auf dem Hügel. Die Wanne hat frontal 150 und sonst 80. Anwinkeln geht ganz gut, dann aber lieber weg. Der Turm produziert auch Abpraller. Als Toptier ist das schon ok.

 

Rammen soll noch was bringen, aber wie gesagt, bisher noch nicht genug Erfahrung gesammelt.

 

Wir sollten tatsächlich mal das Unternehmen >=50% für unsere deutschen Problemfälle starten.

 


Edited by AlterEisenhaufen, 23 January 2015 - 09:36 AM.

Leo 1 A5 - Veteran

 


OTB_Joe #4 Posted 23 January 2015 - 10:34 AM

    Sergeant

  • Player
  • 34657 battles
  • 388
  • [UTB]
  • Member since:
    07-03-2014

Ich habe fast die gleichen Erfahrungen mit den deutschen Meds gemacht.

 

Inzwischen habe ich auch den E50M schon seit einiger Zeit. Da meine WR auch eher unterdurchschnittlich mit dem E50 und E50M war habe ich die mal eine Zeit ruhen lassen und meine Fähigkeiten mit den Heavys weiter trainiert. Ich denke aber, dass ich inzwischen davon auch mit den beiden Mediums profitiere. Z.B. anwinkeln bringt bei mir ab und zu was. Ich kann es aber nicht genau quantifizieren.

 

T-54 versuche ich eher auf Abstand zu halten und zu bekämpfen. Wenn es dann aber in den Nahkampf geht versuche ich auch immer zuerst mit Schwung zu rammen. Wenn das klappt macht das richtig Schaden!

Das macht so viel Spass, dass man nur aufpassen muss, dass man sich dadurch nicht in schlechtere Position bringt und vorschnell in den Nahkampf geht.

 

Derzeit versuche ich generell meine Mediumskills zu verbessern (auch mit briten und ami low tier) und fahre wieder öfters den E50M.
Den E50M fahre ich inzwischen lieber als den E50, da der E50 ja doch mit dem 1.5 upgrade deutlich langsamer (Beschleunigung) wurde.

 

Wenn Ihr eine Initative startet, deutsche Mediums >50%, das fänd ich auch für mich sehr interessant ;)


Edited by joezzzuu, 23 January 2015 - 10:35 AM.


ArnieQ #5 Posted 23 January 2015 - 10:36 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Danke Eisenhaufen. Dann liege ich da ja doch nicht so verkehrt. Ich hab jetzt schon keinen Bock auf die Karre, aber ich hab meine Prinzipien.

 

Ich investiere also erstmal in Motor und Ketten. Gold werde ich für die Besatzungsausbildung nicht ausgeben, das brauch ich immer für Stellplätze. Also steht mir ein frustreiches Hochsterben bevor, fürchte ich. Es sei denn du möchtest mitsterben und wir bilden einen Noob-E50-Zug. Dann kriegen wir endlich auch mal das Geschimpfe der Leute ab.

 

Ich mag ja neue Erfahrungen.


 Ich bremse auch für Camper!

c0mag #6 Posted 23 January 2015 - 12:01 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13798 battles
  • 678
  • [UTB]
  • Member since:
    07-27-2014

Hab den E50 auch zwischendurch mal ruhen lassen und jetzt wieder angefangen. Ist voll ausgebaut und Besatzung bei 96%.

 

- Ich hab zuerst den Fehler gemacht und Stabi + Richtantrieb eingebaut. Das braucht der aber nicht. Ich hab stattdessen das Fernrohr und die entspiegelten Optiken drin. Jetzt sehe ich definitiv den Gegner bevor er mich sieht und bin Aufklärkönig.

- Gegen andere T9 Meds und drunter hat der E50 sehr hohes Abprall-Potential, wenn man die Wanne leicht anwinkelt.

- Ansonsten max. 5 sek lang stehenbleiben, mit der Wanne wackeln und aus der Fahrt heraus schießen.

- Wie schon oft erwähnt ist der E50 ein Rammkönig gegen alle T9 und Kleiner. Macht gerne mal 300+ Schaden beim Gegner wenn man etwas auf Zack ist

- Lass dich nicht auf ein 1on1 mit einem T9+ Heavy ein, es sein denn er ist alleine und du kannst ihn umkreisen.

- Für eine Medium ist Umkreisen mit dem E50 recht mühsam, er ist nicht sonderlich agil. Man wird im Gegenteil recht leicht von einem T54 umkreist - also Abstand halten, oder wegrammen.



OTB_Joe #7 Posted 23 January 2015 - 12:50 PM

    Sergeant

  • Player
  • 34657 battles
  • 388
  • [UTB]
  • Member since:
    07-03-2014

View Postc0mag, on 23 January 2015 - 12:01 PM, said:

 

- Ich hab zuerst den Fehler gemacht und Stabi + Richtantrieb eingebaut. Das braucht der aber nicht.

 

Stabi und Richtantrieb zusammen machen eigentlich nie Sinn. Das müsste dann schon ein sehr spezieller Fall sein, dass man dafür 2 slots belegn will. Eher den Stabi. Für E50 und E50M (wie oben beschrieben) gar nicht notwendig

Da gibt es auch eine Diskussion zu unter:

http://forum.wotblit...staendnisfrage/

 

EDIT:

habe eben gelernt, dass es wohl doch Sinn machen kann..dazu gibt es hier

http://forum.wotblit...8772#entry48772

eine Meinung

Für den Medium würde aber schon eher , wenn überhaupt, der Stabi genommen.


Edited by joezzzuu, 23 January 2015 - 01:02 PM.


AlterEisenhaufen #8 Posted 23 January 2015 - 01:15 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 24016 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Werde meine Zubehörwahl auch noch überdenken. Ansetzer ist hier eigentlich auch nicht nötig. Hat aber auch bei ohnehin schnellem Reload und Lüfter den Vorteil, dass ich oft (bei 11 Gefechten:harp:) 2 Treffer lande. Und bei 220 Schaden werden dann erquickliche 440 draus.

 

@c0mag: Aber Fernrohr halte ich, zumal zusätzlich zu den entspiegelten Optiken, für mich auch für unnötig. Funzt auch nur bei stehendem Eisenhaufen. Und das sollte der E50 eh nicht - stehenbleiben.


Edited by AlterEisenhaufen, 23 January 2015 - 01:19 PM.

Leo 1 A5 - Veteran

 


ArnieQ #9 Posted 24 January 2015 - 12:03 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

So, hab ihn jetzt. Drei Gefechte gefahren (1 x dummes Team mit AFKlern, 1 x war der Gegner einfach besser und 1 x gewonnen). Daher aller-allererster Eindruck.

 

Ganz subjektiv gefällt er mir besser als der olle Eimer Panther II. Das mag daran liegen, dass er so schön weich auf dem Chassis dahin schwimmt. Man fühlt sich damit wie in einem alten amerikanischen Straßenkreuzer.

 

Ich hab mir das Motorupgrade und den Turm Ausf. B von der Free XP geleistet. Von den anderen Forschungsbäumen hab ich noch die 8,8 Kw.K 43 L/71 drin, mit der ich sowieso gut klarkomme. Es tat mir in der Seele weh, so viel Free XP für einen Med zu investieren. Die ist nun auch weg. Besatzung ist bei 75 %.

 

Weiterhin sind Lüfter drin und Optiken. Was ich sonst noch reinmache, weiß ich noch nicht. Hängt dann auch von der Gun ab, die dann im Endausbau drin ist.

 

Wie gesagt, subjektiv. Ich hab das Gefühl der hält auf gleicher Stufe einiges mehr ab als der Panther II. Also bei einem Tier IX-Gegner gibt es mehr Abpraller bzw. weniger Schaden als im Vergleich beim Panther II mit einem Tier VIII-Gegner. Ist ein Gefühl. Und ich habe außerdem das Gefühl, dass der E50 etwas beweglicher ist, was daran liegen mag, dass es in Tier IX eh etwas behäbiger zugeht und dadurch der Eimer etwas heraussticht.

 

Kreditausbeute ist natürlich wie bei jedem zu skillenden Med erstmal kräftig im Minus. Premium Ammo ist in der Phase eh Pflicht.

 

Sagen wir es so: Ich finde ihn noch nicht ganz schlecht, sondern interessant mit Tendenz zu "könnte mir gefallen".


Edited by ArnieQ, 24 January 2015 - 12:05 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

Bloodfrog666 #10 Posted 24 January 2015 - 10:45 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 2567 battles
  • 62
  • Member since:
    11-09-2014

Puh, auch Profis haben Probleme mit Mediums, das verbessert meinen Frust über den M4A3...E...ach den T6-Sherman eben. Winrate bei 45%  :(. Ist wohl nicht der beste Vergleich zum E50, aber irgendwie ist man als Med scheinbar bevorzugtes Ziel. Immer auf die kleinen eben. Habe mir in ein paar meiner vorigen Spieler, besonders als Lowtier die Aasgeiertaktik zu eigen gemacht: sich hinter einem großen verstecken und Schatten spielen. Idealerweise ohne ihm den Rückweg zu versperren. Dann auf dessen Ziel ballern oder dem fix aus der Ecke die Ketten zerballern. Und dann fix hinten rumfahren, wo man gebraucht wird. Führte sogar dazu, dass ich das Gefecht nicht als schmorendes Altmetall beenden musste. Inwieweit sich solche Taktiken auf T9/10 anwenden weiß ich nicht, insbesondere bei dem ja doch recht großen E50.

 



Ghost_Doc #11 Posted 25 January 2015 - 07:40 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 23417 battles
  • 196
  • [EQUIL]
  • Member since:
    07-25-2014

Hallo Freunde! 

Die deutschen Meds haben mich bis jetzt nur enttäuscht. Ich hab WOT auf denen angefangen und hatte den Ehrgeiz alles ohne Geld zu spielen. Die Ergebnisse seht ihr unten :-(...

Den E50 würde ich gerne mal im Zug fahren - würde mich freuen eurer Runde beitreten zu können :-).image.jpgimage.jpgimage.jpg



ArnieQ #12 Posted 25 January 2015 - 08:39 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Hatte jetzt auch mal ein kleines Stellungsspiel auf Kupferfeld mit dem E50. Den Flankierweg, dann alleine gegen T62A, IS3 und Tiger II. Der hält doch einiges aus und Abpraller gibt es auch ordentlich. Dazu die präzise Gun immer schön durch die Kommandantenluke des T62A, der ja ansonsten ziemlich rot aussah. Zwar haben die mich dann nach ca. 2 Minuten gekriegt, aber es war genug Zeit fürs Team, die obere Stellung komplett zu nehmen und sich dann mit dem Rest auf der anderen Seite der Map zu beschäftigen. 

 

Gefällt mir immer mehr das Teil.

 

@Ghost: Würd mich auch interessieren, wie sich das Ding im Zug verhält. Wenn man allerdings dafür beim Gegner zwei E100 zugelost bekommt, dann kann ich mir vorstellen, dass es ziemlich aussichtslos wird.


Edited by ArnieQ, 25 January 2015 - 08:44 AM.

 Ich bremse auch für Camper!

OTB_tank #13 Posted 25 January 2015 - 09:21 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 32511 battles
  • 1,542
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014
@ghost doc: wofür steht das doc ?

Ghost_Doc #14 Posted 25 January 2015 - 12:13 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 23417 battles
  • 196
  • [EQUIL]
  • Member since:
    07-25-2014
Hab soeben mit Rbbywsr im Zug gespielt. Er Heavy Tier IX, ich E50. Das hat ganz gut geklappt. Bin zwar ein paar mal abgeraucht, konnte aber auch mehrmals 3000+ damage machen und wir haben so 80% WR geschafft. Kann ich also nur empfehlen. 2xE50 werden wir dann wohl heute Abend mal versuchen :-).

Ghost_Doc #15 Posted 25 January 2015 - 12:17 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 23417 battles
  • 196
  • [EQUIL]
  • Member since:
    07-25-2014
@Tank 17_19: Ghost Dog war leider schon vergeben. Der Film hat mir sehr gut gefallen :-).

OTB_tank #16 Posted 25 January 2015 - 12:25 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 32511 battles
  • 1,542
  • [UTB]
  • Member since:
    08-20-2014
okay dachte du wärst "Kollege", danke für die Antwort

c0mag #17 Posted 25 January 2015 - 04:40 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13798 battles
  • 678
  • [UTB]
  • Member since:
    07-27-2014

Man kann als Hightier mit dem E50 schon was reißen, sofern man nicht komplett alleine gelassen wird. Es ist aber immer sehr nervenaufreibend, weil man praktisch nie zu Ruhe kommt. Immer Vollgas, Stellung wechseln, Feuerwehr spielen...

 

Attached Files

  • Attached File   image.jpg   140.78K


ArnieQ #18 Posted 25 January 2015 - 10:10 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Soeben haben Ghost_Doc und ich uns mit einem E50-Zug dreimal hintereinander der Wissenschaft geopfert und festgestellt: E50/E50 Zug ist Käse.

 

Bist du sonst nur einmal Team-abhängig, bist du es hier gleich zweimal. Und wenn du dann in den Stellungskrieg mit der Kiste gerätst, fehlt einfach ein Heavy auf deinem Slot. Zwar jedes Mal viel Schaden gemacht, aber gegen das ganze russische Heavy- und TD-Kroppzeug ist das halt mit dem E50 zuwenig.


 Ich bremse auch für Camper!

Bloodfrog666 #19 Posted 26 January 2015 - 07:47 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 2567 battles
  • 62
  • Member since:
    11-09-2014

Ich hatte euch beide als Gegner auf den Minen mit meinem M103. Ihr hättet vielleicht zusammen hintenrum fahren sollen um nebeneinander eure stärken ausspielen zu können. Glaube Ghost stand auf dem seitlichen Hügel über abseits des Flusses und hat mir, der sehr zentral stand zwar immer mal schön eine verpasst. Aber dich könnte ich von dort oben recht gemütlich wegfrühstücken, als du nem Teammate von mir hinterhergefahren bist. :(  

Offenes Gelände ist halt pures Gift für den Medium, das stelle ich leider immer wieder fest. Ist jetzt nicht böse gemeint, aber das waren für euch sicher nicht die optimalsten Bedingungen. Könnt es ja trotzdem weiter testen. Aber du hast wohl auch recht, Doppel Med als Toptier lässt dann wohl doch den fetten Heavy vermissen. 



ArnieQ #20 Posted 26 January 2015 - 07:56 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Das ist halt das Problem. Du kannst dich immer nur um eine Baustelle kümmern und beim Kümmern hast du zu wenig wumms, so dass sich dann jemand beim Kümmern um dich kümmert.

Edited by ArnieQ, 26 January 2015 - 07:56 AM.

 Ich bremse auch für Camper!




4 user(s) are reading this topic

0 members, 4 guests, 0 anonymous users