Jump to content


Panther 2


  • Please log in to reply
26 replies to this topic

BlackMojo_95 #1 Posted 28 January 2015 - 08:22 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 5283 battles
  • 100
  • [EL1TE]
  • Member since:
    06-30-2014
Leute ich komme einfach mit dem Panther 2 nich klar. Hat jmd ein Tipp:)?

c0mag #2 Posted 28 January 2015 - 09:14 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13798 battles
  • 678
  • [UTB]
  • Member since:
    07-27-2014
Wie bei allen Mediums. Nie stehen bleiben, Stellung wechseln, Gegner umkreisen. Aufklären und verschwinden. Niemals auf ein Grabengefecht einlassen.

AlterEisenhaufen #3 Posted 28 January 2015 - 09:57 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Vorweg: Mit Meds tun sich die Meisten schwer. Zudem gelten die Deutschen den Meisten als die schwierigste Nation.

Ich würde sagen, dass der Panther 2 bis T9 der am schwierigsten zu fahrende Panzer im deutschen Baum ist.

 

Dass der Panther 2 nicht der schnellste, nicht der wendigste und nicht der am besten gepanzerte Med ist, macht die Aufgabe nicht leichter.

Insbesondere, da auf T8 die Luft dünner wird und Fehler selten ungesühnt bleiben

 

Mein Tipp: lass den Panther 2 in der Garage. 

 

Noch Fragen? Falls ja:

 

Wenn ich mir Dein Profil ansehe, dann bist Du deutlich zu früh dort. Du hast 1934 Gefechte, davon 533 auf mittleren Panzern und fährst einen deutschen Med auf T8.

Nur auf 6 von 48 Panzern hast Du überhaupt mehr als 100 Gefechte...

Das kann nicht funktionieren.

 

Lass Dir Zeit. Den VK30.02 (M) fährst Du mit 50% erstaunlich gut auf T6. Respekt.

Aber der Panther auf T7 fällt schon mit gut 40% deutlich ab. Der Pz IV auf T5 ist bei Dir eine Katastrophe.

Trotz des guten Ergebnisses mit dem VK bist du also kein begnadeter Med-Fahrer.

 

Trainiere Deine Fähigkeiten mit mittleren Panzern mit dem VK30,02 (M), dem VK 30.01 (P) oder auch mit dem Pz. IV. Wenn Du merkst das das funktioniert, dass Du die Quote auf dem VK halten kannst, dann weiter zum Panther. Klappt das nicht, dann nimm lieber erst die Heavys. Die verzeihen mehr und das dabei Erlernte kannst Du dann mit einem Med gegen sie verwenden.

 

Hinweise auf Russen etc. spare ich mir an dieser Stelle. 

 

Ach so: wie man den Panther 2 erfolgreich fährt, kann ich Dir mit meinen 46% auf dem Eimer auch nicht sagen....

 

 

 

 

 

 


Edited by AlterEisenhaufen, 28 January 2015 - 09:59 PM.

Leo 1 A5 - Veteran

 


Bloodfrog666 #4 Posted 29 January 2015 - 09:41 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 2567 battles
  • 62
  • Member since:
    11-09-2014
Wenn es mit Mediums generell nicht läuft, Versuch dich als unterstützer und weniger als Einzelgänger. Klemm dich hinter einen Heavy ohne ihn zu behindern, warte ab bis er sich eingräbt und kämpft und husch dann in eine Position aus der du zum Beispiel von der Seite aus schießen kannst. Nie alleine fahren! Der Reiz der Geschwindigkeit und des Überraschungsmoments sind zwar groß, aber in den meisten Fällen steht man vor nem verirrten Heavy oder gleich mehreren Gegnern und schaut tief in die Röhre. Habe die selben Fehler mit den amerikanischen Meds gemacht und jetzt aber immerhin den T6er auf stolze 51% Winrate gebracht (und alle so yeah...). 

T1G3R_A55 #5 Posted 10 February 2015 - 11:04 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22368 battles
  • 828
  • [FZ]
  • Member since:
    04-02-2014

View PostAlterEisenhaufen, on 28 January 2015 - 10:57 PM, said:

 

Dass der Panther 2 nicht der schnellste, nicht der wendigste und nicht der am besten gepanzerte Med ist [...]

 

aber imho ein guter mix aus all dem... für mich ein guter allrounder, vielseitig einsetzbar, aber glänzt eben nicht in einzelnen disziplinen ( vom snipen mal abgesehen, aber das ist in den meisten fällen nutzlos/sinnlos )



89_manu #6 Posted 10 February 2015 - 02:28 PM

    Private

  • Player
  • 5374 battles
  • 4
  • Member since:
    12-26-2014
Wirklich schade dass das game 0 mit der Realität gemeinsam hat.Der Panther gillt doch als bester med Panzer des ww2

AlterEisenhaufen #7 Posted 10 February 2015 - 02:56 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Der Panther gilt als bester mittlerer Panzer des 2. Weltkriegs. Allerdings war auch im wirklichen Leben kaum Seiten- und Heckpanzerung vorhanden.

Und gegen seine damaligen Konkurrenten wie T34 T34/85 sieht er auch im Spiel gut aus.

 

Es bleibt dabei, es ist keine WK II Simulation. Dafür fahren viel zu viele Prototypen und Nachkriegspanzer durch die Gegend. Der IS-3 z.B. kam erst im Mai 1945 in die Truppe. Der hat nie einen deutschen Panzer als gegner gesehen.

 

Den Panther II, um den es hier geht, gab es nie.


Leo 1 A5 - Veteran

 


Cannoncarl #8 Posted 10 February 2015 - 08:38 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 24888 battles
  • 1,777
  • Member since:
    04-24-2011

So viele Nachteile hat der Panther 2 gar nicht. Die Bodenplatte, aber das ist bei den deutschen Fahrzeugen ja immer, und die große Silhouette. Die Kanone lässt sich (anders als in Realität) mäßig neigen. Ansonsten ist er gar nicht mal sooo langsam und träge. Der Centurion und der Pershing machen da zumindest keine bessere Figur. Der T44 ist zwar wesentlich fixer, aber gefühlt auch wesentlich anfälliger. Die 88 KwK 43 L/71 hat zwar nicht so gute APCR Munition wie der Pershing, aber die reguläre AP Munition ist meist vollkommen ausreichend, vor allem wenn man den Gegner von der Flanke her zusetzen kann.

 

 

 


 



 


AlterEisenhaufen #9 Posted 11 February 2015 - 07:20 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 23750 battles
  • 731
  • [UTB]
  • Member since:
    06-28-2014

Da ich von den deutschen Meds nur den Panther "gut" fahre und die übrigen unter 50% liegen, gehe ich auch mal eher davon aus, dass es am Fahrer liegt und in diesem Fall der Panther eher der Ausreißer ist... Oder ich sollte einsehen, dass ich in ein Alter komme, in dem man am Lagerfeuer von früher erzählt und sich besser nicht mehr auf dem Gefechtsfeld tummelt.

 

Aber da es ja immer Ziele geben sollte: Med fahren lernen. Ich wechsel mal eben in den Mentoring Thread...

 

Aber auch hier: wer Zeit und Lust hat, mir das Fahren eines deutschen Meds näher zu bringen, kann sich gerne melden.

 

 


Leo 1 A5 - Veteran

 


ArnieQ #10 Posted 12 February 2015 - 09:28 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Ich muss noch mal den Frust über diesen beknackten Eimer rauslassen.

 

Heute, mit einem toleranten Platoonmate (danke, Pistenau72) das Med-Experiment gewagt. Karte: Minen. Arnie im Panther 2 auf die Insel gefahren. An sicherer Position kommt mir ein Comet entgegen. Ja, genau, der komische Engländereimer. Dazu auch noch ein Schreckhafter Danebenschießer. 

 

Ich habe sage und schreibe 6 (!) Schuss gebraucht, um den in Grund und Boden zu schießen. Da es Kreiselei war, auch noch Premium Ammo. 

 

Insel gesichert. Dann fährt man ein Stück weiter und hinter einer blöden Hütte steht ein Tiger II Bob. Der fängt sich auch diverse Panther-Schüsse, die ihn leicht kitzeln bei der kaum vorhandenen Schadenswirkung.

 

Seinerseits gelangen ihm 2 Treffer bei mir und dann, tschüß Panther 2.

 

Mal ehrlich, wie soll man mit dem Ding klarkommen? Man braucht viermal so lange einen Panzer zu killen wie andere und andersherum geht man schon beim Anblick von Heavys automatisiert in Rauch auf. Spiel ging wegen quasi nicht vorhandenem Hirn im Team dann auch verloren. Mit der ganzen Ackerei bin ich dann auch noch an die oberste Position der Liste gelangt. Mit dem Panther 2. OMG. 

 

Blöder Kackeimer. Das musste mal raus.


Edited by ArnieQ, 12 February 2015 - 09:40 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

c0mag #11 Posted 12 February 2015 - 10:24 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13798 battles
  • 678
  • [UTB]
  • Member since:
    07-27-2014
Kann mich an den Panther 2 kaum noch erinnern. Bin bei dem glaube auch nicht über die 50% WR gekommen. Wie bist den Tiger II denn angegangen? Wenn Platz zum kreiseln ist, dann versuchen auf Tuchfühlung zu gehen (koaxial oder im Zickzack anfahren, nicht direkt). Wenn kein Platz oder zu viele weitere Gegner dann muss man auch mal ablassen können und die Stellung wechseln. Das ganze verlangt einem natürlich wesentlich mehr ab als in einem Heavy wo man primär nur seine Panzerung richtig ausspielen braucht.

ArnieQ #12 Posted 13 February 2015 - 07:23 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Naja... was hab ich mit dem Tiger II gemacht...

 

In der Zeit, als ich ewig mit dem Comet gebraucht habe, hat das Superteam es geschafft sich komplett aufrauchen zu lassen. Die anderen waren also im Anmarsch. Ich auf der Insel, Bob-Tiger II nahe deren Startbase hinter einem Haus geduckt. Dazwischen etwas Wasser und viel freie Fläche.

 

Ich hatte nun zwei Möglichkeiten. Auf das gegnerische Team warten und mich von denen abknallen zu lassen, oder einen Frontalangriff auf den Tiger II versuchen. Letzteres habe ich gemacht und auf dem Weg dahin hat er mir die zwei Mumpeln reingedrückt. Dadurch das die Häuser da in der Ecke der Karte stehen ist an der Position auch nicht groß was mit Kreiseln. Auswegslos also.

 

Mich frustriert diese Kiste echt. 


 Ich bremse auch für Camper!

Yolda #13 Posted 13 February 2015 - 07:01 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Epic Fail. Auf Minen NEHMEN MEDIUMS IMMER den Hügel und schalten bzw. vertreiben den Gegner. Ab da hast du unendlich viele Möglichkeiten zu wirken.

Das sollte man als Spieler mit 6K Battles wissen.

Wie viele Spiele werden über die Flanke Leuchtturm gewonnen? Keine wirklich gesehen. Weil du von dort kaum wirken kannst. Du bist auf deine Mitspieler in der Mitte für die Aufklärung angewiesen und musst hoffen das der Gegner dir den Hintern zugewandt auf den Hügel stürmt.

Nur wenn du als Med am Leuchtturm bist fehlt schon mal ein Medium für die Mitte. Da die Mediumfahrer größtenteils alle nur rundimentäre Fahr- / Spiel- / Strategie- und Taktikfähigkeiten haben (mich wundert weshalb so viele unter 52% Winrate diese Linien fahren und es einfach nicht schnallen) wird ein evtl. Mediumpartner von dir ebenfalls ein Totalreinfall sein. Der wird sich auch um seine Aufgabe drücken, Mitte rumgimpen und nichts fertig bringen, Base hocken, Leuchtturm hocken oder dümmlich die Heavys blockieren oder in der City rummachen wollen.

Also, EPIC Fail ist mit egal welchem Panzer Leuchtturm. Selbst wenn der Gegner das macht, bis der in Stellung ist ist der Hügel aber geputzt, du dort vorgewarnt und hälst dich bedeckt. Ergo Wirkung auf dich schonmal 0. Deine Mitspieler nehmen den wahrscheinlich dort aufs Korn, weil Hügel ja sauber.

Erfahrungsgemäß tritt keiner, auch nicht zwei oder drei Spieler vom Leuchtturm sofort weiter an und gibt Gas. Die verschenken dann wertvolle Minuten und hoffen auf ein paar einfache Schüsse. Epic Fail und Zeitverschwendung.


 

Minen:

Mitte = Medium und schnelle Heavys zum Support wenn die es schaffen

Mitte = Bunkertürme und TD´s mit guter Gundepression

City = Heavy´s, dicke Kanone, TD´s etc. aufputzen dort oder Vollgas Druck auf den Rücken der mittleren Gegner


 

Als Medium in der Mitte ruhig deren Base und vor allem City aufklären damit die dortigen Bob´s zeitig für deine Bob´s aufblinken. Ggf. ein paar Schüsse in Rücken und Türme und notfalls einen einsamen TD oder schlechten Gegner auffressen indem man runter fährt. Dann weiter Gas geben.


 

Sorry, etwas Offtopic, aber ich kann das echt nicht lesen wie man auf die Idee kommen könnte das Leuchtturm wirklich sinnvoll ist. Zumal man dann für 2/3 der Gegner später über einen offenen Präsentierteller huschen muss während die eigenen Bobs in der Mitte eh nicht voran machen weil sie keinen Skill haben.



ArnieQ #14 Posted 13 February 2015 - 10:27 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Kommt darauf an. In Zeiten von Cromwell, Comet und Co. ist der Hügel in der Mitte bei Spielstart immer recht voll.

 

Mit der Insel habe ich teils recht gute Erfahrungen gemacht, gerade mit einem Med der nicht ganz so fix ist wie die Flitze-Engländer. Da geht es auch nicht darum, die Insel zu besetzen und dann am Sniper-Modus zu hängen und sowieso nichts zu treffen. Vielmehr ist das eine Möglichkeit, da gleich wieder runter zu fahren und hinter die Linien die sich den Hügel raufschieben zu gelangen. Und ein, zwei Basecamper kann man auch noch mitnehmen wenn es gut läuft.

 

Der Weg ist einfach schneller als durch die Stadt. :)

 

Probier's mal aus. In den Engländerkarren würde ich auch immer den Hügel erstürmen. Im E50 auch, denn der kann dieses Kroppzeug unterwegs noch wegräumen. Panter I und II sind zu langsam. Wenn die da sind, sind die Engländer schon oben.


Edited by ArnieQ, 13 February 2015 - 10:28 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

Yolda #15 Posted 13 February 2015 - 11:21 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Was interessiert mich in einem Tier 8 Medium ein Comet, Cromwell oder der Centurion MK I. von der Vielzahl an Bob´s gesteuert? Selbst ein gut gespielter Panther oder Panther II sollte da ausreichend austeilen können.

Die Gegner sind oft mit höchstens halben Lebensverlust schnell Geschichte. Zumindest hast du deine Haut noch teurer verkauft als mit der dümmlichen Aktion am Leuchtturm.

Was interessiert mich der Comet oder Centurion was weis ich. Den prügel ich von MEINEM Hügel runter oder gehe glorreich dabei drauf. So muss man da ran gehen. So oft wird dem Gegner das Feld überlassen weil er Erster war. Man muss festhalten können was man sich nimmt. Rauf, Adrenalin, wackeln und Druck. So mancher hat richtig Schieß gekriegt und ist wieder abgehauen. ;)


 

Ich verstehe aus den vorgenannten Gründen nicht wie man zum Leuchtturm fahren kann. Du hast es doch selbst wirklich gut beschrieben und man wird dort notfalls beim Antritt über das Wasser ausradiert oder vertrödelt seine Zeit während die gegnerischen Hügelkuppenbesitzer dein Team ausspionieren und bearbeiten. Dann kommen ihre Mitspieler in Bewegung und machen den Sack zu. Damit ist das Spiel verloren, du schaust zu und bist selbst zum Schluss dran. Deine Leistung in dem Spiel? Genauso mies wie die der anderen.


 

Ich finde man kann dieses Spiel nur mit dem Ansatz angehen sich nicht auf das Team oder dessen Spielweise zu verlassen. Selten wird man positiv überrascht. Meistenteils sind das Schießbudenfiguren die wenn man Glück hat sich irgendwann in Bewegung setzen wenn sie Mut zur Lücke finden.



ArnieQ #16 Posted 13 February 2015 - 11:43 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Zum Thema Minen und Hügel stürmen mit dem Panther 2. Siehe Anhang. 

 

Das Gegnerteam kam zu fünft den Hügel rauf, ich habs wegen des Comets nicht ganz geschafft auf die Kuppe zu kommen (Comet musste ja abgeschossen werden), da kamen die anderen von der Seite. Mein hilfreiches Team campte derweil überwiegend an der Startpos und wurde von den zwei Gegnern die durch die Stadt kamen dann aufgemischt. 

 

Austeilen ist micht das Problem, aber die Klapperkiste ist aus Pappe. 

 

Wäre ich in diesem Fall über die Insel von hinten gekommen, wären die Gegner in Reichweite der Camper gewesen und ich hätte denen ins Heck schiessen können. Ob ich mit den Bobs dann gewonnen hätte weiß ich nicht, aber ich denke die Situation wäre die bessere gewesen. 

 

Ich achte mal drauf und variiere mal. Insel vs. Hügel. Schaun mer mal was dabei rumkommt.


Edited by ArnieQ, 13 February 2015 - 11:45 PM.

 Ich bremse auch für Camper!

Yolda #17 Posted 13 February 2015 - 11:52 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,706
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011
Ein Spiel ist kein Spiel. In der Mehrzahl bekommst du ein ausgelichenes Medium MM und gleich viele Gegner auf dem Hügel wie Mitspieler.

ArnieQ #18 Posted 14 February 2015 - 07:32 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Richtig. Deswegen werd ich den zu Lasten der Winrate jetzt mal öfter im Dienst der Wissenschaft fahren und schauen, ob sich da was ableiten lässt zwischen Hügel und Insel. :)
 Ich bremse auch für Camper!

T1G3R_A55 #19 Posted 14 February 2015 - 09:45 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22368 battles
  • 828
  • [FZ]
  • Member since:
    04-02-2014

View PostArnieQ, on 14 February 2015 - 12:43 AM, said:

[...] ich habs wegen des Comets nicht ganz geschafft auf die Kuppe zu kommen (Comet musste ja abgeschossen werden)

und da liegt imho der fehler... den comet abschießen? ja! dafür stehen bleiben? niemals! goldene regel beim hügelkampf auf mines: draufhalten was die kiste hergibt, wenn vorhanden boost reinhaun, aber unter keinen umständen vom gas gehen bis man ganz oben ist! dann klappts auch meistens... u d wenn dann tatsächlich 5 nachkommen und du alleine da oben bist, kannst ja immer noch hinten runter...



ArnieQ #20 Posted 14 February 2015 - 09:54 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Da magst Du tatsächlich Recht haben. Ich lass mich zu oft in Dogfights verwickeln. Dann werde ich mal den Schumacher-Rennmodus in die wissenschaftlichen Untersuchungen miteinbeziehen. :)
 Ich bremse auch für Camper!




2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users