Jump to content


VK 30.01 P oder VK 36.01 H ?

Panzerwahl welcher ist besser

  • Please log in to reply
8 replies to this topic

LaurinLP #1 Posted 07 February 2015 - 06:42 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 8087 battles
  • 48
  • [CABRA]
  • Member since:
    12-07-2014

Hallo

 

Ich habe den Pz 4 und möchte gerne wissen welcher von den beiden zur auswahl besser ist und welcher sich mehr lohnt.

 

Danke für jede Antwort :)

 



T1G3R_A55 #2 Posted 07 February 2015 - 06:44 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 22368 battles
  • 828
  • [FZ]
  • Member since:
    04-02-2014
grundsatzdiskussion...

LaurinLP #3 Posted 07 February 2015 - 07:03 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 8087 battles
  • 48
  • [CABRA]
  • Member since:
    12-07-2014

: Confused:

 



Onkel_Al #4 Posted 07 February 2015 - 07:04 PM

    Sergeant

  • Player
  • 9176 battles
  • 371
  • Member since:
    08-29-2014

Hallo Laurin,

beide sind gut! Meine Stats sprechen allerdings für den VK 30.01 P

Attached Files

  • Attached File   image.jpg   174.84K

Der Kluge lässt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser!

Dummheit ist Faulheit des Geistes!

Gegen die Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit an!

Dummheit kennt keine Grenzen, aber verdammt viele Menschen!

Es ist keine Schande nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen!


Yolda #5 Posted 07 February 2015 - 07:16 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,707
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Als Anfänger mach die deutsche Heavylinie weiter. Mit den deutschen Mediums wirst du nicht glücklich.

 

Besser du stampfst die Reihe eh erst einmal ein und beginnst mit einer der beiden russischen Heavylinie. Wenn du dann ein bisschen Spielpraxis eingesammelt hast kannst du das für den deutschen Forschungsbaum viel gewinnbringender und weniger frustierender einsetzen.



LaurinLP #6 Posted 07 February 2015 - 07:19 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 8087 battles
  • 48
  • [CABRA]
  • Member since:
    12-07-2014
Bin ich ein Anfänger? :medal:

Onkel_Al #7 Posted 07 February 2015 - 07:29 PM

    Sergeant

  • Player
  • 9176 battles
  • 371
  • Member since:
    08-29-2014

Hallo Yolda,

der VK 30.01 P ist zwar ein Med aber danach kommt gleich der Tiger P.

Aber du hast recht, die russische Heavylinie ist um einiges einfacher zu spielen.


Der Kluge lässt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser!

Dummheit ist Faulheit des Geistes!

Gegen die Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit an!

Dummheit kennt keine Grenzen, aber verdammt viele Menschen!

Es ist keine Schande nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen!


Yolda #8 Posted 07 February 2015 - 07:30 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 35277 battles
  • 3,707
  • [FZ]
  • Member since:
    07-01-2011

Von der Anzahl deiner Spiele her würde ich sagen bist du noch ein Anfänger wie Sau.

Als Totalanfänger ohne WoT-PC Erfahrung solltest du nicht einmal damit liebäugeln vor 1.500 Spielen einen Tier 7 anzufassen.

 

Die Lernkurve ist extrem hoch. Bis Tier 4 ist alles Chaos und Kindergarten. Ab dann geht mächtig voran mit den Anforderungen.

 

Tu dir und deiner Winrate - ich weis nicht wie hoch deine Frustrationstoleranz ist - einen Gefallen und spiel die Russenheavys hoch. Danach hast du genug gesehen, deine Fehler von diesen Panzer öfter verziehen bekommen und hast lange genug gelebt um dich und deine Mitspieler / Gegner in Aktion auch länger bis zum Schluss eines Matches erleben zu dürfen.

 

Wenn du diese Erfahrung dann in einen deutschen Heavy packst wird der dadurch nicht besser... aber du kannst mit mehr Erfolgen und Spaß rechnen.

 

Als Anfänger lässt du besser die Finger von allem was zu schnell ist, keine Panzerung hat und eine spezielle Spielweise erfordert die auch meinem Fahrkönnen alles abverlangt. Selbst wenn du das drauf hast benötigst du für den Mediumstil einfach unheimlich viel Spielpraxis um vernünftige Spielzüge zu kennen und Antworten geben zu können.

 

Deine Stats habe ich mir nicht angesehen. Liegst du unter 50% in deinen Panzern denk nicht mal über einen weiteren Stufenaufstieg nach. Beschäftige dich mehr mit dem hier angesammelten Wissen, lern spielen und das am Besten in den Russenheavys. Danach wirst du verstehen was wir dir hier sagen wollen.

 

Ziel des Spiels ist nicht Tier 10. Es wird immer immer schwerer und auch die Anforderungen an deine Qualität als Spieler um erfolgreich zu sein steigen mit. Ein Anfänger in einem Tier 10 Panzer wird von einem halbwegs versierten Tier 8 Spieler wahrscheinlich immer noch ausgetanzt werden. Nur weil du die Erfahrungspunkte für die nächste Tierstufe erspielt hast bedeutet das nicht zwingend das du dafür reif bist. Setzt dir eine Grenze für deinen eigenen Erfolg... z. B. die genannten 50% und wenigstens 100 Spiele. Dann hast du schon ein Bauchgefühl ob es für mehr reicht und wie du mit den gegnerischen höherstufigen Panzern klar gekommen bist. Fühlst du dich noch immer als Opfer in einem scheinbar fern gesteuerten Panzer brauchst du mehr Zeit um die Mechaniken zu lernen.


Edited by Yolda, 07 February 2015 - 07:34 PM.


ArnieQ #9 Posted 08 February 2015 - 07:47 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Spoiler

 

Naja, wenn man deine Stats so ansieht, geht bei dir ab Tier V mit Ausnahme des Pz. IV das große Sterben los. Das bestätigt Yoldas Worte, dass ab dieser Stufe andere Dinge wichtig werden als sich hinzustellen und draufzuhalten. Ich sag nur Sachen wie Anwinkeln, Sidescraping, Austanzen, Kreiseln, Hit & Run etc. Je nach Panzertyp und Situation unterschiedlich eingesetzt.

 

Du spielst bei den Deutschen offenbar alle Linien. Hab ich auch gemacht. Es sind aber definitiv die Panzer die am schwersten zu spielen sind. Mir war's egal und ich hab weitergemacht, allerdings unter Üben und Anwenden der Tipps hier. Ist dann harte Arbeit, aber man kriegt sogar die deutschen aus dem Winrate-Keller damit.

 

Wenn du VK36.01H und VK30.01P direkt vergleichen willst, dann geht das sowieso nicht. Nimmst du als Vergleich "einfacher zu spielen" ist der VK 36.01H einen kleinen Tacken einfacher. In der Stufe darauf beim Tiger I und Tiger P dreht sich das direkt wieder um.

 

Was willst du also erreichen? Frag dich das. Gute Winrate? Dann bleib bei den Panzern die du hast und spiel sie hoch. Möglichst schnell Tier X im deutschen Baum (wird abgeraten ist aber deine Entscheidung), dann mach mit dem VK30.01 P weiter bis zur Maus. Nicht, weil du dann weniger auf die Mütze kriegst, sondern weil die Panzer dort am abwechslungsreichsten sind.

 

Oder willst du ein wirklich guter Spieler werden, der in den meisten Fällen auf dem ersten Platz der Ergebnisliste zu finden ist? Dann bleib noch ein Weilchen hier und schmöker Tipps und übe sie dann.


 Ich bremse auch für Camper!




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users