Jump to content


E50


  • Please log in to reply
93 replies to this topic

OTB_Tom #61 Posted 23 February 2015 - 04:11 PM

    Sergeant

  • Player
  • 39855 battles
  • 306
  • [UTB]
  • Member since:
    07-02-2014

das ich das noch erlebe...

 

image.jpgimage.jpg



Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut.


OTB_Joe #62 Posted 24 February 2015 - 03:31 PM

    Sergeant

  • Player
  • 34488 battles
  • 388
  • [UTB]
  • Member since:
    07-03-2014

mit dem 1.7 upgrade wird ja auch die 8,8 L/100 Kanone verbessert:

  • Dispersion of 8.8 cm Kw.K. L/100 gun at traverse changed:

            -for E 50 Ausf. A turret: from 0.12 to 0.1
            -for E 50 Ausf. B turret: from 0.12 to 0.08

  • Aiming time of 8.8 cm Kw.K. L/100 gun in E 50 Ausf. A and E 50 Ausf. B turrets changed from 2.9 s to 2.1 s.

 

Lohnt sich die Kanonen nun eher als die 10,5 L/52?
Ich denke, dass damit dann nur noch die Feuerrate (L/100) bzw. der DPM (L/52) ein Kriterium für eine Entscheidung ist. Und das ist dann ja auch nur noch Geschmackssache.

 


Edited by joezzzuu, 24 February 2015 - 03:40 PM.

"There are no Indians back there!"

- General George A. Custer , 7th US Cavalry

 


T1G3R_A55 #63 Posted 24 February 2015 - 04:13 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22368 battles
  • 828
  • [FZ]
  • Member since:
    04-02-2014
also ich fahre jetzt schon die L100... passt imho besser zu dem tank (bei meiner spielweise auf e50 zumindest)

UTB_Groove #64 Posted 21 May 2015 - 09:58 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40459 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Bin jetzt bei ca 90 Gefechten und 55% mit ihm sehr zufrieden. Wie immer sehr abhängig vom Team. Wenn ich an oberste Stelle stehe und kein Heavy dabei ist und der Gegner hat zwei heavys wird es schwierig . Bin hin und hergerissen ob ich e50 m grinde oder den leo . Bin eher der agile Fahrer und der E50 ist naja nicht der fitteste.
 

UTB_Groove #65 Posted 22 May 2015 - 06:56 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40459 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014

View Postgrooverage, on 21 May 2015 - 09:58 AM, said:

Bin jetzt bei ca 90 Gefechten und 55% mit ihm sehr zufrieden. Wie immer sehr abhängig vom Team. Wenn ich an oberste Stelle stehe und kein Heavy dabei ist und der Gegner hat zwei heavys wird es schwierig . Bin hin und hergerissen ob ich e50 m grinde oder den leo . Bin eher der agile Fahrer und der E50 ist naja nicht der fitteste.

So bin bei 111 Gefechten und bei 57% der Panzer macht immer mehr Laune. Das Bild mürbstem panzerass war der Wahnsinn. 5vs 2 . Nur ein is3 und ich übrig zwei e75 ein is 8 ein t44 und ein st1 waren gegen mich und dem is3 . Fast alle hatten noch half Life. Mein Herz klopfte bis zum Schluss aber wir haben es noch gerissen bekommen. Der is3 snipte und ich drehte meine Kreise kurz aus der Deckung und abwechselnd jedem in den Turm . Der t44 nutze leider Gold ammo so hatte ich noch 18 hp und bekämpfte zum Schluss noch den is8 und wir siegten. Generell bekomme ich in jedem Spiel 3k+ raus . Wer mit dem Ding umgehen kann zu dem ist der e50 wirklich großzügig.

Attached Files

  • Attached File   image.jpg   179.42K

 

OTB_Joe #66 Posted 22 May 2015 - 07:22 AM

    Sergeant

  • Player
  • 34488 battles
  • 388
  • [UTB]
  • Member since:
    07-03-2014

@grooverage: tolle Leistung mit dem E50.
kannst Du mal kurz beschreiben, wie sich Dein Fahrstil mit dem E-50 vom T-54 unterscheidet?

Ich kämpfe nämlich noch mit dem E50, mit dem T-54 habe ich aber eine deutlich bessere WR. Daher würde es mit interessieren, was du mit dem E50 anders als mit dem T-54 machst.


"There are no Indians back there!"

- General George A. Custer , 7th US Cavalry

 


UTB_Groove #67 Posted 22 May 2015 - 07:53 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40459 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014

View Postgrooverage, on 22 May 2015 - 06:56 AM, said:

So bin bei 111 Gefechten und bei 57% der Panzer macht immer mehr Laune. Das Bild mürbstem panzerass war der Wahnsinn. 5vs 2 . Nur ein is3 und ich übrig zwei e75 ein is 8 ein t44 und ein st1 waren gegen mich und dem is3 . Fast alle hatten noch half Life. Mein Herz klopfte bis zum Schluss aber wir haben es noch gerissen bekommen. Der is3 snipte und ich drehte meine Kreise kurz aus der Deckung und abwechselnd jedem in den Turm . Der t44 nutze leider Gold ammo so hatte ich noch 18 hp und bekämpfte zum Schluss noch den is8 und wir siegten. Generell bekomme ich in jedem Spiel 3k+ raus . Wer mit dem Ding umgehen kann zu dem ist der e50 wirklich großzügig.

 


 

UTB_Groove #68 Posted 22 May 2015 - 08:54 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40459 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014

View Postjoezzzuu, on 22 May 2015 - 07:22 AM, said:

@grooverage: tolle Leistung mit dem E50.
kannst Du mal kurz beschreiben, wie sich Dein Fahrstil mit dem E-50 vom T-54 unterscheidet?

Ich kämpfe nämlich noch mit dem E50, mit dem T-54 habe ich aber eine deutlich bessere WR. Daher würde es mit interessieren, was du mit dem E50 anders als mit dem T-54 machst.

 

komplett andere Spielweise. Fahre den 62 a zu Offensive deswegen bei über 300 Matches nur 50% der t54 war da erfolgreicher Offensive zu fahren da einiges bounct. Den e50 muss man sehr Bedacht fahren immer in Deckung kurz den Turm raus und schießen. Da er langsam vom Fleck kommt ist der lagewechsel nicht einfach. Ich suche generell mir jetzt immer Wege aus mit viel Deckung . Aber wenn möglich kann man auch mal reinhauen. Als Beispiel malinoka. Im großen Feld ein 62 a ein Objekt und ein t20 . Ich gebe einen Schuss auf den t62a ab. Der centurion auch gleichzeitig starte ich und Ramme ihm mit 700 dmg ein Schuss von centu und down beim Objekt einmal hinter ihm und Kette zerstört ist er auch nur Geschichte der t20 wird nicht beachtet. Erst am Schluss fahre ich auf ihn drauf Ramme und ein Schuss auch down. D. H wenn sich die Chance ergibt dann rammen aber mit Bedacht . Sonst eher zweite oder dritte Reihe fahren als Unterstützer.wenn du vor einem Heavy landen solltest dann direkt Front fahren und ihn nicht zum ziehlen kommen lassen es prallt sehr oft etwas ab . Nach seinem Schuss flankieren und wieder an die Front . Er ist zu träge um einen zu umfahren dann lieber frontal und viel wackeln.
 

danielberlin1984_ #69 Posted 12 August 2015 - 11:46 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 24499 battles
  • 239
  • Member since:
    01-11-2015

Habe mir jetzt auch mal den E50 gegönnt. Nach nunmehr 67 Gefechten, bis auf 6 oder 7 alle Solo, über 80% WR und Avg Dmg von 3186.

Fahre ihn  mit der 10,5 KwK. Ansetzer, Optiken Scheerenfernrohr. Multi Kit, Adrenalin, Schoko.

 

Es überrascht mich, wie gut er einstecken und austeilen kann. Zudem brauche ich in diesem Tank keinen Platoon Partner, nur so kommt man übrigens auch sicher auf eine Avg Dmg von über 3000. (Man konkurriert ja zwangsläufig auch im Paltoon um Damage.)

Ein Panzer, mit dem man weniger vom Team abhängig ist, da er sowohl den Medium-, als auch den Heavyjob erledigen kann.

 

Ich fahre ihn sehr aggressiv, viel rammen, aber selten CoD. Für einen zuverlässigen CoD ist er etwas zu antrittsschwach, trotz guter Endgeschwindigkeit Die Kanone ist sehr präzise, selbst kleinste Weakspots sind auf mittlere Distanz kein Problem. Gerade z.B. habe ich zu meiner Überraschung die Kdt.Luke eines IS-8 mehrmals hintereinander aus größerer Entfernung getroffen. Im Dog-Fight mit anderen Meds gehe ich oft in den Face Hug, um die Wanne zu verstecken und den Rammschaden mitzunehmen.

Der relativ schlechte neagative Richtbereich der Kanone macht es notwendig, dass man seine Wege gut plant und ggf. einer Hügel "Peakaboum"(?) mit einem amerikanischem Tank aus dem Weg geht.

Um den negativen Richtebreich etwas zu kompensieren, muss man auf dem Hügel seitlich zum Gegner fahren, was wg. des hogen Aufbaus schnell zu seitlichen Treffern führen kann. Hier hilft nur ständige Bewegung und immer mal wieder die starke Wanne zeigen. 

 

Mit seiner Panzerung, die der des Tiger 2 entspricht, wobei die schwache untere Frontplatte beim E50 leider größer ist, gehört er in die erste und zweite Reihe.

 

Es gilt: Mit Umsicht u. Agressivität ran an den Feind! Nicht campen, drücken, Stellung wechseln.

 

Man schießt sich!

 

Edit: Habe heute ein Objekt 140, das von einem Hügel herrunter an mir vorbei wollte auf meine Wanne auflaufen lassen.

Sein Rammschaden: ca. 640 HP.

Mein  Rammschaden: ca. 90 HP.

Schon mit wenig Geschwindigkeit und bloßem Streifen der Gegnerwanne kann man mit dem E50 beachtlichen Rammschaden verursachen. Habe gestern "aus Versehen" im Vorbeifahren einen IS und Kv-3 gekillt. Ups. :D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                 

Edited by danielberlin1984, 13 August 2015 - 12:33 AM.


old_school72 #70 Posted 13 August 2015 - 06:21 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24506 battles
  • 1,247
  • Member since:
    07-02-2014

Ich habe vor 2 Tagen in Wüstensand einen vollen T44 gerammt, aus voller Fahrt. Dannach hatte er noch 129 . Stand senkrecht zum Himmel, bevor er dann den Gnadenschuss bekam. Was den etwas flegmatischen Antritt betrifft, da wird man eindeutig mit dieser unglaublichen Gun belohnt.

Edit.: der kann auch irgendwie alles, der beste Allrounder in Game.Und man kann ihn immer beruhigt alleine spielen.


Edited by old_school72, 13 August 2015 - 06:22 AM.


 


UTB_Groove #71 Posted 13 August 2015 - 08:30 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40459 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Stimme ich auch voll und ganz zu! Top Allrounder 
 

Cannoncarl #72 Posted 13 August 2015 - 09:51 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24888 battles
  • 1,777
  • Member since:
    04-24-2011

View Postold_school72, on 13 August 2015 - 06:21 AM, said:

Ich habe vor 2 Tagen in Wüstensand einen vollen T44 gerammt, aus voller Fahrt. Dannach hatte er noch 129 . Stand senkrecht zum Himmel, bevor er dann den Gnadenschuss bekam. Was den etwas flegmatischen Antritt betrifft, da wird man eindeutig mit dieser unglaublichen Gun belohnt.

Edit.: der kann auch irgendwie alles, der beste Allrounder in Game.Und man kann ihn immer beruhigt alleine spielen.

Mach das mal mit nem T20 oder Leo PT A...



 


old_school72 #73 Posted 13 August 2015 - 09:54 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 24506 battles
  • 1,247
  • Member since:
    07-02-2014

View PostLanger, on 13 August 2015 - 10:51 AM, said:

Mach das mal mit nem T20 oder Leo PT A...

 

Ist da noch was übrig,danach?Ich habe mich schon gewundert...das waren dann 1271 DMG..ich weiß aber nicht zu 100% ob ich da noch einen Schuss mitreingelegt habe

Edit.: Was war denn euer höchster Ramm DMG?


Edited by old_school72, 13 August 2015 - 09:58 AM.


 


c0mag #74 Posted 13 August 2015 - 12:25 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13798 battles
  • 678
  • [UTB]
  • Member since:
    07-27-2014

Ich hab mit dem E50 auf Mittelburg den Berg runter mal einen Comet "überfahren" - ob der noch volle HP hatte weiß ich nicht mehr.

 

Macht es eigentlich einen Unterschied ob ich frontal oder schräg (quasi angwinkelt) ramme, hinsichtlich des eigenen Schadens?



old_school72 #75 Posted 13 August 2015 - 12:27 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24506 battles
  • 1,247
  • Member since:
    07-02-2014
Ob schräg oder gerade kann ich nicht sagen. Seite oder vorne hat Einfluss und natürlich Speed...am schönsten ist wenn du auf im landest.Da kannst du dann runterzählen wie er das zeitliche segnet


 


Rommel139_Panzer #76 Posted 11 December 2015 - 07:33 PM

    Private

  • Player
  • 5484 battles
  • 1
  • Member since:
    07-29-2015
Mit der Topgun ist der E 50 mein absoluter Lieblingspanzer, sogar vor dem E 75. Ich empfehle freie Erfahrung zu nutzen.

Tobitombo #77 Posted 11 December 2015 - 08:14 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10349 battles
  • 704
  • [RK_ZK]
  • Member since:
    06-29-2014

View PostRommel139_Panzer, on 11 December 2015 - 09:33 PM, said:

Mit der Topgun ist der E 50 mein absoluter Lieblingspanzer, sogar vor dem E 75. Ich empfehle freie Erfahrung zu nutzen.

 

Warum...? Der Thread ist 4 Monate alt und du trägst nix neues bei. Free XP auf T9 sollten Standart sein.



Reen2k13 #78 Posted 16 December 2015 - 03:30 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 19684 battles
  • 30
  • [4WARD]
  • Member since:
    07-07-2014

Nach dem ich mich seeehr lange mit dem Panther rumgeschlagen hatte, habe ich es nun endlich geschafft mir auch den E50 zu gönnen.


 

Was soll ich sagen? Mit 75% Crew und allem Zubehör war der schon wesentlich angenehmer und sicherer zu spielen als der Panther. Im Panther hatte ich immer Angst ein sofortiges Todesopfer nach spotting zu sein.


 

ABER.... ohne Geldeinsatz und somit Stock ist das Ding einfach grausam! Ich habe mir einen abgewürgt und bis zur Top-Kanone eine 35% WR eingefahren..... Meine Stats sind in der Zeit gefallen wie noch nie zuvor - einfach unfassbar...


 

Seitdem die Kiste vollausgebaut ist, ist es einfach nur noch saugeil. WR ist mittlerweile über 50% Tendenz steigend.


 

Liebevoll nenn ich ihn gerne "ungehobelter Raufbold" :D



Cos80 #79 Posted 16 December 2015 - 04:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24437 battles
  • 1,769
  • [FUZ]
  • Member since:
    07-02-2014
Was lernen wir daraus? Stock rausfahren ist Käse! Erzähl das bitte ja weiter! ;)

UTB_Groove #80 Posted 17 December 2015 - 09:15 AM

    Sergeant

  • Player
  • 40459 battles
  • 250
  • [UTB]
  • Member since:
    08-10-2014
Wichtig ist die Kanone auszubauen den Rest kann man sich gut erspielen 
 




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users