Jump to content


Panzer IV- wie spielen?


  • Please log in to reply
18 replies to this topic

Tobitombo #1 Posted 23 March 2015 - 03:01 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10335 battles
  • 704
  • [RK_ZK]
  • Member since:
    06-29-2014

Hallo,

Hab ja jetzt den Pz4 freigeschaltet und bin total enttäuscht. Nachdem ich mich doch noch mit dem 38 nA anfreunden konnte, habe ich auf eine Verbesserung gehofft, aber nein...

So wie ich das sehe, kann der Pz4 alles was der 38er kann, nur eben verhältnismäßig schlechter.

Er ist langsamer, hat eine verhältnismäßig schlechtere Gun , usw.

Hab angeraten bekommen, Gegner auszumanövrieren, aber das kriege ich nicht hin. Dazu kommt das die Gegner meist insgesamt bessere Teams haben ich ich dann noch blöder dastehe. Habe früher schon den M4 gehabt, überhaupt kein Vergleich. Der Pz4 ist zwar ein ganzes Stück schneller, aber die Panzerung ist aufgrund der fehlenden Abschrägungen und Abrundugen unbrauchbar, selbst bei der Mahlzeitstellung geht alles, aber auch wirklich ALLES durch.

Was soll ich tun?



RockabillyTD #2 Posted 23 March 2015 - 03:16 PM

    Junior Sergeant

  • Player
  • 46643 battles
  • 110
  • [W1B]
  • Member since:
    08-22-2014

Hast d u alles erforscht? Oder fährst d u das ding stock?

insgesamt ist der Pz. IV schon kacke im vergleich zu anderen tier 5 meds, das muss man so sagen.

Ansonsten mit einem guten spieler im zug fahren und schauen, wie er das ding steuert...



Scrati #3 Posted 23 March 2015 - 03:25 PM

    Sergeant

  • Player
  • 10272 battles
  • 426
  • [UTB]
  • Member since:
    04-13-2011

Hallo Tobitombo,

in welchem Zustand fährst du den Pz IV? Hast du schon den Motor und die Ketten erforscht und eingebaut? Mit welcher Knarre fährst du den?

 

Ich persönlich fahre mit der 7.5 L48 und nicht mit der Stummeltrollgun. Das ist zwar nett, wenn du damit durchkommst, wenn nicht, macht Sie ca. zwischen 80 und 100 Schaden in meiner Erinnerung und braucht gefühlt ewig zum Nachladen.

 

Ansonsten musst du unter allen Umständen direkte Frontbegegnungen vermeiden. Erst rausfahren, wenn der Gegner gerade nicht auf dich eingeaimed ist, flankieren, umfahren, von Deckung zu Deckung eilen. Auch niemals wie ein Vollhorst nach vorne preschen, wenn noch nicht klar ist, wo sich wenigstens fünf der Gegner aufhalten. Wie beim Skat: aufgedeckte Gegner zählen und Position merken.

 

Ich gebe zu, dass ich lieber den Pz IV Hydro fahre. Da bleiben einem T7 Heavies erspart, denn das ist fies. Wenn dir auf dem Med Weg ein KV3 (oder was auch immer auf T7 sein Unwesen treibt) mit TD Unterstützung entgegen rollt, ist es Essig. Dann kannst du nur hoffen, dass dein Team die Gunst der Stunde nutzt und die andere Flanke durchbricht.

 

Ich müsste mal wieder ein paar Übungsrunden drehen, bevor ich dir das Zug fahren anbieten kann. Aber dann immer gern.



ArnieQ #4 Posted 23 March 2015 - 03:42 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014

Der Panzer IV braucht echt Übung. Ich fahre den mit der Stummel-Trollgun. Taktik hauptsächlich: Hinten bleiben bzw. niemals alleine irgendwohin, gern an einen Eimer höherer Stufe hängen oder aber unsichtbar bleiben. Nah an den Feind ran und plötzlich auftauchen und rein die dicke Murmel.

 

Und dann fix das Weite suchen bzw. in Deckung wenn andere Teammates dabei sind. 

 

Allerdings hab ich Abpraller bei Mahlzeit-Stellung. Hast Du verschiedene Winkel probiert? Sidescraping? Ich gebe zu, ist nicht die Mega-Panzerung, aber mit etwas Glück kriegt man auch Abpraller hin. Ist aber die letzte Notlösung. Besser ist rankommen und Alpha Schaden machen.

 

Aus der Entfernung wirken geht mit der Stummelgun gar nicht.


 Ich bremse auch für Camper!

Andreas_kober74 #5 Posted 23 March 2015 - 06:59 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28122 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014
Fahr den seit gestern mit steigender Tendenz. Auch mit der großen Gun.
Wenn du dich an die Tip von ArnieQ hältst kann man richtig viel Aua verteilen.
Ich hab meist erst mal ne HE drin, da brauch ich nicht so sehr Zielen, wenn der Gegner frisch kommt. Und dann erst mal in Deckung.
Wenn das Team nicht ganz Mist ist, kann man richtig schöne Spiele haben.
Gestern Nachmittag von 15 Spielen nur zwei verloren, und beim Schaden austeilen mindestens auf dem dritten Platz im Team.
An Mun nehm ich da je ein Drittel mit, wobei die AP am seltensten gebraucht wird.

Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


Tobitombo #6 Posted 24 March 2015 - 03:41 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10335 battles
  • 704
  • [RK_ZK]
  • Member since:
    06-29-2014
Ich hab alles maximal ausgebaut und die 75er Gun. Werde dann wohl man den Stummel versuchen und Heavies supporten. Ging mit 38 nA und Matilda super, habe mir halt mehr Eigeständigkeit vom Pz4 erhofft.

ArnieQ #7 Posted 24 March 2015 - 04:25 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 28729 battles
  • 2,016
  • Member since:
    07-03-2014
Eigenständig ist der ganz und gar nicht. Wirkung = 0 wenn Team = scheiße. Gilt übrigens für die meisten deutschen Panzer. E75 und Tiger P vielleicht mal ausgenommen. 
 Ich bremse auch für Camper!

c0mag #8 Posted 24 March 2015 - 05:37 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 13798 battles
  • 678
  • [UTB]
  • Member since:
    07-27-2014

Der Panzer IV ist die Spaßmaschine auf Tier 5. Muss gefahren werden wie ein typischer Light/Medium.

Er ist sehr schnell und agil, ein Umkreiseln von gegnerischen Heavys überhaupt kein Problem. Ansonsten Schießen-Zurückziehen-Stellung wechseln.

 

Ich empfehle auf jeden Fall die 10cm Stummelkanone + HE Mumpeln. Ich hab mit dem Panzer dadurch 150% mehr Damage als der Durchschnitt. Kannst fast jeden Tier 5 mit 2-3 Treffern in die Weichteile ausschalten.

Als Top-Tier kann der ein Spiel entscheiden.

 

 


Edited by c0mag, 24 March 2015 - 05:38 PM.


Andreas_kober74 #9 Posted 24 March 2015 - 06:31 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28122 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014
Der macht sogar Lowtier Spaß, wenn das Team passt, nur im Sturzbach nicht als einziger Med zur Base. Ist blöd wenn der andere von uns abdreht, und dann 5 Heavy kommen. Bis zum Tod hatte ich nur 3 Schuss.

Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


Andreas_kober74 #10 Posted 24 March 2015 - 06:41 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28122 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014
Edit: doppeltes gelöscht.

Edited by Andreas_kober74, 24 March 2015 - 06:42 PM.

Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


Tobitombo #11 Posted 25 March 2015 - 02:50 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 10335 battles
  • 704
  • [RK_ZK]
  • Member since:
    06-29-2014
So hab den jetzt mal versucht wie du angeraten hast, ArnieQ. Bin erstaunt wie gut das funktioniert. Hab mir noch einen Matilda BP- Fahrer für den Zug geangelt, der braucht ja einen der anschiebt. Und um kleine Reste zu zerlegen reicht der sowieso allemal. Hab zurzeit 5 HEAT- Granaten dabei... Reicht das?

Andreas_kober74 #12 Posted 25 March 2015 - 03:00 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28122 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014
Ich hab je ein Drittel mit. Wird dann je nach Gegner benutzt, alle hab ich noch keine bekommen. Wenn man viel Schaden macht, bleibt man trotz HEAT im Plus.

Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


PulsoSchubrohr #13 Posted 16 October 2016 - 11:29 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7423 battles
  • 586
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012

Den Pz.Kpfw. lV habe ich nun erforscht und werde ihn sicher auch bald kaufen und spielen. In WOT spielte ich ihn (dort wäre es der Pz.Kpfw. lV H) ausschließlich mit der 7,5 cm L/48 und eher aus der zweiten Reihe. Ist in WOT insgesamt eher für die meisten deutschen Panzer angesagt, was eben an deren Panzerung liegt, aber durch die doch ziemlich genauen Kanonen auch gerne gemacht wird. Mit HE-Schleudern hatte ich bisher noch nicht viel Erfahrung gesammelt. Ich mag es nicht, wenn ich auf Fühlung gehen muß und selbst aufgeklärt werde. Das habe ich erst, aufgrund einer Empfehlung, wirklich hier konzentriert mit dem Pz.Kpfw. lV A und der kurzen 7,5 cm begonnen. Er macht in der Ausstattung richtig viel Spaß. Ich glaube, dass ich den Pz.Kpfw. lV hier mit der 10,5 cm einfach mal ausprobieren werde. Ich bin gespannt, wäre aber nicht verwundert, wenn er mir hier mit HE-Schleuder auch gefällt.

 

 

Zu Taktik und Ausstattung, wenn er mit der 10,5 cm gespielt wird

 

Wie spielt ihr ihn? Ich würde wieder irgendwo lauern und andere aufklären lassen um mich nur kurz blicken zu lassen, um meinem Gegner ordentlich eine reizudrücken. Danach wieder zurückziehen und vielleicht sogar die Postition um einige Meter verlegen. Da schwingt so ein bissi die WOT-Angst vor Artillerie mit. Ist aber trotzdem nie verkehrt, um den aufmerksamen Gegner zu verwirren und ihm Überraschungsmomente zu bieten.

 

Wie stattet ihr ihn aus? Ich würde bei ihm Lüftung, Ansetzer und Waffenrichtantrieb verbauen.


Edited by PulsoSchubrohr, 17 October 2016 - 05:46 AM.


Rebecca_Luna #14 Posted 16 October 2016 - 01:10 PM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 9079 battles
  • 820
  • [TARTS]
  • Member since:
    03-09-2015

View PostPulsoSchubrohr, on 16 October 2016 - 11:29 AM, said:

Den Pz.Kpfw. lV habe ich nun erforscht und werde ihn sicher auch bald kaufen und spielen. In WOT spielte ich ihn (dort wäre es der Pz.Kpfw. lV H) ausschließlich mit der 7,5 cm L/48 und eher aus der zweiten Reihe. Ist in WOT insgesamt eher für die meisten deutschen Panzer angesagt, was eben an deren Panzerung liegt, aber durch die doch ziemlich genauen Kanonen auch gerne gemacht wird. Mit HE-Schleudern hatte ich bisher noch nicht viel Erfahrung gesammelt. Ich mag es nicht, wenn ich auf Fühlung gehen muß und selbst aufgeklärt werde. Das habe ich erst, aufgrund einer Empfehlung, wirklich hier konzentriert mit dem Pz.Kpfw. lV und der kurzen 7,5 cm begonnen. Er macht in der Ausstattung richtig viel Spaß. Ich glaube, dass ich den Pz.Kpfw. lV hier mit der 10,5 cm einfach mal ausprobieren werde. Ich bin gespannt, wäre aber nicht verwundert, wenn er mir hier mit HE-Schleuder auch gefällt.

 

 

Zu Taktik und Ausstattung, wenn er mit der 10,5 cm gespielt wird

 

Wie spielt ihr ihn? Ich würde wieder irgendwo lauern und andere aufklären lassen um mich nur kurz blicken zu lassen, um meinem Gegner ordentlich eine reizudrücken. Danach wieder zurückziehen und vielleicht sogar die Postition um einige Meter verlegen. Da schwingt so ein bissi die WOT-Angst vor Artillerie mit. Ist aber trotzdem nie verkehrt, um den aufmerksamen Gegner zu verwirren und ihm Überraschungsmomente zu bieten.

 

Wie stattet ihr ihn aus? Ich würde bei ihm Lüftung, Ansetzer und Waffenrichtantrieb verbauen.

 

Schaue einmal bitte hier.



PulsoSchubrohr #15 Posted 17 October 2016 - 06:22 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 7423 battles
  • 586
  • [PULSO]
  • Member since:
    11-01-2012
TowarischtschMichail, das Video unterstütz mich bei dem Gedanken ihn mit der 10,5 cm zu spielen.

Andreas_kober74 #16 Posted 17 October 2016 - 07:06 AM

    Senior Sergeant

  • Player
  • 28122 battles
  • 997
  • [FUZ]
  • Member since:
    12-24-2014

View PostPulsoSchubrohr, on 17 October 2016 - 07:22 AM, said:

TowarischtschMichail, das Video unterstütz mich bei dem Gedanken ihn mit der 10,5 cm zu spielen.

 

Ich fahr ihn damit, genug HEAT mit nehmen ist wichtig. Ist also nicht das billigste Fahren. Aber meine paar M auf dem hab ich nur mit der 10,5 er geschafft. Aber das Einzielen muss man halt abwarten, da hilft nix. HE geht schön in die Flanken, man muss also ran.

Gruß Andreas

Alias Ernst Lindemann in der Funzone Flotte von WoWsB.


Phippoooo #17 Posted 17 October 2016 - 09:47 AM

    First Sergeant

  • Player
  • 30666 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Meine Aces habe ich allesamt mit der 7,5 cm Kwk erreicht (lustig, habe auf dem keine +50wr)
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -

Sir_Tea_Rex #18 Posted 20 November 2016 - 12:48 AM

    Private

  • Player
  • 17918 battles
  • 1
  • Member since:
    10-23-2016

Also Ich fahre den jetzt auch Paar Gefechte mit ner WR über 80%. Zuerst dachte ich auch das er Müll sei ABER!!!! Habe dann die 10,5er TrollGun drauf gemacht und muss sagen Bin jetzt ein HE Junkie. Was der an DMG raushaut ist unglaublich und vor allem Highrolls hat man mit HE sehr gerne mal. Cromwell war ein One Shot. Man muss aber dazu sagen das er der Situation gepasst gefahren werden muss. Mal eher wie ein Heavy oder TD manchmal auch im Rush wie ne SP I c. Man merkt das sehr schnell wie du wo reagieren musst.

Egal ob ich LOW Tier oder High Tier war man haut meistens dank der HEftigen muni alles Platt. Bsp. T-150 hinten eine kleine ungepanzerte Stelle direkt 400+ DMG.

 

Ich liebe hin mit der Stummelgun 2 Stunden Zug gefahren WN um 2% höher gehauen

 



Phippoooo #19 Posted 21 November 2016 - 04:10 PM

    First Sergeant

  • Player
  • 30666 battles
  • 1,447
  • [PZWR]
  • Member since:
    05-03-2016
Hab mir heute auch mal die Trollgun draufgezogen, oha alter Falter...

Geschätzt 90%der Spiele mit dem ding gewonnen, und endlich die wr von 49auf 52% gezogen
- Quälen tut sich nur der tumbe Tor,der Tigerfahrer lernt mit Humor -




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users