Jump to content


JgPz IV und Jg.Panther Solo

Deutsche Jagdpanzer Solo

  • Please log in to reply
53 replies to this topic

AlterEisenhaufen #21 Posted 05 March 2015 - 09:43 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Tja, das kann ich Dir auch nicht sagen. über 1. Klasse bin ich auch nicht raus gekommen.

 

Deshalb wollte ich den letzte Tage auch mal anpacken, nach dem Buff. Aber brauche erst mal Kohle für den Jagdtiger. Also stehen eher Pflichtveranstalltungen mit IS-6 und T34 auf dem Plan. Und Jagdtiger 8.8 natürlich um mich schon mal einzugewöhnen.


Leo 1 A5 - Veteran

 


ArnieQ #22 Posted 05 March 2015 - 09:56 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Freu Dich auf den Jagdtiger, Eisenhaufen. Ich hab den schon eine Weile und der macht mindestens genauso viel Spaß wie der Ferdinand. 

Edited by ArnieQ, 05 March 2015 - 10:37 AM.

 Ich bremse auch für Camper!

2003luis #23 Posted 05 March 2015 - 10:12 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 7030 battles
  • 180
  • Member since:
    08-16-2014
Wenn ihr nur einen von den beiden fahren könntet, welchen würdet ihr behalten, Jagdtiger oder Ferdinand? 

"Why are you dodging like this? They couldn't hit an elephant at this distance."

 

Last words of Major General John Sedgwick


Pistenau72 #24 Posted 05 March 2015 - 10:17 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 33436 battles
  • 157
  • [FUZ]
  • Member since:
    08-12-2014

Hatte im JPanther das "M" und Pool, dafür 'ne unterirdische WR. Was ArnieQ sagt stimmt, freue dich auf den JT. 

Ist kein Vergleich!:izmena:



Pistenau72 #25 Posted 05 March 2015 - 10:18 AM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 33436 battles
  • 157
  • [FUZ]
  • Member since:
    08-12-2014

View Post2003luis, on 05 March 2015 - 10:12 AM, said:

Wenn ihr nur einen von den beiden fahren könntet, welchen würdet ihr behalten, Jagdtiger oder Ferdinand? 

 

Auf jeden Fall den Jagdtieger!

Canisgrauwolf #26 Posted 05 March 2015 - 11:24 AM

    Sergeant

  • Player
  • 9272 battles
  • 407
  • Member since:
    06-27-2014
Ich habe Beide, fahre aber den Ferdinand lieber und würde diesen behalten. Der Ist irgendwie solider, zuverlässiger und erfolgreicher. Man hat mit dem Jagdtiger 8.8 auch Erfolge, aber stabil eher im Ferdinand. Der Ferdinand ist ein Allrounder, flexibel an der Front und im Hinterland einsetzbar, agil, macht ordentlich Schaden. Beim Jagdtiger braucht man mehr Glück, um zu gewinnen. Eine Fehlentscheidung was den Stellplatz oder den Fahrweg betrifft, gepaart mit einem Gegner, der mal etwas besser als üblich ist, schon steht man in der Garage. Passiert mir mit dem Ferdinand seltener, deshalb wäre dieser meine Wahl. Aber irgendwie haben wir uns vom Thema des Threads entfernt, sorry dafür.

Edited by Canisgrauwolf, 05 March 2015 - 11:25 AM.


SP1RA #27 Posted 28 April 2015 - 08:56 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 6272 battles
  • 1,010
  • Member since:
    09-01-2014

image.jpg

Wenn auch die meisten Jg. Pz. IV Fahrer nichts taugen, als Deckung für den Jagdtiger ist er

ideal. Und um Kritikern vorzubeugen, ich hab mich erst dahinter gestellt als Er schon Schrott war.

 


Aktuell in der Garage:  Maus  STB-1  Jagdtiger  Jg.Panther II   SP IC  AT-2  Vk 28.01 KV-2  M6 KV-1  

Premium : IS-6  T34  KV-5  Jg.Tiger 8.8  Type 59  IS-3 Defender  T 34-85 Rudy  At-15A  E25  Dracula  Victory


Randfigur #28 Posted 28 May 2015 - 05:09 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 12966 battles
  • 1,818
  • Member since:
    12-30-2012

Ich wärm' mal den Thread auf: mein JP steht noch unausgestattet in d Garage und bekommt dieses WE sein Zubehör.

Leider steht hier wenig dazu. Und wenn, dann bezieht es sich eher auf den JgPz. IV

 

Also: 3 Slots gilt es zu befüllen.

Und gleich vorweg die Gretchenfrage: Schere, Tarnnetz oder beides?

Als Alternativen gibt's nat. noch Ansetzer (immer gut) und Lüftung. Richtantrieb fehlt mir schon jetzt, mit der langen 8.8, nicht. Das müsste mit der Topgun noch unnötiger werden (oder?).

 


Edited by Randfigur, 28 May 2015 - 05:11 PM.


TotalerOssi #29 Posted 28 May 2015 - 05:16 PM

    Sergeant

  • Player
  • 0 battles
  • 283
  • Member since:
    05-17-2015

Bin den lange Zeit gefahren. Das Übliche: Tarnnetz, Scherenfernrohr, Lüfter. 

 

Hab den aber wieder verkauft. Ist meiner Meinung nach der schlechteste Jäger im Spiel. Da macht selbst der Jagdpanzer IV mehr Alarm.



derMichi1964 #30 Posted 28 May 2015 - 07:01 PM

    Sergeant

  • Player
  • 64765 battles
  • 331
  • [-BB2-]
  • Member since:
    03-09-2015

Mit welcher Ausrüstung warst Du den im JgPz IV erfolgreich?

Warum solltest Du mit dieser Ausrüstung im JP nicht ebenso erfolgreich sein?



Randfigur #31 Posted 28 May 2015 - 11:07 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 12966 battles
  • 1,818
  • Member since:
    12-30-2012

Ging die Frage an mich?

Ich weiß nicht mehr, was ich im JgPz IV hatte: hab' den schon vor längerem wieder vertickt.

Ich denke aber auch, dass sich der JP anders spielen läßt! Insofern lohnt erneutes Nachdenken.



TotalerOssi #32 Posted 29 May 2015 - 07:47 AM

    Sergeant

  • Player
  • 0 battles
  • 283
  • Member since:
    05-17-2015

Wenns an mich ging: auch beim IVer Lüfter, Tarnnetz, Scherenfernrohr. Ich habe aber neulich aus allen Jägern das Scherenfernrohr zugunsten des Ansetzers rausgenommen. Aus dem Jag tausche ich dieses WE, da es Rabatt gibt und ich als armer Schlucker immer wenig Taler habe. Die paar % mehr Sichtweite lohnen sich nicht wirklich, denn wenn der Gegner vom Team gespottet wird, sieht man die ja eh. Für den Ferdi und Jag gibts zusätzlich noch Schoki. Habe das Gefühl, dass die beiden sich dann etwas geschmeidiger spielen lassen.

 

Im Großen und Ganzen ist der JP eine grosse Enttäuschung. Die Kanone ist zwar ok, aber in der Konsequenz nicht wirklich kriegsentscheidend. Die Panzerung kannst auch knicken. Sobald man gespottet wurde, stürzt sich der Gegner auf dich wie die Ossis auf Bananen, da mittlerweile alle wissen, dass der JP keine wirkliche Bedrohung darstellt. Schnell fliehen, wie mit Stuggi oder JP IV, ist dann auch schlecht, da zu langsam. Und während man sich mit Hetzer, Stuggi und JP IV noch erfolgreich gegen das Auskreiseln wehren kann, bist mit dem Jagdpanther schon hoffnungslos verloren. Hab ihn wieder verkauft.

 

Kleiner Tip: wenn beim campen mit einem Jäger Bäume vor einem stehen, sollte man diese umfällen, sodass sie horizontal vor einem liegen. Erhöht den Tarnwert noch einmal signifikant! Die Panzer sehen dich dann erst, wenn sie fast vor dir stehen.


Edited by TotalerOssi, 29 May 2015 - 07:53 AM.


Randfigur #33 Posted 30 May 2015 - 05:59 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 12966 battles
  • 1,818
  • Member since:
    12-30-2012

Ich hab' ihn jetzt endlich voll ausgebaut.

Ergebnis: ich benutze nun die 10,5er und als Zubehör Ansetzer, Tarnnetz und Lüfter. Ggf. könnte man den Lüfter noch gegen die Schere tauschen (wenn das Team mal wieder nix auf die Reihe kriegt), aber wenn das Team gestorben ist, bin ich eh zuviel unterwegs, daher dann doch der Lüfter. Vorteil des Tarnnetzes: laut Customer Support bleibt das Tarnnetz auch beim Schießen aktiv! (Allerdings wechselt nat. der Panzereigene Tarnwert von "stehend" auf "schießend".)



AlterEisenhaufen #34 Posted 01 June 2015 - 09:35 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Ich habe den Jagdpanther mit der 10,5 Pak L/52 gefahren und zuletzt Ansetzer, Lüfter und Waffenrichtantrieb verbaut. Beim Verbrauchsmaterial war neben Multikit, der Ersatzteilkiste auch die Schokolade an Bord.

 

Den Waffenrichtantrieb habe ich für die entspiegelten Optiken eingebaut. Da die Zielerfassung mit 1,7 s bei der 10,5 schon sehr gut ist, bringt das natürlich nur etwas, wenn man ihn offensiver fährt und nicht nur irgendwo rumsteht.

 

Aber das war nur der verzweifelte Versuch das Ass zu erreichen und die 50% anzugehen/zu überspringen. Tatsächlich habe ich aber damit nur ein paar Gefechte gemacht, so dass ich nicht sagen kann, ob es im Gefecht wirklich etwas bringt.

 

Tendenziell wird er am erfolgreichsten sein, wenn man sich anfangs eine Stellung sucht, aus der man gespottete Ziele aus überhöhter Position bekämpft. Bei eigener Aufklärung unbedingt sofort rückwärts ausweichen und sich dann auf die Unterstützung der eigenen Kräfte konzentrieren.

 


Leo 1 A5 - Veteran

 


Randfigur #35 Posted 01 June 2015 - 10:48 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 12966 battles
  • 1,818
  • Member since:
    12-30-2012

Es werden 2 Spielweisen propagiert:

"Snipern aus überhöhter Position" (und dabei unsichtbar bleiben) oder aggressiv.

Ich bin mir noch nicht schlüssig, was tatsächlich der Bringer ist. Tendiere dazu, das von Map&Setup abhängig zu machen: "hulldown" kann der JP auch mal eine IS zur Verzweifelung bringen...



AlterEisenhaufen #36 Posted 01 June 2015 - 12:14 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Das ist immer das Beste, wenn die Taktik der Situation/Karte angepasst wird.;)

 

Beide Spielweisen lassen sich auch einfach kombinieren: erst die besagte überhöhte Stellung (wegen des weiten Schußfeldes) und dann, nach dem Ausweichen, ins Getümmel und das Gelände für teilgedeckte Stellungen (Hulldown) nutzen.


Leo 1 A5 - Veteran

 


upgradeneeded #37 Posted 13 June 2015 - 01:37 PM

    Sergeant

  • Player
  • 23791 battles
  • 295
  • [UTB]
  • Member since:
    08-26-2014

Bei agressiver Spielweise habe ich Waffenrichtantrieb, Ansetzer und Lüfter verbaut. Ansonsten Multikit, Repkit und die üblichen Drogen wenn es mal eng wird bzw sich grad so viele Gegner anbieten.

 

Der Nachteil der agressiven Spielweise, nur 27% Überlebensrate, wird durch ne bessere WR kompensiert. 

 

Bei mir waren es 58WR und im Schnitt 1400 irgendas Dmg.

 

Ab und an Ticken schräg stellen produziert sogar Abpraller.

 

Als Low tier auch vorne, aber Ticken ruhiger, hinter hevies verstecken. Man wird zum Teil ignoriert, weil man ist ja nicht der vermeintliche gefährliche Gegner.

 

Die einzige Karte auf der ich u.U. mal snipe ist das Ölfeld und auch da nicht immer.

 

Wie manche Cracks da nen Damageratio größer 2 raushauen würde ich aber auch gerne mal wissen.

 

Vermutlich dann doch snipen an erlesenen Stellen mit guten Rückzugsmöglichkeiten. 

 

Bin aber mehr Bitbull als Spinne :-)



AlterEisenhaufen #38 Posted 15 June 2015 - 12:11 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

So, der Jagdpanther wird in 1.10 gebuffed:

 

  • Strukturpunkte von 920 auf 1050 erhöht.
  • Nachladezeit des Geschützes „8,8 cm Pak L/56“ von 5,4 auf 5,2 Sekunden geändert.
  • Nachladezeit des Geschützes „8,8 cm Pak 43 L/71“ von 5,54 auf 5,2 Sekunden und Einzielzeit von 2,3 auf 1,7 Sekunden geändert.
  • Sichtweite auf 250 m erhöht.

 

Edit: Quelle: http://forum.wotblitz.eu/index.php?/topic/11582-110-update-patchnotes/


Edited by AlterEisenhaufen, 15 June 2015 - 12:12 PM.

Leo 1 A5 - Veteran

 


old_school72 #39 Posted 15 June 2015 - 12:18 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24506 battles
  • 1,247
  • Member since:
    07-02-2014

View PostAlterEisenhaufen, on 15 June 2015 - 01:11 PM, said:

So, der Jagdpanther wird in 1.10 gebuffed:

 

  • Strukturpunkte von 920 auf 1050 erhöht.
  • Nachladezeit des Geschützes „8,8 cm Pak L/56“ von 5,4 auf 5,2 Sekunden geändert.
  • Nachladezeit des Geschützes „8,8 cm Pak 43 L/71“ von 5,54 auf 5,2 Sekunden und Einzielzeit von 2,3 auf 1,7 Sekunden geändert.
  • Sichtweite auf 250 m erhöht.

 

Edit: Quelle: http://forum.wotblitz.eu/index.php?/topic/11582-110-update-patchnotes/

 

Schade das der JpPz IV nicht gebuffed wurde:(


 


AlterEisenhaufen #40 Posted 15 June 2015 - 12:49 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Mir ist's so herum lieber.;)

Dann kann ich aber das Ass auf dem JPanther irgendwann noch mal angehen. Der JPanther lief bei mir im Gegensatz zum Jg.Pz. IV nämlich eher so lala...:harp:

Aber mir hätte ein Buff des JTigers noch besser gefallen. Mit dem komme ich nämlich aus unerfindlichen Gründen nicht klar. Immer bekomme ich auf die Mütze... :arta:

 

 

 

 


Edited by AlterEisenhaufen, 15 June 2015 - 12:56 PM.

Leo 1 A5 - Veteran

 





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users